Wordpress

13 der besten WordPress-Tools für Fotografen

Es ist kein Geheimnis, dass WordPress eine erstklassige Plattform für Fotografen ist. Es ist flexibel, leicht zu erlernen und kann sowohl zum Präsentieren als auch zum Verkaufen Ihrer Bilder verwendet werden. Natürlich kann eine einfache WordPress-Website Sie nur so weit bringen.

Wenn Sie eine florierende, hochgradig angepasste und aufmerksamkeitsstarke Foto-Site erstellen möchten, benötigen Sie die richtigen Tools. Glücklicherweise bietet die größere WordPress-Community viele Themen, Plugins und andere Lösungen, mit denen Sie alles erstellen können, von einem einfachen Portfolio Ihrer Arbeit bis hin zu einem florierenden Online-Fotoshop.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, stellen wir Ihnen 12 der besten Tools vor, die für WordPress-basierte Fotografen verfügbar sind. Lass uns gleich einsteigen!

Themen und Themenshops

Natürlich möchten Sie, dass Ihre Website genauso gut aussieht wie die Fotos, die sie präsentiert. Vor diesem Hintergrund werden wir uns zunächst einige Top-Themenoptionen ansehen.

1. Fotokratie

Das Photocrati-Thema.

Photocrati ist eine äußerst beliebte Wahl für WordPress-Fotoseiten, und das aus gutem Grund. Es bietet eine große Menge an Demo-Inhalten und Anpassungsoptionen, was bedeutet, dass Sie fast jede Art von Site erstellen können, die Sie sich vorstellen können.

Hauptmerkmale

  • Bietet über 60 anpassbare Designs für den Einstieg
  • Enthält ein integriertes (und gründliches) Fotogaleriesystem
  • Bietet ein eigenes E-Commerce-System für den Verkauf Ihrer Arbeit
  • Sie können aus vier Lightbox-Optionen wählen
  • Ermöglicht Ihnen, den Rechtsklick auf Ihre Seiten zu deaktivieren (um Bilddiebstahl zu verhindern)

Pricing: Eine Lizenz für Photocrati kostet 99 US-Dollar und beinhaltet das NextGEN Pro-Plugin (das wir später vorstellen werden).

2. Kingsize

Das KingSize-Thema.

Dieses nächste Thema macht seinem Namen alle Ehre – alles an KingSize ist überlebensgroß. Es ist ein Vollbild-Fotografie-Theme, das viele Anpassungsoptionen, viele enthaltene Funktionen und Kompatibilität mit wichtigen Plugins wie WooCommerce und WPML bietet.

Hauptmerkmale

  • Enthält 4 einzigartige Layout-Optionen für Portfolios und Galerien
  • Sie können 6 verschiedene Galerietypen verwenden und so viele erstellen, wie Sie möchten
  • Bietet einen benutzerdefinierten "Portfolio"-Beitragstyp
  • Ermöglicht Ihnen die Verwendung von Vollbild-Bild- und Videohintergründen
  • Bietet viele benutzerdefinierte Shortcodes und Widgets

Pricing: KingSize ist auf ThemeForest verfügbar und kostet 27 US-Dollar für eine Einzelplatzlizenz.

3. Flothemen

Das Flothemes-Themenverzeichnis.

Flothemes ist etwas anders, da es sich eher um einen Themenshop als um ein einzelnes Thema handelt. Es konzentriert sich jedoch ausschließlich auf Fotografen und bietet 14 Themen zur Auswahl mit einzigartigen Stilen, Layouts und Funktionen.

Herausragende Themen:

  • Rosemary: Ein klares, minimalistisches Thema, das sich gut für vertikale Bilder wie Porträts und Kunst eignet.
  • LVY II: Ein stilvolles Thema mit einer "Kunstgalerie"-Ästhetik, hervorragend für die Präsentation von Veranstaltungen und Portfolios.
  • Fiji II: ein sauberes und minimalistisches modernes Allzweckthema für Fotografen.

Pricing: Jedes Thema in der Flothemes-Kollektion kostet 279 US-Dollar, aber wir haben einen Gutscheincode für WP Mayor-Leser. Schauen Sie es sich unten an – Sie müssen nur den Gutscheincode an der Kasse kopieren.

Erhalte deinen 20%

FloThemes
FloThemes

20% Rabatt von FloThemes, einem führenden Anbieter von Fotografie-Themen für WordPress.
20% Rabatt von FloThemes, einem führenden Anbieter von Fotografie-Themes für WordPress. Zeige weniger

Plugins

Mit einem der oben genannten Themen können Sie Ihrer Foto-Site das richtige Aussehen verleihen. Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie Sie es mit den Funktionen ausstatten, die Sie benötigen, um Ihre Fotos in all ihrer Pracht anzuzeigen.

Das Envira Gallery-Plugin.

Ein solides Galerie-Plugin ist praktisch ein Muss für jeden WordPress-Fotografen und Envira Gallery ist eine der besten Optionen. Es hilft Ihnen, auf einfache Weise stilvolle Galerien zu erstellen und sie überall auf Ihrer Website anzuzeigen – und umfasst auch eine Vielzahl anderer Funktionen.

Hauptmerkmale

  • Bietet Ihnen einen Drag-and-Drop-Builder zum Erstellen Ihrer Foto- (und Video-) Galerien
  • Ermöglicht Ihnen, Ihre Galerien in anpassbare Alben zu organisieren
  • Erleichtert das Einrichten einer automatischen oder manuellen Diashow
  • Hilft Ihnen, Ihre Arbeit auf Social-Media-Plattformen zu teilen
  • Beinhaltet Wasserzeichenfunktion, Bildprüfung und Passwortschutz

Pricing: Es gibt eine Light-Version des Plugins, die sich ausschließlich auf Galerien konzentriert, während Premium-Lizenzen bei 29 US-Dollar beginnen. Für den vollen Funktionsumfang benötigen Sie die Pro-Stufe, die 99 US-Dollar kostet.

5. Selbstgespräch

Das Sololoquy-Plugin.

Nachdem Sie ein Galerie-Plugin ausgewählt haben, sollte eine Slider-Lösung als nächstes auf Ihrer Liste stehen. Unsere erste Wahl in dieser Kategorie ist das Selbstgespräch. Es ist schnell und einfach zu verwenden und ermöglicht Ihnen dennoch, attraktive und benutzerdefinierte Schieberegler zu erstellen, um Ihre Arbeit wirklich zur Geltung zu bringen.

Hauptmerkmale

  • Ermöglicht Ihnen den Zugriff auf ein Drag-and-Drop-Tool zum Erstellen von Schiebereglern (für Bilder und Videos)
  • Enthält vorgefertigte Slider-Vorlagen mit einer Vielzahl von Designs
  • Ermöglicht das Erstellen von Schiebereglern basierend auf benutzerdefinierten Beitragstypen und lässt sich gut in WooCommerce integrieren
  • Bietet Lightbox- und Karussell-Optionen
  • Erleichtert die Integration mit Bildplattformen wie Instagram und Pinterest

Pricing: Wie beim vorherigen Plugin gibt es eine eingeschränkte Version von Soliloquy, die Sie ausprobieren können. Die Premium-Stufen beginnen bei 19 US-Dollar, wobei der volle Funktionsumfang 99 US-Dollar kostet.

6. Scheinwerfer

Scheinwerfer

Ein gut kuratierter Instagram-Account ist ein wesentlicher Bestandteil des Portfolios eines jeden Fotografen. Mit der sozialen Plattform können Sie Ihre Arbeit einfach teilen, Follower gewinnen und Ihre Marke ausbauen, während Sie sich mit Ihrem Publikum verbinden. Mit Spotlight können Sie jetzt Ihren Instagram-Feed direkt in Ihre WordPress-Website einbetten, ohne dass eine Codierung erforderlich ist!

Hauptmerkmale

  • Gestalten Sie das Aussehen Ihres Feeds ganz einfach mit der interaktiven Live-Vorschau
  • Verbinden Sie sich mit mehreren Konten und erstellen Sie unbegrenzte Feeds
  • Zeigen Sie Ihre Feeds in einem eleganten Raster-, Masonry-, Highlight- oder Slider-Layout an, mit voller Kontrolle über das Aussehen und die Organisation Ihrer Fotos
  • Füge einen „Follow Me“-Button hinzu, um mehr Follower zu gewinnen und deine Instagram-Gefällt mir- und Kommentarzahlen anzuzeigen
  • Zeigen Sie Ihre Beiträge in einem Pop-up oder einer Lightbox an
  • Das Plugin ist vollständig responsiv – Sie können auch verschiedene Layouts für verschiedene Geräte entwerfen

Pricing: Sie finden die kostenlose Version dieses Plugins im WordPress-Plugin-Verzeichnis. Die PRO-Version kostet 49 USD/Jahr für eine Einzelplatzlizenz mit anderen Lizenzoptionen, die hier verfügbar sind.

Die PRO-Version gibt Ihnen noch mehr Kontrolle über Ihre Feeds, indem Sie Ihre Inhalte moderieren und filtern sowie Instagram-Posts mit Produktlisten, Blog-Posts und jeder benutzerdefinierten URL verknüpfen können. Sie können auch Ihre Instagram-Geschichten anzeigen, um sich weiter mit Ihrem Publikum zu verbinden, sowie Ihre Feeds in atemberaubenden Layouts wie Mauerwerk, Karussell und Highlight anzeigen.

Holen Sie sich Spotlight

7. Imsanity

Das Imsanity-Plugin.

Alle Fotografie-Websites haben mit dem gleichen Problem zu kämpfen – das Hinzufügen vieler hochwertiger Bilder zu Ihrer Website kann die Seiten verlangsamen. Um dies zu beheben, können Sie ein Bildoptimierungs-Plugin auswählen. Imsanity ist einer unserer Favoriten, da es einfach und bequem zu bedienen ist.

Hauptmerkmale

  • Ermöglicht das Hochladen von Bildern in jeder Größe und skaliert sie automatisch auf angemessenere Abmessungen.
  • Ermöglicht Ihnen die Konfiguration der maximalen Breite, Höhe und Qualitätseinstellungen
  • Erleichtert die Massenänderung vorhandener Bilder auf Ihrer Website

Pricing: Imsanity ist ein völlig kostenloses Plugin, was ein weiterer Pluspunkt ist.

E-Commerce-Lösungen

Alle oben genannten Tools eignen sich hervorragend, um Ihre Fotos zu präsentieren. Was aber, wenn Sie Ihre Arbeit auch verkaufen möchten? Wenn dies der Fall ist, finden Sie hier die Plugins, die Ihnen bei der Erledigung der Arbeit helfen können.

8. WooCommerce

Das WooCommerce Plugin.

WooCommerce ist vielleicht kein fotografiespezifisches Plugin, aber es wird definitiv in diese Liste aufgenommen. Es ist eine benutzerfreundliche und leistungsstarke Möglichkeit, alles online zu verkaufen – einschließlich digitaler Medien. Darüber hinaus gibt es viele Erweiterungen und Add-On-Plugins, mit denen Sie die Funktionen erweitern können.

Hauptmerkmale

  • Ermöglicht es Ihnen, auf Ihrer Website sowohl physische als auch digitale Produkte zu verkaufen
  • Ermöglicht Ihnen die vollständige Anpassung von Preisen, Zahlungsgateways, Steuern usw.
  • Lässt sich problemlos in Ihre Website integrieren, sodass Sie neben anderen Seiten und Funktionen auch eine Storefront einfügen können

Pricing: WooCommerce ist zu 100% kostenlos und berechnet Ihnen keine Gebühren oder Provisionen.

9. Easy Digital Downloads

Das Easy Digital Downloads-Plugin.

WooCommerce ist zwar ein ausgezeichnetes Plugin, hat aber einen ziemlich breiten Fokus. Hier kommt Easy Digital Downloads ins Spiel. Bei dieser E-Commerce-Lösung dreht sich alles um den Verkauf digitaler Produkte, was sie perfekt für ein Fotogeschäft macht.

Hauptmerkmale

  • Ermöglicht es Ihnen, jede Art von Mediendatei auf Ihrer Site zu verkaufen
  • Ermöglicht Ihnen, Ihren Kunden sofortige Download-Optionen anzubieten
  • Unterstützt mehrere Zahlungsgateways, einschließlich PayPal und Amazon Payments

Pricing: Das Basis-Plugin ist kostenlos und es besteht eine gute Chance, dass es alles ist, was Sie brauchen. Es gibt jedoch auch Premium-Stufen mit zusätzlichen Funktionen und zusätzliche Erweiterungen, die Sie erwerben können.

10. NextGEN Pro

Das NextGEN Pro-Plugin.

Wenn Sie ein robusteres Budget haben und nach einer E-Commerce-Lösung suchen, die speziell für Fotografen entwickelt wurde, ist NextGEN Pro einen Blick wert. Dieses Plugin enthält die grundlegenden Funktionen zum Erstellen von NextGEN-Galerien sowie vollständige E-Commerce-Funktionen (und eine Reihe anderer Optionen).

Hauptmerkmale

  • Hilft Ihnen, Ihre Fotografie als digitale Downloads auf Ihrer Website zu verkaufen
  • Unterstützt mehrere Zahlungsgateways, einschließlich Stripe und PayPal
  • Ermöglicht das Einrichten von Preislisten, Erstellen von Coupons, Konfigurieren von Steuern und mehr

Pricing: NextGEN Pro beginnt bei 99 US-Dollar, und diese Starterstufe bietet Ihnen Zugriff auf alle E-Commerce-bezogenen Erweiterungen.

Hosting-Services

Zu guter Letzt sollten Sie sorgfältig überlegen, welchen Hosting-Provider Sie für Ihre Foto-Site wählen. Wie bereits erwähnt, kann eine bildlastige Site leicht unter langsamen Geschwindigkeiten leiden. Daher ist es wichtig, sich für einen Host zu entscheiden, der eine optimierte Leistung zusammen mit qualitativ hochwertigem Support und (idealerweise) WordPress-spezifischen Funktionen bietet.

11 Behmaster

Der Behmaster Webseite.

Behmaster bietet erstklassiges, verwaltetes WordPress-Hosting. Seine Pläne sind sowohl für die Leistung als auch für die WordPress-Plattform gut optimiert. Außerdem bedeutet die Tatsache, dass es sich um verwaltetes Hosting handelt, dass Ihnen viele der routinemäßigen technischen Aufgaben abgenommen werden.

Hauptmerkmale

  • Enthält viele Technologien hinter den Kulissen, die dafür sorgen, dass Ihre Website schnell läuft
  • Verarbeitet Backups, Updates und Sicherheitsscans für Sie
  • Bietet fachkundigen WordPress-Support

Pricing: Behmaster bietet eine Reihe von Preisstufen an, beginnend bei 30 $ pro Monat für eine Website und bis zu 20,000 Besuche.

12. Aufschlagbolzen

Die Servebolt-Website.

Servebolt ist eine besonders starke Option für Online-Fotografen. Das liegt daran, dass sein Verkaufsargument die Leistung ist. Mit anderen Worten, alles an seiner Infrastruktur ist darauf ausgelegt, schnelle Ladegeschwindigkeiten und Reaktionszeiten zu bieten.

Hauptmerkmale

  • Ist in hohem Maße leistungsoptimiert (einschließlich eines einzigartigen Betriebssystems)
  • Bietet mehrere Hosting-Standorte, sodass Sie den Standort auswählen können, der Ihrem Hauptpublikum am nächsten kommt
  • Bietet Managed Hosting, sodass Sie nur minimale Site-Wartung selbst durchführen müssen

Pricing: Die WordPress-Hosting-Pläne bei Servebolt beginnen bei 99 US-Dollar pro Monat und erlauben bis zu drei Websites.

13. WP Engine

Die WP Engine-Website.

Schließlich ist WP Engine ein äußerst beliebter Host bei WordPress-Benutzern. Wie die beiden vorherigen Anbieter bietet es Managed-Pläne und viele Vorteile, die auf Ihrer Foto-Site nützlich sind.

Hauptmerkmale

  • Bietet verwaltete WordPress-spezifische Hosting-Pakete, die auf Geschwindigkeit und Sicherheit optimiert sind
  • Bietet Zugriff auf ein globales Content Delivery Network (CDN), das die Leistung noch weiter steigert
  • Enthält eine Vielzahl von Premium-Themen

Pricing: WP Engine-Pläne beginnen bei 35 US-Dollar pro Monat, wodurch Sie eine Site und bis zu 25,000 Besuche erhalten.

4 Monate frei

WP-Engine
WP-Engine

Erhalten Sie 4 Monate kostenlos bei Jahresplänen oder 20 % Rabatt auf Ihren ersten Monat bei Monatsplänen.
Erhalten Sie 4 Monate kostenlos bei Jahresplänen oder 20 % Rabatt auf Ihren ersten Monat bei Monatsplänen. Zeige weniger

Fazit

Das Betreiben einer Foto-Website kann viel Arbeit erfordern, insbesondere wenn Sie Ihre Stücke online verkaufen möchten. Die gute Nachricht ist, dass Sie einige der Herausforderungen eliminieren und Ihre Erfolgschancen verbessern können, wenn Sie bei der Erstellung Ihrer Website sorgfältig vorgehen.

In diesem Beitrag haben wir uns 12 der besten Tools angeschaut, die Sie als WordPress-Fotograf bekommen können. Sie sollten Ihre Site mit dem richtigen Thema einrichten, eine Sammlung von Plugins zur Leistungssteigerung hinzufügen und einen leistungsoptimierten Host auswählen. Danach sind Sie auf dem besten Weg zu einer herausragenden Foto-Site.

Haben Sie eines der oben genannten Tools verwendet und was halten Sie davon? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren unten!

Bildnachweis: Max Pixel.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste