Hilfe

So beheben Sie den ausstehenden Fehler beim Google Play Store-Download

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Beheben des Fehlers beim ausstehenden Download im Google Play Store.

Verfolgen Sie im Google Play Store Ihre App-Updates und -Downloads. Laut Studien nutzen über 2.5 Milliarden Menschen den Google Play Store, um Anwendungen, Spiele und andere Inhalte herunterzuladen. Haben Sie schon einmal versucht, eine Google Play Store-App zu installieren, und dabei die Meldung „Download ausstehender Fehler“ erhalten? Benutzer haben Probleme, wenn sie versuchen, viele Apps gleichzeitig herunterzuladen oder wenn zahlreiche Apps aktualisiert werden. Fehler im Zusammenhang mit dem ausstehenden Download können behoben werden.

So beheben Sie den ausstehenden Fehler beim Google Play Store-Download

  1. Überprüfen Sie Downloads und Updates
  2. Zurücksetzen Verbindung
  3. Haben Sie genug Speicherplatz?
  4. Gerät neustarten
  5. Laden Sie stattdessen mit dem Browser herunter
  6. Cache und Daten löschen
  7. Suchen Sie nach Systemupdates
  8. Ändern Sie Ihr Google-Konto
  9. Play Store-Updates
  10. Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen

1. Prüfen Sie Downloads und Updates

Das Problem mit dem ausstehenden Download im Play Store wird häufig dadurch verursacht, dass viele Apps gleichzeitig aktualisiert werden. Das Problem tritt auch auf, wenn Sie einige große Apps auf einmal oder mehrere auf einmal herunterladen. Es gibt eine Problemumgehung, wenn Sie beispielsweise Uber sofort herunterladen müssen, um eine Fahrt zu erhalten.

So überprüfen Sie Aktualisierungen

Schritt 1: Gehen Sie zum Google Play Store

Schritt 2: Klicken Sie auf Ihr Profilfoto.

Schritt 3: Wählen Sie Apps & Gerät verwalten.

Schritt 4: Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten

Schritt 5: Sie können die Programme anzeigen, die heruntergeladen oder aktualisiert werden.

Schritt 6: Um den Download zu stoppen und weiterhin das dringend benötigte Programm zu erhalten, klicken Sie einfach auf das X neben dem Namen.

2. Verbindung zurücksetzen

Dies sollte immer eine Ihrer ersten Aktionen sein, da möglicherweise nicht einmal ein Problem mit dem Play Store vorliegt. Stellen Sie sicher, dass Sie jederzeit eine Internetverbindung haben. Versuchen Sie, eine Webseite zu öffnen, während Sie mit dem WLAN verbunden sind, um zu sehen, ob sie geladen wird. Sie haben höchstwahrscheinlich ein Internetproblem, wenn nichts anderes funktioniert. Versuchen Sie zunächst, Ihren Router neu zu starten.

Datenbenutzer möchte die Verbindung überprüfen.

Schritt 1: Öffnen Sie die App Einstellungen.

Schritte 2: Navigieren Sie zu „Netzwerk & Internet“.

Schritt 3: Wählen Sie SIMs.

Schritt 4: Schalten Sie mobile Daten ein.

Schritt 6: Aktivieren Sie außerdem Roaming, wenn Sie sich außerhalb der Abdeckung Ihres Landes oder Netzes befinden (dies kann zusätzliche Gebühren verursachen).

Stellen Sie sicher, dass auch Datendownloads aktiviert sind:

Schritt 1. Gehen Sie zum Google Play Store
Schritt 2. Tippen Sie auf Ihr Profilfoto.
Schritt 3. Klicke auf Einstellungen.
Schritt 4. Öffnen Sie den Bereich für die Netzwerkauswahl.
Schritt 5. Geben Sie die Einstellungen für den App-Download ein.
Schritt 6. Überprüfen Sie, ob die Option Über jedes Netzwerk ausgewählt ist.

3. Genügend Speicherplatz haben

Überprüfen Sie Ihre SD-Karte und Ihren Speicher. Platzmangel auf Ihrem Telefon oder Ihrer SD-Karte ist ein häufiger Grund für Probleme mit Google Play. Wenn Sie einen Download versuchen, erhalten Sie häufig eine Benachrichtigung, wenn Ihr Speicherplatz niedrig ist. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie tun können, wenn Sie dennoch sicher sein möchten, dass der Speicher den Download nicht verzögert.

Überprüfen Sie die Menge an Speicherplatz, die Sie verwenden:

  1. Aktivieren Sie die Einstellungen.
  2. Speicher eingeben.
  3. Auf dieser Seite können Sie sehen, auf wie viele Daten Sie Zugriff haben.

Löschen Sie veraltete Bilder und Filme, die Sie an anderer Stelle gespeichert haben, und löschen Sie nutzlose Programme, um Speicherplatz freizugeben.

Ihre SD-Karte kann schuld sein, wenn der Download noch läuft, da sie möglicherweise nicht richtig installiert oder positioniert ist. Wiederholen Sie den Download, nachdem Sie ihn abgebrochen haben, indem Sie die SD-Karte vorsichtig neu positionieren und dann auswerfen.

4. Gerät neu starten

So starten Sie Ihr Android-Gerät neu

Versuchen Sie, Ihr Gerät neu zu starten, wenn Sie nichts herunterladen und Ihre Verbindung stabil ist, aber Ihr Download noch läuft. Es mag wie ein weiterer offensichtlicher Schritt erscheinen, aber es funktioniert tatsächlich ziemlich gut. Halten Sie einfach den Netzschalter des Geräts gedrückt, während Sie auf Neustart tippen.

So starten Sie ein Android-Telefon neu:

  1. Klicken und halten Sie die Power-Taste
  2. Klicken Sie auf Neu starten.

5. Laden Sie stattdessen mit dem Browser herunter

Sie können Apps auf Ihr Telefon herunterladen, ohne die Google Play Store-App zu verwenden. Das ist der Reiz der Wolke! Auch bei Verwendung eines Computers können Downloads von jedem Browser aus gestartet werden.

So starten Sie den Download einer Android-App von einem beliebigen Browser aus:

  1. Rufen Sie die Google Play Store-Website in Ihrem bevorzugten Browser auf, indem Sie sie öffnen.
  2. Geben Sie Ihre Google-Kontoinformationen ein. Es muss mit dem übereinstimmen, das Sie derzeit auf Ihrem Gerät verwenden.
  3. Suchen Sie nach der App, die Sie herunterladen möchten, und wählen Sie sie aus.
  4. Wählen Sie das Gerät aus, für das Sie die App erhalten möchten.

6. Cache und Daten löschen

Cache und Daten für Google Play-Apps löschen oder leeren

Der Moment ist gekommen, etwas Neues zu versuchen, wenn die oben genannten Methoden nicht funktionieren. Das Leeren des Caches für eine App aus dem Google Play Store behebt häufig eine Vielzahl von Schwierigkeiten, einschließlich Download-Verzögerungen.

Leeren Sie auf Android den Cache und den Speicher:

  1. Starten Sie die App Einstellungen.
  2. Apps eingeben.
  3. Suchen Sie unter Alle Anwendungen anzeigen nach der Google Play Store-App.
  4. Wählen Sie dann Speicher & Cache.
  5. Klicken Sie auf Cache löschen.
  6. Für einen Neuanfang können Sie auch Speicher löschen wählen.

7. Überprüfen Sie Systemaktualisierungen

Deine Downloads stehen noch hartnäckig an? Manchmal ist lediglich ein Update oder Sicherheitspatch erforderlich.

Aktualisieren Ihres Android-Telefons:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Geben Sie das System ein.
  3. Ändern Sie das Systemupdate.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Update suchen.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen, um ausstehende Änderungen abzuschließen.

Überprüfen Sie, ob ein Update für den Google Play Store erforderlich ist:

  1. Öffnen Sie den Google Play Store
  2. Tippen Sie auf Ihr Profilfoto.
  3. Wählen Sie Einstellungen.
  4. Verlängern Sie den About-Abschnitt.
  5. Tippen Sie unter Play Store-Version auf die Schaltfläche Play Store aktualisieren.
  6. Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn die App aktualisiert werden muss.
  7. Wenn nach dem Tippen auf die Auswahl eine neue Version verfügbar ist, wird diese sofort heruntergeladen.

8. Ändern Sie das Google-Konto

Das Entfernen oder Ersetzen des mit dem Play Store verbundenen Google-Kontos ist eine der anderen Techniken, die Ihnen helfen können, das Problem mit dem ausstehenden Download zu vermeiden.

Die Play Store-Anleitung zum Löschen Ihres Google-Kontos:

  1. Google Play Store öffnen
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilfoto.
  3. Der Erweiterungspfeil befindet sich neben den Kontoinformationen.
  4. Wählen Sie auf diesem Gerät Konten verwalten.
  5. Um ein Google-Konto zu löschen, tippen Sie darauf.
  6. Drücken Sie auf „Konto entfernen“.
  7. Starte den Computer neu.

So fügen Sie Ihr Google-Konto erneut hinzu:

  1. Öffnen Sie nach dem Neustart die Einstellungen.
  2. Auswahl von Passwörtern und Konten.
  3. Klicken Sie auf Konto hinzufügen.
  4. Google es.
  5. Geben Sie die Anmeldedaten ein.
  6. Öffnen Sie den Google Play Store und versuchen Sie dann erneut, herunterzuladen.

9. Play Store-Update

Stock-Bild eines Smartphones mit Google Play Store
Wenn alle anderen Optionen fehlgeschlagen sind und Sie mit Ihrem Latein am Ende sind, müssen möglicherweise strengere Maßnahmen ergriffen werden. Es könnte funktionieren, wenn Sie jedes Update aus dem Play Store deinstallieren.

So entfernen Sie jedes Update einer App aus dem Google Play Store

  1. Starten Sie die App Einstellungen.
  2. Apps eingeben.
  3. Suchen Sie unter Alle Anwendungen anzeigen nach dem Google Play Store. Wählen Sie.
  4. Tippen Sie oben rechts auf die Menüschaltfläche mit den drei Punkten.
  5. Wählen Sie zu entfernende Updates aus.
  6. Klicken Sie auf OK.

Befolgen Sie die Anweisungen im obigen Abschnitt mit dem Titel „Auf Systemaktualisierungen prüfen“, und Sie können den Google Play Store jetzt erneut aktualisieren. Überprüfen Sie, ob die Software erneut heruntergeladen werden kann.

10 Daten zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie möglicherweise den roten Notrufknopf verwenden, den Sie zu vermeiden versucht haben. Wenn Sie ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchführen, wird Ihr Telefon vollständig gelöscht und auf die ursprünglichen Einstellungen zurückgesetzt (zumindest softwaremäßig). Erstellen Sie vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine Sicherungskopie Ihrer Daten, da dadurch alle Ihre Bilder, Filme und anderen Daten gelöscht werden.

  1. So machen Sie Screenshots auf Android Auto
  2. Smartphone zu heiß zum Anfassen? So verhindern Sie, dass iPhone und Android-Telefon bei Sommerwetter überhitzen
  3. So übertragen Sie WhatsApp-Chats auf Telegramm auf Android und iOS

So setzen Sie die Werksdaten auf einem Android-Gerät zurück:

  1. Starten Sie die App Einstellungen.
  2. Geben Sie das System ein.
  3. Klicken Sie auf Optionen Zurücksetzen.
  4. Wählen Sie „Alle Daten löschen“ (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen).
  5. Drücken Sie Alle Daten löschen.
  6. Geben Sie Ihre PIN ein.
  7. Drücken Sie noch einmal auf Alle Daten löschen, um Ihre Entscheidung zu bestätigen.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste