Social Media

47 Facebook-Statistiken, die für Marketer im Jahr 2021 von Bedeutung sind

Facebook ist mit Abstand das größte aller sozialen Netzwerke, basierend auf fast allen Maßen. In diesem Beitrag stellen wir 47 aktuelle Facebook-Statistiken vor – aktualisiert für 2021 – die beweisen, dass diese riesige Plattform für Marketer in fast allen Bereichen immer noch ein Muss ist.

Sehen wir uns die Facebook-Statistiken an, die für Marketer in diesem Jahr von Bedeutung sein werden.

Laden Sie den vollständigen Digitalbericht 2021 herunter– das Online-Verhaltensdaten aus 220 Ländern umfasst – um zu erfahren, worauf Sie Ihre Social-Marketing-Bemühungen konzentrieren und wie Sie Ihr Publikum besser ansprechen können.

Allgemeine Facebook-Statistiken

1. Facebook hat 2.74 Milliarden monatlich aktive Nutzer

Das sind 12 % mehr als im Vorjahr gegenüber September 2019.

Wenn es eine Statistik gibt, die beweist, wie wichtig es ist, Facebook in Ihre Marketingstrategie zu integrieren, dann ist es diese. Es gibt einfach keine andere Plattform, die diese Reichweite bietet.

2. Facebook erreicht 59 % der weltweiten Bevölkerung in sozialen Netzwerken

Es ist die einzige soziale Plattform, die mehr als die Hälfte aller Social-Media-Nutzer erreicht.

3. Facebook ist die am dritthäufigsten besuchte Website der Welt

Es wird nur von Google und YouTube übertroffen. Wenn Menschen Zeit online verbringen, besteht eine gute Chance, dass sie diese auf Facebook verbringen.

4. Facebook ist die am zweithäufigsten heruntergeladene App

Und Facebook Messenger ist Nummer 7. Nur TikTok schlägt Facebook bei den Downloads.

Dies zeigt wiederum, wie weit verbreitet Facebook in unserem täglichen Leben ist, sei es im Web oder auf unseren Telefonen.

5. Facebook wird 17 2021 Jahre alt

Mark Zuckerberg brachte am 4. Februar 2004 die erste Version von „The Facebook“ heraus. Die meisten Gymnasiasten haben noch nie eine Welt ohne Facebook gekannt.

Es besteht kein Zweifel, dass sich Facebook in diesen 17 Jahren fest als der Ort etabliert hat, an dem wir unsere Neuigkeiten erhalten, über neue Produkte erfahren und mit Freunden, Familie und Unternehmen kommunizieren, wie Sie in den folgenden Facebook-Statistiken sehen werden.

6. 63 % der Facebook-Mitarbeiter sind Männer

Das Unternehmen hat daran gearbeitet, die Vielfalt in seiner Belegschaft zu erhöhen, und der Anteil der männlichen Mitarbeiter ist von 69 % im Jahr 2014 zurückgegangen. Männer stellen jedoch immer noch die Mehrheit der Mitarbeiter bei Facebook, und sie besetzen satte 75.9 % der technischen Rollen.

Facebook-Nutzerstatistiken

7. 57% des Facebook-Publikums sind männlich

Und 43% sind weiblich. (Facebook beschränkt seine Gender-Berichterstattung auf Männer und Frauen.) Zum Vergleich: Instagram ist fast zu gleichen Teilen zwischen Männern und Frauen aufgeteilt.

8. 32.4 % des Facebook-Publikums sind 25-34 Jahre alt

Das ist das größte Publikumssegment nach Alter. Die nächstgrößere Gruppe ist zwischen 18 und 24 Jahren alt, was 23.5% des Facebook-Publikums ausmacht. Nur 4.7% des Facebook-Publikums sind 65 Jahre oder älter und nur 5.8% sind 17 Jahre oder jünger.

9. 95% der US-Bevölkerung über 12 Jahre kennt Facebook

Wer sind die 5%, die noch nie von dem Social-Media-Giganten gehört haben? Gute Frage.

10. 63% der US-Bevölkerung über 12 Jahre nutzen Facebook

Während fast alle Amerikaner über Facebook Bescheid wissen, nutzen es etwa zwei Drittel der Bevölkerung tatsächlich.

Das ist ein Rückgang gegenüber einem Höchststand von 67 % im Jahr 2017, aber ein Anstieg von 61 % im Vorjahr.

Facebook-Nutzung Gesamtbevölkerung der USA über 12

Quelle: Edison-Forschung

Obwohl dies die Gesamtzahl ist, variiert der Prozentsatz der amerikanischen Erwachsenen, die Facebook nutzen, je nach Altersgruppe:

  • 64 % der 12- bis 34-Jährigen
  • 74% der 35- bis 54-Jährigen
  • 52 % der über 55-jährigen

11. Nur 8.9 % des Facebook-Publikums befinden sich in den USA

Ja, wir haben Ihnen gerade gesagt, dass die Mehrheit der Amerikaner Facebook nutzt: Das Netzwerk erreicht 190,000,000 Nutzer in den USA.

Aber vergleichen Sie das mit 310,000,000 Benutzern in Indien. Die überwiegende Mehrheit des Facebook-Publikums lebt außerhalb der USA.

12. Die am schnellsten wachsende Region für Facebook ist der Nahe Osten und Afrika (13.6%)

Es folgt Asien mit 10.7 %. Facebook wächst auch in Europa und Nordamerika weiter und verzeichnete im Jahr 8.7 weltweit ein Wachstum von 2020 %.

Tatsächlich verliert Facebook jedoch Nutzer in Deutschland, Japan, der Schweiz und Südkorea.

13. 83% der Kanadier haben ein Facebook-Konto

Das ist die mit Abstand beste soziale Plattform in Kanada. Zum Vergleich: 51 % haben einen Instagram-Account.

14. 53 % der US-amerikanischen Facebook-Nutzer vertrauen der Plattform, um ihre Daten und Privatsphäre zu schützen

Das bedeutet, dass 47 % dies nicht tun. Und von den 53 %, die Facebook vertrauen, tun dies 23 % nur „etwas“. Das ist die niedrigste Vertrauensstufe unter den sozialen Netzwerken.

Die Pflege einer langfristigen Beziehung zu deinen Facebook-Verbindungen kann dazu beitragen, ihre Bedenken gegenüber dem Netzwerk zu überwinden. Stellen Sie sicher, dass sie die Vorteile verstehen, Ihnen zu folgen.

Weitere Facebook-Benutzerstatistiken finden Sie in unserem Beitrag zu Facebook-Demografien, die alle Vermarkter kennen müssen.

Facebook-Nutzungsstatistiken

15. Facebook-Nutzer verbringen 34 Minuten pro Tag mit der Nutzung der Plattform

eMarketer hatte für 2020 einen Rückgang der auf Facebook verbrachten Zeit prognostiziert, aber die Pandemie änderte dies. Was machen Facebook-Nutzer während dieser 34 Minuten? Weiter lesen.

16. 79.9 % der Facebook-Nutzer greifen nur über ein Mobilgerät auf die Plattform zu

Das bedeutet, dass sie niemals über einen Computer auf Facebook zugreifen.

Zum Vergleich: Nur 1.7 % der Facebook-Nutzer greifen nur über einen Computer auf die Plattform zu. Und 18.5% der Nutzer greifen sowohl von einem Mobilgerät als auch einem Computer auf Facebook zu.

Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer Facebook-Werbeplatzierung, welche Geräte Ihre Zielgruppe am wahrscheinlichsten verwendet.

17. 80.5% der mobilen Facebook-Nutzer greifen auf die App auf Android zu

Nur 14.3% verwenden iOS. Dies hängt wahrscheinlich mit dem geringen Prozentsatz der Facebook-Nutzer zusammen, die in den USA leben.

18. 36% der Menschen erhalten Neuigkeiten von Facebook

Das ist der höchste Anteil unter den sozialen Netzwerken. Es gibt eine wichtige Diskussion über die Auswirkungen von Facebook als Nachrichtenquelle, und alle Unternehmen sollten sie im Auge behalten.

Aber für Marketer lohnt es sich auch zu überlegen, was diese Facebook-Statistik über den Wert des Netzwerks als Plattform für die Ankündigung neuer Produkteinführungen, Kampagnen oder Kooperationen aussagt. Wenn etwas, an dem du arbeitest, einen berichtenswerten Aspekt hat, stelle sicher, dass deine Facebook-Follower davon wissen.

Anteil von Reuters Digital Report, der soziale Netzwerke für Nachrichteninhalte nutzte

Quelle: Digitaler Bericht des Reuters-Instituts 2020

19. 45 % der 35- bis 54-Jährigen, die nach neuer Musik suchen, entdecken neue Musik auf Facebook

Dies ist die einzige Altersgruppe, die Facebook als Top-3-Quelle für neue Musikentdeckungen auflistet. Für Musiker der Generation X ist Facebook ein wichtiger Weg, um mit potenziellen neuen Fans in Kontakt zu treten.

20. Der am meisten diskutierte Moment auf Facebook im Jahr 2020 war der Tod von Kobe Bryant

Facebook-Nutzer in den USA, Mexiko und den Philippinen haben die meisten Beiträge über den verstorbenen Basketballstar beigetragen.

21. 500 Millionen Menschen nutzen täglich Facebook Stories

Das Erstellen von Inhalten für Facebook Stories unterscheidet sich vom Erstellen von Inhalten für den News Feed. Das Tempo ist schneller, das Seitenverhältnis ist anders und Sie haben viel weniger Text, mit dem Sie arbeiten müssen. Aber Stories haben den strategischen Vorteil, dass sie oben auf dem Bildschirm erscheinen.

Für Marketer, die mit dem Facebook-Algorithmus zu kämpfen haben, kann dies eine einfache Möglichkeit sein, sicherzustellen, dass Ihre Inhalte gesehen werden.

22. Facebook-Nutzer „lieben“ etwa 8 % der Posts des Gesetzgebers und äußern bei 6 % „Wut“

Dies sind die häufigsten Antworten auf Facebook-Posts des Gesetzgebers, abgesehen von dem allgemeinen „Gefällt mir“.

Für Vermarkter ist dies eine gute Erinnerung daran, die Arten von Reaktionen zu untersuchen, die Ihre Posts auslösen. Liebe ist großartig. Wut kann bedeuten, dass Sie Ihre Herangehensweise ändern sollten.

Gesamtzahl der wütenden und liebevollen Reaktionen auf die Facebook-Posts des Gesetzgebers

Quelle: Pew Forschungszentrum

23. 1.3 Milliarden Menschen nutzen Facebook Messenger

Das sind 23 % der Weltbevölkerung über 13 Jahre.

Und sie verwenden Messenger, um mit Marken zu kommunizieren. Im Messenger werden jeden Monat 10 Milliarden Nachrichten zwischen Menschen und Unternehmen gesendet.

24. 1.8 Milliarden Menschen nutzen Facebook-Gruppen

Und auf Facebook gibt es zig Millionen Gruppen.

Unternehmen und Marken können eigene Facebook-Gruppen erstellen, um mit bestehenden Fans zu interagieren, oder Wege erkunden, um über bestehende öffentliche Gruppen mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

25. Die Mitgliedschaft in lokalen Facebook-Gruppen ist in diesem Frühjahr um das 3.3-Fache gestiegen

Diese Zahl ist das Wachstum von Februar bis Mai 2020.

Da die Menschen viel näher an ihrem Zuhause festhielten, nutzten sie Facebook-Gruppen, um sich mit ihren lokalen Gemeinschaften zu verbinden.

26. Die größte Facebook-Gruppe in den USA ist The Blackout Coalition

Mit 1.8 Millionen Mitgliedern hilft diese Gruppe, Unternehmen im Besitz von Schwarzen zu unterstützen.

Mehr als 3.5 Millionen Menschen in den USA sind in diesem Frühjahr neuen Facebook-Gruppen beigetreten, um Unternehmen im Besitz von Schwarzen zu unterstützen.

27. Facebook Dating hat mehr als 1.5 Milliarden Matches erstellt

Der Opt-in-Dating-Bereich von Facebook wurde im September 2019 eingeführt und kürzlich auf Europa ausgeweitet.

28. Ein durchschnittlicher Facebook-Nutzer mag 12 Beiträge pro Monat

Das ist fast jeden zweiten Tag einer. Der durchschnittliche Benutzer macht auch jeden Monat fünf Kommentare und teilt einen Beitrag.

Das Posten überzeugender Inhalte, die das Engagement fördern, trägt dazu bei, dass Sie Ihren Anteil an diesen Likes, Kommentaren und Shares erhalten.

29. 96.3% der Facebook-Nutzer nutzen mindestens eine weitere Social-Media-Plattform

90 % von ihnen nutzen YouTube, 73 % Instagram und 52 % Twitter.

Denken Sie daran, dass Sie Ihr Publikum mit Remarketing über mehrere Plattformen hinweg erreichen können. Die Installation des Facebook-Pixels ist ein guter Anfang.

30. 54 % der amerikanischen Social-Media-Nutzer geben an, dass Facebook die Plattform ist, die sie am häufigsten nutzen

Ja, sie nutzen andere soziale Netzwerke, wie wir Ihnen gerade gezeigt haben. Aber Facebook ist das, was die meisten Leute am häufigsten verwenden. Nur 16 % geben an, dass sie Instagram am häufigsten nutzen, und 5 % nennen Twitter als ihre am häufigsten genutzte Social-Media-Site.

Facebook-Geschäftsstatistiken

31. 42% der Unternehmen auf Facebook haben ihren Sitz in den Vororten

Im Vergleich dazu sind 33 % städtische Unternehmen und 25 % sind in ländlichen Gebieten ansässig.

32. 48.5% der B2B-Entscheider nutzen Facebook für Recherche

Damit ist es das führende traditionelle soziale Netzwerk für B2B-Recherchen, wobei nur YouTube mit 50.9 % höher liegt. Vernachlässigen Sie Facebook nicht, wenn Sie an ein Geschäftspublikum vermarkten.

33 % der Erwachsenen in den USA haben im letzten Jahr über Facebook eingekauft

Vergleichen Sie das mit 11.1% für Instagram und 2.9% für Pinterest.

eMarketer-Diagramm von Erwachsenen in den USA, die Einkäufe über Social-Media-Plattformen getätigt haben

Quelle: eMarketer

34. Facebook-Klicks bei Suchanfragen nach lokalen Unternehmen sind von Februar bis Mai 23 um 2020 % gestiegen

Als sich der Trend #SupportLocal in diesem Jahr durchsetzte, verlagerten die Menschen ihren Fokus auf lokale Unternehmen und Produkte.

35. ⅔ der Facebook-Nutzer besuchen mindestens einmal pro Woche eine lokale Unternehmensseite

Mit Facebook-Marketing sind nicht nur die großen Marken erfolgreich. (Obwohl sie sicherlich auch Facebook verwenden.)

Lokale Unternehmen können Facebook nutzen, um dauerhafte Verbindungen zu Stammkunden innerhalb ihrer eigenen Gemeinschaften aufzubauen.

36. Facebook hat in einem halben Jahr 3,716,817 Inhalte wegen Urheberrechts- und Markenverletzungs- und Fälschungsmeldungen entfernt

Social Listening kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, ob Ihre eigenen Inhalte oder Produkte auf Facebook missbraucht oder falsch dargestellt werden. Wenn Sie ein Problem entdecken, wenden Sie sich an Facebook, um Hilfe beim Entfernen des Inhalts zu erhalten.

Statistiken zu Facebook-Werbung

37. Facebook hat ein Werbepublikum von 2.14 Milliarden

So viele Personen können Facebook-Berichte mit Anzeigen auf seiner Plattform erreichen. Das ist ein Anstieg von 2.2 % (oder 45 Millionen Nutzern) seit dem dritten Quartal 3.

38. 47 % der Werbeeinnahmen von Facebook stammen aus den USA und Kanada

Basierend auf „Einschätzung des geografischen Standorts unserer Nutzer, wenn sie eine umsatzgenerierende Aktivität ausführen“.

Aber denken Sie daran: Die überwiegende Mehrheit der Facebook-Nutzer lebt außerhalb der USA. Wenn Sie ein Produkt verkaufen, das international versendet werden kann, oder ein digitales Produkt oder eine digitale Dienstleistung, bei der die Geografie keine Rolle spielt, gibt es hier ein riesiges ungenutztes Potenzial, um Anzeigenmärkte ohne viel Konkurrenz.

39. Der durchschnittliche Preis für eine Anzeige ist im dritten Quartal 9 um 3 % gesunken

Dies sind gute Nachrichten für Werbetreibende, da Sie so (etwas) mehr für Ihr Geld bekommen.

40. Ein durchschnittlicher Facebook-Nutzer klickt auf 12 Anzeigen pro Monat

Das ist alle 2.5 Tage einer. Es mag keine große Zahl sein, aber denken Sie daran, dass nicht alle Anzeigen einen Klick erfordern, um effektiv zu sein.

Am wichtigsten ist, dass diese Facebook-Statistik zeigt, dass Benutzer weiterhin auf Facebook-Werbung achten und sich mit ihnen beschäftigen, anstatt sie auszublenden.

Frauen klicken auf mehr Anzeigen (15 pro Monat) als Männer (10).

41. Auf den Philippinen und in Libyen können Facebook-Anzeigen 100 % der Bevölkerung über 13 Jahren erreichen

Ja, alle. Diese Reichweite ist buchstäblich nicht zu übertreffen.

In Malta, Samoa und Aruba können mit Facebook-Anzeigen 98% der Bevölkerung erreicht werden, in der Mongolei, Ecuador und Peru 97%.

Facebook-Publishing-Statistiken

42. Die durchschnittliche Facebook-Seite teilt 1.55 Posts pro Tag

Von diesen Posts sind 55.6% Fotos, 22.2% Videos, 18.5% Links und nur 3.6% reine Statusaktualisierungen.

Möchten Sie das Beste aus Ihren 1.55 Posts pro Tag herausholen? Sehen Sie sich unseren Blogbeitrag zu den besten Zeiten an, um auf Facebook zu posten.

43. Die durchschnittliche Engagement-Rate für Facebook-Posts beträgt 0.18 %

Verwenden Sie dies, um Ihre eigene Engagement-Rate zu messen. Wenn Sie noch nicht dort sind, sehen Sie sich unsere Liste mit Möglichkeiten an, um das Facebook-Engagement zu erhöhen.

44. Seiten mit weniger als 10,000 Fans sehen 0.52 % Engagement

Das ist eine viel höhere Zahl als die obige Facebook-Statistik. Das liegt daran, dass das Engagement mit wachsendem Publikum einer Seite abnimmt.

Seiten mit mehr als 100,000 Fans sehen nur 0.10% Engagement.

Facebook-Videostatistiken

45. Die durchschnittliche Engagement-Rate für Facebook-Videobeiträge beträgt 0.26%

Denken Sie daran, dass die durchschnittliche Engagement-Rate insgesamt nur 0.18 % beträgt. Das ist eine starke Motivation, Videoinhalte in Ihre Marketingstrategie zu integrieren.

46. ​​Facebook Live-Zuschauerzahlen in diesem Frühjahr um 50 % gestiegen

Facebook führt den Sprung auf Leute zurück, die an Live-Events wie Fitnesskursen teilnehmen oder sich mit Leuten verbinden möchten, die sie nicht mehr persönlich unterstützen können, wie ihren Lieblingskünstlern.

Die Woche der Oster- und Pessach-Feiertage war die beliebteste Woche aller Zeiten für Facebook Lives from Spiritual Pages.

47. Mehr als 1.25 Milliarden Menschen besuchen jeden Monat Facebook Watch

Wenn Ihre Seite mehr als 5,000 Follower hat, versuchen Sie, Inhalte für diesen videospezifischen Tab in Facebook zu erstellen.

Verwalten Sie Ihre Facebook-Präsenz zusammen mit Ihren anderen Social-Media-Kanälen mit Hootsuite. Von einem einzigen Dashboard aus können Sie Beiträge planen, Videos teilen, Ihr Publikum ansprechen und die Wirkung Ihrer Bemühungen messen. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.

Hier starten

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste