Wordpress

So verwenden Sie interaktiven Inhalt auf einer WordPress-Site

Heutzutage stehen Website-Betreiber vor einer großen Herausforderung. Benutzer verlangen heute mehr denn je Websites, die ansprechend, intuitiv und interaktiv sind.

Darüber hinaus können Sie mit Websites konkurrieren, die mit Top-Dollar-Ressourcen entworfen wurden.

Und es geht nicht nur um das Äußere. Die Idee ist, die bestmögliche Benutzererfahrung zu schaffen, die die Benutzer zum Engagement zwingt. Letztendlich besteht das Ziel darin, Besucher dazu zu bringen, Ihrem Aufruf zum Handeln zu folgen.

Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Plugins und Themes, die Ihnen helfen, professionelle, attraktive Websites mit der gewünschten Funktionalität zu erstellen.

Jetzt ist es an der Zeit, die Dinge zu steigern und sich wirklich abzuheben. Sie können dies tun, indem Sie Ihrer WordPress-Site interaktiven Inhalt hinzufügen. Dafür gibt es gute Gründe. Interaktiver Inhalt erhält beispielsweise das 4- bis 5-fache der Seitenaufrufe als statischer Inhalt. Es kann auch zu 2X Conversions führen.

Lesen Sie weiter, um mehr über verschiedene Formen interaktiver Inhalte zu erfahren und wie sie das Engagement auf Ihrer Website steigern können.

Benutzerbewertungen und Umfragen

Benutzerbewertungen und Umfragen sind möglicherweise die einfachste Form interaktiver Inhalte, die es gibt. Wenn Sie den Wert dieses Inputs bedenken, ist dies eine enorme Rendite für Ihre Investition.

Denken Sie darüber nach, wenn Sie ein Bewertungssystem aktivieren, können Kunden sofortiges Feedback zu Ihren Produkten, veröffentlichten Inhalten und Erfahrungen mit der Interaktion mit Ihrer Marke geben.

Bewertungen können in Form von einfachen Daumen hoch oder Daumen runter, Sternen oder einem Bewertungssystem erfolgen. Es gibt mehrere Testimonial-Plugins, die Ihren Anforderungen entsprechen.

Sobald Sie das gewünschte Bewertungssystem festgelegt und das richtige Plugin ausgewählt haben, können Sie es überall platzieren. Bewertungssysteme können Produktseiten am Ende des Checkout-Prozesses hinzugefügt werden, sogar in einem Pop-up, das erscheint, wenn Benutzer Ihre Website verlassen.

Sie können sogar eine Likert-Skala hinzufügen, wenn Sie die Meinungen anderer zu Produkten, Dienstleistungen und Erfahrungen auf einer vordefinierten Skala erfahren möchten.

Quizzes

Auch wenn sie manchmal albern erscheinen können, sind Quizfragen sehr beliebt. Haben wir nicht alle auf Quiz geklickt, die wir in unseren Facebook-Feeds finden?

Websites wie Buzzfeed sind vor allem wegen der großen Auswahl an unterhaltsamen und ansprechenden Quizfragen populär geworden, die sie anbieten.

Bringen Sie jemanden dazu, an einem Quiz auf Ihrer Website teilzunehmen, und Sie haben automatisch diese magische Kombination aus Engagement + auf der Seite verbrachter Zeit verdient.

Der Schlüssel besteht darin, sicherzustellen, dass die von Ihnen angebotenen Quizfragen unterhaltsam, relevant und einfach zu absolvieren sind. Wenn Sie dies tun können, können Sie Ihrer WP-Site Quiz hinzufügen:

  • Steigern Sie das Engagement.
  • Verbessern Sie SEO- und SERP-Rankings.
  • Erhöhen Sie Ihre Teilnehmerliste.
  • Ermöglicht Ihnen, wichtige Kontaktinformationen zu sammeln.
  • Einblicke in Kundenbedürfnisse und -präferenzen geben.

Wenn Sie jedoch Quizfragen verwenden, um Informationen zu sammeln oder Abonnements zu beauftragen, sollten Sie eine leichte Berührung verwenden. Wenn Kunden aus einem Quiz keinen nennenswerten Mehrwert oder keine Unterhaltung ziehen, werden sie sich ein wenig manipuliert fühlen, wenn Sie versuchen, ihnen eine E-Mail zu erzwingen.

Wenn Sie Kontaktinformationen oder ein Abonnement anfordern, um Quizergebnisse zu veröffentlichen, schreiben Sie einen überzeugenden Aufruf zum Handeln, der den Wert zeigt, den sie erhalten.

Wenn Sie sich entscheiden, Quizfragen zu implementieren, die viele Bilder verwenden, müssen Sie möglicherweise Leistung und Platz berücksichtigen. Sie verlieren alle Vorteile von Quizfragen, wenn Ihre Website zu einem Crawling wird, wenn Sie versuchen, all diese visuellen Elemente zu verwalten.

Ziehen Sie in Erwägung, eine Bildoptimierung sowie ein Content Delivery Network (CDN) hinzuzufügen. Dies wird dazu beitragen, die Leistungseinbußen Ihrer Website auszugleichen.

Benutzer-Chat

Einige Websites sind für relativ kurze Zeiträume konzipiert. Besucher können kommen, um Produkte zu durchsuchen und möglicherweise einen Kauf zu tätigen. Ebenso können sie kommen, um ein paar Informationen zu finden, und dann mit ihrem Tag fortfahren.

Andere Websites sind für ein längeres, engagierteres Engagement konzipiert. Wenn Besucher auf diesen Websites landen, können sie Artikel lesen, Videos ansehen oder anderweitig längere Zeit damit verbringen, die von Ihnen angebotenen Inhalte zu konsumieren. Wenn Ihre Website in die letztere Kategorie fällt oder Sie dies wünschen, sollten Sie ein Benutzer-Chat-Plugin hinzufügen.

Benutzer-Chat ist ein Chat mit dem Zweck, Benutzern die Interaktion miteinander zu ermöglichen. Mit der richtigen Funktionalität sollten sie in der Lage sein, an öffentlichen Chats teilzunehmen, Nachrichtenbenachrichtigungen zu erhalten, sich an privaten Nachrichten zu beteiligen oder Gruppenchats zu verwenden. Viele Plugins ermöglichen es Benutzern sogar, Gruppen-Chatrooms zu erstellen.

Sobald Sie diese Option hinzugefügt haben, liegt es natürlich in Ihrer Verantwortung, diese Chats zu moderieren. Suchen Sie nach einem Plugin, das Ihnen die Möglichkeit bietet, dies einfach zu tun. Es ist auch vorzuziehen, eine Option auszuwählen, mit der Sie das Aussehen der Chat-Umgebung anpassen können.

Zögern Sie nicht, Ihr Chat-Plugin zu verwenden, um einen verbesserten Kundenservice zu bieten. Sie können den Live-Chat verwenden, um Kunden durch ihre Probleme zu führen oder produktbezogene Fragen zu beantworten.

Versuchen Sie, dedizierte Chatrooms für verschiedene Themen und Produkte zu erstellen. Dies kann Power-User ermutigen, sich mehr zu engagieren, da sie die Möglichkeit haben, ihr Wissen zu teilen.

Interaktive Kalender

Heute bevorzugen Kunden eher Self-Service-Optionen. Wenn Sie regelmäßig Termine buchen oder Veranstaltungen planen, sollten Sie Ihrer Website einen interaktiven Kalender hinzufügen. Auf diese Weise können Besucher Termine festlegen, bevorstehende Ereignisse anzeigen und Änderungen an den vorherigen Terminen vornehmen.

Wie bei den meisten Funktionen, die Sie Ihrer Website hinzufügen möchten, gibt es ein WordPress-Plugin, mit dem Sie einen Buchungskalender erstellen, anpassen und auf Ihrer Website veröffentlichen können.

Wie Sie vielleicht erwarten, gibt es Plugins, die Ihnen dabei helfen. Es ist ziemlich einfach, einen benutzerdefinierten Kalender einzurichten, der gut zu Ihrer bestehenden Site passt und die Funktionen bietet, die Sie benötigen. 

Hier sind einige Dinge zu suchen:

  • Handyfreundliches Design
  • Zeitfensterfunktion, die an Ihre Geschäftszeiten angepasst werden kann.
  • Automatische E-Mail- oder Textbenachrichtigungen.
  • Integration mit WordPress-Datenbank oder Google Kalender.
  • Schutz vor der Doppelbuchung.
  • Die Möglichkeit, Buchungen abzulehnen.
  • Eingebauter Schutz vor Spam oder Massenbuchungen von Bots.

Nutzergenerierte Inhalte

User-Generated Content ist ein leistungsstarkes Instrument zur Interaktion. Menschen teilen gerne Bilder, Geschichten oder einfach ihre Gedanken mit anderen. Geben Sie ihnen einen Ort, um dies zu tun, und Sie werden sicher positives Engagement sehen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Interaktion mit Ihrer Website zu erhöhen und sicherzustellen, dass Besucher zurückkehren.

Frank Hamilton ist Content-Marketing-Spezialist bei TrustMyPaper. Er sagt: „Benutzergenerierte Inhalte haben noch einen weiteren Vorteil. Wenn Sie Besucher dazu bringen können, Bilder, Geschichten, Erfahrungsberichte oder Rezensionen zu Ihren Produkten zu teilen, bauen Sie Glaubwürdigkeit auf. Das liegt daran, dass Kunden sich mehr auf die Erfahrungen anderer Verbraucher verlassen und ihnen vertrauen als auf Anzeigen oder Verkaufsgespräche.“

Wenn Ihre Website davon profitieren würde, sollten Sie die folgenden Funktionen priorisieren:

  • Integrierte Funktion zum Überprüfen von Einreichungen vor der Veröffentlichung.
  • Login und Captcha aus Sicherheitsgründen.
  • E-Mail-Benachrichtigungen, wenn neue Beiträge eingereicht werden.
  • Ein Abonnementformular mit Benutzerkontaktinformationen.
  • Die Möglichkeit, ganz einfach Tags und Titel zu neuen Beiträgen hinzuzufügen.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihrer Site neuen Inhalt hinzuzufügen, wenn Sie mit ihren Aufgaben zu beschäftigt sind. Denken Sie daran, dass Website-Crawler jedes Mal, wenn Sie neuen Inhalt hinzufügen, Ihre Webseite neu indizieren, was zu einer verbesserten SEO führen kann. 

Abschließende Überlegungen

Wenn Sie Ihrer Website interaktive Inhalte hinzufügen möchten, ist der Einstieg ganz einfach. WordPress-Entwickler haben eine Reihe von Plugins und Tools entwickelt, mit denen Sie dies problemlos tun können.

Verwenden Sie einige der oben aufgeführten Inhaltstypen, um den Traffic und das Engagement zu steigern. Vielleicht sehen Sie sogar einen Umsatzschub. Dies ist ein geringer Aufwand, die hohe Belohnung bestand darin, sicherzustellen, dass Ihre Website wettbewerbsfähig bleibt.

Autor Bio: Donald Fomby ist ein freiberuflicher Autor und Redakteur, der einen erheblichen Teil der Inhaltserstellung für Supreme Dissertationen übernimmt. Er schreibt über eine Vielzahl von Themen, ist aber oft auf Marketing und Website-Optimierung spezialisiert. In seiner Freizeit kocht er gerne für Freunde und Familie.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste