Wordpress

Leveling the Web: 12 Fragen mit Accessibility-Experte Gian Wild

Gian Wild wartet nicht darauf, dass sich die Welt ändert – sie nimmt die Dinge selbst in die Hand. Als CEO, Gründer und Präsident von ZugänglichkeitOz, ein erfolgreiches Beratungsunternehmen für Barrierefreiheit, steckt ihr Herzblut in ihr Geschäft und wofür es steht.

Wild, aufgewachsen in Melbourne, Australien, engagiert sich für den Erfolg von Menschen, insbesondere von Benachteiligten, und praktiziert professionell, was sie predigt.

Wegen ihres rigorosen Reiseplans – das Ergebnis von Vorträgen auf Konferenzen weltweit (das DreamHost-Team hat sie bei einem WordCamp getroffen) – sie braucht Hilfe bei der Pflege ihrer beiden Hunde und ihrer Katze. Seit mehreren Jahren hat sie Mitbewohnerinnen, die für sie gegen Miete auf ihre Haustiere aufpassen. Wild tut dies, um Menschen in Übergangsphasen zu helfen, aber sie weist schnell darauf hin, dass es nicht nur darum geht, ihnen zu helfen.

„Es ist wirklich eine Einbahnstraße – wir haben beide etwas von der Beziehung und trotzdem ist kein Geld im Spiel“, sagt Wild.

Dies ist nur eine der Möglichkeiten, mit denen sie versucht, die Wettbewerbsbedingungen der Gesellschaft auszugleichen. Der Hauptweg führt über ihre Arbeit, Websites für Menschen mit Behinderungen zugänglich zu machen.

„Ich finde es sehr wichtig, Dinge zu hinterfragen, die wir in der Gesellschaft oft für selbstverständlich halten. Warum wird zum Beispiel von Menschen erwartet, dass sie 40 Stunden pro Woche arbeiten? Warum nicht 50? Warum nicht hundert? Warum nicht 20? Ich denke, die Gesellschaft wurde für einen bestimmten Typus von Menschen geschaffen: Weiß, Hetero, Cis, Gesund, männlich, Mittelschicht, verheiratet und mittleren Alters“, erklärt sie. „Nun, das ist heute bei den meisten Menschen in der Gesellschaft nicht der Fall, und ich denke, dass sich die Dinge entsprechend ändern müssen.“

Wilds querdenkende Perspektive lässt sie rund um die Uhr arbeiten. Wie DreamHost, sie befähigt diejenigen im digitalen Bereich, und ihre Erkenntnisse können Ihnen helfen, Ihre Website in einem ganz neuen Licht zu sehen.

1. Beginnen wir mit den Grundlagen! Was ist Web-Barrierefreiheit und warum ist sie wichtig?

Das Web hat das Leben der Menschen erheblich verändert – wir haben alle Informationen der Welt zur Hand. Wir können mit Menschen auf der ganzen Welt kommunizieren, Standpunkte hören, die wir noch nie zuvor gehört haben, und sofort Aktivitäten durchführen. Das Web gilt als großer Ausgleich.

Menschen mit Behinderungen haben jedoch keinen Zugriff darauf, wenn die Websites selbst nicht zugänglich sind.

Ich glaube an das Gesellschaftsmodell der Behinderung – dass die Gesellschaft Menschen mit Behinderungen behindert (indem sie beispielsweise keine Rampen in Gebäude oder barrierefreie öffentliche Verkehrsmittel bereitstellt). Wir verfügen über Technologien, die das Leben einer Person erheblich verbessern können, indem sie es ihnen ermöglicht, ihre eigenen Lebensmitteleinkäufe zu erledigen, ihre eigenen Bankgeschäfte zu tätigen, mit ihnen ähnlichen Menschen auf der anderen Seite der Welt zu sprechen usw. Wenn die Entwickler diese Inhalte nicht zugänglich gemacht haben dann ist es wirklich eine Beleidigung der Verletzung.

Menschen mit Behinderungen werden bereits von der sie umgebenden Welt behindert; Auch die Unzugänglichkeit von Online-Inhalten ist meines Erachtens eine Verletzung der Menschenrechte. Stellen Sie sich vor, Sie verursachen beim Umgang mit Computern oder Telefonen immer eine Art elektronische Störung. Und wegen dieser Störung funktioniert es einfach nicht oder dauert 10 mal länger als üblich.

Stellen Sie sich vor, wie sich Ihr Leben dadurch verändern würde – und wie Sie sich als Person verändern würden. Würden Sie Ihren jetzigen Job noch ausüben können? Könntest du mit Freunden in Kontakt bleiben? Könnten Sie Ihre Lieblings-TV-Show sehen?

Stellen Sie sich nun vor, ein Technologieunternehmen bringt ein Telefon auf den Markt, das viel robuster ist und nicht von Ihren elektronischen Störungen betroffen ist. Das ist der Unterschied zwischen unzugänglichen und zugänglichen Sites.

2. Wie sind Sie auf dieses Gebiet aufmerksam geworden?

Während meines Studiums arbeitete ich in Teilzeit für eine der ersten Webentwicklungsfirmen in Australien. Einer unserer Kunden war der Vision Australia Foundation (ähnlich der National Federation for the Blind in den Vereinigten Staaten) und ich hatte die Aufgabe herauszufinden, wie die Website von ihren Wählern genutzt werden kann.

Da dies im Jahr 1998 war, gab es keine Richtlinien für die Barrierefreiheit von Webinhalten und das Web war ganz anders als heute; wir mussten rausgehen und mit Menschen mit Sehbehinderungen zusammenarbeiten, um herauszufinden, was ihnen zugänglich ist und was nicht. Dann arbeitete ich an den Victorian Accessibility Guidelines und der allerersten australischen AAA-Website.

3. Wie begann AccessibilityOz?

In Australien befürwortete die Regierung WCAG 2 im Jahr 2010, wonach staatliche und kommerzielle Organisationen zwischen 2012 und 2014 die Richtlinien zur Barrierefreiheit einhalten müssen. Dies bedeutete, dass sich 2011 viele Organisationen mit Barrierefreiheit beschäftigten. Da ich seit 12 Jahren in der Barrierefreiheitsbranche tätig war, kontaktierten mich viele dieser Organisationen wegen Projekte zur Barrierefreiheit.

Ich habe Usability and Accessibility Services ausgeführt bei Monash Universität damals; Mein Chef war gerade gegangen, und ich beschloss, weiterzuziehen. Es dauerte ungefähr einen Monat, bis die Entscheidung gefallen war, ein Unternehmen wie AccessibilityOz aufzubauen oder als Freiberufler zu arbeiten. Letztendlich habe ich beschlossen, AccessibilityOz zu starten, damit ich mehr Ratschläge zur Barrierefreiheit geben kann, als es nur eine Person möglich wäre.

Menschen, die oft Schwierigkeiten haben, eine Beschäftigung zu finden – Menschen mit Behinderungen, berufstätige Eltern (meist Mütter) und Teilzeitbeschäftigte – sind oft die besten Mitarbeiter. Sie sind loyal, effizient und kommunikativ.

Als ich AccessibilityOz gründete, wollte ich den Anteil von Menschen mit Behinderungen an der Bevölkerung meiner eigenen Organisation nachahmen; Weltweit haben etwa 20 Prozent aller Menschen irgendeine Art von erheblicher Behinderung.

Ich habe aktiv Menschen mit Behinderungen eingestellt – und tue es immer noch. 60 Prozent unserer Mitarbeiter sind heute behindert. Wir haben derzeit 10 Mitarbeiter in Australien, den USA und Europa und möchten im nächsten Monat weitere drei einstellen.

Es gelingt uns nicht trotz Einstellung von Menschen mit Behinderungen; es gelingt uns weil wir stellen Menschen mit Behinderungen (und berufstätige Eltern usw.) ein. Wir sind erfolgreich, weil uns unsere Mitarbeiter am Herzen liegen. Und das ist schwer zu sagen, denn oft sind es die Unternehmen, die am meisten darüber reden, wie großartig es ist, für sie zu arbeiten, in Wirklichkeit sind es die schlechtesten Unternehmen, für die man arbeiten kann. Aber ich glaube, es stimmt für uns – es ist mir wichtig, dass AccessibilityOz ein fairer und unterstützender Arbeitsplatz ist.

Und ich arbeite vielleicht sehr lange, aber das erwarte ich von meinen Mitarbeitern nicht!

Wilds ansehen mobile barrierefreie WordCamp-Präsentation auf WordPress TV.

4. Die Leute sagen, dass Sie Ihren Job und dieses Gebiet leidenschaftlich mögen. Was treibt dich an?

Ich habe mich nie für leidenschaftlich gehalten, aber mir wurde oft gesagt, dass ich es bin!

Als ich mit AccessibilityOz anfing, wollte ich Menschen mit Behinderungen Beschäftigungsmöglichkeiten bieten, und selbst in den letzten Jahren war ich entsetzt über die Unzugänglichkeit vieler Websites. Ich habe immer geglaubt, dass es nicht so schwierig ist, Websites zugänglich zu machen, eine gute Geschäftspraxis und eine sozial verantwortliche Sache ist.

5. Warum ist Leidenschaft im Beruf so wichtig?

Leidenschaft ist unglaublich wichtig für meine Karriere – als Unternehmer arbeite ich sieben Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr. Es wird sehr schwierig, dies zu tun, wenn Sie nicht wirklich an das glauben, was Sie tun. Gelegentlich bin ich erschöpft und möchte aufhören zu arbeiten, aber es ist meine Leidenschaft, die mich am Laufen hält, bis die Dinge erledigt sind.

Möchten Sie mit Wild Schritt halten? Schau sie dir an Website LinkedIn Profil, Twitter-Feed, oder kommend Vorträge.

6. Welche Eigenschaften braucht es, um ein erfolgreicher Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu sein?

Sie müssen Teamplayer sein und auf Barrierefreiheit achten. Wir alle arbeiten aus der Ferne, und wir haben Mitarbeiter auf der ganzen Welt, daher müssen sie selbstmotiviert sein und in der Lage sein, von zu Hause aus zu arbeiten.

Ich glaube fest daran, Leute mit der richtigen Einstellung einzustellen und sie nach Bedarf auszubilden.

Tatsächlich stellen wir oft keine Leute mit viel Wissen über Barrierefreiheit ein, da wir feststellen, dass sie ganz anders testen als wir die Barrierefreiheit testen. manchmal ist das Verlernen von Fähigkeiten schwieriger als das Erlernen von Fähigkeiten! Und natürlich stellen wir aktiv Menschen mit Behinderung ein.

7. Was sollten sich Kleinunternehmer in Bezug auf die Barrierefreiheit im Internet fragen?

Sein Kleinunternehmer, ich verstehe, dass es immer zu viele Dinge zu tun gibt und nicht genug Zeit (oder Geld!) Ich denke jedoch, dass es wichtig ist, dass Inhaber kleiner Unternehmen wissen, dass Menschen mit Behinderungen wie andere Kunden sind – unzugängliche Inhalte oder Funktionen bedeuten, dass Sie einige Ihrer Kunden blockieren.

In Bezug auf die ersten Schritte gibt es eine Reihe kostenloser Tools und Ressourcen zur Barrierefreiheit, darunter WAVE von WebAIMsuchen, ist unsere Factsheets zur Barrierefreiheitund OzPlayer (kostenlos für Websites mit weniger als 10 Videos). Fragen Sie Ihre Webentwickler auch nach Barrierefreiheit und weisen Sie darauf hin, dass es wichtig ist, dass Ihre Inhalte barrierefrei sind.

8. Was sind einige häufige Fehler?

In Bezug auf häufige Fehler ist der größte Fehler zu denken, dass Sie keine Kunden oder Kunden mit Behinderungen haben. Zwanzig Prozent der Bevölkerung haben eine Behinderung. Wenn Sie 20 Prozent mehr Menschen erreichen könnten, wie viel würden Sie zahlen? Denken Sie an das Geld, das die Leute für Marketing, AdWords, SEO usw. ausgeben. Vielleicht geben Sie Ihr Geld aus, um Inhalte zugänglich zu machen?

9. Gibt es etwas, was Unternehmen tun können, um sich der Barrierefreiheit bewusster zu werden?

Da ist viel Information da draußen über Barrierefreiheit. Wenn Sie ein großes Unternehmen sind, haben Sie Mitarbeiter mit Behinderungen. Wenden Sie sich an sie; fragen Sie, was nicht zugänglich ist und was verbessert werden kann.

Wenn Sie jedoch Benutzertests mit ihnen durchführen, stellen Sie sicher, dass Sie sie bezahlen, da sie echte Barrierefreiheitsexperten auf ihrem Gebiet sind!

Ziehen Sie in Erwägung, einen Barrierefreiheits-Champion zu ernennen, der an Konferenzen zur Barrierefreiheit wie der teilnehmen kann CSUN, M-Aktivierung, die ICT Accessibility Testing Symposiumund Zugang zu höherem Boden und bringen Informationen zurück ins Unternehmen.

10. Gibt es Aspekte, die Unternehmen einfach nicht zu verstehen scheinen?

Menschen neigen dazu, zu überschätzen, wie viel Barrierefreiheit kosten wird. Und sie glauben oft, dass es etwas ist, das ganz am Ende eines Builds getan wird. Es ist viel teurer – und es ist viel mehr Nacharbeit erforderlich – wenn eine Site am Ende getestet wird, anstatt während des gesamten Projekts.

Außerdem scheinen die Leute zu denken, dass eine zugängliche Site eine langweilige Site ist – oder unbrauchbar. Dies ist einer der Gründe, warum unsere Website AccessibilityOz so farbenfroh ist: um diesen Mythos zu zerstreuen.

DreamHost nimmt Inklusivität ernst

Wir berichten regelmäßig über Diversität, Zugänglichkeit und Repräsentanz in der Tech-Branche. Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, damit Sie keinen Artikel mehr verpassen.

Melde mich an

11. Wie bist du in WordPress eingebunden?

Wir haben die WYSIWYG-Redakteure eingehend evaluiert und WordPress in Bezug auf Barrierefreiheit und Compliance wirklich die Nase vorn. Ich versuche, auf WordPress-Konferenzen zu sprechen, und alle Websites, die wir erstellen, sind in WordPress. Wir haben auch ein barrierefreie Diashow die sowohl auf WordPress- als auch auf Drupal-Sites installiert werden kann. Ich würde mich gerne mehr engagieren, wenn ich die Zeit finde!

12. Was würden Sie in zehn Jahren Ihrer Meinung nach an der Tech-Community anders machen?

Mit dem Aufkommen von Augmented Reality und Virtual Reality wird sich die Welt wirklich verändern. Oft sehen wir, dass speziell für Menschen mit Behinderungen entwickelte Technologien Einzug in den Mainstream halten; Ein Beispiel dafür ist die Spracherkennung. Wirklich interessant wird es sein, wie diese neuen Technologien Menschen mit Behinderungen ermöglichen – oder deaktivieren – werden.

Ich hoffe, dass diese Technologien das Leben von Menschen mit Behinderungen erheblich verbessern, aber wie ich gerne sage, machen Sie nicht versehentlich etwas zugänglich – Sie müssen sich jederzeit bewusst sein und die Zugänglichkeit berücksichtigen.

Wenn Menschen die Barrierefreiheit bei der Entwicklung dieser neuen Technologien ignorieren, werden sie genauso unzugänglich sein wie einige der heute verfügbaren Inhalte. Umgekehrt könnte es das Leben der Menschen verändern, wenn die Menschen die Bedürfnisse der Barrierefreiheit berücksichtigen, und ihnen die Möglichkeit geben, sich auf eine Art und Weise in der Gesellschaft zu engagieren, die ihnen bisher nicht möglich war.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste