iPhone

Apple meldet im zweiten Quartal 3 einen Umsatz von 2022 Milliarden US-Dollar

Heute ist es soweit: ein weiterer Apple-Ergebnisbericht. Das Unternehmen musste sich wie so viele andere durch eine Vielzahl von weltverändernden Bedingungen kämpfen, darunter eine globale Pandemie und Chipknappheit. Aber das dritte Geschäftsquartal des Unternehmens im Jahr 2022 scheint in Ordnung zu sein.

Natürlich ist es keine Urlaubsstrecke, was bedeutet, dass es nicht so gut ist wie die profitabelsten Strecken von Apple. Trotzdem ist es nicht verwerflich, noch eine weitere Milliarde zu verdienen. Daher hat Apple am Donnerstag, den 28. Juli 2022, offiziell seine Ergebnisse für das dritte Geschäftsquartal gemeldet und es geschafft, in den letzten drei Monaten 83.0 Milliarden US-Dollar an gemeldeten Einnahmen einzubringen.

Apple erzielte einen Gesamtgewinn von 19.4 $. Insgesamt verzeichnete Apple im Vergleich zum dritten Geschäftsquartal 2 eine Steigerung von 2021 % gegenüber dem Vorjahr.

Aus der heutigen Ankündigung:

Apple hat heute die Finanzergebnisse für das am 2022. Juni 25 zu Ende gegangene dritte Quartal des Geschäftsjahres 2022 bekannt gegeben. Das Unternehmen verzeichnete im Juni einen Rekordumsatz von 83.0 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, und einen Quartalsgewinn pro verwässerter Aktie von 1.20 US-Dollar.

Wie üblich äußerte sich Apples CEO Tim Cook zu den Ergebnissen:

Die Rekordergebnisse dieses Quartals sprechen für die ständigen Bemühungen von Apple, innovativ zu sein, neue Möglichkeiten zu entwickeln und das Leben unserer Kunden zu bereichern. Wie immer sind wir mit unseren Werten führend und drücken sie in allem aus, was wir entwickeln, von neuen Funktionen, die zum Schutz der Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer entwickelt wurden, bis hin zu Tools, die die Zugänglichkeit verbessern, Teil unseres langjährigen Engagements, Produkte für alle zu entwickeln.

Und natürlich hatte auch der CFO des Unternehmens, Luca Maestri, etwas zu sagen:

Unsere Ergebnisse für das Juni-Quartal demonstrieren weiterhin unsere Fähigkeit, unser Geschäft trotz des herausfordernden Betriebsumfelds effektiv zu führen. Wir haben im Juniquartal einen Umsatzrekord aufgestellt und unsere installierte Basis aktiver Geräte erreichte in allen geografischen Segmenten und Produktkategorien ein Allzeithoch. Im Laufe des Quartals haben wir fast 23 Milliarden US-Dollar an operativem Cashflow erwirtschaftet, über 28 Milliarden US-Dollar an unsere Aktionäre zurückgezahlt und weiter in unsere langfristigen Wachstumspläne investiert.

Und so schlüsselt es sich nach Segmenten auf, auch wenn Apple uns keine genauen Verkaufszahlen mehr gibt. Einige Highlights hier sind ein Anstieg von 3 % im Jahresvergleich für das iPhone, ein Rückgang von satten 10 % im Jahresvergleich für Mac und ein enormer Anstieg von 12 % im Jahresvergleich für Services:

  • iPhone: 40.67 Milliarden US-Dollar
  • Mac: 7.38 Milliarden US-Dollar
  • iPad: 7.22 Milliarden US-Dollar
  • Wearables, Heim und Accessoires: 8.08 Milliarden US-Dollar
  • Dienstleistungen: 19.60 Milliarden US-Dollar

Apple wird nach diesen Ergebnissen seine Telefonkonferenz zu den Gewinnen abhalten. Es ist wahrscheinlich, dass das Unternehmen mit Elementen wie der Serviceabteilung und anderen Punkten prahlen wird. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass aus dem Anruf größere Enthüllungen oder Ankündigungen hervorgehen werden.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste