iPhone

So reparieren Sie die klickenden Lautsprecher des neuen 16-Zoll MacBook Pro

Das neue 16-Zoll MacBook Pro wird mit einem ernsthaften Problem ausgeliefert. Wenn Sie Ton – jeden Ton – über die Lautsprecher hören, können sie klicken. Es klingt wie ein stotterndes, glitzerndes Knistern. Sie können es hören, wenn der Mac einen Warnton ausgibt oder wenn Sie Musik hören. Das Problem ist auch nicht auf das neue 16-Zoll MacBook Pro beschränkt. Es ist ein seit langem bestehender Fehler, der auch frühere Modelle betraf.

Die gute Nachricht ist, dass es einen Workaround gibt. Das Problem sind nicht die Lautsprecher. Sie funktionieren gut. Es ist das Betriebssystem. Genauer gesagt ist es die Abtastrate des Audiogeräts. So beheben Sie die klickenden Lautsprecher Ihres brandneuen MacBook Pro.

Audio-MIDI-Setup behebt das Klicken auf MacBook-Lautsprecher

Viele Menschen können ihr ganzes Leben verbringen, ohne zu wissen, dass es ein Audio-MIDI-Setup gibt. Aber du nicht.
Viele Menschen können ihr ganzes Leben verbringen, ohne zu wissen, dass es ein Audio-MIDI-Setup gibt. Aber du nicht.
Foto: Kult von Mac

Wenn Sie das Problem mit den Lautsprechern haben, wissen Sie es. Es ist nervig und macht jegliches Audio auf dem Mac unhörbar. Um es zu beheben, öffnen Sie die Audio-MIDI-Setup App, gefunden in der Utilities Ordner in Ihrem MacBook Anwendungen Mappe. Sie sehen einen Bildschirm in etwa wie folgt:

Ändern Sie die Abtastrate auf 48KHz, und Sie sind fertig.
Ändern Sie die Abtastrate auf 48KHz, und Sie sind fertig.
Foto: Kult von Mac

Das Problem mit dem Klicken der Lautsprecher scheint mit der Abtastrate zusammenzuhängen. Bei digitalem Audio wird der Ton in Slices zerhackt, die als „Samples“ bezeichnet werden. Die Anzahl der Slices pro Sekunde wird in KHz oder Tausenden von Samples pro Sekunde ausgedrückt. Die Standardeinstellung für Ihren Mac ist 44.1 kHz, die gleiche wie für CDs. Irgendwie können die Treiber in Ihrem Mac diese Abtastrate nicht verarbeiten. Die Lösung besteht also darin, es zu ändern.

Ändern der Standard-Samplerate des MacBook Pro

Zum Glück erweist sich dies als unglaublich einfach. Klicken Sie auf MacBook Pro-Lautsprecher Eintrag in der Seitenleiste der Audio-MIDI-Setup-App. Verwenden Sie dann im Hauptfenster das Dropdown-Menü, um eine neue Abtastrate auszuwählen. Das ist es. Der Vollständigkeit halber habe ich auch die Abtastrate des Mikrofons geändert.

Für mich hat das Umschalten der Abtastrate auf 48KHz den Trick gemacht. Das reparierte die knisternden Lautsprecher sofort. Theoretisch sollte dies eine Set-and-Forget-Situation sein, aber mein Mac kehrte nach dem Umschalten auf 48 kHz mehrmals zurück. Mach einfach weiter, bis es klebt.

Und das ist es. Wenn man bedenkt, dass Apples Marketing für das neue MacBook Pro die neuen Lautsprecher und Musiker, die es für "Profizwecke" verwenden, stark beansprucht, ist dies ein wirklich schrecklicher Fehler. Ich denke, bei diesem MacBook-Update ging es nur darum, die Tastatur zu reparieren. Vielleicht kommt Apple in weiteren fünf Jahren dazu, die Treiber zu aktualisieren, damit die Lautsprecher seines 3,000-Dollar-Computers wie die Lautsprecher jedes anderen Notebook-Computers funktionieren.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste