Wordpress

So bewerben Sie Ihren WordPress-Onlinekurs

Wie bewirbt man einen Online-Kurs? Online-Lernen hat einen enormen Boom erlebt und ist 2021 eine der beliebtesten Formen, um etwas Neues zu lernen. Neben den Vorteilen für die Nutzer können Kursentwickler mit wenig Zeit und Geld viel Geld verdienen.

Christopher Safford hat einen Kurs für Immobilienunternehmen entwickelt, um ihren Geist und Körper einzusetzen, um ihre Einnahmen und ihr Geschäft zu steigern. Es war der erste Kurs, den er je gemacht hat, aber er hat ihm über 35,000 US-Dollar Umsatz eingebracht und wächst immer noch.

Dies zeigt uns den enormen Wert und das Geld, das Ihnen ein Online-Kurs bringen kann. Wenn Sie also bereits einen Online-Kurs haben und diesen bewerben und mehr Umsatz erzielen möchten, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Wir sprechen darüber, wie Sie Ihren WordPress-Onlinekurs bewerben und mit Ihren Verkäufen einen Homerun erzielen können.

Bevor wir jedoch über diese Strategien zur Generierung von Leads für Ihren Online-Kurs sprechen, sehen wir uns einige Faktoren an, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie für Ihren Online-Kurs werben:

  1. Identifizieren Sie Ihren USP, um eine treibende Kraft für Ihre potenziellen Kunden zu finden, um auf die Schaltfläche „Bezahlen“ zu klicken.
  2. Befragen Sie Ihr Publikum, um herauszufinden, auf welchen Plattformen es am aktivsten ist und auf welchen Kanälen Sie für den Kurs werben sollten.
  3. Definieren Sie Ihre Werbekanäle, um Ihre Bemühungen nur in den Bereichen zu optimieren, die Ihnen genaue Ergebnisse liefern.

Jetzt, da Sie sich dieser wesentlichen Faktoren vor der Promotion bewusst sind, springen wir zum nächsten großen Ding und erhalten Sie einige leistungsstarke Strategien.

Es gibt viele Plattformen, aus denen Sie für Ihren Online-Kurs wählen können, aber der Vorteil der Erstellung eines Kurses auf WordPress ist die große Vielfalt an Plugins, die es bietet, um Ihren Kurs zu bewerben. Alles ist einen Schritt einfacher, da die Plattform einige großartige Lösungen in Form von Plugins bietet, mit denen Sie den Prozess vereinfachen und bessere Ergebnisse erzielen können.

Sehen wir uns einige Möglichkeiten an, wie Sie Ihren Online-Kurs in WordPress mit dem besten Plugin bewerben können, um Ihre Arbeit so viel einfacher und effektiver zu machen.

1. Erstellen Sie eine Killer-Sales-Landingpage

Ihre Website bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Online-Kurs zu hosten, was großartig ist. Sie benötigen jedoch eine Verkaufs-Landingpage, auf der Sie die Angebote und Boni hervorheben und weitere Details zum Kurs mit Testimonials für den sozialen Nachweis bereitstellen können. Es ist auch praktisch, wenn Sie bezahlte Werbeaktionen durchführen und das Publikum von Social-Media-Plattformen umleiten.

Gesamte WordPress Theme Landing Page

Wenn Sie eine beeindruckende Landingpage erstellen, können Sie Ihren Umsatz verdoppeln. Wie?

Diese Zielseite wird den Leser Satz für Satz von dem Wert Ihres Kurses überzeugen. Das Hauptziel dieser für Klicks optimierten Zielseite besteht darin, das Publikum zu fesseln, bis es den Call-to-Action-Button (CTA) erreicht und seine Karte durchzieht.

Fizzle.co

Fizzle.co-Kursseite

Hier sind einige wesentliche Elemente einer spektakulären Landingpage für Kursverkäufe:

  • Eine aufmerksamkeitsstarke Überschrift, die hervorhebt, welche Ergebnisse dieser Kurs erzielen kann. Wie im obigen Beispiel von Fizzle.co lautet die Überschrift „Verdienen Sie Ihren Lebensunterhalt mit etwas, das Sie lieben“. Ist es nicht attraktiv?
  • Verwenden Sie einen Slogan, um der Überschrift mehr Kontext zu verleihen und sie mit einem ergänzenden Bild oder einem Kurs-Teaser-Video abzugleichen.
  • Gehen Sie die Pain Points Ihres potenziellen Kunden mit der PAS-Formel an – Problem, Aufregung, Lösung.
  • Verwenden Sie Zeiger, um die Funktionen und Vorteile der Registrierung hervorzuheben. In diesem Beispiel hat die Marke Gründe aufgezeigt, warum sie den Kurs aufnehmen müssen, eine weitere großartige Möglichkeit, die Bedeutung des Programms zu vermitteln.
  • Teilen Sie einige Schülergewinne und Testimonials für soziale Beweise und weitere Überzeugungsarbeit.
  • Verwenden Sie FOMO und Exklusivität, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu wecken.
  • Fügen Sie an mehreren Stellen überzeugende CTAs hinzu, um zu optimieren und mehr Klicks zu erzielen. Hier hat der CTA beispielsweise eine andere Farbe als der Text, um ihn auffälliger und anklickbarer zu machen.

Erfolgreicher Architekt

Thrive Architect Content Builder

Info & DownloadDemo ansehen

Sie können Thrive Architect verwenden, einen der besten WordPress-Seitenersteller für Online-Business-Ersteller. Das Plugin soll Ihnen helfen, eine für Conversions optimierte Landing Page zu erstellen und den Erstellungsprozess problemlos zu gestalten.

Mit innovativen Landingpage-Vorlagen und konversionsorientierten Elementen für Drag-and-Drop ist dies eine der schnellsten Möglichkeiten, eine Verkaufs-Landingpage für Ihren WordPress-Onlinekurs zu erstellen.

2. Erstellen Sie einen Verkaufstrichter mit hoher Konversion

Es reicht nicht, einen Kurs zu erstellen. Wenn Sie potenzielle Kunden anziehen und sicherstellen möchten, dass Sie regelmäßige Verkäufe und Anmeldungen erhalten, ist die Erstellung eines Verkaufstrichters ein Kinderspiel. Es ermöglicht Ihnen, die richtigen Leute anzusprechen, eine Menge interessierter Personen in Ihren Trichter aufzunehmen und sie zu fördern, bis sie konvertieren.

Es ist kein hartes Verkaufen, sondern Verkaufen durch Vertrauensbildung. Sie führen Ihre Kunden durch einen Prozess, der sie vom Ort der Begierde zum Ort der Entscheidung führt. Ein Verkaufstrichter braucht einige Zeit, um die erste Grundlage zu schaffen, aber die gute Nachricht ist, dass er Ihre Lead-Generierung und Ihren Verkauf auf Autopilot setzt. Erstaunlich, oder?

Sehen wir uns an, wie Sie einen Verkaufstrichter für Ihren Online-Kurs erstellen können.

  • Identifizieren Sie das Kernproblem, das Ihr Kurs löst. Dies wird der Schmerzpunkt Nummer 1 sein, den Ihr Publikum durchmacht, und wird die Säule Ihrer Marketingbotschaft sein.
  • Bauen Sie Vertrauen durch kostenlose Inhalte auf. Dies können Blog-Beiträge, Social-Media-Beiträge, Videos auf YouTube oder ein Podcast sein.
  • Bieten Sie eine kostenlose Ressource oder einen Lead-Magneten an, um Ihre E-Mail-Liste zu erstellen. Um Leads für Ihren Online-Kurs zu generieren und sie durch E-Mails zu pflegen, müssen Sie eine E-Mail-Liste über eine kostenlose Ressource erstellen, die sie dazu zwingt, ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Hier ist ein Beispiel für einen Lead-Magneten.
  • Beginnen Sie damit, ihnen E-Mails zu senden, die einen Mehrwert bieten. Sie können Ihren Kurs nicht ab dem Tag bewerben, an dem Sie die E-Mail-Adresse erhalten. Sie müssen sie pflegen. Als allgemeine Faustregel gilt, dass Sie versuchen, Themen aufzugreifen, die sich auf Ihr Kursmaterial beziehen, damit sie, wenn Sie es bewerben, einiges Wissen darüber haben.
  • Sprechen Sie mit einem überzeugenden CTA über Ihren Kurs. Nachdem Sie einige Zeit damit verbracht haben, Ihr Publikum zu pflegen, können Sie beginnen, über Ihren Online-Kurs zu sprechen. Sprechen Sie nicht nur über die Funktionen, sondern auch über die Vorteile der Kursanmeldung und die Art der Ergebnisse, die sie sehen werden. Hier ist ein Beispiel für eine E-Mail für eine Kurswerbung.

Sie können diesen Prozess automatisieren und E-Mails und Follow-ups über ein E-Mail-Marketing-Tool wie MailChimp planen. Und da hast du es; ein voll funktionsfähiger Verkaufstrichter, der darauf abzielt, Ihnen Conversions zu bringen.

WooFunnels

WooFunnels

Info & DownloadDemo ansehen

WooFunnels ist ein großartiger Funnel-Builder für WordPress und optimiert, um Ihnen Echtzeit-Konvertierungen zu ermöglichen. Es ist erschwinglich und bietet eine breite Palette von Optionen von Landingpage-Vorlagen über E-Mail-Opt-Ins bis hin zu detaillierten Analysen. Die einfache Benutzeroberfläche ermöglicht ein einfaches Funnel-Building-Erlebnis, das nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, aber beeindruckende Ergebnisse liefert.

3. Erstellen Sie eine E-Mail-Liste

Während soziale Medien großartig sind, um Ihren WordPress-Onlinekurs zu bewerben, benötigen Sie etwas Zuverlässigeres und Persönlicheres, um Ihr Publikum auf einer mehr eins-zu-eins-Ebene anzusprechen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, in ihren Posteingang zu gelangen und wertvolle Inhalte bereitzustellen.

Je größer Ihre E-Mail-Liste ist, desto mehr Chancen haben Sie, Leute zu konvertieren und so mehr Einnahmen für Ihren Online-Kurs zu erzielen. Der beste Teil einer E-Mail-Liste besteht darin, diejenigen zu fördern, die sich für Ihre Inhalte, Dienstleistungen oder Kurse interessieren.

Der Kauf einer E-Mail-Liste ist für viele Menschen eine naheliegende Wahl, weil es einfacher und schneller ist. Aber es ist nicht der richtige Weg. Eine Liste zu kaufen bedeutet, jeden in Ihrem Trichter zu haben. Wenn Sie jedoch eine E-Mail-Liste erstellen, erfassen Sie nur diejenigen, die das Potenzial zur Conversion haben.

So erstellen Sie eine E-Mail-Liste:

  • Bloggen
  • Gast Beitrag
  • Social Media
  • Bleimagnete
  • Bezahlte Werbung

Über Inhalte können Sie Ihr Publikum umleiten, sich mit diesen Methoden für Ihre E-Mail-Liste anzumelden. Sobald Sie es fertig haben, können Sie sie zu Ihrem Verkaufstrichter hinzufügen und mit der Pflege beginnen, damit sie zu Ihren Kurskunden werden.

Thrive Leads

Thrive Leads

Info & DownloadDemo ansehen

Thrive Leads ist ein hervorragendes Plugin zum Erstellen von Listen für WordPress, das entwickelt wurde, um Ihnen Konvertierungen und mehr Personen in Ihrer E-Mail-Liste zu ermöglichen. Sie haben verschiedene Vorlagen für Opt-Ins und Formulare enthalten, die Sie auf Ihrer Website verwenden können, um E-Mail-Adressen zu sammeln.

Thrive Leads

Mit der Vorabausrichtung können Sie die richtigen Personen ansprechen, die daran interessiert sind, bei Ihnen zu kaufen. Die Analysen geben auch einen guten Einblick in die Leistung Ihrer Opt-Ins und wie Sie die Leistung weiter verbessern können.

4. Veröffentlichen Sie eBooks

Lassen Sie uns eines verstehen - Autor bedeutet Autorität.

Wenn Sie ein Buchautor sind, sei es ein Taschenbuch oder ein eBook, haben Sie Autorität, weil Sie veröffentlicht wurden. Das bedeutet mehr Sichtbarkeit, Glaubwürdigkeit und Vertrauen – ein Rezept für den Online-Erfolg.

Ein eBook ist eine der besten Möglichkeiten, Ihrem Publikum einen Mehrwert zu bieten und ein Problem zu lösen. Es kann zwischen 1 und 100 Seiten umfassen, obwohl die ideale Länge zwischen 40 und 50 Seiten liegen sollte. Sie können es auf Ihrer Website hosten oder selbst auf Kindle veröffentlichen.

Sie müssen sich also fragen, wie Sie Ihren WordPress-Onlinekurs mit eBooks bewerben können.

Nun, hier ist, was Sie tun müssen:

  • Finden Sie ein Thema für Ihr eBook. Dies sollte das Hauptproblem sein, das Sie im Online-Kurs lösen.
  • Führen Sie eine Publikumsrecherche durch, um zu verstehen, in welcher Sprache sie gerne kommuniziert werden, und verwenden Sie diese zum Schreiben des Buches.
  • Bereiten Sie eine Gliederung für Ihr eBook vor und finden Sie alle Elemente heraus. Sie möchten die wichtigste Säule Ihres Online-Kurses berühren, aber gleichzeitig nicht alles ausgeben. Machen Sie Lust auf mehr und kaufen Sie den Kurs von Ihnen, und dieses eBook wirkt wie ein weiterer überzeugender Punkt.
  • Machen Sie am Ende des eBooks für Ihren Kurs Werbung. Sagen Sie Ihrem Publikum, warum es den Kurs sofort kaufen sollte, indem Sie einige Problemstellungen, Zahlen und Einkommenszahlen angeben, um es zu unterstützen.
  • Erstellen Sie eine Werbestrategie für Ihr eBook – E-Mail-Marketing, Influencer, Community-Gruppen, Anzeigen, soziale Medien.

Ebooks sind Low-Ticket-Angebote, daher ist es der perfekte Köder, um sie dazu zu bringen, Ihr High-Ticket-Angebot – Ihren Online-Kurs – zu erreichen und zu kaufen.

eBook-Shop

eBook-Shop

Info & DownloadDemo ansehen

Ebook Store ist ein fantastisches Plugin, mit dem Benutzer mit einem einzigen Klick auf Ihr eBook auf der Website zugreifen können. Sie können ihnen entweder erlauben, es dort herunterzuladen, oder sie per E-Mail an sie senden. Sie können auch Ihr Wasserzeichen hinzufügen und Ihr eBook verschlüsseln, um es auf WooCommerce zu verkaufen. Mit mehreren Zahlungsmethoden und anpassbaren Checkout-Vorlagen ist dies eine der besten Möglichkeiten, Ihr eBook zu verkaufen und für Ihren Kurs zu werben.

5. Starten Sie Podcast-Marketing

Podcast-Marketing ist eine der besten Möglichkeiten, um Autorität in Ihrer Nische aufzubauen und ein Publikum aufzubauen, mit dem Sie später Geld verdienen können. Heute hören die Leute Podcasts, während sie Geschirr spülen, Auto fahren, sich ausruhen oder vielleicht ein Buch lesen. Es hat also ein großes Potenzial, ein breites Publikum anzusprechen und dadurch Ihren Kurs zu vermarkten.

Es gibt zwei Dinge, die Sie tun können, um Ihren Kurs mit Podcasts zu bewerben. Sie können entweder eines von beiden oder beides tun:

  • Starten Sie Ihren eigenen Podcast – Solo- oder Gastmethode. Sprechen Sie über die Themen in Ihrer Nische und beantworten Sie die Fragen Ihres Publikums direkt, um Glaubwürdigkeit und Vertrauen aufzubauen.
  • Werde zu anderen Podcasts eingeladen. Dies wird Ihnen helfen, ihr Publikum zu erreichen und Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Je mehr Podcasts Sie erscheinen, desto größer sind Ihre Chancen, ihr Publikum auf Ihre Website umzuleiten und ihnen Ihren Kurs zu verkaufen. Dafür müssen Sie jedoch in nischenspezifischen Podcasts erscheinen, in denen Ihre Zielgruppe präsent ist.

Wenn Sie nach kostenlosen Möglichkeiten suchen, Ihren Online-Kurs zu bewerben, dann ist Podcast-Marketing Ihre Antwort.

Ernsthaft einfaches Podcasting

Ernsthaft einfaches Podcasting

Info & DownloadDemo ansehen

Seriously Simple Podcasting ist eines der am besten bewerteten WordPress-Plugins zur Podcast-Verwaltung. Mit Ein-Klick-Integrationen und einem einfachen Spielerlebnis ist es ein großartiges Plugin, um mehrere Shows auf Ihrer Website zu einem erschwinglichen Preis und problemlos anzuzeigen.

Dies ist sowohl für das Starten eines Podcasts als auch für die Präsentation auf Ihrer Website oder das Einbinden der Podcasts, in denen Sie als Gast aufgetreten sind, nützlich. Mit diesem Plugin können Sie Ihre Podcasts verwalten und auf Ihrer Kursseite einbinden. Dies zeigt Ihr Fachwissen und liefert Ihren potenziellen Kunden mehr Gründe, warum sie Ihren Online-Kurs kaufen sollten.

6. Führen Sie ein Webinar durch

Ein Live-Webinar ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um zu interagieren und Ihre potenziellen Kunden zum Kauf Ihres Online-Kurses zu bewegen. Viele Kursautoren nutzen Webinare, um ihrem Publikum einen kostenlosen Mehrwert zu bieten, die Fragen zu beantworten und Lust auf mehr zu machen. Am Ende pitchen sie den Online-Kurs als Lösung ihres Kernproblems, mit einer Verlängerung der 1:1-Betreuung als Anreiz, sich dafür anzumelden.

Ein Webinar ist also eher ein Teaser für Ihren Kurs, bei dem Sie ein bedeutendes Problem hervorheben, das Ihr Publikum lösen möchte, und den Kurs als weiteren Schritt zur Umsetzung der Strategien und zum Erreichen ihrer Ziele positionieren.

Verwenden Sie am besten eine Software für die virtuelle Veranstaltungsplanung, damit Sie nicht viel hin und her tun müssen und alles von einem Dashboard aus verwalten können.

WebinarPresse

Webinarpresse

Info & DownloadDemo ansehen

WebinarPress ist ein Live-Streaming-WordPress-Plugin, mit dem Sie ein Webinar mit Ihrem Publikum direkt von der Website aus hosten können. Sie können es auf YouTube Live, Vimeo oder einer anderen bevorzugten Plattform streamen. Auch das Versenden von E-Mail-Erinnerungen und das Beantworten von Echtzeitfragen des Publikums ist mit diesem Plugin relativ einfach. Mit über 3000+ aktiven Abonnenten ist es eine der beliebtesten Optionen zum Organisieren und Hosten eines Webinars auf WordPress.

7. Investieren Sie in Youtube-Werbung

YouTube ist nach Google die größte Suchmaschine der Welt und kostenlos. Tatsächlich werden Sie auch bezahlt, wenn Sie Ihr Publikum auf eine beträchtliche Anzahl von Abonnenten aufbauen. Es hat ein riesiges Publikum und die Leute besuchen YouTube sowohl zur Unterhaltung als auch zur Bildung.

Um für Ihren Online-Kurs zu werben, benötigen Sie Sichtbarkeit, Reichweite und ein Publikum. All dies ist mit YouTube möglich und erfordert nicht viel Zeit oder Geld. Es erfordert jedoch eine gute Inhaltsstrategie und Konsistenz. Sie müssen für Ihr Publikum wertvolle Inhalte erstellen, die die verschiedenen Probleme, die Sie in Ihrem Online-Kurs lösen, umkreisen.

Jetzt fragen Sie sich bestimmt: „Warum kaufen die Leute meinen Online-Kurs, wenn ich ihnen alle Informationen kostenlos in Videos zur Verfügung stelle?“

Die Frage ist berechtigt, aber hier nicht der Fall. Es wird den Leuten zeigen, wie erfahren und sachkundig Sie in der Nische sind und warum Sie ihnen helfen können. Obwohl sie Zugriff auf die Strategien haben, werden sie Ihren Kurs kaufen, wenn sie sie ausführen und Ergebnisse erzielen möchten.

So können Sie Ihren Online-Kurs auf YouTube bewerben und mehr Umsatz erzielen:

  • Erstellen Sie kostenlose, wertvolle Inhalte rund um Ihre Nische, um Glaubwürdigkeit aufzubauen
  • Fügen Sie Ihrem Online-Kurs im Video einen verbalen CTA hinzu und verlinken Sie den CTA in der Beschreibung und im ersten Kommentar.
  • Sie können auch YouTube-Karten verwenden, um sie während des Anschauens des Videos zum Kurs weiterzuleiten. YouTube-Karten sind die Pop-ups in der Ecke und können das Publikum direkt auf die Kursseite umleiten.
  • Durch YouTube SEO können Sie Ihren Online-Kurs auf Keywords ausrichten und nach relevanten Keywords ranken, um mehr organische Sichtbarkeit zu erzielen.
  • Das Ausführen von bezahlten Kampagnen auf YouTube ist eine weitere Option. Aber machen Sie es, wenn Sie Ihre organischen Bemühungen optimiert haben.

Sobald Sie mit der Erstellung von Inhalten auf YouTube beginnen, können Sie diese Videos über die verschiedenen WordPress-Plugins für YouTube auf Ihrer Kurs-Landingpage und Website anzeigen.

YouTube einbetten

Youtube

Info & DownloadDemo ansehen

YouTube Embed ist ein leistungsstarkes Plugin zum Anzeigen von Videos auf Ihrer WordPress-Website. Es bietet einen einfachen Prozess zum Einbetten von Videos und verfügt über einige aufregende Funktionen wie das Erstellen von Wiedergabelisten für relevante Videos und das automatische Generieren von Wiedergabelisten basierend auf Suchtext. Es hat über 10,000 aktive Installationen und ist ein dynamisches Plugin, um mehr Autorität in Ihrer Nische aufzubauen.

8. Fördern und pflegen Sie Ihr Publikum auf Instagram

Instagram hat eine tägliche Nutzerbasis von über 500 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Stellen Sie sich vor, wenn Sie nur 1 % dieser Zielgruppe ansprechen könnten, würden Ihre Online-Kursverkäufe in die Höhe schnellen. Es ist eine solide Plattform, um sich vor Ihrem Publikum zu positionieren und es zu monetarisieren, indem Sie visuell ansprechende Inhalte pflegen und bereitstellen.

Viele Kursersteller nutzen Instagram als ihre Anlaufstelle, um für ihren Online-Kurs zu werben und ihn nicht nur an ihre Follower, sondern auch an andere an der Nische interessierte Personen zu verkaufen. Sie können dies auf verschiedene Weise tun, indem Sie eine Strategie zur Kursförderung erstellen:

  • Erstellen Sie ein beeindruckendes Profil. Es ist unerlässlich, ein Profil zu haben, das Sie als Autorität auf diesem Gebiet positioniert. Optimieren Sie also Ihre Biografie, Ihr Profilbild und das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Kontos.
  • Stellen Sie kostenlos wertvolle Inhalte bereit, indem Sie alle Funktionen von Instagram-Feed-Posts, Stories, Reels, IGTV, Live-Videos und Guides nutzen. Um Zeit zu sparen, verwenden Sie Social-Sharing-Plugins für Instagram, die diese Inhalte für Sie planen können.
  • Beginnen Sie, mit Ihren potenziellen Kunden in Kontakt zu treten, indem Sie ihre Beiträge kommentieren und eine Konversation in den DMs beginnen. Sie können Ihr Publikum über Hashtags und Wettbewerbsprofile finden.
  • Sprechen Sie kreativ über Ihren Studiengang, indem Sie ihn als Problemlöser positionieren. Sie können dies tun, indem Sie über die Ergebnisse sprechen, die Ihnen dieser Kurs durch Geschichten und Rollen helfen wird.
  • Fügen Sie einen CTA in Ihre Biografie und in jeden alternativen Beitrag ein, den Sie in Ihrem Feed veröffentlichen. Sie können eine solche Zielseite verwenden, um mehrere Links zu hosten und Verkäufe über Ihr Instagram-Profil zu tätigen.
  • Schalten Sie Instagram-Anzeigen, um Ihre Reichweite zu erhöhen und mehr Leute dazu zu bringen, Ihre Online-Kurs-Landingpage oder Ihr Profil zu besuchen.

Analysieren Sie Metriken, während Sie diese Strategien implementieren, um zu sehen, was Ihnen Conversions bringt, um Ihre Bemühungen zu optimieren und bemerkenswertere Ergebnisse zu erzielen.

Spotlight-Social-Media-Feeds

Spotlight Instagram-Feeds PRO

Info & DownloadDemo ansehen

Spotlight Social Media Feeds ist ein Plugin, mit dem Sie Ihren Instagram-Feed in Ihre Website einbetten können. Es bietet verschiedene Designoptionen, um Ihre Markenpersönlichkeit auf der Website durch Ihren Feed widerzuspiegeln. Sein einfacher Prozess ermöglicht ein nahtloses Einbettungserlebnis, das Sie in wenigen Minuten durchführen können.

Angenommen, ein potenzieller Kunde gelangt über organische Suchergebnisse oder YouTube auf Ihre Kurs-Landingpage. In diesem Fall kann dieser Feed ihnen einen besseren Einblick in Ihre Online-Präsenz geben, so die Autorität stärken und sie zum Kauf drängen.

9. Nutzen Sie Influencer-Marketing

Influencer sind eine der besten Möglichkeiten, die Kaufkraft des Publikums zu beeinflussen und sie zu einem schnelleren Verkauf zu bewegen. Durch die Verbindung mit gleichgesinnten Influencern, die ein ähnliches Publikum wie Sie haben, kann Ihr Online-Kurs die Sichtbarkeit und den Umsatz steigern.

Influencer haben eine große Fangemeinde, und die Menschen, die ihnen folgen, investieren ihr Vertrauen in den Schöpfer. Wenn sie Ihren Kurs befürworten und das Publikum zum Kauf umleiten, können Sie eine gute Anzahl von Verkäufen erzielen.

So können Sie eine wirkungsvolle Influencer-Marketingstrategie entwickeln, um für Ihren WordPress-Onlinekurs zu werben:

  • Verschaffen Sie sich ein klares Verständnis über Ihre Zielgruppe und an wen Sie verkaufen.
  • Verwenden Sie Plattformen für Influencer-Marketing, um Influencer in Ihrer Nische zu finden, die eine gute Fangemeinde und ein authentisches und engagiertes Publikum haben.
  • Erstellen Sie einen Vorschlag für diese Influencer, in dem Sie erwähnen, warum Sie sich an sie wenden, wonach Sie suchen und wie sie von Tausch- oder Geldvereinbarungen profitieren.
  • Kontaktieren Sie sie über die Plattform, auf der sie am aktivsten sind – Instagram, LinkedIn, Twitter, YouTube oder sogar ihre E-Mail.
  • Erarbeiten Sie die Ergebnisse und die Struktur Ihrer Zusammenarbeit mit einer klaren Festlegung der Maßnahmen zur Förderung des Kurses.
  • Implementieren Sie die Kampagne und messen Sie die Ergebnisse.

Es ist eine großartige Möglichkeit, ein neues Segment Ihres Publikums zu erschließen und Ihre Reichweite zu vergrößern, um den Umsatz zu steigern.

Social Boost

Social Boost

Info & DownloadDemo ansehen

Social Boost ist ein Werbegeschenk- und Belohnungs-Plugin, mit dem Sie Wettbewerbe von der Website aus durchführen können. Sie verfügen über eine breite Palette von Vorlagen, mit denen Sie Werbegeschenke organisieren können – eine großartige Möglichkeit, mehr Publikum zu Ihrem Kanal einzuladen.

Sie können mit Influencern zusammenarbeiten und Giveaways organisieren, um 2-3 Gewinnern einen Rabatt für Ihren Online-Kurs zu geben. Dafür können Sie Bedingungen festlegen, wie die Teilnehmer Ihnen in sozialen Medien folgen, zu Ihrer E-Mail-Liste hinzugefügt werden usw. Dies wird mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Marke und den Online-Kurs lenken und Ihnen letztendlich mehr Umsatz bringen.

10. Machen Sie Content-Marketing und Gast-Blogging

Inhalte sind heute die treibende Kraft bei der Werbung für jedes Produkt, und Online-Kurse bilden da keine Ausnahme. Das einfache Einrichten eines Kurses auf Ihrer Website wird keine Besucher anziehen oder Ihnen Verkäufe bescheren. Sie müssen sich bemühen, den Verkehr auf Ihre Kurs-Landingpage zu lenken.

Content-Marketing und Gast-Blogging sind leistungsstarke Möglichkeiten, um mehr Aufmerksamkeit auf Ihren Online-Kurs zu lenken. Sie verwenden organische Methoden, um Sie vor einer breiteren Zielgruppe zu positionieren, die gerne bei Ihnen kaufen und weiter lernen möchte.

Content-Marketing ist der Akt der Vermarktung Ihrer Inhalte durch mehrere Taktiken, damit Ihre potenziellen Kunden zu Ihrer Website navigieren und einen Kauf tätigen.

Hier sind einige Elemente einer effektiven Content-Marketing-Strategie:

  • Search Engine Optimization (SEO)
  • Bloggen
  • Videos
  • Verbreitung in sozialen Medien
  • Webinare und Podcasts

Es dauert einige Zeit, eine Content-Marketing-Strategie einzurichten und auszuführen, aber sobald Sie mit der Umsetzung beginnen, werden Sie einen Unterschied in der Art der Reaktion, des Verkehrs und der Verkäufe feststellen, die Sie erhalten.

Gast-Blogging ist die Veröffentlichung von Inhalten auf einer Autoritäts-Website, die bereits eine beträchtliche Anzahl von täglichen Besuchern und Lesern hat. Sie erhalten eine Byline mit Ihrem Artikel, sodass ein Benutzer nach dem Lesen Ihres Inhalts auf Ihren Namen klicken und Ihre Website besuchen kann, auf der der Kurs gehostet wird.

Folgendes sollten Sie tun, um mit dem Gast-Blogging zu beginnen:

  • Identifizieren Sie die Websites, die eine ähnliche Zielgruppe wie Sie haben.
  • Wählen Sie die Websites aus, die am besten zu Ihrer Nische passen, indem Sie sich deren Blog-Posts und Veröffentlichungsrichtlinien ansehen.
  • Recherchiere und erstelle einen beeindruckenden Pitch für den Redakteur.
  • Folgen Sie und beginnen Sie Ihre Reise zum Bloggen als Gast.

Sie können auch direkt im Artikel einen Link zu Ihrem Online-Kurs hinzufügen, um mehr Traffic auf Ihre Verkaufszielseite zu lenken. Dies wird auch dazu beitragen, Links für Ihre Website aufzubauen und so das Ranking zu verbessern.

WP-Benutzer-Frontend

WP-Benutzer-Frontend

Info & DownloadDemo ansehen

Es gibt mehrere WordPress-Plugins für das Content-Marketing, da es verschiedene Taktiken und Strategien hat. Aber einige davon sind Rank Math für SEO und MailChimp für WordPress für E-Mail-Marketing.

WP-Benutzer-Frontend-Funktionen

Neben der Veröffentlichung von Gastbeiträgen auf anderen Websites können Sie Gastbeiträge auf Ihrer Website zulassen. Dies wird den Verkehr direkt auf Ihre Website leiten und Ihnen helfen, für mehrere Keywords zu ranken. WP User Frontend ist ein Plugin, das das Einreichen von Gastbeiträgen auf Ihrer WordPress-Website und einem Dashboard ermöglicht, um mehrere Aktivitäten von einem Ort aus durchzuführen und gleichzeitig die Sicherheit zu gewährleisten.


In einer digital unterstützten Welt wie heute gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihren Online-Kurs zu bewerben und Ihr Publikum zu monetarisieren. Wenn Sie einen wertvollen Kurs haben, der die Probleme Ihrer Kunden löst, ist es einfacher, Verkäufe für Ihr Programm zu erzielen.

Verwenden Sie diese 10 bewährten Strategien als Ausgangspunkt, um Ihren WordPress-Onlinekurs zu bewerben. Diese Plugins helfen Ihnen, diese Taktiken nahtlos auszuführen und schneller Ergebnisse zu erzielen, als Sie erwarten.

Frohes Verkaufen!

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste