Social Media

5 Tipps zur Facebook-Werbung für Dienstleistungsunternehmen

Wenn Sie ein serviceorientiertes Unternehmen sind, kann der richtige Ansatz für Online-Werbung überwältigend und frustrierend sein.

Die bezahlte Suche eignet sich hervorragend für Notfalldienste wie HLK-Reparaturen, Klempner und Ärzte.

Aber was ist, wenn Sie keinen Notdienst anbieten?

In diesen Fällen erhalten Sie möglicherweise nicht die gewünschten Anrufe und Leads von einer PPC-Kampagne.

Aber Facebook-Werbung kann eine effektive Plattform sein, die Ihnen hilft, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Sehen wir uns an, warum dies der Fall ist, sowie einige Best Practices und Vorschläge für die Werbung für Ihr Servicegeschäft auf Facebook.

1. Passen Sie sich an Ihre Einkaufsreise an

Wenn Sie für die Bereitstellung eines Dienstes verantwortlich sind, sei es bei jemandem zu Hause oder an Ihrem Standort, sind eine gute Webpräsenz und ein guter Online-Ruf für Ihre potenziellen Kunden wichtig.

Verbraucher möchten sich bei der Beauftragung eines Dienstleisters wohl und sicher fühlen.

Diese Käufer verbringen normalerweise mehr Zeit damit, über ihre Kaufentscheidung nachzudenken, daher ist es unwahrscheinlich, dass sie sich für das erste Unternehmen entscheiden, das in den bezahlten Anzeigen einer Suchmaschine auftaucht.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Potenzielle Kunden können einige Zeit brauchen, um mehrere Unternehmen zu besuchen, Websites und Bewertungen anzuschauen, Freunde und Familie um Empfehlungen zu bitten, Preise zu vergleichen und mehr.

Da wir festgestellt haben, dass Sie sich nicht in einer Branche mit Notdiensten befinden, werden die Käufe nicht sofort getätigt und vielbeschäftigte Verbraucher vergessen sie möglicherweise, während sie ihrem Alltag nachgehen.

Mit Facebook-Werbung können lokale Dienstleister die Menschen effektiv an ihre Dienste erinnern und mehr interessierte Leads konvertieren.

Was sind die Dinge, die sie bei ihren Kaufentscheidungen berücksichtigen?

Was sind Ihre herausragenden Merkmale gegenüber anderen Optionen oder Konkurrenten?

Dies sind die Botschaften, die in einigen einfachen Remarketing-Anzeigen sehr effektiv sein können.

2. Verwalten Sie Ihre Facebook-Seite aktiv

Auch wenn die Tage der organischen Reichweite und des enormen Aufwands hinter Ihrer Facebook-Seite vorbei sein mögen, gibt es immer noch eine wichtige Funktion Ihrer Seite, wenn Sie Anzeigen schalten: Wenn ein Nutzer Ihre Anzeige sieht, klickt er wahrscheinlich auf die Seite um ein Gefühl dafür zu bekommen, wer sie sind.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Wenn Ihre Präsenz glanzlos ist – wenige Statusaktualisierungen, keine Antworten auf Beiträge und negative Bewertungen – sind die Chancen groß, dass sie weitermachen.

Stellen Sie sich Ihre Seite wie Ihr Schaufenster vor, an dem die Leute vorbeilaufen.

Was sollen sie sehen?

Hier ist ein großartiges Beispiel für ein Unternehmen, das einfach positive Kommentare mag und eine Beschwerde bearbeitet.

Es hat wahrscheinlich nur ein paar Minuten gedauert, aber es zeigt deutlich, dass sie sich um ihr Publikum kümmern und bereit sind, jede schlechte Erfahrung zu korrigieren:

5 Tipps zur Facebook-Werbung für Dienstleistungsunternehmen

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Unternehmensinformationen vollständig sind, und veröffentlichen Sie regelmäßig Updates (z. B. Tipps, Angebote, Sonderangebote, Fotos), damit die Benutzer auf den ersten Blick ein positives Bild von Ihrem Unternehmen erhalten.

Achten Sie darauf, auf Bewertungen und Kommentare zu antworten, die Sie zu Ihren Beiträgen oder Ihrer Seite erhalten.

Es zeigt den Benutzern, dass Sie da sind, die Lichter an sind und jemand die Geschäftspräsenz aktiv verwaltet!

3. Ergebnisse erzielen: Wählen Sie Ihr Ziel mit Bedacht

Während Facebook-Anzeigen Display-Anzeigen sehr ähnlich sehen und dazu beitragen, die Markenbekanntheit und das Interesse der Nutzer zu steigern, können viele Facebook-Kampagnen greifbare Ergebnisse für ein Dienstleistungsunternehmen erzielen.

Wenn Sie ein Facebook-Kampagnenziel auswählen, mit dem Leads erfasst, über Messenger kontaktiert oder Web- oder persönliche Besuche gefördert werden können, können Sie Anfragen und Leads generieren.

5 Tipps zur Facebook-Werbung für Dienstleistungsunternehmen

Sie können dies auch mit der Angebotsfunktion kombinieren, um potenziellen Kunden ein Angebot zu bieten, das sie sparen und einlösen können.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Diese werden in Ihren Anzeigengruppen eingerichtet:

5 Tipps zur Facebook-Werbung für Dienstleistungsunternehmen

Dies könnte ihnen helfen, sich zwischen Ihnen und Ihren Mitbewerbern zu entscheiden oder sie über die Entscheidungslinie zu bringen, Ihren Service auszuprobieren, wenn sie es noch nie getan haben.

Benutzer neigen dazu, auf einer sozialen Plattform zu bleiben, wenn sie dort sind.

Dinge wie Lead-Generierungsziele oder Nachrichtenziele können potenziellen Kunden helfen, mit Ihnen zu kommunizieren, ohne dass Sie auf Ihre Website gehen und Sie dort kontaktieren müssen.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

4. Richten Sie Anzeigen auf Ihre idealen Verbraucher aus

Es gibt viele leistungsstarke Targeting-Funktionen auf Facebook.

Dies kann es zu einer Herausforderung machen, genau zu entscheiden, was für Ihre Werbekampagne am besten geeignet ist.

Beginnen Sie damit, zu den Grundlagen zurückzukehren und zu verstehen, wer Ihre Zielgruppe ist.

Für ein Home-Service-Unternehmen gibt es nur wenige wichtige Verbraucherdemografien und Targeting-Taktiken, über die Sie nachdenken sollten:

Wo Ihre Kunden leben

Zunächst sollte ein lokaler Dienstanbieter das ideale geografische Zielgebiet bestimmen.

Schauen Sie sich Ihr typisches Einzugsgebiet an und wie weit Sie dieses Gebiet ausdehnen möchten, ist der erste Schritt, um Ihre Facebook-Anzeigen auf lokale Interessenten auszurichten.

Bei Facebook können Sie einen oder mehrere Standorte für die Ausrichtung auswählen.

Es kann bestimmte Postleitzahlen oder einen Umkreis um einen bestimmten Ort, eine Stadt, ein Bundesland oder ein Land enthalten.

Gewünschte demografische Merkmale

Viele der Werbeprogramme von Facebook ermöglichen es Ihnen, Ihre Anzeige Benutzern mit bestimmten demografischen Merkmalen oder gewünschten Merkmalen anzuzeigen.

Wenn Ihre Dienste beispielsweise höhere Kosten verursachen, wie z. B. die Installation eines Pools oder den Umbau eines Hauses, können Sie mithilfe der finanziellen Demografie von Facebook Ihre Zielgruppe auf bestimmte Prozentsätze des Haushaltseinkommens eingrenzen (Hinweis: Einige Optionen können je nach Ihren Diensten eingeschränkt oder nicht verfügbar sein ).

Sie können auch eine Altersgruppe auswählen – z. B. Benutzer über 18 Jahre – spezifische Interessen und mehr, um den Sweet Spot Ihres idealen Kunden zu finden. 5 Tipps zur Facebook-Werbung für Dienstleistungsunternehmen

Relevante Nischendemografie

Benutzer, die Informationen wie ihre Lebensereignisse bereitstellen, können für Dienstleister eine Goldgrube sein.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Wenn Sie beispielsweise ein Lifestyle-Fotograf sind, der Menschen erreichen möchte, die sich kürzlich verlobt haben oder ein Baby bekommen haben, können Sie dies tun, wenn sie diese Informationen an Facebook weitergegeben haben.

Dadurch werden Ihre Anzeigen nur für Personen geschaltet, die Ihre Dienste tatsächlich nutzen und möglicherweise bereits auf dem Markt sind.

Sie können auch bestimmte Nutzer aufgrund ihrer demografischen Merkmale, Interessen usw. ausschließen, wenn sie nicht zu Ihrer Zielgruppe gehören und Sie nicht möchten, dass Ihre Anzeigen für diese Nutzer geschaltet werden.

Retargeting & Custom Audiences

Wenn Sie Ihre Website bereits häufig besuchen, können Sie sie auf Facebook erneut ansprechen, um sie an Ihr Unternehmen zu erinnern.

Aber wenn Sie Facebook verwenden, um neue Geschäfte zu machen, besteht eine der besten Möglichkeiten darin, Anzeigen auf die Personen auszurichten, die am ehesten mit Ihnen zusammenarbeiten werden.

Dies können Ihre aktuellen Facebook-Fans, Personen, die Sie zuvor kontaktiert haben, Newsletter-Abonnenten und andere umfassen, die aus dem einen oder anderen Grund keinen Kauf getätigt haben.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Sie können auch die Lookalike Audience-Funktion von Facebook nutzen, die ihre Daten verwendet, um eine Liste neuer potenzieller Kunden zu erstellen, die den Personen auf Ihrer Liste „ähnlich“ und sie mit Ihren Anzeigen ansprechen.

Obwohl Facebook eine Vielzahl von Targeting-Optionen bietet, möchten Sie Ihr Publikum nicht zu sehr eingrenzen, da dies die Interaktion mit Ihren Anzeigen stark einschränken und Ihre Kosten in die Höhe treiben könnte.

5. Mit großartigen Anzeigen Aufmerksamkeit erregen

Das Erstellen einer auffälligen und effektiven Facebook-Werbung ist entscheidend, um Ergebnisse aus Ihrer Kampagne zu erzielen.

Denken Sie daran, dass Ihre Anzeigen im Newsfeed mit Statusaktualisierungen von Freunden und Familie, anderen Unternehmen (einschließlich Konkurrenten), Artikeln und Videos von Nachrichtenagenturen und mehr konkurrieren, sodass Ihre Anzeige leicht in all diesen Inhalten verloren geht.

Hier sind einige Dinge, die Sie benötigen, damit Ihre Anzeige funktioniert. 

Ein ansprechendes Bild

Obwohl Facebook keine „Vorher“- und „Nachher“-Bilder zulässt, können Sie dennoch großartige Bilder verwenden, die im Newsfeed hervorstechen.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Durch die Verwendung eigener Bilder sehen Ihre Anzeigen nicht nur authentischer aus, sondern heben sich auch von allen anderen Stockfotos im Newsfeed ab.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, hochwertige Fotos für Ihre Anzeigen zu machen, verwenden Sie ein Bild, das Ihr Unternehmen gut repräsentiert und jemanden zum Handeln anregt.

Wenn Sie beispielsweise ein Poolreinigungsunternehmen haben, zeigen Sie keinen leeren Pool – zeigen Sie den Leuten, die einen genießen.

Kurze, aber wirkungsvolle Botschaften

Wenn Sie Sonderangebote durchführen, eine Veranstaltung veranstalten oder einzigartige Dienstleistungen anbieten, fügen Sie diese in den Anzeigentitel und in die Beschreibung Ihrer Anzeige ein.

Ihre Nachricht sollte Ihren Service schnell beschreiben und Ihr Unternehmen von Ihren Mitbewerbern abheben.

Denken Sie daran: Längere Beschreibungen werden auf Mobilgeräten abgeschnitten.

Der richtige Aufruf zum Handeln

Wählen Sie einen Call-to-Action aus, der für Ihre Anzeige und Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist.

Wenn Sie versuchen, Vor-Ort-Termine oder Service-Schätzungen zu generieren, kann die Verwendung eines CTAs wie „Jetzt buchen“ oder „Kontaktieren Sie uns“ am besten funktionieren, um die Leute dazu zu bringen, eine Anfrage über Facebook oder Ihre Website zu senden.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

In der Zwischenzeit sind CTAs wie „Jetzt anrufen“ und „Route abrufen“ ideal für Unternehmen, die versuchen, Menschen durch die Tür zu bringen.

5 Tipps zur Facebook-Werbung für Dienstleistungsunternehmen

Deine Facebook-Werbestrategie

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was für Ihr Unternehmen geeignet ist, testen Sie verschiedene Programme, Targeting-Techniken und Creatives.

Überprüfen Sie Ihre Ergebnisse, um zu sehen, was bei Ihrer Zielgruppe am meisten ankommt – geben Sie nicht auf.

Sie können auch mit einem vertrauenswürdigen Partner zusammenarbeiten, der sich mit der Generierung lokaler Geschäfts-Leads auskennt und Ihnen dabei helfen kann, das Rätselraten bei der Werbung für Ihr Dienstleistungsunternehmen auf Facebook zu vermeiden.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Weitere Ressourcen:

  • So werben Sie auf Facebook: Ein Leitfaden für Anfänger
  • 8 Möglichkeiten, das Engagement auf Ihrer Facebook-Geschäftsseite zu steigern
  • Ein Anfängerleitfaden für Google Ads & Facebook Remarketing
  • 13 Facebook-Werbefunktionen, die jeder Marketer kennen sollte

Bildkredite

Alle Screenshots vom Autor, Juli 2020

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste