Wordpress

Effektives UI-Testen: Wie UI-getestete Visuals das E-Mail-Marketing verbessern

E-Mail-Marketing spielt in unserer digitalen Welt nach wie vor eine wichtige Rolle. Aber wie effektiv ist es? Es hat zunächst mehrere Vorteile, darunter die Tatsache, dass die meisten Menschen E-Mails beziehen oder verwenden können. Weitere Vorteile sind ihre Kosteneffizienz und die Tatsache, dass E-Mails fast sofort Tausende von Menschen erreichen können. E-Mails sind ebenfalls messbar und Sie können sie auf eine bestimmte Zielgruppe ausrichten. 

In diesem Beitrag sehen wir uns eine der Möglichkeiten an, wie Sie Ihr E-Mail-Marketing effektiver gestalten können und wie Sie überprüfen können, ob Ihre Strategie auf allen Geräten und E-Mail-Diensten wirksam ist. 

UI von UX-Tests unterscheiden

UI-Tests ist eine Möglichkeit, die visuellen Elemente einer Anwendung zu testen, um zu sehen, ob sie Ihren Erwartungen in Bezug auf Funktionalität und Leistung entsprechen. Auch als GUI bekannt, steht die UI für User Interface. 

Getestet wird eine Reihe verschiedener Dinge, einschließlich aller visuellen und grafischen Symbole. Der Test umfasst auch Optionsfelder, Menüs, Kontrollkästchen, Textfelder, Farbpaletten, Schriftarten, Symbolleisten und vieles mehr.

Sie können UI-Tests manuell durchführen, aber es gibt auch automatisierte UI-Testtools. Das Ziel des Tests besteht unabhängig von der verwendeten Methode darin, sicherzustellen, dass alle UI-Elemente die erforderlichen Spezifikationen erfüllen.

 Ein UI-Test überprüft normalerweise die folgenden Aspekte:

  • Funktionalität
  • LEISTUNG
  • Compliance 
  • Verwendbarkeit
  • Visuelles Design

Neben dem Testen der visuellen Aspekte von Anwendungen sind UI-Tests auch relevant, um zu überprüfen, ob Ihre E-Mail-Marketing-Bemühungen ins Schwarze treffen.

Wie unterscheiden sich UI-Tests von UX-Tests? Auf der grundlegendsten Ebene überprüft UI-Tests alle Elemente, die es jemandem ermöglichen, mit einem Produkt oder einer Dienstleistung zu interagieren. Auf der anderen Seite ist UX das, was eine Person aus ihrer Erfahrung mit einem Produkt oder einer Dienstleistung mitnimmt. 

Sagen wir es anders. Wenn Sie UX erstellen, konzentrieren Sie sich auf die Reise des Benutzers zur Lösung eines Problems, während sich UI darauf konzentriert, wie ein Produkt aussieht und funktioniert. In Bezug auf E-Mail-Marketing testet die Benutzeroberfläche, wie effektiv E-Mail-Marketing ist und ob Änderungen vorgenommen werden müssen, um die Kommunikation zu verbessern.    

Was ist ein visueller Test?

Visuelles Testen ist eine Möglichkeit, die sichtbare Ausgabe einer Anwendung zu bewerten. Bewertet beispielsweise im Hinblick auf eine E-Mail-Marketingkampagne, wie effektiv visuelle Elemente wie Fotos, Illustrationen oder Videos sind.

Visuelles Testen wird manchmal als UI-Tests bezeichnet und ist eine Möglichkeit, Probleme mit den visuellen Elementen in einer E-Mail zu identifizieren. Es stellt sicher, dass die Benutzeroberfläche allen Benutzern richtig angezeigt wird. Beispielsweise wird überprüft, ob alle Elemente in der richtigen Form, Position und Größe angezeigt werden. Auf diese Weise können Sie auch überprüfen, ob die Elemente unabhängig vom verwendeten Gerät oder Browser richtig angezeigt werden und funktionieren. 

Die Effektivität von Visuals im E-Mail-Marketing

Ein ansprechendes Bild ist in der modernen Marketingwelt ein Muss. Die menschliche Wahrnehmung ist hauptsächlich visuell, wobei mehr als 90 % der täglich verarbeiteten Informationen von visuellen Rezeptoren stammen. 

Visueller Inhalt ist aus mehreren Gründen von entscheidender Bedeutung:

  • Visuals sind viel einfacher zu verstehen.
  • Visuals sind kürzer.
  • Die meisten Menschen erinnern sich an 80 % des Gesehenen und nur an 20 % des Gelesenen.
  • Visuelle Inhalte werden eher auf den jeweiligen Plattformen und zwischen Freunden, Familie und Geschäftspartnern geteilt.
  • Visuelle Inhalte sind einfacher zu produzieren und günstiger als je zuvor. 

Mit Visuals können Sie Ihr Publikum schnell fesseln und binden. Visuals helfen Ihrem Publikum auch, sich mit Ihrer Botschaft zu beschäftigen.

Kommunikationen, die Bilder enthalten, erzeugen 650 % mehr Interaktion als ein reiner Textbeitrag.    

Verwenden Sie verschiedene Arten von Visuals, um Ihre E-Mails hervorzuheben

Sie können eine Reihe von visuellen Elementen in Ihren E-Mail-Marketingkampagnen verwenden. Hier sind einige der häufigsten, die Sie in Betracht ziehen sollten. 

Bilder

Dank HTML-Technologie und Codierung ist es Ihnen jetzt möglich, Ihren E-Mails eine Vielzahl von Bildern und Hintergrundfarben hinzuzufügen. Beides wird Ihre E-Mails für den Leser effektiver machen. 

Quelle: Screenshot aus der E-Mail des Autors

Relevante Bilder helfen, lange Textteile aufzubrechen und viel mehr Informationen zu vermitteln, wenn der verfügbare Platz begrenzt ist. 

Quelle: Screenshot aus der E-Mail des Autors

E-Mail-Marketer und -Händler im E-Commerce haben festgestellt, dass die Verwendung von Bildern in ihren E-Mails zur Präsentation von Produkten zu einer höheren Konversionsrate führt. 

Bilder müssen auch nicht nur 2D sein. Die Technologie ermöglicht es Ihnen, 3D-Bilder auch in Ihren E-Mails zu verwenden. 

GIFs

Ein weiteres visuelles Element, mit dem Sie Ihre E-Mails hervorheben können, sind GIF-Animationen. Eine solche Animation verwendet mehrere dynamische Frames, die sich in einer Schleife wiederholen. 

Quelle

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie GIFs in Ihren E-Mail-Kampagnen verwenden können:

  • Reisebranche: Es ist üblich, dass E-Mail-Vermarkter der Reisebranche Animationen verwenden, um das Fernweh ihrer Abonnenten zu wecken. 
  • E-Commerce: Vermarkter der E-Commerce-Branche präsentieren oft verschiedene Arten von Produkten mit GIFs. Sie helfen, die Länge von E-Mails zu verkürzen. 
  • SaaS- oder B2B-Unternehmen: GIFs werden häufig verwendet, um zu demonstrieren, wie Dienstleistungen oder Produkte verwendet werden.
  • Marketer: In getriggerten anlassbasierten E-Mails helfen GIFs, Abonnenten herzliche Wünsche zu übermitteln. 
  • Creative Branding: 3D-Bilder können Ihre GIF-Animationen auf die nächste Stufe heben. 

Infografiken

Infografiken können eine wichtige Ressource sein, wenn Sie an einer E-Mail-Marketingkampagne arbeiten. Visuals dieser Art enthalten eine Sammlung von Diagrammen, Illustrationen, Grafiken und Text, und Sie können eine Collage aus Bildern und Wörtern erstellen.

Es wurde festgestellt, dass Infografiken 30-mal häufiger gelesen werden als Inhalte, die nur aus Text bestehen. Dies geschieht, weil Sie Informationen verständlicher und attraktiver präsentieren können. 

Wenn Sie eine wortreiche oder schwer verständliche Botschaft vermitteln möchten, ist eine Infografik eine sehr effektive Möglichkeit, dies zu tun. 

Quelle: Screenshot aus der E-Mail des Autors

Infografiken eignen sich auch hervorragend, um einen Prozess zu erklären oder Produktkategorien vorzustellen. Sie müssen jedoch aufpassen, dass sie nicht zu lang werden. Wenn Ihre Infografik besonders lang ist, werden Ihre Leser in einem endlosen Scrollen gefangen. Vielleicht schaffen sie es nicht einmal bis zum Ende. 

Wenn Sie viele Informationen vermitteln möchten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine Vorschau mit einem Link auf Ihre Seite zu senden. Wenn der Leser auf das Vorschaubild klickt, wird er zu Ihrer Website weitergeleitet, wo er die gesamte Infografik anzeigen kann. 

Kinofilme

Ein Cinemagraph ähnelt einem GIF, aber in diesem Fall ist es ein Standbild, bei dem eine geringfügige und wiederholte Bewegung stattfindet, wodurch eine Art Videoclip entsteht. Es ist ein Bild, das Standfotografie mit aktivem Video kombiniert, um ein Bild zu erstellen, das ein kleines sich bewegendes Element enthält, während der Rest des Bildes eingefroren ist. 

Quelle

Es ist eine hervorragende Möglichkeit für Sie, die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu gewinnen und gleichzeitig die Möglichkeit für eine umfassendere Erkundung eines Bildes zu bieten. Sie können Details hervorheben, die sonst möglicherweise übersehen worden wären. 

Videos

Sie haben zwei Möglichkeiten, Videos in Ihren E-Mails zu verwenden. 

  • Miniaturbild: In der E-Mail fügen Sie das Miniaturbild eines Videos mit einer Wiedergabeschaltfläche hinzu. Der Leser klickt auf das Bild und wird dann auf Ihre Landingpage weitergeleitet, wo er das vollständige Video ansehen kann. 
  • Ein Video einbetten: Mit dieser Option kann der Abonnent Ihr Video ansehen, ohne eine Webseite zu besuchen. 

Sie können verschiedene Tools verwenden, wenn Sie personalisierte Videos in E-Mails versenden möchten. Diese Videos sollten wiederum dazu beitragen, Ihre Conversions zu steigern.

Ein guter Zeitpunkt, um Videos hinzuzufügen, ist eine E-Mail mit einer Einladung zu einer Veranstaltung. Sie können beispielsweise einen Teaser der Veranstaltung des Vorjahres oder des Veranstaltungsortes verwenden, an dem Sie die Veranstaltung durchführen möchten. Wenn Sie einen YouTube-Kanal haben, fügen Sie ein Miniaturbild oder einen Videoausschnitt hinzu, anstatt das vollständige Video in die E-Mail einzubetten.  

Quelle: Screenshot aus der E-Mail des Autors

Effektives UI-Testen für E-Mail-Marketing

Wir haben bereits hervorgehoben, wie wichtig E-Mails für Ihr Unternehmen sein können. So viele Leute haben eine E-Mail-Adresse und die meisten schauen mehrmals am Tag in ihren Posteingang. Laut der Direct Marketing Association generiert jeder Dollar, den Sie für E-Mail-Marketing ausgeben, einen ROI von durchschnittlich 44.25 Dollar.

Es gibt keine etablierten Standards für das Rendern oder Anzeigen Ihrer E-Mails, was ein Problem darstellen kann. Jeder E-Mail-Dienst hat seine eigene Art, E-Mails zu verarbeiten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass es Softwareprobleme gibt, die Ihre Kopien und Designs ernsthaft verzerren können. Der Aufstieg von Smartphones hat das Problem verschärft.

Mithilfe von UI-Tests können Sie überprüfen, ob jedes Element in Ihren E-Mails in der richtigen Position, Form und Größe angezeigt wird. Es kann auch überprüfen, ob die Visuals richtig funktionieren. 

In der digitalen Welt von heute können wir mehrere Betriebssysteme, Browser und Apps verwenden. Wenn Sie ein breiteres Publikum ansprechen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre visuelle Kommunikation die größtmögliche Anzahl von Personen erreicht. Ein Inkompatibilitätsproblem könnte die Effektivität Ihrer visuellen E-Mail-Marketingkampagne beeinträchtigen.  

Fazit

Es ist im besten Interesse Ihres Unternehmens, dass Sie UI- oder visuelle Tests durchführen. Alle identifizierten Probleme können schnell behoben werden, und alle visuellen Elemente sind auf allen Betriebssystemen, Browsern, Viewern und Mediaplayern sichtbar. 

Es bedeutet auch, dass Sie mit technologischen Veränderungen Schritt halten und Konstruktionsprinzipien anwenden können, um neue Anforderungen zu erfüllen. 

Des Autors Bio

Georgi Todorow ist der Gründer von ThriveMyWay, einer Website, die sich der Vermittlung erfolgreicher digitaler Marketingstrategien widmet. Georgi wird regelmäßig von Unternehmen in Anspruch genommen, die ihre SEO- und Linkbuilding-Strategien entwickeln und verbessern möchten, um ein Wachstum der Hockeyschläger zu erzielen. Wenn Georgi nicht arbeitet, kommt er der Natur nahe, lernt online oder reist.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste