Android

So löschen Sie ein Koo-Konto

Die Koo App ist eine Alternative zu Twitter, einer Mikroblogging-Plattform. Es wurde aus mehreren Gründen während einer weltweiten Wut gegen China entwickelt. Jeder wollte sofort chinesische Apps verbieten und eigene hausgemachte Alternativen bauen. Koo war eine der Apps, die aus dieser Wut gegen chinesische Technologiegiganten hervorgegangen sind.

Zum Zeitpunkt der Einführung wurde die App von Benutzern überflutet und alle begannen auf ihrer WhatsApp und sogar auf Twitter mit der Koo-App zu prahlen. Später stellte sich jedoch heraus, dass die App einige chinesische Verbindungen hatte. Abgesehen davon war die App voller Fehler und grundlegende Funktionen funktionierten. Es führte dazu, dass die Leute die Plattform schneller verließen, als die Leute dieser Plattform beitraten.

Hier ist einer der Fehler, mit denen ich persönlich konfrontiert war und die mich zwang, die Plattform zu verlassen:

Wenn Sie die Plattform dauerhaft verlassen möchten, werde ich die Schritte zum Löschen des Koo-Kontos teilen. Sie können einfach diesen Schritten folgen und das Koo-Konto dauerhaft löschen.

Wie lösche ich ein Koo-Konto?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Koo-Konto zu löschen:

  1. Öffnen Sie die Koo-App und navigieren Sie zum Abschnitt Koo-ProfilKoo-Konto löschen
  2. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol, um die Koo App-Einstellungen zu öffnen
  3. Tippen Sie unter Kontoeinstellungen auf die Option LöschenKoo-Konto löschen
  4. Bestätigen Sie, um das Koo-Konto dauerhaft zu löschenKoo-Konto löschen
  5. Das Koo-Konto wird in 30 Tagen gelöschtKoo-Konto löschen

Hinweis: Sie können innerhalb von 30 Tagen zurückkehren und sich anmelden, um Ihr Konto wiederherzustellen, und es wird wiederhergestellt. Aber nach 30 Tagen wird das Koo-Konto endgültig gelöscht.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Teilen Sie es in den sozialen Medien. Haben Sie Fragen? Fragen Sie in den Kommentaren unten, ich werde sie so schnell wie möglich beantworten.

Folgen Sie uns auf Twitter, um die neuesten Nachrichten und Updates zu Android und Google zu erhalten. Danke für das Lesen des Artikels.

Weitere Artikel:

  1. Twitter Spaces: Ein kleines Update für Gastgeber
  2. Twitter arbeitet an Warnhinweisen, um Fehlinformationen zu bekämpfen
  3. Twitter Spaces können mit Filter-Schlüsselwort durchsucht werden
  4. Twitter Fleets-Anzeigen sind unterwegs, hier ist der erste Blick
  5. Android 12 Stock Wallpaper kostenlos herunterladen

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste