iPhone

So aktivieren Sie räumliches Audio für Apple Music auf iPhone, iPad und Mac

Sie benötigen einige spezielle Geräte, um hochauflösende verlustfreie Audiotracks in Apple Music zu genießen. Aber räumliches Audio mit Dolby Atmos steht jedem zur Verfügung, der einen anständigen Kopfhörer besitzt.

So aktivieren Sie es auf Ihrem iPhone, iPad, Mac und Apple TV.

Räumliches Audio bietet ein mehrdimensionales Erlebnis, das unterstützte Tracks und Alben noch intensiver macht als je zuvor. Es gibt Ihrer Musik „das Gefühl, als ob Sie darin wären“, sagt Apple – ähnlich wie Surround-Sound.

Das Tolle an Spatial Audio ist, dass es im Gegensatz zu verlustfreiem Audio keine ausgefallene Ausrüstung erfordert. Sie brauchen nicht einmal Apple-Kopfhörer. Alle Kopfhörer oder sogar die integrierten Lautsprecher Ihrer Apple-Geräte reichen aus.

Sie müssen jedoch räumliches Audio für Apple Music aktivieren.

So aktivieren Sie räumliches Audio für Apple Music

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie iOS 14.6 oder höher auf Ihrem iPhone, iPadOS 14.6 oder höher auf Ihrem iPad und macOS 11.4 oder höher auf Ihrem Mac ausführen. Befolgen Sie dann die folgenden Schritte.

Auf iPhone und iPad

  1. Öffnen Sie die Einstellungen App.
  2. Zylinderkopfschrauben Musik.
  3. Zylinderkopfschrauben Dolby AtmosUnd wählen Sie dann Automatik or Always On.
So aktivieren Sie räumliches Audio auf iPhone und iPad
Wählen Sie Automatisch oder Immer an.
Screenshots: Kult des Mac

Auf dem Mac

  1. Öffnen Sie die Musik App.
  2. Klicken Sie Musik in der Menüleiste deines Macs und klicke dann auf Preferences ...
  3. Klicken Sie auf die Wiedergabe Zapfhahn.
  4. Wählen Sie das Dropdown-Feld neben Dolby AtmosUnd wählen Sie dann Automatik or Always On.
So aktivieren Sie räumliches Audio auf dem Mac
Wählen Sie Automatisch oder Immer an.
Screenshot: Mac-Kult

Automatisch oder immer an?

Die Wahl maschinell spielt Tracks in Dolby Atmos (sofern verfügbar) ab, wenn Sie Folgendes hören:

  • AirPods, AirPods Pro oder AirPods Max
  • BeatsX, Beats Solo3 Wireless, Beats Studio3, Powerbeats3 Wireless, Beats Flex, Powerbeats Pro oder Beats Solo Pro
  • Die integrierten Lautsprecher eines MacBook Pro (Modell 2018 oder höher), MacBook Air (Modell 2018 oder höher) oder iMac (Modell 2021)

Du solltest wählen immer wenn Sie Kopfhörer von Drittanbietern verwenden, die die automatische Umschaltung nicht unterstützen.

Auf Apple TV

Räumliches Audio ist auch für Apple Music auf Apple TV verfügbar, wenn tvOS 14.6 oder höher ausgeführt wird.

Um es genießen zu können, benötigen Sie HomePod-Lautsprecher, die im Stereomodus eingerichtet sind, eine Dolby Atmos-kompatible Soundbar oder einen Fernseher mit Atmos-kompatiblen Lautsprechern eines der oben genannten AirPods oder Beats.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um räumliches Audio auf Apple TV zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen App.
  2. Auswählen Kategorie Und wählen Sie dann Musik.
  3. Auswählen Dolby Atmos, Dann wählen Automatik.

Später in diesem Herbst wird räumliches Audio auf Apple TV auch dynamisches Head-Tracking unterstützen, wenn Sie AirPods Pro oder AirPods Max verwenden.

Wo finde ich räumliches Audio

Nun, da Sie für das Erleben von räumlichem Audio eingerichtet sind, was sollten Sie sich anhören? Apple Music hat mehrere Playlists rund um das Format zusammengestellt, darunter „Made for Spatial Audio“. Die sechsstündige Playlist beginnt mit einem in Mono, Stereo und Spatial Audio gemischten Marvin Gaye-Song, der die Unterschiede in den Mischungen wirklich zur Geltung bringt.

„Musik wird sich wirklich für immer verändern“, sagt Apple Music-Manager und Radiomoderator Zane Lowe, der Sie durch die kurze Demo führt.

Die Playlist enthält derzeit 120 Songs, von Chartstürmern wie Lady Gaga und The Weeknd bis hin zu Vintage-Tracks von Bands wie The Doors und Lynyrd Skynyrd. Es enthält sogar mehrere klassische Werke, sodass Sie sehen können, was räumliches Audio für Symphonien bedeutet.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste