Wordpress

Wie man Vagrant und Git verwendet, um ein WordPress-Theme zu entwickeln

Der einfachste Weg, WordPress-Themes zu ändern, besteht darin, eine Entwicklungsversion auf Ihrem lokalen Computer auszuführen. Das Einrichten eines Linux-Servers mit PHP und einem Webserver auf dem eigenen Computer wird mit Tools wie MAMP, XAMPP oder DesktopServer weniger aufwändig und kompliziert. Vagrant ist ein weiteres Tool in dieser Kategorie, das die WordPress-Entwicklung erheblich erleichtert. Die großartige WordPress-Community ist mit „Varying-Vagrant-Vagrants“ noch einen Schritt weiter gegangen: kurz VVV.

Versuchen wir, eine neue WordPress-Site zu erstellen und VVV zu verwenden, um lokal ein neues Thema zu entwickeln, und übertragen Sie dann die Änderungen auf eine Live-Site, die auf DreamPress ausgeführt wird. Wir werden Git verwenden, also lesen Sie unbedingt, wie Sie Git mit WordPress verwenden, um mitzumachen.

WordPress + DreamHost

Unsere automatischen Updates und starken Sicherheitsmaßnahmen nehmen Ihnen die Serververwaltung ab, damit Sie sich auf die Erstellung einer großartigen Website konzentrieren können.

Pläne ansehen

Machen Sie sich mit VVV . vertraut

Variing Vagrant Vagrants ist eine Open-Source-Vagrant-Konfiguration, die sich auf die WordPress-Entwicklung konzentriert. Das Ziel von VVV, das von einer großen Community von Mitwirkenden gepflegt wird, ist es, eine zugängliche Entwicklungsumgebung mit einer modernen Serverkonfiguration bereitzustellen. Es wird regelmäßig verwendet, um WordPress-Kernsoftware zu modifizieren sowie Plugins und Themes zu entwickeln.

Vagrant ist ein Multi-Plattform-Tool, das Entwicklungsumgebungen basierend auf virtuellen Maschinen erstellt. Entwickler können eine virtuelle Maschine und ihre Konfiguration in einer Textdatei beschreiben, an Vagrant füttern und haben nach wenigen Minuten bereits eine lauffähige Umgebung konfiguriert. Sobald Sie VVV heruntergeladen haben, können Sie den einfachen Befehl `Landstreicher auf` erstellt eine virtuelle Ubuntu-Maschine, auf der die gesamte Software installiert und für die Ausführung von WordPress konfiguriert ist.

Um zu beginnen, laden Sie Vagrant und VirtualBox für Windows, Mac OS oder Linux herunter und installieren Sie sie. Sobald diese installiert sind, starten Sie Ihren Git-Client und klonen Sie das Repository von VVV in Ihren Arbeitsordner, z. B. den Ordner „Sites“ für Mac OS-Benutzer (mit Terminal):

[user@localhost]$ cd ~/Sites [user@localhost]$ git clone https://github.com/Varying-Vagrant-Vagrants/VVV.git

Wechseln Sie in den neu erstellten VVV-Ordner und starten Sie die virtuelle Maschine mit:

[user@localhost]$ cd VVV [user@localhost]$ vagrant up

Wenn Sie diesen Befehl zum ersten Mal ausführen, wird Vagrant heruntergeladen viel von Dateien. Seien Sie geduldig, da dies eine Weile dauern kann.

Bevor das Skript seine Ausführung abschließt, fragt es möglicherweise nach dem Administratorkennwort, um die Datei 'hosts' zu ändern. Sobald dies erledigt ist, wird eine virtuelle Maschine mit der neuesten stabilen Version von WordPress ausgeführt. Die Site wird auf einer virtuellen IP ausgeführt, die über den Browser erreichbar ist. Die Standardadresse ist http://192.168.50.4 oder http://vvv.dev (wenn Sie das vagrant-hostsupdater-Plugin installiert haben).

Der Erstes Vagabunden-Up-Tutorial hat weitere Erläuterungen und Anregungen.

Spielen mit der WordPress-Installation

Im Ordner VVV die Verzeichnisse `Config`,`Datenbank`,`Log` und `www` werden mit dem virtualisierten Server geteilt. Wechsel in die www Verzeichnis und beachten Sie den Ordner `VVV/www/wordpress-default`: Dies enthält die stabile WordPress-Installation und ist diejenige, an der für dieses Tutorial gearbeitet wird.

Erstellen Sie ein Child-Theme

Untergeordnete Designs sind eine großartige Möglichkeit, ein vorhandenes Design schnell und auf sichere Weise anzupassen. Im Ordner `wordpress-default/wp-content/themes/` ein Child-Theme erstellen und dort ein Git-Repository initialisieren:

[user@localhost]$ mkdir example-theme [user@localhost]$ git init example-theme/ Initialisiertes leeres Git-Repository in ~Sites/VVV/www/wordpress-default/wp-content/themes/example-theme/.git /

Alternativ können Sie eine Starterthema wie Unterstrichen im Themenordner. Bestätigen Sie die Änderung mit dem Befehl `git add * && git commit -a` und Sie sehen das Child-Theme im WordPress-Kontrollfeld unter http://local.wordpress.dev/wp-admin (Verwenden Sie die Admin/Passwort-Kombination, um sich als Administrator anzumelden.)

Nachdem Sie das Child-Theme getestet haben, können Sie die Änderungen auf den Remote-Server bei DreamHost übertragen. Wenn du schon Richten Sie Git auf Ihrem DreamHost-Server ein, sollten Sie in der Lage sein, Ihrem lokalen Repository eine neue Fernbedienung hinzuzufügen und die Änderungen live zu übertragen.

Dies ist nur eine vereinfachte Einführung in Vagrant und Git, aber ich hoffe, es kann verdeutlichen, wie beide Ihnen helfen können, die WordPress-Entwicklung zu vereinfachen. Und vergessen Sie nicht – es gibt noch viel mehr Dokumentation in unserer praktischen Wissensdatenbank, die Ihnen dabei hilft, sich auf den neuesten Stand zu bringen und dafür zu sorgen, dass Ihre WordPress-Sites reibungslos funktionieren!

Habe Fragen? Kommentieren Sie einfach unten oder starten Sie hier eine Diskussion! 

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste