Wordpress

48 praktische Gmail-Tastaturkürzel zur Steigerung Ihrer Produktivität

Wenn Sie weniger Zeit mit E-Mails verbringen möchten, ist das Erlernen der Gmail-Tastaturkürzel eine fantastische Investition.

Wie die meisten von uns verschwenden Sie wahrscheinlich jede Woche Minuten damit, in Ihrem Postfach zu navigieren – egal, ob Sie nach alten Dateien suchen, E-Mails formatieren oder überprüfen möchten, ob Sie nicht gleich das ganze Büro mit Ihren Wochenendplänen belegen.

Verabschieden Sie sich von all dem! Diese Gmail-Tastaturkürzel reduzieren Ihre tägliche Arbeitsbelastung und geben Ihnen Zeit, produktivere Aufgaben zu erledigen. Wir beginnen damit, dass wir erklären, wie Sie Tastaturkürzel in Gmail aktivieren, und dann 48 praktische Gmail-Kurzbefehle behandeln.

Bereit? Lass uns anfangen!

Was ist eine Gmail-Verknüpfung?

Bevor wir in unsere Liste der zeitsparenden Tastenkombinationen eintauchen, lassen Sie uns kurz die Grundlagen der Tastenkombinationen erkunden. Eine Tastenkombination ist eine Taste oder eine Reihe von Tasten, die eine Aktion ausführen, die eine Person normalerweise mit ihrer Maus ausführt.

Es gibt viele gängige Verknüpfungen, die Sie sich wahrscheinlich gerade vorstellen, wie zum Beispiel Strg + C (Windows) oder ⌘ + C. (Mac) zum Kopieren von Text. Eine andere Standardverknüpfung ist Strg + F (Windows) oder ⌘ + F. (Mac) für die Textsuche. Diese sind großartig für die Produktivität, aber sie sind nicht die einzigen Tastenkombinationen.

Gmail verfügt über eigene Shortcuts, die explizit für den effizienten E-Mail-Versand entwickelt wurden. Die Verwendung dieser Tastenkombinationen bietet viele Vorteile:

  • Navigieren Sie schneller durch Ihren Gmail-Posteingang.
  • Führen Sie alltägliche Formatierungsaktionen aus, ohne Ihren Flow zu unterbrechen.
  • Behalten Sie ergonomische Bewegungen bei, indem Sie Ihre Maus überflüssig machen.

Also, wie aktiviert man Tastenkombinationen?

Möchten Sie die Zeit, die Sie mit E-Mails verbringen, reduzieren? 📧 Diese Tastenkombinationen brauchst du ⬇️Klicken Sie, um Tweet

So verwenden Sie Gmail-Tastaturkürzel

Sie müssen die Gmail-Tastaturkürzel manuell aktivieren, bevor Sie sie verwenden können. Zum Glück ist es ein ziemlich einfacher Prozess. Sie müssen nur diese sechs Schritte befolgen:

  1. Gehen Sie zu Google Mail.
  2. Klicken Sie auf die Einstellungen Symbol.
  3. Klicken Sie Alle Einstellungen anzeigen.
  4. Scrollen Sie zum Tastenkombinationen Abschnitt.
  5. Aktivieren Sie die Tastenkombinationen, indem Sie das Optionsfeld auswählen.
  6. Klicken Sie Speichern am Ende der Seite.

Der Abschnitt "Einstellungen" von Gmail mit Schwerpunkt auf dem Abschnitt "Optionen für Tastenkombinationen"
Aktivieren von Tastenkombinationen in Gmail.

Wenn Sie über mehrere Gmail-Konten verfügen, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto ausführen.

Nachdem Sie Ihre Gmail-Kurzbefehle aktiviert haben, müssen Sie sich mit deren Verwendung vertraut machen. Lassen Sie uns das als nächstes erkunden.

Wie finde ich Gmail-Tastaturkürzel?

Google zeigt Ihnen über das Shortcuts-Menü eine vollständige Liste Ihrer Gmail-Tastaturkürzel an. Sobald die Verknüpfungen aktiviert sind, können Sie das Verknüpfungsmenü aufrufen, indem Sie . gedrückt halten Umschalt+? in Google Mail.

Der Tastenkombinationen Popup ermöglicht es Ihnen auszuwählen, ob Sie Gruppen von Verknüpfungen aktivieren oder deaktivieren möchten, wie Sie unten sehen können:

Eine Liste der integrierten Tastenkombinationen von Gmail und deren Funktion
Tastenkombinationsoptionen von Google Mail

Es gibt zwei wichtige Orte, an denen Sie weitere Informationen zu Verknüpfungen finden können.

Zuerst finden Sie die Liste der Verknüpfungen von Gmail auf deren Website. Zweitens können Sie ein Trainingstool für Tastenkombinationen wie Shortcut Foo verwenden.

Wenn Sie Ihre Verknüpfungen über die Standardkürzel von Gmail hinaus erweitern möchten, können Sie auch benutzerdefinierte Verknüpfungen erstellen. Dazu müssen Sie benutzerdefinierte Verknüpfungen aktivieren, indem Sie diese Anweisungen befolgen:

  1. Gehen Sie zu Gmail und klicken Sie auf Einstellungen .
  2. Klicken Sie Erweiterte.
  3. Klicken Sie Ermöglichen neben benutzerdefinierten Tastenkombinationen.
  4. Presse Änderungen speichern.

Warum funktionieren meine Gmail-Kurzbefehle immer noch nicht?

Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, sollten Ihre Tastenkombinationen funktionieren. Unterwegs stoßen die Leute jedoch gelegentlich auf Schluckauf.

Hier sind drei gängige und ihre Lösungen:

Aufgabenstellung: Lösung
Ihre Verknüpfungen wurden nicht richtig aktiviert. Versuchen Sie, Ihre Tastenkombinationen aus- und wieder einzuschalten.
Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut.
Ihre Erweiterungen verhindern, dass Tastenkombinationen funktionieren. Deaktivieren Sie alle Ihre Erweiterungen und testen Sie Ihre Verknüpfungen. Schalten Sie dann Ihre Erweiterungen nacheinander ein, um die problematische Erweiterung zu finden.

Beste Gmail-Kurzbefehle

In diesem Abschnitt führen wir Sie durch 48 Tastenkombinationen für Gmail. Lass uns einspringen.

1. E-Mails archivieren

Tastaturkürzel: E

Diese Verknüpfung nimmt alle Ihre ausgewählten E-Mails und verschiebt sie in Ihre Archive. Wenn Sie eine E-Mail oder Konversation archivieren, wird sie von Gmail nicht gelöscht. Stattdessen entfernt Gmail es aus Ihrem Posteingang und legt es in Ihrem "All Mail"-Ordner ab.

2. E-Mail verfassen

Tastaturkürzel: C

Diese raffinierte Verknüpfung öffnet eine neue E-Mail auf Ihrem Bildschirm, genau wie die + Komponieren Taste. Es ist ausgezeichnet, um Ihren täglichen E-Mail-Versand zu beschleunigen. Drücken Sie jedoch nicht C erneut, wenn Ihre E-Mail nicht sofort geladen wird, oder Sie öffnen ein weiteres neues E-Mail-Fenster.

3. Papierkorb-E-Mails

Tastaturkürzel: #

Diese Gmail-Verknüpfung nimmt die E-Mails, die Sie derzeit ausgewählt haben, und verschiebt sie in Ihren Papierkorb. Der Papierkorb löscht Ihre E-Mails automatisch nach 30 Tagen. Sie können den Papierkorb auch jederzeit manuell leeren.

4. Wählen Sie Alle Gespräche

Tastaturkürzel: *+A

Diese Verknüpfung wählt alle Konversationen auf Ihrem aktuellen Bildschirm aus. Dies ist hilfreich, wenn Sie große Mengen an E-Mails schnell archivieren, löschen oder markieren müssen.

5. Allen antworten

Tastaturkürzel: A

Wenn Sie diese Verknüpfung beim Anzeigen einer E-Mail verwenden, wird eine Antwort-E-Mail gestartet, die allen antwortet, die die ursprüngliche E-Mail erhalten haben (nicht nur der Absender). Diese Verknüpfung umfasst keine Personen mit Cc- oder Bcc-Kennzeichnung in der E-Mail.

6. Antworten

Tastaturkürzel: R

Ähnlich wie bei der vorherigen Verknüpfung öffnet diese eine Antwort-E-Mail. Es wird jedoch nur der Person direkt antworten, die Ihnen die ursprüngliche Nachricht gesendet hat (nicht andere Cc- oder Bcc-Empfänger).

7. In einem neuen Fenster antworten

Tastaturkürzel: Shift+A

Diese Kombination ist die dritte Tastenkombination für "Antworten". Diese Tastenkombination öffnet eine Antwort-E-Mail in einer separaten Registerkarte und eignet sich perfekt zum Verfassen längerer Nachrichten.

Eine Beispiel-E-Mail mit dem Betreff "Vorgarten" und Text mit verschiedenen Formatierungseffekten wie Fett, Kursiv usw.
Ein Beispiel für verschiedene Textformate in Gmail.

8. Text kursiv formatieren

Tastaturkürzel: Ctrl+I (Windows) oder ⌘+I (Mac)

Diese Verknüpfung nimmt jeden Text, den Sie markiert haben und kursiert ihn so. Diese Verknüpfung eignet sich hervorragend zum schnellen Formatieren Ihrer E-Mails.

9. Text fett formatieren

Tastaturkürzel: Ctrl+B (Windows) oder ⌘+B (Mac)

Diese Verknüpfung nimmt jeden Text, den Sie markiert haben, und macht ihn so fett. Die Verwendung von fettem Text in Ihren E-Mails ist eine großartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen, sodass Sie mit dieser Verknüpfung schnell ansprechendere E-Mails erstellen können.

10. Text unterstreichen

Tastaturkürzel: Ctrl+U (Windows) oder ⌘+U (Mac)

Diese Gmail-Verknüpfung unterstreicht jeden Text, den Sie markieren so.

Es kann hilfreich sein, Text in einer E-Mail zu unterstreichen, wenn Sie den Blick des Lesers auf einen bestimmten Teil eines Satzes lenken möchten, wie z nicht wollen Nelken im Garten.“

Wenn Leute E-Mails scannen, wird die Formatierung Ihrer E-Mail Ihren Standpunkt deutlich machen.

11. Durchgestrichener Text

Tastaturkürzel: Alt+Shift+5 (Windows) oder ⌘+Shift+X (Mac)

Diese Verknüpfung wird jeden von Ihnen ausgewählten Text durchstreichen, z. B. Dieses Beispiel.

12. Öffnen Sie Google Aufgaben

Tastaturkürzel: G+K

Diese Verknüpfung öffnet die Registerkarte "Meine Aufgaben" von Google Tasks auf der linken Seite Ihres Bildschirms. Auf dieser Registerkarte können Sie neue To-Do-Aufgaben hinzufügen, Aufgaben abhaken oder Ihre aktuellen Aufgaben bearbeiten.

13. Konversationen zu Google Tasks hinzufügen

Tastaturkürzel: Shift+T

Mit dieser Tastenkombination wird die angezeigte Unterhaltung als neue Aufgabe in Google Tasks hinzugefügt. Die Verknüpfung funktioniert nur, wenn Sie auf eine E-Mail geklickt haben.

Dies ist praktisch, wenn Sie sich etwas notieren möchten, auf das Sie später zurückkommen möchten – wie zum Beispiel eine Anfrage, ein Dokument an einen Kollegen zu senden. Wenn Sie eine Unterhaltung zu Google Tasks hinzufügen, sieht sie so aus:

Ein Screenshot, der die Leiste "Meine Aufgaben" von Google Tasks auf der rechten Seite zeigt
Ein Beispiel für das Hinzufügen einer E-Mail zu Google Tasks in Gmail.

14. E-Mail senden

Tastaturkürzel: Ctrl+Enter (Windows) oder ⌘+Enter (Mac)

Wenn Sie diese Verknüpfung verwenden, wird automatisch die E-Mail oder Antwort gesendet, an der Sie gerade arbeiten. Wenn Sie diese Verknüpfung versehentlich verwenden, können Sie innerhalb weniger Sekunden auf die Schaltfläche „Rückgängig“ klicken, um das Senden der E-Mail zu stoppen (vorausgesetzt, Sie haben in Ihren Einstellungen „Senden rückgängig“ aktiviert).

15. Einen Link einfügen

Tastaturkürzel: Ctrl+K (Windows) oder ⌘+K (Mac)

Diese Verknüpfung ruft das Widget „Link bearbeiten“ auf. In diesem Widget können Sie Text eingeben, um eine URL von einer Web- oder E-Mail-Adresse anzuzeigen und einzufügen. Sie können das Widget unten sehen:

Die Option "Link bearbeiten" mit Feldern für "Anzuzeigender Text" und "Webadresse"
Ein Beispiel für die Bearbeitung eines Links in Gmail.

16. Cc-Empfänger zu Ihrer E-Mail hinzufügen

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+C (Windows) oder ⌘+Shift+C (Mac)

Diese Verknüpfung fügt die „Cc“-Leiste in die E-Mail ein, an der Sie gerade arbeiten. Von hier aus können Sie die Adressen von Personen eingeben, um sie als Ccs hinzuzufügen. Diese Verknüpfung funktioniert nur, wenn Sie eine E-Mail geöffnet haben.

17. Bcc-Empfänger zu Ihrer E-Mail hinzufügen

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+B (Windows) oder ⌘+Shift+B (Mac)

Diese Gmail-Verknüpfung fügt der E-Mail, die Sie gerade schreiben, die Leiste "Bcc" hinzu. Sie können Bccs hinzufügen, indem Sie ihre Adressen eingeben. Auch diese Verknüpfung funktioniert nur, wenn Sie eine E-Mail erstellen.

18. Nummerierte Liste hinzufügen

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+7 (Windows) oder ⌘+Shift+7 (Mac)

Diese Verknüpfung fügt allen von Ihnen ausgewählten vertikalen Textzeilen eine nummerierte Liste hinzu. Es sieht aus wie das:

  1. Etwas Text
  2. Mehr Text
  3. Noch mehr Text

19. Fügen Sie eine Aufzählungsliste hinzu

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+8 (Windows) oder ⌘+Shift+8 (Mac)

Wie die Verknüpfung „Nummerierte Liste hinzufügen“ fügt diese eine Aufzählung zum ausgewählten Text hinzu. Es sieht aus wie das:

  • Etwas Text
  • Mehr Text
  • Noch mehr Text

20. Erhöhen Sie die Textgröße

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift++ (Windows) oder ⌘+Shift++ (Mac)

Diese Verknüpfung vergrößert den Text, den Sie markiert haben (sofern möglich). Gmail hat vier grundlegende Textgrößen: klein, normal, groß und riesig. Dieser Befehl funktioniert nicht, wenn Sie Ihre Schriftgröße bereits auf „Riesig“ eingestellt haben.

21. Textgröße verringern

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+- (Windows) oder ⌘+Shift+- (Mac)

Wie die Tastenkombination „Textgröße erhöhen“ verringert diese die Größe von Text, den Sie markiert haben. Auch dies funktioniert nur, wenn die Textgröße kleiner ist als Ihre aktuelle Größe.

22. Rückgängig machen

Tastaturkürzel: Ctrl+Z (Windows) oder ⌘+Z (Mac)

„Rückgängig“ ist immer eine nützliche Abkürzung, die Sie zur Verfügung haben. Es macht die zuletzt ausgeführte Aktion rückgängig (sofern möglich). Wenn Sie beispielsweise eine E-Mail versehentlich in den Papierkorb verschoben haben, wird sie mit dieser Verknüpfung in Ihrem Gmail-Posteingang wiederhergestellt.

23. Wiederholen

Tastaturkürzel: Ctrl+Y (Windows) oder ⌘+Y (Mac)

„Wiederholen“ ist das Gegenteil von „Rückgängig“. Wenn Sie diese Verknüpfung verwenden, wird die zuletzt ausgeführte Aktion wiederholt (sofern möglich).

24. Angebot hinzufügen

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+9 (Windows) oder ⌘+Shift+9 (Mac)

Diese Gmail-Verknüpfung nimmt jeden Text, den Sie markiert haben, und wandelt ihn in ein Zitat um. Gmail-Formate zitieren Text etwas anders als normaler Text, sodass Ihr Zitattext auffällt. In einer E-Mail sieht das so aus:

Eine Beispiel-E-Mail, die die eingerückte und umrandete Zitatformatierung in einem Text mit dem Spruch zeigt
Ein Beispiel für die Formatierung von Zitattexten in Gmail.

25. Rechtschreibvorschläge öffnen

Tastaturkürzel: Ctrl+M (Windows) oder ⌘+M (Mac)

Wenn Sie diese Verknüpfung beim Schreiben einer E-Mail verwenden, listet Gmail die Rechtschreibkorrekturen für Ihren Text auf.

Info

Bonus-Shortcut: Unter Windows können Sie verwenden Strg +; und Strg + ' um zu den vorherigen und nächsten Rechtschreibvorschlägen zu navigieren. Diese Bonus-Verknüpfung funktioniert auch auf dem Mac – Sie müssen nur tauschen Ctrl zu .

26. Formatierung entfernen

Tastaturkürzel: Ctrl+ (Windows) oder ⌘+ (Mac)

Diese Verknüpfung entfernt alle Formatierungen aus dem markierten Text und lässt nur den reinen Text zurück. Beispielsweise, "web developer“ würde zu „Webentwickler“ werden.

27. Texteinzug reduzieren

Tastaturkürzel: Ctrl+[ (Windows) oder ⌘+[ (Mac)

Diese Verknüpfung verringert den Einzug Ihres Textes und verschiebt ihn nach links über den Bildschirm (sofern möglich).

28. Texteinzug erhöhen

Tastaturkürzel: Ctrl+] (Windows) oder ⌘+] (Mac)

Ähnlich wie bei der vorherigen Verknüpfung erhöht diese die Einrückung Ihres Textes. Wenn Sie den Texteinzug vergrößern, wird Ihr Text quer über den Bildschirm verschoben. Diese Verknüpfung ist nützlich, wenn Sie kritische Teile Ihrer E-Mail schnell einrücken müssen.

29. Text an der Bildschirmmitte ausrichten

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+E (Windows) oder ⌘+Shift+E (Mac)

Diese Gmail-Verknüpfung ändert die Ausrichtung von markiertem Text in die Mitte des Bildschirms und verschiebt den markierten Abschnitt von der standardmäßigen linken Ausrichtung in die Mitte.

30. Text rechts auf dem Bildschirm ausrichten

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+R (Windows) oder ⌘+Shift+R (Mac)

Benötigen Sie blitzschnelles, zuverlässiges und absolut sicheres Hosting für Ihre WordPress-Site? Behmaster bietet all dies und rund um die Uhr erstklassigen Support von WordPress-Experten. Sehen Sie sich unsere Pläne an

Diese Verknüpfung ändert auch die Ausrichtung von hervorgehobenem Text, jedoch nach rechts. Dadurch wird der gesamte markierte Text rechtsbündig ausgerichtet.

31. Text links vom Bildschirm ausrichten

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+l (Windows) oder ⌘+Shift+l (Mac)

Diese Verknüpfung ändert die Ausrichtung von markiertem Text zurück auf die linke Seite des Bildschirms. Da dies die Standardausrichtung ist, funktioniert diese Verknüpfung nur bei Text, der an der Mitte oder am rechten Rand des Bildschirms ausgerichtet ist.

32. E-Mail als wichtig markieren

Tastaturkürzel: + or =

Diese Verknüpfung markiert alle ausgewählten E-Mails als wichtig. Wenn Sie es verwenden, zeigt Gmail eine Benachrichtigung an, die besagt, dass die Konversation als wichtig markiert wurde.

Gmail kennzeichnet "wichtige" E-Mails in Ihrem Posteingang mit einem kleinen gelben Symbol.
Gmail markiert "wichtige" E-Mails in Ihrem Posteingang mit einem kleinen gelben Symbol.

33. E-Mail als unwichtig markieren

Tastaturkürzel: -

Gmail entfernt das Label "Wichtig" aus einer E-Mail, die Sie als wichtig markiert haben, wenn Sie diese Verknüpfung verwenden. Sie müssen zuerst eine E-Mail auswählen, damit diese Verknüpfung funktioniert.

34. Als gelesen markieren

Tastaturkürzel: Shift+I

Wenn Sie diese Verknüpfung verwenden, werden alle ausgewählten E-Mails als gelesen markiert. Wenn Sie diese Verknüpfung verwenden, wird die Hervorhebung von Gmail-Orten in ungelesenen E-Mails entfernt. Natürlich funktioniert diese Verknüpfung nur bei ungelesenen E-Mails.

35. Als ungelesen markieren

Tastaturkürzel: Shift+U

Wenn Sie diese Verknüpfung verwenden, werden alle gelesenen E-Mails, die Sie ausgewählt haben, als ungelesen markiert. Diese Verknüpfung markiert die E-Mail in Ihrem Postfach, unabhängig davon, ob Sie sie zuvor geöffnet haben.

36. Konversationen erweitern

Tastaturkürzel: ;

Diese Verknüpfung erweitert E-Mails mit mehreren Antworten. Wenn Sie es verwenden, werden alle vorherigen E-Mail-Antworten vertikal geöffnet, von der neuesten bis zur neuesten. Es funktioniert nur, wenn Sie eine geöffnete E-Mail anzeigen.

37. Konversationen einklappen

Tastaturkürzel: :

In ähnlicher Weise minimiert diese Gmail-Verknüpfung E-Mails, nachdem Sie sie erweitert haben. Gmail zeigt die letzte Antwort in einer E-Mail auf Ihrem Bildschirm an, wenn Sie diese Verknüpfung verwenden. Sie können ältere E-Mail-Antworten weiterhin anzeigen, indem Sie auf deren Vorschau klicken oder . verwenden ;.

38. E-Mail weiterleiten

Tastaturkürzel: F

Diese Verknüpfung öffnet den E-Mail-Weiterleitungsbildschirm in Ihrem aktuellen Fenster. Sie müssen nur die Adresse Ihres Empfängers eingeben und eingeben Shift + Enter um die E-Mail weiterzuleiten.

39. E-Mail in einem neuen Fenster weiterleiten

Tastaturkürzel: Shift+F

Diese Verknüpfung öffnet die Option zum Weiterleiten einer E-Mail in einem neuen Fenster. Die Verwendung dieser Verknüpfung ist besonders nützlich, wenn Sie es vorziehen, alle Ihre E-Mails auf einmal zu lesen, bevor Sie antworten.

40. E-Mail als Spam melden

Tastaturkürzel: !

Diese Verknüpfung meldet die von Ihnen ausgewählte(n) E-Mail(s) als Spam. Gmail sendet alle als Spam gemeldeten E-Mails automatisch an den Spam-Ordner.

Gmail kennzeichnet auch automatisch E-Mails mit großen Mengen an Anhängen und Schlüsselwörtern wie „kostenlos“ und „Spam“. Wenn Ihre Empfänger Ihre E-Mails häufig verpassen, werden sie möglicherweise Spam.

Ein Pfeil, der auf den Ordner "Spam" oben in Gmail zeigt
Gehen Sie zum Ordner "Spam" in Gmail.

41. Öffnen Sie den Ordner "Gesendete Nachrichten".

Tastaturkürzel: G+T

Diese Navigationsverknüpfung eignet sich hervorragend, um sich schnell in Ihrer Mailbox zu bewegen. Wenn Sie es verwenden, gelangen Sie direkt zu Ihrem Ordner "Gesendete Nachrichten". Dieser Ordner enthält alle E-Mails, die Sie beantwortet, weitergeleitet oder gesendet haben.

42. Ordner „Entwürfe“ öffnen

Tastaturkürzel: G+D

Wie die Verknüpfung „Ordner für gesendete Nachrichten öffnen“ führt Sie diese Gmail-Verknüpfung zu Ihrem Ordner „Entwürfe“. Google Mail speichert automatisch alle E-Mails, die Sie gestartet, aber noch nicht gesendet haben, in Ihrem Ordner "Entwürfe".

43. Liste der markierten Konversationen anzeigen

Tastaturkürzel: G+S

Diese Verknüpfung entfernt vorübergehend alle nicht markierten Unterhaltungen von Ihrem Bildschirm. Es funktioniert in Ihrem Ordner "Gesendet" und in Ihrem Posteingang. Wenn Sie diese Aktion rückgängig machen möchten, drücken Sie einfach auf „Rückgängig“ oder Strg + Z/⌘+Z.

44. Gespräch stumm schalten

Tastaturkürzel: M

Diese Verknüpfung ist praktisch für jeden, der ständig Updates über eine E-Mail-Kette erhält. Gmail schaltet die von Ihnen ausgewählte E-Mail stumm, wenn Sie diese Verknüpfung verwenden, d. h. Sie erhalten weiterhin Updates und Antworten auf die E-Mail, jedoch keine Benachrichtigungen.

45. Mailbox durchsuchen

Tastaturkürzel: /

Diese Verknüpfung öffnet die Suchleiste oben in Ihrem Postfach. Um es zu verwenden, geben Sie einfach ein Stichwort wie „Tom“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um alle E-Mails mit dem Stichwort „Tom“ anzuzeigen. Wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen möchten, versuchen Sie es mit diesen Google-Suchoperatoren.

Ein Pfeil und ein Markierungsfeld, die auf die Suchleiste oben in Gmail hinweisen
Die Suchleiste in Gmail.

46. ​​Schriftart in nächste Schriftart ändern

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+5 (Windows) oder ⌘+Shift+5 (Mac)

Diese Verknüpfung ändert den Stil jeder hervorgehobenen Schriftart zur nächsten Schriftart in der Gmail-Liste. Gmail enthält elf Standardschriftarten, aber Sie können benutzerdefinierte Schriftarten hinzufügen, wenn Sie möchten.

47. Schriftart in die vorherige Schriftart ändern

Tastaturkürzel: Ctrl+Shift+6 (Windows) oder ⌘+Shift+6 (Mac)

Diese Gmail-Verknüpfung ändert den Stil jeder hervorgehobenen Schriftart in die vorherige Schriftart in der Gmail-Liste.

48. Zeigen Sie Ihre Gmail-Tastaturkürzel an

Tastaturkürzel: Shift+? (Windows) oder ⌘+? (Mac)

Diese Verknüpfung ruft das Tastaturkürzel-Menü von Gmail auf.

Spickzettel für Gmail-Kurzbefehle

Hier finden Sie eine Kurzübersicht aller Gmail-Tastaturkürzel, die wir in diesem Artikel behandelt haben.

Gmail-Tastaturkürzel Windows Mac
E-Mails archivieren E E
E-Mail verfassen C C
Papierkorb-E-Mails # #
Alle Konversationen auswählen *+A *+A
Allen antworten A A
antworten R R
In einem neuen Fenster antworten Umschalt+A Umschalt+A
Text kursiv formatieren Strg + I ⌘+ich
Text fett formatieren Strg + B +B
Text unterstreichen Strg + U ⌘+U
Durchgestrichener Text Alt+Umschalt+5 ⌘+Umschalt+X
Öffnen Sie Google Aufgaben G+K G+K
Konversationen zu Google Tasks hinzufügen Umschalt+T Umschalt+T
E-Mail senden Strg + Enter ⌘+Eingabe
Einen Link einfügen Strg + K +K
Cc-Empfänger zur E-Mail hinzufügen Strg + Shift + C ⌘+Umschalt+C
Bcc-Empfänger zur E-Mail hinzufügen Strg + Umschalt + B ⌘+Umschalt+B
Aufzählungsliste hinzufügen Strg + Umschalt + 7 ⌘+Umschalt+7
Nummerierte Liste hinzufügen Strg + Umschalt + 8 ⌘+Umschalt+7
Erhöhen Sie die Textgröße Strg+Umschalt++ ⌘+Umschalt++
Textgröße verringern Strg+Umschalt+- ⌘+Umschalt+-
Rückgängig machen Strg + Z ⌘+Z
Wiederholen Strg + Y ⌘+Y
Zitat hinzufügen Strg + Umschalt + 9 ⌘+Umschalt+9
Rechtschreibvorschläge öffnen Strg + M +M
Formatierung entfernen Strg + ⌘ +
Texteinzug reduzieren Strg + [ ⌘+[
Texteinzug erhöhen Strg +] ⌘+]
Text an der Bildschirmmitte ausrichten Strg + Umschalt + E ⌘+Umschalt+E
Text rechts auf dem Bildschirm ausrichten Strg + Umschalt + R ⌘+Umschalt+R
Text am linken Bildschirmrand ausrichten Strg+Umschalt+l ⌘+Umschalt+l
E-Mail als wichtig markieren = oder + = oder +
E-Mail als unwichtig markieren - -
E-Mail als gelesen markieren Umschalt+I Umschalt+I
E-Mail als ungelesen markieren Umschalt+U Umschalt+U
Konversation erweitern ; ;
Unterhaltung ausblenden : :
Email weiterleiten f f
E-Mail in einem neuen Fenster weiterleiten Umschalt+F Umschalt+F
E-Mail als Spam melden ! !
Öffnen Sie den Ordner „Gesendete Nachrichten“ G+T G+T
Öffnen Sie den Ordner „Entwürfe“ G+T G+T
Nur markierte Unterhaltungen anzeigen G+S G+S
Konversation stumm schalten M M
Postfach durchsuchen / /
Schriftart zur nächsten Schriftart ändern Strg + Umschalt + 5 ⌘+Umschalt+5
Schriftart in die vorherige Schriftart ändern Strg + Umschalt + 6 ⌘+Umschalt+6
Zeigen Sie Ihre Gmail-Tastaturkürzel an Umschalt+? +?

Weniger Zeit für E-Mails, mehr Zeit mit den Dingen, die Sie lieben 😌 Dieser Leitfaden enthält alle zeitsparenden Verknüpfungen, von denen Sie nie wussten, dass Sie sie brauchen ⬇️Klicken Sie, um Tweet

Zusammenfassung

Es kann eine Weile dauern, bis Sie die besten Gmail-Tastaturkürzel kennengelernt haben. Nachdem Sie jede Verknüpfung ein paar Mal verwendet haben, können Sie schnell und effizient durch Ihr Postfach navigieren, Ihre Produktivität steigern und die Zeit, die Sie in Ihrem Posteingang verbringen, reduzieren.

Obwohl wir die 48 besten Gmail-Tastaturkürzel aufgeführt haben, sind einige davon für Sie nützlicher als andere. Es wird wahrscheinlich einige Zeit dauern, bis Sie Ihre gewünschten Verknüpfungen finden, aber die Mühe lohnt sich für die Produktivitätssteigerung.

Was ist Ihre bevorzugte Tastenkombination für Gmail? Teile es mit uns in den Kommentaren!

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste