iPhone

So sehen Sie YouTube in Bild-in-Bild auf iPhone und iPad

Es ist fast fünf Jahre her, dass Apple Bild-in-Bild auf das iPad gebracht hat, und dennoch wird die Funktion immer noch nicht von der offiziellen YouTube-App unterstützt. Aber es gibt andere Möglichkeiten, PiP mit YouTube-Videos zu genießen.

Entdecken Sie zwei der besten in dieser Anleitung.

Wir haben es im Grunde aufgegeben, an dieser Stelle nach PiP-Unterstützung in der YouTube-App zu fragen. Es sieht nicht so aus, als würde es jemals passieren, und wir haben keine Ahnung, warum Google dagegen ist (es ist für Android verfügbar).

Aber es spielt keine Rolle. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, YouTube-Videos im PiP-Modus mit oder ohne die offizielle YouTube-App anzusehen.

Verwenden Sie Safari, um YouTube-Videos in PiP . anzusehen

Die einfachste Methode besteht darin, die YouTube-App ganz zu vermeiden und stattdessen Safari zu verwenden:

  1. Öffnen Sie die Safari App.
  2. Visit YouTube.com.
  3. Suchen Sie ein Video, das Sie ansehen möchten.
  4. Vollbildmodus aktivieren.
  5. Schließen Sie Safari.

Schritt vier ist sehr wichtig: Wenn Sie den Vollbildmodus nicht aktivieren, werden Sie feststellen, dass PiP nicht funktioniert, wenn Sie Safari schließen. Die Wiedergabe Ihres YouTube-Videos wird einfach beendet und Sie müssen zurückgehen, um es fortzusetzen.

Verwenden Sie PiP-it mit der YouTube-App

Wenn Sie die YouTube-App wirklich lieber nutzen möchten, können Sie diese mit einer App wie PiP-it! um Bild-in-Bild zu ermöglichen. PiP-it! ist kostenlos herunterzuladen und drei Tage lang zu testen, dann für 1.99 $, um sie endgültig freizuschalten.

Nach der Installation von PiP-it! Gehen Sie auf Ihrem Gerät wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Youtube App und starten Sie ein Video.
  2. Tippen Sie auf die Teilen und tippen Sie anschließend auf Mehr.
  3. Auswählen Bild-in-Bild mit PiP-it!
So schauen Sie sich YouTube in Bild-in-Bild an
PiP-it! bringt Bild-in-Bild in die offizielle YouTube-App.
Bild: Killian Bell/Cult of Mac

Sobald Ihr Video im BiB-Modus abgespielt wird, können Sie das Fenster in eine beliebige Ecke des Bildschirms verschieben und zweimal darauf tippen, um die Größe zu ändern (auf dem iPhone). Sie können es auch zum Rand des Bildschirms wischen, um es vorübergehend auszublenden.

Beachten Sie, dass Bild-in-Bild auf dem iPhone ohne iOS 14 nicht funktioniert.

Genießen Sie YouTube in 4K

Eine schöne Verbesserung von YouTube in iOS 14 und iPadOS 14 ist die Möglichkeit, 4K-Videos abzuspielen, die auf hochauflösenden Retina-Displays großartig aussehen. Dies liegt daran, dass Apple jetzt den VP9-Codec von Google unterstützt.

Leider kann Apple in der offiziellen YouTube-App wenig zur PiP-Unterstützung tun.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste