SEO

3 Tools, um defekte Links auf Ihrer Website zu finden

Ein defekter Link ist eine schlechte Benutzererfahrung, die darauf wartet, zu passieren. Es ist das im Internet am häufigsten vorkommende Beispiel für zu viel versprechende und zu geringe Lieferungen. Ihre Site verspricht eine nützliche Information oder ein Produkt oder eine Dienstleistung, die ein Besucher wünscht, aber anstatt sie bereitzustellen, bietet die Site nur einen 404-Fehler.

Ein einzelner defekter Link oder auch nur wenige davon werden den Ruf Ihrer Site nicht zerstören. Ihre Gäste verstehen, dass solche Dinge passieren. Aber wenn sich kaputte Verbindungen häufen, wird das, was ein kleines Versehen war, zu einem Muster der Vernachlässigung.

Ein defekter Link ist eine schlechte Benutzererfahrung, die darauf wartet, zu passieren.

Käufer, die Leute, die Ihre E-Commerce-Site besuchen, werden nicht die einzigen sein, die es bemerken. Googlebot, Bingbot und andere Webcrawler werden es auch bemerken. Schon bald könnten die Algorithmen, die Ihre Seiten indizieren und einordnen, anfangen, die Site für eine schlechte Nachbarschaft zu halten, die mit Sackgassen-Links durchsetzt ist.

Daher sollte das Auffinden und Beheben von defekten Links Teil der regelmäßigen Site-Pflege Ihres Unternehmens sein. Bei einer relativ kleinen Site kann es sinnvoll sein, einmal im Monat oder vielleicht einmal im Quartal nach defekten Links zu suchen.

Große Unternehmensstandorte und mittelständische Unternehmen sollten viel häufiger überprüfen – vielleicht sogar täglich.

Hier sind drei beliebte Tools zur Suchmaschinenoptimierung zum Auffinden defekter Links mit Anweisungen zur Verwendung.

Schreiende Frog SEO Spider-

Screaming Frog SEO Spider ist ein einfach zu bedienender Webcrawler zum Abrufen von Informationen über eine Website für die SEO-Analyse. Mit einer kostenlosen Version des Tools können Sie Informationen von 500 URLs sammeln. Mit der kostenpflichtigen Version können Sie eine unbegrenzte Anzahl crawlen.

Um defekte Links zu identifizieren, geben Sie einfach die Adresse Ihrer Site ein und schicken Sie den SEO Spider auf den Weg. In kurzer Zeit wird es mit einer Liste der gefundenen URLs zurückkehren. Sie können zur Registerkarte „Antwortcodes“ navigieren und dann „Client Error (4xx)“ aus der Filter-Dropdown-Liste auswählen.

Wähle aus

Wählen Sie die Registerkarte "Antwortcodes" und filtern Sie nach "Client-Fehler (4xx)."

Oder Sie gelangen zu denselben Informationen, indem Sie im rechten Bereich auf der Registerkarte „Übersicht“ „Client Error (4xx)“ auswählen.

Du könntest auch auswählen

Sie können auch „Client Error (4xx)“ aus dem Menü auf der rechten Seite der Benutzeroberfläche auswählen.

In jedem Fall sollten Sie eine Liste mit defekten Links sehen. Einige davon gehen von einer internen Seite zur anderen. Andere werden von einer internen zu einer externen Seite sein.

Der SEO Spider zeigt Ihnen eine Liste mit defekten Links an.

Der SEO Spider zeigt Ihnen eine Liste mit defekten Links an.

Sie haben jetzt die Hälfte der notwendigen Informationen: Welche Links sind defekt. Aber Sie müssen auch wissen, von welchen internen Seiten diese defekten Links stammen. Wählen Sie dazu einen der defekten Links aus, sehen Sie sich dann den unteren Rand der Benutzeroberfläche an und klicken Sie auf die Registerkarte „Inlinks“, um eine Liste der Seiten anzuzeigen, die auf die ausgewählte defekte Seite verweisen.

Der

Die Registerkarte "Inlinks" am unteren Rand der Benutzeroberfläche zeigt Ihnen eine Liste von Seiten an, die auf die ausgewählte defekte Seite verlinken.

Schließlich exportieren viele Benutzer von Screaming Frog SEO Spider ihre Ergebnisse und zeigen sie als Tabellenkalkulation an. Gehen Sie dazu in die obere Navigation, wählen Sie Massenexporte > Antwortcodes > Clientfehler (4xx) Inlinks.

Der SEO Spider enthält eine Massenexportfunktion.

Der SEO Spider enthält eine Massenexportfunktion.

Sie haben nun Ihre defekten Links entdeckt und können sich an die Arbeit machen.

Es kann einfacher sein, mit den Daten zu arbeiten, die SEO Spider in einer Tabelle gesammelt hat.

SEMrush

SEMrush ist eine Suite von Softwaretools, die Ihnen helfen, Ihre Website und Ihre digitalen Marketingbemühungen zu analysieren und zu verstehen. Die Software umfasst unter anderem Tools für SEO, Werbung, Content-Marketing und Social Media.

Mit der kostenlosen Version von SEMrush können Sie ein einzelnes Projekt erstellen. Sobald dieses Projekt erstellt wurde, können Sie ein Site-Audit durchführen. Die kostenlose Version beschränkt Sie auf 100 URLs pro Audit, während die kostenpflichtige Version ganze Unternehmensseiten verschlingen kann.

Der SEMrush-Site-Auditbericht enthält eine Liste von Problemen und Fehlern.

SEMrush zeigt Probleme und Fehler in seinem Site-Audit-Bericht an.

SEMrush zeigt Probleme und Fehler in seinem Site-Audit-Bericht an.

Wählen Sie im Site-Audit-Bericht die Registerkarte "Probleme". Wählen Sie als Nächstes "Interne Links sind defekt".

Die Registerkarte "Probleme" führt zu mehreren Berichten, einschließlich fehlerhafter interner Links.

Die Registerkarte "Probleme" führt zu mehreren Berichten, einschließlich fehlerhafter interner Links.

Alternativ können Sie das Menü "Problem auswählen" öffnen und "Gebrochene interne Links" auswählen.

Auf der Registerkarte "Probleme" können Sie auch das Menü "Problem auswählen" verwenden.

Der resultierende Bericht zeigt Ihnen sowohl die URL für die Seite mit dem Link als auch die URL für die defekte Seite an. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um defekte externe Links zu erhalten; die Schritte sind die gleichen.

Notieren Sie sich die URL der defekten Seite neben der Adresse der Seite, die den defekten Link enthält.

Notieren Sie sich die URL der defekten Seite neben der Adresse der Seite, die den defekten Link enthält.

SEMrush verfügt über eine hilfreiche Funktion „An Trello senden“, mit der Sie Ihre Liste defekter Links direkt zu einer Trello-Karte hinzufügen können. Sie können die Daten auch als CSV- oder XLSX-Datei exportieren.

Mit SEMrush können Sie Berichte exportieren.

Mit SEMrush können Sie Berichte exportieren.

Ahrefs

Ahrefs ist eine Reihe von SEO- und Marketing-Analysetools. Für einige Vermarkter ist es ein Favorit, um Konkurrenten zu überwachen. Ahrefs hilft Ihnen auch, defekte Links auf Ihrer Website zu identifizieren.

Der erste Schritt besteht darin, ein Site-Audit in Ahrefs durchzuführen. Sehen Sie sich dann zwei Berichte an, um alle defekten Links zu finden.

In

Beim „Site-Audit“ durchsucht Ahrefs Ihre Site, um potenzielle Probleme zu erkennen, einschließlich defekter Links.

Gehen Sie zuerst zum Interne Seiten > Ausgehende Links Bericht in der linken Navigation.

Der

Der Bericht „Ausgehende Links“ kann über die Navigation auf der linken Seite der Oberfläche aufgerufen werden.

Klicken Sie in diesem Bericht zu ausgehenden Links auf "Seite enthält Links zu fehlerhafter Seite".

Klicken Sie

Klicken Sie im Bericht über ausgehende Links auf "Seite enthält Links zu fehlerhafter Seite".

Auf der Seite wird ein neuer Abschnitt geöffnet, in dem eine Schaltfläche mit dem Titel "Betroffene URLs anzeigen" angezeigt wird.

At

Klicken Sie unter "Seite enthält Links zu defekter Seite" auf "Betroffene URLs anzeigen".

Dieser Bericht zeigt Ihnen eine Liste von Seiten mit defekten Links. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die externen Links. Der Bericht enthält die Informationen, um mit der Reparatur der defekten Links Ihrer Website zu beginnen und dem, was einige Suchoptimierer als "Link-Rot" bezeichnen, ein Ende zu setzen.

Verwenden Sie den Bericht, um die defekten Links Ihrer Website zu reparieren und zu beseitigen

Verwenden Sie den Bericht, um die defekten Links Ihrer Website zu reparieren und die „Link-Fäulnis“ zu beseitigen.

Sie können die Daten aus Ahrefs exportieren und in einer Tabelle überprüfen.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste