iPhone

Mit dem neuen Tool von Apple können Servicetechniker AirPods-Firmware-Updates manuell erzwingen

Apple hat ein brandneues Tool entwickelt, um die AirPods-Firmware manuell auf die neueste Version zu aktualisieren, falls ein reguläres Over-the-Air-Update fehlschlägt.

Eine Abbildung, die den linken und rechten AirPod (dritte Generation) vor einem weißen Hintergrund zeigt

HIGHLIGHTS

  • Apples neues Tool erzwingt manuell ein Firmware-Update auf AirPods-Geräten
  • Die Lösung bietet Servicetechnikern Zugriff auf das Apple Service Toolkit 2
  • Es gibt immer noch keine Möglichkeit für Benutzer, ein Firmware-Update auf AirPods zu erzwingen

Können Sie die AirPods-Firmware manuell aktualisieren?

Der Leaker Fudge auf Twitter brachte die Nachricht von einem neuen Tool, das das Unternehmen für Servicetechniker in seinen eigenen Einzelhandelsgeschäften und autorisierten Serviceanbietern entwickelt hat. Wie das Konto besagt, gibt es jedoch einen Haken: Dieses Tool ist für normale Benutzer nicht verfügbar, die bis heute keine Möglichkeit haben, die Software zu aktualisieren, die ihre Ohrhörer mit Strom versorgt.

Joe Rossignol, MacRumors:

Das Tool ermöglicht es Technikern mit Zugriff auf das Apple Service Toolkit 2, während Reparaturterminen in bestimmten Szenarien die neueste Firmware auf die AirPods Pro eines Kunden herunterzuladen, z Nicht-iOS-Gerät oder der Kunde hat Ersatz-AirPods Pro mit einer anderen Firmware-Version als der AirPod und/oder das Ladeetui erhalten, die sich noch in seinem Besitz befinden.

Aber was ist mit uns, normalen Benutzern?

Leider bietet Apple keine direkte Möglichkeit, die AirPods-Firmware zu aktualisieren. Legen Sie stattdessen Ihre AirPods in ihre Ladehülle ein und schließen Sie die Hülle an eine Stromquelle an oder legen Sie sie auf ein kabelloses Ladegerät. Solange sich das gekoppelte iPhone in Bluetooth-Reichweite befindet, werden alle verfügbaren Software-Updates automatisch heruntergeladen und installiert. Sie können die Versionsnummer der aktuell installierten AirPods-Firwmare in . einsehen Einstellungen → Allgemein → Info.

Warum schlagen AirPods-Updates manchmal fehl?

Einer der häufigsten Gründe für einen Fehler ist, dass auf jedem AirPod eine andere Version der Firmware ausgeführt wird. Manchmal kann einer der AirPods nicht aktualisiert werden, sodass Sie bei AirPods mit unterschiedlichen Softwareversionen landen. Oder, wie es diesem Autor kürzlich passiert ist, erhalten Sie möglicherweise einen AirPod-Ersatz von Apple, der mit einer anderen Firmware-Version als Ihr vorhandener Ohrhörer geladen ist. Lesen Sie: So aktualisieren Sie die AirPods-Software

Das Tool wird als kompatibel mit AirPods Pro mit einem kabellosen oder MagSafe-Ladekoffer aufgeführt. Inzwischen berichtet 9to5Mac, dass das Tool mit allen anderen AirPods-Modellen funktioniert, wie den Over-Ear-AirPods Max-Kopfhörern und den neuen AirPods der dritten Generation.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste