iPhone

Apple veröffentlicht iOS 15.2, iPadOS 15.2, watchOS 8.3, macOS 12.1 und tvOS 15.2 mit Kommunikationssicherheit, alten Kontakten und mehr

Apple arbeitet schon seit einiger Zeit am nächsten Update für iOS 15 und iPadOS 15. Das bedeutet, dass wir in den letzten Monaten oder so mit einer Vielzahl verschiedener Beta-Seeds gearbeitet haben. Aber jetzt ist das Unternehmen bereit für die öffentliche Veröffentlichung.

Heute ist der Tag! Apple ist mit den öffentlichen Updates für iOS 15.2 und iPadOS 15.2 endlich fertig. Dabei handelt es sich um kostenlose Upgrades für die mobilen Betriebssysteme, wie es selbstverständlich ist. Zum Aktualisieren gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können die App "Einstellungen" aufrufen, dann Allgemein -> Software-Update auswählen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um die neue Software herunterzuladen und zu installieren.

Oder Sie können automatische Updates aktivieren und Ihr(e) Gerät(e) über Nacht den Update-Prozess durchlaufen lassen, während sie angeschlossen sind.

Aber was ist neu?

iOS 15.2 und iPadOS 15.2 fügen dem Mix nicht viele neue Funktionen hinzu, aber es gibt einige wichtige Neuerungen. Hier ist eine kurze Aufschlüsselung der Neuerungen in iOS 15.2:

iOS 15.2 fügt die . hinzu Nachrichten Kommunikation Sicherheitsfunktion, das auf diesen Plattformen in die Nachrichten-App integriert ist und dazu dient, Warnungen vor potenziell anstößigen Fotos anzuzeigen, die in der App geteilt werden. Sowohl Kinder als auch Eltern werden über dieses potenziell schädliche Material informiert. Diese Warnungen werden ausgegeben, wenn ein Foto an das Kind weitergegeben oder vom Gerät des Kindes gesendet wird.

iOS 15.2 fügt die Möglichkeit hinzu, schnell eine Liste von was wurde repariert und/oder ersetzt auf Ihrem Gerät, einschließlich Batterien, Displays und mehr.

App-Datenschutzbericht ist jetzt in iOS 15.2 und iPadOS 15.2 verfügbar. Auf diese Weise können Benutzer sehen, wie oft Apps auf eine Reihe vertraulicher Informationen zugreifen, basierend auf den Berechtigungen, die der Benutzer erteilt hat. Dazu gehören Kamera, Standort und vieles mehr.

iOS 15.2 fügt Unterstützung für . hinzu Alte Kontakte, die es jemandem ermöglicht, Einzelpersonen als diejenigen zu deklarieren, die auf das „digitale Erbe“ eines Verstorbenen zugreifen können.

Die neue Software unterstützt eine neue Funktion in der Find My App namens „Gegenstände, die mich verfolgen können.“ Auf diese Weise können Benutzer schnell sehen, ob sich ein Artikel-Tracker wie ein Apple AirTag in ihrer Nähe befindet – auch wenn es nicht ihrer ist.

iOS 15.2 fügt der Kamera-App einen dedizierten Schalter zum Ein- oder Ausschalten des Makrofotografie-Modus.

Noch ein Neuzugang: Apple hat auch die Apple Music Voice-Plan auch heute eine Option. Auf diese Weise können sich Kunden für nur 4.99 US-Dollar pro Monat bei Apple Music anmelden und haben vollen Zugriff auf den gesamten Musikkatalog, Playlists und Sender. Der Plan funktioniert jedoch nur mit Apples Sprachassistent Siri.

Ein wichtiges Update, auch wenn es nicht mit einer Reihe von zukunftsweisenden neuen Änderungen vollgestopft ist.

Apple hat heute auch macOS Monterey 12.1 veröffentlicht. Damit bringt Apple SharePlay endlich auch auf das Desktop-Betriebssystem.

Apple hat auch watchOS 8.3 . veröffentlicht auch an die Öffentlichkeit. Zum Aktualisieren muss die berechtigte Apple Watch eine Akkulaufzeit von mindestens 50 % haben, mit dem Ladegerät verbunden und mit dem iPhone gekoppelt sein. Automatisches Update lädt die neue Software über Nacht herunter und installiert sie, wenn die Apple Watch an das Ladegerät angeschlossen ist. Besitzer können auch die Watch-App öffnen, auf Allgemein –> Software-Update tippen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um auf die neueste Software zu aktualisieren.

Apple hat auch tvOS 15.2 für die Öffentlichkeit freigegeben.

Das iOS 15.2 Changelog (es ist ein doozy)

iOS 15.2 fügt Apple Music Voice Plan hinzu, eine neue Abonnementstufe, die den Zugriff auf Musik mit Siri ermöglicht. Dieses Update enthält auch den App-Datenschutzbericht, neue Sicherheitsfunktionen für Kinder und Eltern in Nachrichten sowie andere Funktionen und Fehlerbehebungen für Ihr iPhone.

Apple Music Voice-Plan

  • Apple Music Voice Plan ist eine neue Abonnementstufe, mit der du mit Siri . auf alle Songs, Playlists und Sender in Apple Music zugreifen kannst
  • Einfach fragen Siri schlägt Musik basierend auf deinem Hörverlauf und deinen Vorlieben oder Abneigungen vor
  • Mit Play it Again können Sie auf eine Liste Ihrer zuletzt gespielten Musik zugreifen

Datenschutz

  • Mit dem App-Datenschutzbericht in den Einstellungen können Sie sehen, wie oft Apps in den letzten sieben Tagen auf Ihren Standort, Ihre Fotos, Ihre Kamera, Ihr Mikrofon, Ihre Kontakte und mehr zugegriffen haben, sowie deren Netzwerkaktivität

Account Beiträge

  • Die Kommunikationssicherheitseinstellung gibt Eltern die Möglichkeit, Warnungen für Kinder zu aktivieren, wenn sie Fotos mit Nacktheit empfangen oder senden
  • Sicherheitswarnungen enthalten hilfreiche Ressourcen für Kinder, wenn sie Fotos mit Nacktheit erhalten

Siri und Suche

  • Erweiterte Anleitung in Siri, Spotlight und Safari Search, um Kindern und Eltern zu helfen, online sicher zu bleiben und Hilfe in unsicheren Situationen zu erhalten

apple ID

  • Mit Digital Legacy können Sie Personen als Legacy-Kontakte festlegen, damit diese im Falle Ihres Todes auf Ihr iCloud-Konto und Ihre persönlichen Daten zugreifen können

Kamera

  • Die Makrofotosteuerung zum Umschalten auf das Ultraweitwinkelobjektiv zum Aufnehmen von Makrofotos und -videos kann in den Einstellungen auf dem iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max aktiviert werden

TV-App

  • Auf der Registerkarte "Store" können Sie Filme und TV-Sendungen an einem Ort durchsuchen, kaufen und ausleihen

CarPlay

  • Verbesserter Stadtplan in Apple Maps mit Straßendetails wie Abbiegespuren, Mittelstreifen, Radwegen und Fußgängerüberwegen für unterstützte Städte

Diese Version enthält auch die folgenden Verbesserungen für Ihr iPhone:

  • Hide My Email ist in der Mail-App für iCloud+-Abonnenten verfügbar, um einzigartige, zufällige E-Mail-Adressen zu erstellen
  • Find My kann das iPhone bis zu fünf Stunden lang orten, wenn es sich in der Gangreserve befindet
  • Mit Aktien können Sie die Währung für einen Ticker anzeigen und die Leistung seit Jahresbeginn anzeigen, wenn Sie Charts anzeigen
  • Mit Erinnerungen und Notizen können Sie jetzt Tags löschen oder umbenennen

Diese Version enthält auch Fehlerbehebungen für Ihr iPhone:

  • Siri reagiert möglicherweise nicht, während VoiceOver ausgeführt wird und das iPhone gesperrt ist
  • ProRAW-Fotos können bei der Anzeige in Fotobearbeitungs-Apps von Drittanbietern überbelichtet erscheinen
  • HomeKit-Szenen, die ein Garagentor enthalten, werden möglicherweise nicht von CarPlay ausgeführt, wenn Ihr iPhone gesperrt ist
  • CarPlay aktualisiert möglicherweise die Informationen zur aktuellen Wiedergabe für bestimmte Apps nicht
  • Videostreaming-Apps laden möglicherweise keine Inhalte auf iPhone 13-Modellen
  • Kalenderereignisse können für Microsoft Exchange-Benutzer am falschen Tag angezeigt werden

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht für alle Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar. Informationen zum Sicherheitsinhalt von Apple-Software-Updates finden Sie auf dieser Website:

https://support.apple.com/kb/HT201222

Das neueste Update ist jetzt verfügbar.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste