Android

So lassen Sie sich in der Koo-App verifizieren

Lassen Sie sich in der Koo-App verifizieren – Koo App ist im Grunde Twitter mit einem anderen Layout und speziell für asiatische Länder. Es wurde während der Handelsprobleme mit China entwickelt. Es verfügt derzeit über eine Benutzerbasis von mehr als 5 Millionen Benutzern auf Android. Die Koo App gewinnt aufgrund des Einflusses von Mainstream-Nachrichtenkanälen und Prominenten an Popularität. Wenn Sie einer der 5 Millionen Koo-Benutzer sind und sich in der Koo-App verifizieren lassen möchten, sind wir hier, um Ihnen zu helfen.

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie sich in der Koo-App verifizieren lassen. Bleiben Sie also beim Tutorial und Sie werden in der Koo-App verifiziert.

Kriterien, um in der Koo App verifiziert zu werden

Die Koo App hat eine Reihe von Kriterien, die erfüllt werden müssen, um verifiziert zu werden. Sie benötigen mindestens 10 Tage, um auf Ihren Verifizierungsantrag zu antworten. Sie können alles über die vom Koo-Team festgelegten Kriterien auf der Eminenz-Seite lesen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die Anforderungen für die Verifizierung erfüllen, beantragen Sie die Verifizierung in der Koo-App.

Wie kann ich in der Koo-App verifiziert werden?

Um sich in der Koo-App verifizieren zu lassen, müssen Sie diese Schritte ausführen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Koo-App-Konto an, um den Verifizierungsprozess zu starten
  2. Navigieren Sie zu Profil und öffnen Sie die Koo-Profileinstellungen
  3. Wählen Sie in den Koo-Profileinstellungen die Option "Ein verifiziertes Konto beantragen".
  4. Lesen Sie die Richtlinien und Kriterien auf dem Antragsformular.
  5. Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, füllen Sie das Google-Formular aus, um sich in der Koo-App verifizieren zu lassen

Hinweis: Der Koo-Verifizierungsprozess ist ziemlich altmodisch. Sie verwenden Google Form für die Verifizierungsanwendung auf Koo, die unausgereift ist. Das Google-Formular ist keine sichere Möglichkeit, solche sensiblen Daten zu sammeln. Es bietet keine Verschlüsselung und kann leicht extrahiert werden. Ich hoffe, Koo ersetzt die Google-Formularmethode für Verifizierungsanträge und entwickelt etwas Eigenes.

Ich hoffe, Sie fanden dieses Tutorial zur Überprüfung in der Koo-App hilfreich. Wenn Sie dies tun, teilen Sie es bitte in den sozialen Medien. Sie können auch Ihre Fragen stellen und wir werden versuchen, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

Folgen Sie uns auf Twitter, um die neuesten Nachrichten und Updates zu Android und Google zu erhalten. Danke für das Lesen des Artikels.

Weitere Artikel:

  1. So löschen Sie ein Koo-Konto
  2. ColorOS 12 (OPPO Android 12) Update Tracker Veröffentlichungsdatum und Geräteliste
  3. Die Google Chrome Privacy Review-Funktion verbessert Ihre Privatsphäre
  4. Tags überall, OnePlus startet OnePlusTag nach Apple und Samsung
  5. Samsung Galaxy MWC: Design-Tool für Samsung Watchfaces kommt für Android-Entwickler

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste