Social Media

Die wichtigsten Facebook-Updates, die Sie wissen müssen: März 2021

„Die einzige Konstante ist der Wandel“, hat der griechische Philosoph Heraklit bekanntlich gesagt. Wir können es nicht beweisen, aber wir sind uns ziemlich sicher, dass er von Facebook-Updates sprach.

Manchmal erfreuen seine Veränderungen (siehe: die Einführung von Messenger). Manchmal verursachen sie Massenempörung (siehe: buchstäblich jedes Mal, wenn die Benutzeroberfläche neu gestaltet wird). Aber eines ist sicher: Facebook ruht sich nie auf seinen Lorbeeren aus.

Es ist immer etwas Neues in Arbeit, das heißt, es gibt immer neue Möglichkeiten für Ihre Marke, sich von der Konkurrenz abzusetzen.

Aus diesem Grund halten wir diese Seite regelmäßig auf dem neuesten Stand und stellen jeden Monat die wichtigsten Facebook-Updates vor. Schauen Sie regelmäßig vorbei (und setzen Sie diese Seite vielleicht sogar mit einem Lesezeichen?).

Bonus: Laden Sie eine kostenlose Anleitung herunter Hier erfahren Sie, wie Sie mit Hootsuite in vier einfachen Schritten aus Facebook-Traffic Verkäufe machen.

Die wichtigsten Facebook-Updates, die Sie im Jahr 2021 wissen müssen

März 2021 Facebook-Updates

Facebook eröffnet Content-Erstellern neue Möglichkeiten zur Monetarisierung

Facebook Creator Studio

Falls Sie es noch nicht wussten: Wir leben in einer Content Economy. Und Facebook verdoppelt seine Rolle als zentraler Marktplatz für YouTuber.

Von 2019 bis 2020 ist die Zahl der Ersteller von Inhalten, die monatlich über 10,000 USD verdienen, um 88 % gestiegen. In diesem Jahr werden die YouTuber wahrscheinlich noch mehr verdienen, da Facebook neue Möglichkeiten zur Monetarisierung ihrer Arbeit auf der Plattform einführt.

Monetarisierung von Kurzvideos

Creator können jetzt Einnahmen aus Kurzvideos erzielen. Bisher konnten nur Videos mit einer Dauer von drei Minuten oder länger monetarisiert werden. Jetzt können Pre-, Mid-, Post-Roll- und Image-Anzeigen in nur einer Minute zu Videos hinzugefügt werden.

In den kommenden Wochen beginnt die Plattform mit dem Betatest der Monetarisierung von Facebook Stories mit Anzeigen, die wie Aufkleber aussehen.

Lockere Zulassungsvoraussetzungen

Zusammen mit dem erweiterten Umfang von Videos geht ein erweiterter Umfang der Berechtigung einher. Mit gelockerten Kriterien können mehr YouTuber an diesem Umsatzprogramm teilnehmen.

Um sich für In-Stream-Anzeigen zu qualifizieren, müssen auf Seiten insgesamt 600,000 Minuten Video angezeigt werden. Dies kann eine beliebige Kombination aus On-Demand-, Live- und gespeicherten Live-Videoansichten der letzten 60 Tage sein. Seiten müssen außerdem fünf oder mehr aktive Video-Uploads oder gespeicherte Live-Videos aufweisen.

Live-Videoanzeigen

Facebook erweitert auch die Möglichkeit für YouTuber, Anzeigen in Live-Videos zu verwenden. Zuvor war dieses Programm nur auf Einladung verfügbar. Jetzt müssen Content-Ersteller nur 60,000 Live-Minuten in den letzten 60 Tagen gesehen haben. (Werbetreibende können ihre Anzeigen bei der Einrichtung von Kampagnen von der Schaltung in Livestreams ausschließen.)

Ersteller von Inhalten können ihre Berechtigung überprüfen oder ihre Seiten über das Creator Studio zur Überprüfung einreichen.

Weitere Informationen zu diesen neuen Einnahmequellen finden Sie hier.

Erweiterungen des Stars-Programms

Live-Videoanzeigen
Quelle: Facebook

Facebook hat vor etwa sechs Monaten sein Stars-Programm gestartet, um es YouTubern zu ermöglichen, Faninteraktionen während Livestreams zu monetarisieren. (Mehr zu Facebook-Stars hier.)

Einige sagten: "Facebook, hör auf zu versuchen, Stars zu verwirklichen." Facebook hörte nicht zu und kündigte diesen Monat an, in naher Zukunft 7 Millionen US-Dollar zu investieren, um die Verbraucheraufklärung und die Akzeptanz von Stars zu fördern.

Praktisch bedeutet dies, dass ausgewählte Benutzer ein Angebot sehen, um kostenlose Sterne zu beanspruchen, die sie an ihre bevorzugten Content-Ersteller senden können. (Es ist wie ein himmlischer Tipp!) Schöpfer können diese Sterne dann einlösen, um ihre Einnahmen zu steigern.

Neben der Förderung der Verwendung von Stars im Allgemeinen kündigt Facebook auch Verbesserungen des Programms an. Star-Sender erhalten bereits Abzeichen, die ihnen helfen, sich in Live-Chats abzuheben; jetzt werden mit Sternen gesendete Kommentare auch dort angepinnt, wo andere sie sehen können.

Darüber hinaus hat Facebook virtuelle Geschenke eingeführt, die die Zuschauer an die Ersteller von Inhalten senden können. (Klingt vertraut…)

Neben Live werden Stars auch auf Video-on-Demand getestet.

Bezahlte Online-Events werden auf weitere Länder und Märkte ausgeweitet

Facebook-Stars-Programm

Um der Verschiebung so vieler persönlicher Veranstaltungen aufgrund der Pandemie Rechnung zu tragen, hat Facebook bereits im August eine kostenpflichtige Online-Veranstaltungsfunktion eingeführt. Berichten zufolge war das Tool ein Riesenerfolg und ermöglichte es Inhaltserstellern, Einnahmen durch Kochkurse, Live-Podcast-Aufnahmen, Make-up-Tutorials und mehr zu erzielen.

Jetzt wird die Funktion auf 24 weitere Länder ausgeweitet: Argentinien, Österreich, Bangladesch, Bolivien, Kolumbien, Dänemark, Ecuador, Ägypten, Guatemala, Hongkong, Indonesien, Irland, Malaysia, Marokko, Neuseeland, Peru, Portugal, Südafrika, Schweiz, Taiwan, Thailand, Philippinen, Türkei und Vereinigte Arabische Emirate.

Neben der Öffnung von kostenpflichtigen Online-Events für ein größeres globales Publikum in den kommenden Wochen plant Facebook auch, seine Fan-Abonnementfunktion für 10 weitere Märkte freizuschalten.

Erfahre hier mehr über die kostenpflichtige Online-Event-Funktion von Facebook und die Fan-Abonnement-Funktion hier.

das vegane Bäcker-bezahlte Online-Event-Feature

Februar 2021 Facebook-Updates

Verbesserte Fotobeschreibungen für sehbehinderte Benutzer Screenshot der automatischen Alt-Text-Technologie auf Instagram
Quelle: Facebook

Mit der Einführung eines neuen KI-Tools zum Erstellen von Audio-Fotobeschreibungen hat Facebook die Website zu einem viel angenehmeren Ort für blinde und sehbehinderte Benutzer gemacht.

Während ein Großteil der Inhalte von Facebook aus Text besteht – was für Screenreader einfach genug ist, um sie mit einer synthetischen Stimme vorzulesen – sind Bilder und Videos seit langem ein Hindernis für Benutzer mit Sehbehinderung.

Ja, wenn visueller Inhalt richtig mit Alt-Text markiert ist, können Barrierefreiheitsprogramme den Beitrag interpretieren… aber Bilder, die ohne diese Informationen hochgeladen wurden (eine leider hohe Zahl), sind einfach nicht wiederzuerkennen.

Um dieses Problem der Barrierefreiheit zu bekämpfen, hat Facebook 2016 eine Technologie namens Automatic Alternative Text (AAT) eingeführt, die Objekterkennung verwendet, um bei Bedarf automatisch Beschreibungen von Fotos zu generieren. (Es funktionierte so gut, dass das Tool sogar einen Helen Keller Achievement Award gewann.) Jetzt repräsentiert eine neue Generation von AAT eine Vielzahl von technologischen Fortschritten, um die Fotoerkennungsfähigkeiten der KI zu verbessern.

In diesem Update hat Facebook die Anzahl der Konzepte, die die KI identifizieren kann, dramatisch erweitert. Die Beschreibungen sind jetzt auch viel detaillierter und können wichtige Details wie Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Tierarten enthalten.

Das neue und verbesserte AAT kann jetzt auch Informationen über die Position von Elementen innerhalb des Fotos sowie die relative Größe jedes Objekts oder jeder Person enthalten. Anstatt beispielsweise einfach „Vielleicht zwei Personen“ zu sagen, könnte der AAT erkennen, dass eine Person im Mittelpunkt des Fotos steht und eine andere in der hinteren linken Ecke des Fotos lauert.

jedermann kann meine Katzengeburtstagsfeierfotos genießen. Danke, Facebook!

Erfahre hier mehr über die neuen KI-Fotobeschreibungen von Facebook für sehbehinderte Menschen.

Ausschlusskontrollen für Werbetreibende im Betatest

Facebook hat gerade damit begonnen, mit einer kleinen Gruppe von Werbetreibenden „Ausschlusskontrollen für Werbetreibende“ zu testen. Wenn dies für Sie wie ein Haufen unzusammenhängender Wörter klingt, sind Sie nicht allein. Das bedeutet tatsächlich Folgendes:

Einige Werbetreibende haben Probleme damit, dass ihre Anzeigen im News Feed neben Themen erscheinen, die nicht sehr markenkonform sind. Zum Beispiel könnte eine Anzeige für Spielzeug durch zufälligen algorithmischen Zufall neben einer Nachricht über einen schrecklichen Mord angezeigt werden.

Um diese Art von unglücklicher versehentlicher Platzierung zu bekämpfen, experimentiert Facebook jetzt damit, Werbetreibenden zu ermöglichen, die Platzierung in der Nähe bestimmter Themen – zum Beispiel „Kriminalität und Tragödie“ – ausdrücklich abzulehnen.

Produktentwicklung und -tests werden wahrscheinlich einen Großteil des Jahres dauern, aber dies könnte einige interessante neue Kontrollmöglichkeiten für Marken bieten, wenn und wenn es in größerem Umfang eingeführt wird.

Erfahre hier mehr über Facebooks Tests der Themenausschlusskontrollen.

Mit der neuen Conversions API können Unternehmen Serverdaten mit dem Anzeigenmanager teilen


Quelle: Facebook

Da sich die Datenschutzgesetze und die Cookie-Richtlinien ändern, kann es bei Unternehmen zu Problemen mit dem Pixel-Tracking von Facebook kommen. Um Unterbrechungen zu vermeiden, führt die Plattform eine neue Conversions-API ein, um Daten direkt von deinem Server in den Werbeanzeigenmanager abzurufen.

Das Tool wurde entwickelt, um Facebook-Kampagnen auszurichten, zu optimieren und zu messen, da Pixel an Effektivität verlieren. Entscheidend ist, dass die API von Ihrem Server und nicht von Ihrem Browser abruft und eine zuverlässigere Datenverbindung herstellt.

Geschäftsinhaber haben zusätzliche Kontrolle über die freigegebenen Daten und wie es wird geteilt. Es ist auch weniger anfällig für Abstürze oder Verbindungsprobleme.

Lesen Sie hier mehr über die neue Conversion-API von Facebook.

Die Kontostatusfunktion kommt in das Menü Profileinstellungen

Social-Media-Berater (Slash-Super-Facebook-Klatsch) Matt Navarra hat kürzlich berichtet, dass Facebook eine neue Funktion für den Kontostatus in das Profileinstellungsmenü einführt. In diesem neuen Abschnitt können Benutzer alle Einschränkungen anzeigen – aktuelle oder frühere –, die auf ihr Konto, ihre Seiten oder Gruppen angewendet wurden.

Es ist ein kleines Update, aber eines, das Informationen an einem leicht einsehbaren Ort zusammenführt. Sie finden es in Ihrem Kontoeinstellungsmenü, das mit einem Aktentaschensymbol gekennzeichnet ist. Tippen Sie auf und Sie werden zu Ihrem neuen Kontostatusbildschirm weitergeleitet.

Wenn Sie diese Funktion noch nicht sehen, bleiben Sie ruhig. Berichten zufolge wird es weit verbreitet und sollte bald Ihr Konto erreichen.

Messenger-Integration zu Oculus hinzugefügt


Quelle: Oculus

Falls Sie sich in Ihrer virtuellen Realität ein wenig einsam fühlen, hat Facebook sein Oculus VR-Headset um eine neue Messenger-Funktion erweitert. Jeder, der sich eingeloggt hat Suche or Quest 2 Wenn Sie ihr Facebook-Konto verwenden, haben Sie jetzt die Möglichkeit, mit Freunden über ihr Oculus-Gerät zu chatten.

Geben Sie Ihre Nachricht in der virtuellen Realität ein, verwenden Sie die Voice-to-Text-Funktion oder schießen Sie einfach vorgefertigte Sätze ab. Sie können auch über die integrierte Messenger-App eine Oculus-Party starten, sodass Sie sich virtuell in Echtzeit mit Freunden messen können. Dies ist der nächste menschliche Kontakt, den viele von uns während dieser Pandemie erreichen werden, also können wir ihn genauso gut annehmen: Holen Sie sich! In! Mein! Headset!

Um mehr über das neueste Update von Oculus zu erfahren, klicke hier.

Januar 2021 Facebook-Updates

Neugestaltung der Facebook-Seiten und neue Admin-Steuerelemente

Titelbild
Quelle:
Facebook

Ooh la la, sieht aus, als hätte Pages ein neues Gesicht bekommen! Anfang dieses Monats wurden eine Vielzahl von Updates für die Funktionalität der Facebook-Seiten eingeführt.

Ein neu gestaltetes Seitenlayout soll intuitiver sein, mit einem optimierten neuen Erscheinungsbild, das die Anzeige von Bios, Beiträgen und wichtigen Informationen klarer macht. Die Möglichkeit, eine Seite mit „Gefällt mir“ zu markieren, wird entferntSie hinterlässt nur „Follower“ – anstatt die beiden, kopfkratzenden Optionen für die Fans zu haben, zwischen denen sie wählen können.

Auch das Navigieren zwischen persönlichen Profilen und Seiten ist jetzt einfacher.

Pages hat auch eine coole neue Q&A-Funktion. Fügen Sie ein Thema hinzu, zu dem Ihre Follower Sie fragen können. Wenn Sie sie beantworten, werden Fragen und Antworten Teil eines Stapels, durch den die Fans blättern können. (Im Moment ist diese Funktion nur auf Ihrem Computer verfügbar.)

Wenn Sie als Ihre Seite angemeldet sind, haben Sie jetzt auch Zugriff auf einen speziellen Seiten-News-Feed, damit Benutzer relevantere Inhalte entdecken und mit Gleichgesinnten und Freunden interagieren können. Dieser Newsfeed schlägt auch neue Verbindungen speziell für Ihre Seite vor, egal ob relevante Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Gruppen oder andere Seiten.

Darüber hinaus werden Kommentare von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens jetzt oben im Kommentarbereich für Ihre Seitenbeiträge angezeigt, um eine bessere Sichtbarkeit zu gewährleisten. Facebook-Benutzer können Seiten sowohl aus Kommentaren als auch aus Empfehlungsbeiträgen direkt folgen.

Neue Admin-Steuerelemente

Hinter den Kulissen ermöglichen aktualisierte aufgabenbasierte Admin-Steuerelemente eine differenziertere Nutzung durch Ihr Admin-Team. Geben Sie jemandem die volle Kontrolle oder nur teilweisen Zugriff. Dazu können beispielsweise Aufgaben wie der Zugriff auf Insights, das Erstellen von Anzeigen, das Posten von Inhalten oder das Verwalten von Community-Aktivitäten gehören.

neue Admin-Kontrolloptionen für Facebook-Seiten

Quelle:
Facebook

Die neue und verbesserte Pages-Erfahrung bietet zusätzlich umsetzbare Erkenntnisse, relevantere Benachrichtigungen sowie Sicherheits- und Integritätsfunktionen zum Auffangen von Spam und gefälschten Konten.

Die neue Pages-Erfahrung wird langsam für alle Benutzer eingeführt. Wenn Sie also noch keine dieser Änderungen erlebt haben, bleiben Sie ruhig: Änderungen stehen bevor. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Hilfe.

Facebook gründet neue Bürgerrechtsorganisation

Roy Austin Kopfschuss

Quelle: Facebook

Der landesweit renommierte Bürgerrechtsanwalt und Anwalt Roy L. Austin, Jr. trat diesen Monat Facebook Facebook bei, um beim Aufbau der neuen Bürgerrechtsorganisation der Social-Media-Plattform zu helfen.

Austin wird Facebook dabei helfen, Rassenhass und Gewalt auf der Plattform einzudämmen. In einer Facebook-Pressemitteilung, in der seine Ernennung bekannt gegeben wurde, würdigte der versierte Anwalt die Rolle, die Technologie heute in jedem Teil unseres Lebens spielt, und betont, wie wichtig es ist, diese für das historische Wohl zu nutzen.

„Es ist wichtig, dass es verwendet wird, um die historische Diskriminierung und den Hass zu überwinden, mit denen so viele unterrepräsentierte Gruppen konfrontiert waren, anstatt sie zu verschlimmern“, sagte Austin. „Ich konnte es mir nicht entgehen lassen, einem Unternehmen beizutreten, dessen Produkte von so vielen genutzt werden und das die Bürgerrechte und Freiheiten von Milliarden von Menschen beeinflusst, um einen besseren Weg zu finden.“

Es ist jetzt einfacher, auf Ihre Informationen zuzugreifen: neue Segmente in Access Your Information

Screenshots des Tools „Access Your Information“ auf Facebook

Quelle: Facebook

Facebook hat 2018 erstmals sein Access Your Information-Tool eingeführt, um es Benutzern zu erleichtern, ihre eigenen persönlichen Daten anzuzeigen und herunterzuladen.

Drei Jahre später wird die Funktion aktualisiert.

Früher wurden die Daten hier in zwei große Kategorien unterteilt: „Ihre Informationen“ und „Informationen über Sie“, was natürlich völlig unterschiedlich ist und wir keine weiteren Fragen haben.

In Zukunft wird Facebook Ihre Informationen in acht weitere unterschiedliche Segmente aufteilen, die weiter in hyperspezifische Unterkategorien unterteilt sind.

  • Deine Aktivitäten auf Facebook
  • Freunde und Anhänger
  • Bevorzugte Einstellungen
  • Personenbezogene Daten
  • Gespeicherte Informationen
  • Anzeigeninformationen
  • Apps und Websites außerhalb von Facebook
  • Sicherheits- und Anmeldeinformationen

Sie können jetzt auch Datenkategorien mit einer Suche finden: So erhalten Sie beispielsweise bei der Suche nach „Standort“ Informationen über Ihren Standortverlauf.

Im neuen Tool Access Your Information können Sie sehen, wie Facebook Ihre Daten verwendet hat, um Ihr Erlebnis auf der Plattform anzupassen – zum Beispiel, dass Ihr Hauptstandort einer der Gründe war, warum Sie Anzeigen für ein lokales Sushi-Restaurant gesehen haben. (Während diese Informationen bereits mit dem Tool "Warum sehe ich das?" verfügbar waren, ist es Facebooks Ziel, dies transparenter und zugänglicher zu machen.)

Im Moment können Sie die neue Version von Access Your Information über die iOS- oder Android-Facebook-App sehen und sie wird in Kürze auch über den Desktop verfügbar sein.

Weitere Informationen zum Zugriff auf Ihre Daten finden Sie hier. (Wissen ist Macht! Richtig?)

Dezember 2020 Facebook-Updates

Facebook startet Musik-App Collab

Facebook wurde im Mai als reine Einladungs-Beta gestartet und hat kürzlich seine kollaborative Musik-App Collab für US-Benutzer geöffnet.

Ankündigung der Facebook-Zusammenarbeit

Quelle: Facebook

Mit Collab können Benutzer kurze Musikvideos erstellen, indem sie zwei oder drei separate Clips kombinieren. Lass die Duette regnen! Ich nenne Dibs auf Bariton!

Jedes erstellte Video wird im öffentlichen Feed gepostet, sodass andere Benutzer ihre eigenen Kollaborationen anzeigen und erstellen können. Das automatisierte In-App-Tool von Collab synchronisiert alles musikalisch, um unangenehme Verzögerungen oder Timing-Probleme zu vermeiden, und stellt sicher, dass Sie selbst mit perfekten Fremden zusammen schöne Musik machen können.

Externe Audio-Interfaces ermöglichen es Ihnen, auch Musik von Keyboards, Gitarren und E-Drum-Kits in Aufnahmen einzubinden, wenn ein All-Acapella-Jam aus irgendeinem Grund (vermutlich medizinisch?) nicht Ihr Ding ist.

Obwohl die App zu diesem Zeitpunkt noch nicht in Facebook integriert ist, können Ihre endgültigen Songs auf Instagram Stories und andere Plattformen exportiert werden, sodass jeder (jetzt zusammen, zwei, drei, vier) OoooyYY yOuUurRrR SiiIiInnNngGGGiinnnGGgG1 genießen kann!!

Collab ist für iOS verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Die NPE veröffentlicht eine neue "Zine-ähnliche" Grafik-App, E.gg

Das New Product Experimentation (NPE)-Team von Facebook hat in den letzten Monaten hart gearbeitet. Neben der eben erwähnten Collab-App zum Musizieren (Achtung! dolass dich nicht von meinem schönen Gesang ablenken!), sie haben auch gerade ein experimentelles Freiform-Grafikprogramm namens E.gg.

E.gg-App

Quelle: Facebook

Inspiriert, sagen sie, von den Anfängen des manischen, von Geocities dominierten Internets, ermöglicht E.gg Benutzern, Bilder, Gifs und Text zu einer grafischen Collage zusammenzufügen, die über eine einzigartige URL geteilt werden kann.

In einer begrenzten Beta wurde E.gg verwendet, um Fanseiten, Leitfäden und Tribute zu erstellen, aber das strukturlose Format bietet endlose Möglichkeiten – sozusagen das genaue Gegenteil des starr formatierten Facebook selbst.

Macht weiter so, ihr verrückten NPE-Kids!

E.gg ist auf iOs in den USA verfügbar. Laden Sie es hier herunter und lassen Sie sich hier inspirieren.

Die Social Business for Good-Site bringt Gutes und Kommerz zusammen

Obwohl Facebook Kartellverstöße vorgeworfen wird, hat Facebook gerade einen Hub für Social Business for Good als neue Ressource für große und kleine Unternehmen eingestellt. (Ist Facebook noch Zeit, sich auf die „nette“ Liste des Weihnachtsmanns zu quetschen?)

Die Website bietet einen klaren Leitfaden zu den Ressourcen und Werkzeugen, die Unternehmen dabei helfen können, ihre soziale Wirkung zu steigern. Dies ist sowohl für Unternehmen mit bestimmten sozialverträglichen Geschäftsmodellen als auch für diejenigen hilfreich, die versuchen, durch Engagements im Bereich der sozialen Verantwortung von Unternehmen etwas zu bewirken.

Auf der Website finden Unternehmen einfachen Zugriff auf Tools und Tipps für Spendenaktionen, aber auch Ratschläge zur Maximierung der Reichweite und Verstärkung der Wirkung durch Sensibilisierungskampagnen, Facebook-Shops und Veranstaltungen. Ein One-Stop-Shop für Ihre Business-Karma-Bedürfnisse!

Social Business for Good-Anzeige

Quelle: Facebook

Weitere Informationen zu diesem neuen Social Good Hub und den Tools und Produkten von Facebook finden Sie hier.

Facebook Erwirbt CRM-Tool Kustomer

Diesen Monat hat Facebook das erstklassige CRM Kustomer übernommen, um Geschäftsprofile mit textbasierter Kundenkommunikation und -verwaltung zu unterstützen.

Kunden-App

Quelle: Kustomer

Die Plattform fasst Konversationen aus einer Vielzahl von Kanälen in einer einzigen Bildschirmansicht zusammen, um Unternehmen dabei zu helfen, sich wiederholende und häufig gestellte Antworten zu automatisieren. „Wenn sich Unternehmen an eine sich entwickelnde digitale Umgebung anpassen, suchen sie nach Lösungen, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen, insbesondere wenn es um die Kommunikation geht“, schreiben Dan Levy, VP of Ads and Business Products, und Matt Idema, COO, WhatsApp. Wer will schon rufen Sie Zoe an noch jemand um hilfe? Ich kann kaum die Energie aufbringen, eine Voicemail-Begrüßung aufzuzeichnen. (Geschweige denn sieh nach. Schreib mir einfach, Dad!)

Nach der Integration von Shops in diesem Frühjahr und der Ankündigung von API-Updates für WhatsApp und Messenger ist es eine weitere interessante Verschiebung von Facebook in den Geschäfts- und Einzelhandelsbereich. Erinnerst du dich, dass dies nur ein Ort war, um Babybilder zu teilen und Einladungen zu meinen Comedy-Shows zu ignorieren? Das waren die Tage.

Mehr Informationen zur Übernahme und Integration in die Pressemitteilung von Facebook hier.

Der Weihnachtsmann stattet Messenger Kids einen Besuch ab

Nur weil sie jetzt eine direkte persönliche Leitung haben, um dem Weihnachtsmann über Messenger Kids eine Nachricht zu senden, heißt das nicht, dass die Jugend von heute automatisch auf seiner guten Liste stehen sollte. Ich hoffe, es gibt ein Kohle-Emoji, weil jemand diese Egos in Schach halten muss.

Weihnachtsbote für Kinder

Eltern in den USA, Kanada und Australien können sich dafür entscheiden, ihren Kindern in einem kleinen Moment der Weihnachtszauber (oder, je nach Ihrer Perspektive, Urlaubslügen) eine Nachricht als Weihnachtsmann zu senden. Der Santa Chat bleibt bis zum 6. Januar geöffnet, um Ihrem kleinen Stinker die Möglichkeit zu geben, sich zu bedanken.

Andere saisonale Messenger Kids-Updates umfassen festliche Feiertags-AR-Effekte, Rahmen und Aufkleber zum Gedenken an Chanukka, Kwanza und Weihnachten sowie die Möglichkeit, Ihren Kleinen eine anpassbare digitale Weihnachtskarte zu senden. (Es tut mir leid, dass ich sie früher Stinker genannt habe, ich schätze, ich bin nur eifersüchtig, der Weihnachtsmann will nie mit mir plaudern.)

Weitere Informationen zu Messenger Kids finden Sie unter MessengerKids.com.

November 2020 Facebook-Updates

Facebook-Spiele
Quelle: Facebook

Große Veränderungen beim Facebook-Gaming diesen Monat

Es ist für mich unfassbar, dass jemand ein Spiel spielen möchte, das es nicht ist Animal Crossing, aber wenn Sie persönlich etwas Zeit verbringen möchten nicht Einem gierigen kapitalistischen Waschbären eine ständig steigende Hypothek zu zahlen, habe ich gute Neuigkeiten: Facebook nimmt einige große Änderungen an seinem Spielangebot vor und würde gerne Ihre Unterhaltungsbedürfnisse befriedigen.

In diesem Monat kündigte Facebook die Einführung mehrerer neuer Cloud-Streaming-Spiele an, die sowohl in der Android-App als auch in Browsern in den USA verfügbar sind. Ohne Download sind diese Spiele sofort spielbar und erfordern keine spezielle Hardware oder Controller.

Insbesondere ist diese Funktion nicht derzeit für iOS verfügbar – aufgrund eines Konflikts mit Apples Cloud-Gaming- und App Store-Richtlinien – aber für diejenigen, die nur darauf brennen, zu spielen WWE Supercard, mobile Browser sind eine nette Problemumgehung.

Wichtig für Marken ist, dass diese neue Technologie eine neue Werbemöglichkeit bietet: Cloud-spielbare Anzeigen unterstützen interaktive Demos aus dem nativen Code eines Spiels. Diese Funktion ist derzeit in den USA für Android und iOS verfügbar (Entwickler können hier mehr über spielbare Anzeigen in der Cloud erfahren.)

Screenshot des neuen Facebook Gaming Play-Ziels
Quelle: Facebook

Zu den neuen kostenlosen Cloud-Streaming-Titeln gehören Asphalt 9: Legenden, Mobile Legends: Abenteuer, PGA Tour Golf-Shootout, Solitaire: Arthurs Geschichteund die vorgenannten WWE Supercard. In den kommenden Wochen werden der Bibliothek weitere Spiele hinzugefügt. Sie finden sie unter dem neu gestalteten Gaming-Tab von Facebook, der neue Entdeckungsfunktionen zum Auffinden neuer Spiele enthält.

Für Spiele, die auf HTML5 laufen, wurde die Plattform mit neuen automatisierten Leistungsstandards sowie einem verbesserten Überprüfungsprozess vollständig aktualisiert. Facebook hat auch zusätzliche redaktionelle Feature-Einheiten implementiert, um Spielern zu helfen, neue Spiele zu entdecken.

Screenshots des Spielernamen-Benutzerflusses
Quelle: Facebook

Ein weiteres neues Feature für Facebook-Gaming ist die Einführung von Spielernamen. Wähle einen speziellen Avatar, um dich in deinem Gameplay zu repräsentieren, falls das süße Profilbild vom Abschluss deines Bruders deinen Gegnern nicht gerade Angst einjagt Asphalt 9. Darüber hinaus können Entwickler, die Facebook Login for Gaming integrieren, jetzt Cross-Play zwischen ihren heruntergeladenen Spielen und der Facebook-Cloud-Edition ermöglichen. (Entwickler können sich hier für die Closed Beta anmelden.)

Schauen Sie sich die neuen Spiele auf Android oder über Ihren Browser hier an.

Messenger erhält ein Upgrade mit neuen Funktionen

Screenshot von Watch Together auf Instagram und Messenger

Quelle: Facebook
Seit Monaten kursieren Gerüchte und stille Beta-Rollouts, und jetzt ist die Wahrheit heraus: Neue Messenger- und Instagram-Funktionen sind endlich da.

Aktualisieren Sie Ihre Messenger-App, um auf die mit Spannung erwartete Watch Together-Funktion zuzugreifen, die (wie bereits berichtet) zum Streamen von Inhalten verwendet werden kann, während Sie sich in einem Video-Chat befinden. Wischen Sie in Ihrem nächsten Messenger-Videochat einfach nach oben, um ein Optionsmenü anzuzeigen, und wählen Sie Gemeinsam ansehen. Hier finden Sie TV und Filme zum Anschauen, einschließlich Facebook-Originalinhalte wie Post Malones Celebrity World Pong League.

Mit diesem neuesten Update haben Sie auch Zugriff auf Chat-Themen, um die Hintergründe und Farben Ihrer Gespräche zu personalisieren – ja, es gibt Batik, Gott sei Dank – sowie Selfie-Aufkleber, animierte Nachrichteneffekte und benutzerdefinierte Emoji-Reaktionen.

Lesen Sie hier mehr über die neuen Messenger- und Instagram-Messaging-Funktionen.

Drives-Funktion für die Feiertage eingeführt

Um Kleidung, Lebensmittel und andere Notwendigkeiten für Bedürftige zu sammeln, können in den USA ansässige Facebook-Nutzer jetzt die Drives-Funktion implementieren. Drives ist Teil des Community-Hilfe-Hubs von Facebook und ermöglicht es Ihnen, Ihre Community für einen guten Zweck zu sammeln und Sachspenden zu fördern und zu verfolgen.

Um Ihr eigenes Drive zu erstellen, öffnen Sie den Community-Hilfe-Hub und klicken Sie auf "Hilfe anfordern oder anbieten". Hier können Sie „Drive erstellen“ auswählen und das Formular ausfüllen, um ein Sammelziel festzulegen – sei es 100 Rucksäcke für bedürftige Schulkinder oder 1,000 Dosen Suppe für ein lokales Tierheim. Die Drive wird wie jeder andere Beitrag in Ihrem Newsfeed angezeigt, mit einem Fortschrittsbalken, der die bisherigen Spenden anzeigt. Dieser Beitrag wird auch im Community-Hilfe-Hub erscheinen, damit auch andere in Ihrer Nähe Ihren guten Zweck entdecken können.

Wie alle Beiträge in der Community-Hilfe unterliegen Drives den Community-Standards von Facebook und werden entfernt, wenn sie unsensiblen oder werblichen Inhalt enthalten.

Besuchen Sie die Facebook-Kampagnenseite Season of Giving, um weitere Informationen zu den gemeinnützigen Funktionen der Plattform zu erhalten.

Screenshots der Community-Hilfeseite auf Facebook
Quelle: Facebook

Facebook zieht Bilanz mit einem neuen Bericht zu Gemeinschaftsstandards

Veranschaulichung des Berichts zu den Facebook-Community-Standards
Quelle: Facebook 

Da ein sehr wildes Jahr 2020 zu Ende geht, sieht es so aus, als würde sich die meistgenutzte Social-Media-Plattform der Welt einen Moment Zeit nehmen, um darüber nachzudenken. Der Facebook-Newsroom ist diesen Monat voller Fortschrittsberichte, Community-Updates und Verpflichtungen zu allgemeinem guten Verhalten, die aus dem neuesten Bericht zur Durchsetzung von Community Standards stammen.

Das Team hat Mitte November einen Bericht veröffentlicht, der seine Fortschritte bei der Bekämpfung von Hassreden misst, und hat die Kennzahl zum ersten Mal in den vierteljährlichen Bericht aufgenommen. Hier finden Sie einige interessante Informationen darüber, wie das Unternehmen Redefreiheit und öffentliche Sicherheit in Einklang bringt, indem es eine Mischung aus KI-Technologie, Mitarbeitern, externen Experten und Benutzerberichten verwendet. Den vollständigen Bericht zu Hassreden können Sie hier lesen.

Facebook hat auch sein Engagement für Offenheit und Ehrlichkeit in Bezug auf seine Prozesse bekräftigt und einen Transparenzbericht veröffentlicht, der das erste Halbjahr 2020 abdeckt. Mit Informationen darüber, wie Facebook Daten schützt und mit Regierungen zusammenarbeitet, gibt es einen gründlichen Überblick über die Vorgänge. hinter den Kulissen. Lesen Sie hier mehr über die Transparenz von Facebook.

Oder sehen Sie sich hier den vollständigen, großen und saftigen Gemeinschaftsstandardbericht an, um ein vollständiges Bild zu erhalten.

Oktober 2020 Facebook-Updates

Facebook Shops führt Rabattfunktion ein

Manche sagen, in den Ferien geht es um Familie und Zweisamkeit. Andere sagen, es geht ums Einkaufen. Wir sind nicht hier, um uns für eine Seite zu entscheiden, aber wir sind hier, um die saftige Neuigkeit zu enthüllen, dass Facebook-Shops eine neue Rabattfunktion eingeführt haben … also sind die Feiertage für uns vielleicht tatsächlich Klatsch?

Wenn Sie ein Facebook-Shop-Besitzer sind, können Sie Käufern jetzt Angebote anbieten, während sie Ihr digitales Schaufenster verfolgen.

Bieten Sie einzelne Produkte an, erstellen Sie automatische Rabatte für qualifizierte Bestellungen oder aktivieren Sie Aktionscodes. Rabatte können auch auf Ihr gesamtes Geschäft oder bestimmte Kollektionen angewendet werden.

Was auch immer Sie an süßen Ersparnissen anbieten, Sie können Ihre Kunden darüber informieren, indem Sie ein Banner zu Ihrem Shop hinzufügen.

Vorerst sind Rabattfunktionen nur für Shops in den USA verfügbar, aber wenn sie es schaffen, erwarten Sie bald die gleiche Funktionalität in Shops weltweit.

Erfahre hier mehr über das Einrichten von Rabatten mit dem Facebook Commerce Manager.

Facebook-Rabatte-Funktion

Die Facebook Messenger API unterstützt jetzt Instagram-Messaging

Mit diesem Update der Messenger-API können Unternehmen jetzt Instagram-Messaging in eine Vielzahl von Apps integrieren, um effizienter mit Kunden in Kontakt zu treten. Die Messaging-Funktionen von Facebook Shops sind auch in diesem API-Update verfügbar.

Nachrichten, die von Kunden über Instagram-Profile, Stories oder Shops gesendet werden, können jetzt alle auf einer einzigen Plattform abgerufen (und beantwortet) werden. Es ist ein weiterer Schritt, den Facebook unternimmt, um sein Angebot an Kommunikationstools unter einen Hut zu bringen.

Achtung: Diese aktualisierte API befindet sich derzeit in der Beta-Phase (exklusiv, oooh!), daher haben derzeit nur eine begrenzte Anzahl von Unternehmen und Entwicklerpartnern Zugriff. Die ersten Ergebnisse zeigen jedoch hohe Antwortraten, eine schnellere Lösung von Kundenproblemen und tiefere Einblicke in das Publikum.

PS: Aufgrund dieses API-Updates ist Hootsuite Teil des Beta-Programms, das ausgewählten Kunden frühzeitig Zugriff auf Instagram-Messaging in Inbox bietet, bevor es 2021 allen Hootsuite-Kunden zur Verfügung gestellt wird.

Möchten Sie Teil dieser mutigen neuen Erkundungsexpedition sein? Unternehmen können sich hier auf die Warteliste setzen und Entwickler können sich hier auf die Warteliste setzen. (Und nur zur Sicherheit: Weitere Informationen zur neuen Messenger-API gibt es hier.)

Direktnachrichten auf Facebook und Instagram

Neue Möglichkeit, Gruppen und Marken für die Zusammenarbeit zu verbinden

Eine Gemeinschaft von Menschen, die sich für eine Sache einig sind, kann eine großartige Sache sein (abgesehen von einigen wichtigen Ausnahmen). Aber eine Gemeinschaft von Menschen, die sich für eine Sache einig sind und die auch Beute oder Unterstützung von Marken erhalten? Noch besser!

Facebook versucht genau dies zu ermöglichen, indem es seinen Brand Collabs Manager um öffentliche Gruppen erweitert. Es ist, als würde FB Matchmaker spielen und Marken mit Communities verbinden, die gut passen könnten.

Das Tool Brand Collabs ist seit 2018 aktiv, wurde aber bisher nur verwendet, um Marken mit Schöpfern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens für bezahlte Produktplatzierung zu verbinden.

Dieses aktuelle Update erweitert den potenziellen Pool von Mitarbeitern jetzt auch auf öffentliche Gruppen. Gruppenadministratoren haben die Möglichkeit, Geld für die Erstellung von Markeninhalten zu verdienen. (Beachten Sie, dass alle bezahlten Beiträge gemäß den Richtlinien für Markeninhalte von Facebook als solche gekennzeichnet werden.)

Manager für Facebook-Markenkooperationen

Facebooks Vorhersageplattform Forecast ist jetzt in Kanada und den USA verfügbar

In diesen unsicheren Zeiten ist es irgendwie beruhigend zu hören, dass Facebook angekündigt hat, die Zukunft vorhersagen zu können.

Zumindest, dass seine Benutzer die Zukunft sowieso vorhersagen können.

Forecast, die neue Crowd-Sourced-Prognose-Plattform von Facebook, ermöglicht es Nutzern, Antworten auf Fragen zu Themen wie Wirtschaft, Sport und (natürlich) Politik unter anderem zu sammeln.

Die Plattform basiert auf dem, was Facebook „einen Vorhersagemarkt“ nennt: Menschen können virtuelle Punkte verwenden, um mit zukünftigen Ergebnissen zu handeln. Die Hoffnung ist, dass dies ein Ort für gemessene und respektvolle Gespräche sein wird, aber dies ist das Internet, also wer weiß.

Forecast wurde in diesem Frühjahr in der Beta-Phase gestartet und ist jetzt für jeden in Kanada oder den USA über die App oder Website verfügbar. Weitere Informationen zur Prognose finden Sie hier.

Facebook-Prognose

Verschwinden-Modus im Facebook Messenger verfügbar

Seit Snapchat im Jahr 2012 Pionierarbeit für die Jetzt-Sie-sie-es-jetzt-Sie-nicht-Verschwinden-Nachricht leistete, hat Facebook mit seiner eigenen Sichtweise auf die Technologie experimentiert.

Mit dem Vanish-Modus im Messenger sind diese automatisch verschwindenden Nachrichten jetzt leicht zugänglich. Senden Sie eine Nachricht im Vanish-Modus und es wird sich (sozusagen) nach seiner Ansicht selbst zerstören, um maximale Privatsphäre zu gewährleisten.

Zu den weiteren Ergänzungen des Toolkits von Facebook Messenger gehören neue Farbverläufe für Ihren Chat-Hintergrund und benutzerdefinierte Emoji-Reaktionen.

Um auf diese neuen Funktionen zuzugreifen, aktualisieren Sie einfach Ihre App und werden Sie dann hinterhältig. Weitere Informationen zu den Neuigkeiten im Messenger finden Sie hier.


Facebook Neighborhoods ist in Arbeit

In Calgary, Alberta, Kanada, wurde diesen Monat ein begrenzter Test der neuen hyperlokalen Nachbarschaftsgruppenfunktion von Facebook – einfach unter der Marke „Nachbarschaftsgruppen“ gebrandmarkt – eingeführt.

Seine Funktionalität ähnelt der von Nextdoor, einem sozialen Netzwerk, das speziell entwickelt wurde, um Anwohner für den Aufbau von Gemeinschaften und Sicherheit zu verbinden (mit oft interessanten Ergebnissen).

Das Ziel ist es, geografische Gemeinschaften in einem eigenen Bereich online zu verbinden. Wenn Sie in Calgary wohnen, finden Sie in der Facebook-App unter „Menü“ den Zugang zu Ihrer Nachbarschaftsgruppe. (Obwohl es dort natürlich Neighbo heißturhood.)

Diese Gruppen werden automatisch generiert und haben keine lokalen Administratoren. Sie müssen Ihre Standortdaten teilen, um Ihre Nachbarschaft zu finden. Facebook schlägt dann neben einigen anderen lokalen Optionen die nächste Nachbarschaft zum Beitritt vor.

Sie können auch andere Nachbarn einladen, mitzumachen. Wenn Sie in einer Nachbarschaftsgruppe posten, können andere Benutzer eine bestimmte Nachbarschaftsversion Ihres Profils sehen, wodurch Ihre Privatsphäre ein wenig geschützt wird. (Sie können die Sichtbarkeit in Ihren Einstellungen ändern.)

Facebook führt Aufsichtsgremium ein

Sollten Ihre Inhalte aus Gründen, die Sie für unfair halten, von Facebook entfernt werden, können Sie sich jetzt an ein Gremium aus echten Menschen wenden.

Das neue Oversight Board von Facebook ist ein globales Gremium unabhängiger Experten (triff sie hier!), die in ausgewählten Streitfällen verbindliche Entscheidungen treffen. Es ist wie beim Obersten Gerichtshof, aber für Ihre sozialen Medien.

So sehr Facebook sich bemüht, in einer sich ständig verändernden Welt klare, aktualisierte Richtlinien einzuhalten, ist nicht alles schwarz und weiß. Ziel dieses Gremiums ist es, Facebook im Extremfall die Entscheidungsfindung über Meinungsfreiheit und Sicherheit aus der Hand zu nehmen.

Über einzelne fragwürdige Inhalte entscheidet der Vorstand verbindlich und unabhängig.

Um Ihren Fall vom Board prüfen zu lassen, müssen Sie zunächst alle bestehenden Einspruchsmöglichkeiten auf Facebook ausschöpfen.

Zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie in Ihrem Support-Posteingang eine Referenz-ID des Aufsichtsgremiums, die Sie dann auf der Website des Aufsichtsgremiums eingeben können. Hier können Sie auch eine Erklärung dazu abgeben, warum Sie die Entscheidung von Facebook anfechten.

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Einreichung Ihres Antrags finden Sie hier. Wird der Gerechtigkeit Genüge getan? Wer wird sich als Ruth Bader Ginsberg im Aufsichtsgremium erweisen? Nur die Zeit kann es verraten.

Facebook-Aufsichtsrat

September 2020 Facebook-Updates

Übertragen Sie Ihre Facebook-Fotos und -Videos auf Dropbox und Koofr

Während Familienfotos und -videos früher auf dem Dachboden oder hinten im Schrank verstaubten, sind Ihre persönlichen Archive heute eher auf Facebook verstaut.

Die gute Nachricht ist, Ihre Erinnerungen sind alle an einem Ort! Die schlechte Nachricht ist: Sie sind alle an einem Ort.

Aber Facebook arbeitet daran, den Datentransfer zu erleichtern. „Wir sind seit langem der Meinung, dass Sie Daten sicher und geschützt auf einen anderen übertragen können, wenn Sie Daten mit einem Dienst teilen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Diesen Monat haben sie ein neues Datenportabilitätstool auf den Markt gebracht, mit dem Sie Ihre Bilder und Videos von Facebook zu Dropbox und Koofr verschieben können. (Anfang 2020 wurde ein Foto- und Videoübertragungstool für Google Fotos eingeführt, und weitere Optionen werden in Kürze verfügbar sein.)

Egal, ob Sie Ihre Bilder und Videos sichern oder einfach aus dem Besitz von Zuck herausholen möchten, mit diesem Tool können Sie Ihre Alben und Uploads ganz einfach auf ein anderes Cloud-basiertes Speichersystem verschieben. Finde die Option unter Facebook-Einstellungen.

Weitere Informationen zum Datenübertragungsprojekt von Facebook finden Sie hier.

Facebook-Datentransferprojekt

Weiterleitungslimit im Facebook Messenger festgelegt

Um Spam zu bekämpfen, hat Facebook Messenger die Anzahl der Weiterleitungen pro Nachricht begrenzt. (Das bedeutet, dass Sie keine Verschwörungstheorien mehr an all Ihre entfremdeten Klassenkameraden aus der High School verbreiten müssen – sorry Freunde, wir müssen uns stattdessen beim 15-jährigen Wiedersehen nachholen!)

Jede Nachricht kann jetzt nur noch an fünf Personen oder Gruppen gleichzeitig weitergeleitet werden.

Gerade in Zeiten der Pandemiekrise und angesichts weltweit so vieler wichtiger Wahlen könnte diese Maßnahme ein wirkungsvoller Schritt sein, um die Verbreitung von Fehlinformationen zu verlangsamen.

Der COVID-19 Community Hub und das Voting Information Center von Facebook sind zwei weitere Möglichkeiten, mit denen das Unternehmen versucht, eine Stimme der Autorität zu sein und das Chaos rund um diese Divisionsprobleme zu minimieren.

Weitere Informationen zu den anderen Sicherheits- und Datenschutzfunktionen von Messenger finden Sie hier.

Weiterleitungslimit Facebook Messenger

Facebook Campus startet für College-Studenten

Campus ist ein neuer Bereich der Facebook-App, der sowohl Studenten eine Möglichkeit bietet, sich zu vernetzen, als auch allen anderen die Möglichkeit bietet, zu sagen: „Warte, war nicht Facebook? begonnen als Ort für Studenten, um sich zu vernetzen?“

Für diejenigen, die 2005 zu ol' FB kamen, kommt dies ein wenig bekannt vor. Aber offensichtlich haben sich die Zeiten geändert, und ein Zustrom wütender Onkel in den letzten 15 Jahren hat die Demografie erweitert.

In einer Zeit, in der viele College-Studenten jetzt von zu Hause aus Unterricht nehmen, bietet Facebook Campus die Möglichkeit, sich über Clubs und Lerngruppen digital mit Kommilitonen zu vernetzen.

Um ein Campus-Profil einzurichten, benötigen Sie eine College-E-Mail und Ihr Abschlussjahr. Ihr Campus-Profil unterscheidet sich von Ihrem Facebook-Hauptprofil. Hier können Sie Informationen wie Ihr Hauptfach, Ihre Klassen oder Ihren Heimatort hinzufügen. In diesem Profil geteilte Inhalte sind nur für andere auf dem Campus sichtbar.

Von hier aus können Sie Gruppen und Veranstaltungen im Zusammenhang mit Ihrer Schule entdecken und mit Klassenkameraden in Kontakt treten. Finden Sie Ihre Klassenkameraden nach Klasse, Hauptfach oder Jahr und erhalten Sie Schulupdates über Ihren hochschuleigenen Newsfeed.

Facebook Campus wird an ausgewählten Colleges in den USA eingeführt, aber bleiben Sie dran, wenn weitere Schulen hinzugefügt werden.

Weitere Informationen zu den Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien von Campus finden Sie hier.

Digitale Verbindung zum Facebook Campus für College-Studenten

Facebooks neues Watch Together bringt Co-Streaming zu Videoanrufen

Die neueste Chat-Funktion von Messenger, Watch Together, bietet die Möglichkeit, während des Video-Chats gemeinsam Videos anzuschauen.

Rufen Sie einfach alles von Facebook auf. Sehen Sie sich Videos direkt in Ihrem Messenger-Chat auf Mobilgeräten für iOS oder Android an und starten Sie das Streaming. Für YouTuber ist es auch eine hervorragende Gelegenheit, Viewing-Partys oder interaktive Vorführungen auszuprobieren.

Weitere Informationen zur Watch Together-Funktion von Facebook finden Sie hier.

Watch Together bringt Co-Streaming zu Videoanrufen

Die Oberfläche der Facebook Business Suite wird eingeführt

Untertreibungswarnung: Es war nicht gerade die beste Zeit, um ein Kleinunternehmer zu sein.

Aber digitale Tools bieten in diesen seltsamen Zeiten zumindest eine kleine Erleichterung. Facebook hat sich bemüht, Optionen wie Facebook-Shops und personalisierte Anzeigen anzubieten.

Als Zusammenfassung dieser Bemühungen führt es die Facebook Business Suite ein, eine Benutzeroberfläche, die für Geschäftsinhaber entwickelt wurde, um Facebook- und Instagram-Seiten und -Profile sowie Nachrichten für diese Plattformen, Messenger und WhatsApp an einem Ort zu verwalten.

Benachrichtigungen und Warnungen für alle Plattformen finden Sie an einem Ort. Insights für Facebook und Instragam werden auch in der Facebook Business Suite verfügbar sein.

Im Moment ist die Business Suite nur für kleine Unternehmen verfügbar, aber Facebook beabsichtigt, sie im nächsten Jahr für Unternehmen jeder Größe einzuführen.

Starten Sie hier mit der Facebook Business Suite.

Verbesserungen der Sicherheitsfunktionen für Facebook-Gruppen

Im letzten Jahr hat Facebook 12 Millionen Hassreden-Inhalte aus Gruppen entfernt und über eine Million Gruppen geschlossen. Leider werden Gemeinschaftsstandards immer noch regelmäßig in öffentlichen und privaten Gruppen verletzt.

Aber Facebook hat kürzlich ein Update zu seiner laufenden Arbeit zum Schutz von Gruppen angekündigt, darunter:

  • Wiederholungstäter daran hindern, neue Gruppen zu erstellen. Wenn eine Gruppe geschlossen wird, können Administratoren und Moderatoren für eine gewisse Zeit keine neuen Gruppen erstellen. Diejenigen, die innerhalb einer Gruppe verstoßen, müssen für alle Beiträge, die innerhalb der nächsten 30 Tage erstellt werden, eine Genehmigung einholen.
  • Sicherstellen, dass Gruppen aktive Administratoren haben. Bei aktiven Gruppen, deren Administrator zurücktritt oder ausscheidet, schlägt die proaktive Erkennung den Mitgliedern Administratorrollen vor. Gruppen ohne Administrator werden archiviert.
  • Gesundheitsgruppen werden nicht mehr in Empfehlungen angezeigt. Um autoritative Gesundheitsquellen zu priorisieren, schlägt Facebook keine von Benutzern erstellten Gesundheitsgruppen mehr in Empfehlungen vor. Diese Gruppen können weiterhin durchsucht werden und Gruppenmitglieder können weiterhin Einladungen senden.
  • Die Richtlinie zu Gemeinschaftsstandards wurde erweitert, um Gruppen anzusprechen, die mit Gewalt in Verbindung stehen Facebook zielt darauf ab, die Verbreitung von Gruppen mit Verbindungen zu Gewalt zu begrenzen, indem es sie aus Empfehlungen entfernt, sie aus der Suche einschränkt und bald Inhalte in New Feed reduziert. Gruppen werden entfernt, wenn sie potenzielle Gewalt diskutieren, sogar in verschlüsselter Sprache.
  • Ein neuer „Entfernen, Reduzieren, Informieren“-Ansatz für Fehlinformationen. Gruppen, die Inhalte teilen, die gegen Gemeinschaftsstandards verstoßen, werden entfernt. Gruppen, die Inhalte teilen, die von Faktenprüfern als „falsch“ eingestuft wurden, werden anderen nicht empfohlen; Labels werden auf faktenüberprüfte Inhalte angewendet, um Kontext zu geben.

Weitere Details zu den Versuchen von Facebook, die Gruppensicherheit zu verbessern, finden Sie hier.

Verbesserungen der Sicherheitsfunktionen für Facebook-Gruppen

Rights Manager jetzt für Bilder verfügbar

Das Urheberrecht im digitalen Zeitalter ist ein echtes Minenfeld. Unzählige Geschichten über Inhalte von Erstellern, die ohne Zustimmung angeeignet oder geteilt wurden, lassen Sie sich fragen, warum sich jemand die Mühe macht, überhaupt etwas ins Internet zu stellen. (Siehe: Die Albtraumgeschichte des armen Illustrators, der zeichnet, wurde in ein Maskottchen der weißen Vorherrschaft kooptiert.)

Hoffentlich kann diese neue Version von Rights Manager in Creator Studio zukünftigen Kreativen helfen, ein solches Schicksal zu vermeiden. Das Tool wurde entwickelt, um Bildinhalte in großem Maßstab zu unterstützen, indem es eine Image-Matching-Technologie verwendet, um die unbefugte Nutzung auf Facebook und Instagram zu erkennen.

Um auf diese Funktion zuzugreifen, können Seitenadministratoren einen Antrag zur Identifizierung des Inhalts einreichen.

Facebook bietet auch ein schnelles IP-Meldesystem und eine Richtlinie für Wiederholungsverletzer.

Weitere Informationen zum Urheberrechtsschutz auf Facebook finden Sie hier.

Rechtemanager für Bilder

August 2020 Facebook-Updates

Online-Veranstaltungen

Offensichtlich hat der Nutzen der Veranstaltungsfunktion von Facebook in einer Pandemie abgenommen. Auch wenn Sie für Ihr Kind einen tollen Geburtstag mit Kacke-Emoji-Thema geplant haben, ist dies nicht gerade eine gute Zeit, um zusammenzukommen.

Aus diesem Grund hat Facebook seine Veranstaltungsseiten intelligent gedreht, um Unternehmen dabei zu helfen, Online-Events zu veranstalten … und dabei sogar Geld zu verdienen.

Geschäftsinhaber können auf einer Seite einen Ticketpreis festlegen, für ihre Online-Veranstaltung werben, Zahlungen einziehen und eine digitale Veranstaltung veranstalten. Zu den kostenpflichtigen Testveranstaltungen gehörten bisher Wissenswertes, Meet-and-Greets, Fitnesskurse und Vorträge. Keine ekelhaften/süßen Geburtstagsfeiern, von denen wir wissen.

Zu diesem Zeitpunkt erhebt Facebook keine Gebühren für Tickets, die auf Web- oder Android-Geräten verkauft werden – was allen anderen Ticketing- und Veranstaltungsplattformen Angst einjagen sollte. Wir suchen Sie, Eventbrite.)

Die Social-Media-Plattform befindet sich jedoch im Streit mit Apples App Store um Tickets, die über die iOS-App verkauft werden. Bei Käufen über eine iPhone-App können Unternehmen aufgrund der 70-prozentigen App Store-Steuer von Apple nur 30 Prozent ihrer Ticketverkäufe einziehen. Wenn wir kurz redigieren dürfen: Autsch.

Das neue Feature wird in 20 Ländern gestartet. Prüfen Sie hier, ob Sie für den Zugang berechtigt sind. Oder lesen Sie hier mehr über Facebooks Einführung von kostenpflichtigen Online-Events zur Erholung kleiner Unternehmen.

Facebook Jasper's Cooking Class Online-Veranstaltungsseite

Quelle: Facebook

Verschiedene Unternehmenskategorien für Facebook-Unternehmensseiten

Facebook hat Anfang des Sommers 100 Millionen US-Dollar an Zuschüssen zur Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen, Unternehmen und Schöpfern im Besitz von Schwarzen gestrichen. Jetzt wird das Engagement, die Stimmen der Schwarzen zu erheben, mit neuen Diverse Business-Labels für Business-Seiten fortgesetzt.

Dieses selbst angebrachte Label ermöglicht es einer Unternehmensseite, sich (neben anderen Diversity-Kategorien) als im Besitz von Schwarzen zu identifizieren, sodass Benutzer sie mithilfe der Funktion "Unternehmen in der Nähe" leicht finden können.

Um als diversifiziertes Unternehmen zu gelten, muss Ihr Unternehmen zu mindestens 51 % im Besitz einer oder mehrerer Personen aus einer bestimmten Diversitätskategorie sein, von einer oder mehreren Personen betrieben und kontrolliert werden. (Zusätzlich zum Tag "Black-owned" können Sie eine Vielzahl anderer Ethnien auswählen, sowie Frauen-, Veteren-, LGBTQ- oder Behinderten-Besitz.)

Diese Bezeichnung wird nicht auf der Facebook-Seite eines Unternehmens angezeigt oder mit dem Administrator verknüpft. Seitenadministratoren können dieses optionale Tag überspringen oder Diversity-Informationen jederzeit bearbeiten oder entfernen.

Die Funktion "Diversity-Kategorien" wird nach und nach eingeführt. Wenn Sie sie also noch nicht in Ihren Seiteneinstellungen sehen, schauen Sie immer wieder vorbei. Warum bewerben Sie sich nicht, um einen Teil des Geldes von Facebook sinnvoll zu verwenden, während Sie warten?

Weitere Informationen zu verschiedenen Unternehmenskategorien finden Sie hier.

Facebook-Unternehmensseiten verschiedene Kategorien

Quelle: Facebook

Facebook-Portal kündigt in Kürze neue Home-Conferencing-Apps an

Das Videoanruf-Tablet von Facebook, Portal, hat in der COVID-19-Ära eine neue Bedeutung erlangt, da die Menschen darauf bedacht waren, Familie und Freunde aus der Ferne zu sehen. Zu sehen, wie mein Neffe den Cowboy-Filter benutzt, ist im Grunde meine neue Lieblings-TV-Show, ehrlich gesagt.

Dann, mit der Einführung von Workplace for Portal vor einigen Monaten, zielte das Tool darauf ab, auch der Geschäftswelt zu helfen, indem es Meetings, Live-Streams und Remote-Einzelgespräche erleichtert.

Um auf den neuen Unternehmensanwendungen von Portal aufzubauen, fügt Facebook nun eine Suite von geschäftsorientierten Videokonferenz-Apps hinzu. Zu diesen Apps gehören Webex, Zoom, BlueJeans und GoToMeeting. Sie werden in den kommenden Wochen auf Portal, Portal Mini und Portal+ verfügbar sein. (Portal-TV ist für die Zukunft geplant.)

Bei Apps mit Whiteboard-Anwendungen (wie Zoom und BlueJeans) können Sie sogar mit dem Finger direkt auf dem Portal-Bildschirm zeichnen. Leider scheint keiner an dieser Stelle entzückende Cowboy-Filter zu beinhalten.

Weitere Informationen zu den neuesten Updates des Portals finden Sie hier.

Tablet für Videoanrufe im Facebook-Portal

Quelle: Facebook

Facebook Messenger übernimmt die Direktnachrichten von Instagram

Der Tag, an dem das vorhergesagte Facebook-Orakel kommt: Die große Messaging-Zusammenführung ist da.

Facebook kündigte im vergangenen Jahr seine Pläne an, WhatsApp, Facebook Messenger und Instagram Direct Messages zu kombinieren, um dieselbe Plattform zu verwenden. Diesen Monat beginnt Facebook mit diesem Übergang, wobei der Messenger für einige Benutzer das private Messaging-Tool von Instagram übernimmt.

Mit dieser Änderung wird das Symbol auf Instagram für Direktnachrichten nun das des FB Messengers sein. Die Fusion wird die Querkommunikation zwischen Instagram- und Facebook-Nutzern sowie Emoji-Reaktionen und Swipe-to-Reply-Fähigkeiten ermöglichen.

Kein Wort darüber, wann WhatsApp diesem Messaging-Superdienst beitreten wird, aber wenn es passiert, werden wir ein 3.3-Milliarden-Benutzernetzwerk unter einem Dach sehen. Es ist eine Gelegenheit für einen höllischen Gruppenchat.

Musikvideos kommen auf Facebook

In den USA finden Sie jetzt auf Facebook Watch einen „Musik“-Button. Hier werden in Zukunft offizielle Musikvideos auf Facebook leben – im Grunde MTV 2.0.

Die Plattform hat große Pläne für einige globale Musikvideo-Premieren. In den nächsten Wochen werden Künstler, von denen ich noch nie gehört habe (Kaliber 50? J. Balvin? Die sind sicher sehr nett) exklusive Premieren auf der sozialen Plattform veröffentlichen.

Auf Facebook Watch können Sie Videos nach Genre, Künstler oder sogar Stimmung durchsuchen (was empfehlen sie für "Hungrig"?). Themen-Playlists werden ebenfalls verfügbar sein.

Einige Künstler planen Facebook-Live-Events, bevor sie ihre Videos veröffentlichen und Countdown- und Musikaufkleber in Stories und Fangruppen teilen. Künstlerseiten werden jetzt auch Links zu diesen offiziellen Musikvideos enthalten.

Ähnlich wie bei anderen Videoinhalten auf Facebook können Benutzer auf der Website Kommentare abgeben, darauf reagieren und sie teilen. Teilen Sie mir zu Beginn vielleicht Ihren Lieblingssong von J. Balvin mit, damit ich mit dem Rest der Welt mithalten kann.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung zu Facebook-Musikvideos.

Facebook Musikvideos ansehen

Quelle: Facebook

Facebook startet sein US 2020 Voting Information Center

Facebook hat sich zum Ziel gesetzt, vier Millionen Wähler für die diesjährigen US-Wahlen zu registrieren. Als Ausgangspunkt nutzen sie natürlich ihre eigene Plattform.

Das Informationszentrum zur US-Wahlabstimmung 2020 wird aktuelle Informationen und offizielle Regierungsressourcen bereitstellen, um die Amerikaner bei der Vorbereitung auf die Präsidentschaftswahlen im November zu unterstützen. Es ist auf Facebook, Instagram und Messenger verfügbar.

In der Pressemitteilung von Facebook wurde das überparteiliche Zentrum als "One-Stop-Shop" für die Registrierung zum Wählen bezeichnet. Es enthält auch ein Tool, mit dem sich Benutzer als Umfragemitarbeiter anmelden können.

Eine ergänzende neue Funktion ist der Voting Alert von Facebook, mit dem sowohl staatliche als auch lokale Wahlbehörden die Wähler mit Updates erreichen können, wenn der Wahltag näher rückt. (Nur Regierungsseiten kommen für dieses System in Frage.)

Alles in allem: Warum warten, bis Facebook Sie daran erinnert, sich zu registrieren, wenn Sie es jetzt tun und Ihre demokratischen Rechte wahrnehmen könnten? Go Go Go GO!

Lesen Sie hier mehr über das Abstimmungsinformationszentrum von Facebook.

Wahlinformationszentrum 2020

Quelle: Facebook

Einführung der neu gestalteten Facebook-Werbeeinstellungen

In den nächsten Monaten wird ein Redesign der Einstellungen für die Werbeeinstellungen von Facebook eingeführt.

Aufgeteilt in drei Registerkarten – Werbetreibende, Anzeigenthemen und Daten – bieten die überarbeiteten Einstellungen mehr Transparenz und Kontrolle. Es erinnert auch daran, dass das Internet alles beobachtet, was Sie tun, und nur zu gut weiß, dass Sie sowohl „Hip-Hop-Musik“ als auch „Shorts“ lieben.

Benutzer können ändern, welche Informationen an Werbetreibende weitergegeben werden oder welche Werbetreibenden sie lieber insgesamt ausblenden möchten, wie Sie in diesem Tweet von Facebooks Director of Product Management sehen können.

Juli 2020 Facebook-Updates

Maßnahmen gegen Hass ergreifen

Als Reaktion auf das Feedback der Bürgerrechtsgemeinschaft nimmt Facebook Änderungen an Richtlinien und Kommunikation vor, um transparentere – und hoffentlich gerechtere – Systeme widerzuspiegeln.

In diesem Zusammenhang hat Facebook an einem Bürgerrechtsaudit teilgenommen und einen Diversity Report veröffentlicht.

Sie haben auch ihre Richtlinien zur Unterdrückung von Wählern erweitert, sodass Anzeigen, die Wähler stören oder einschüchtern, verboten werden, und eine robuste Richtlinie zur Störung der Volkszählung eingeführt.

Facebook verspricht auch, bestehende Schutzmaßnahmen gegen Hassreden mit spezifischeren Anti-Hass-Werbeverboten „über und über hinaus“ zu gehen.

Sehen Sie sich hier den gesamten Umfang der laufenden Anti-Hass-Maßnahmen von Facebook an.

Erweiterte Märkte für den Start von Instagram Shop und Facebook Pay

Nach der Einführung von Facebook Shops im Mai können Unternehmen in unterstützten Märkten (die vollständige Liste finden Sie hier) jetzt direkt über Instagram mit Instagram Shop verkaufen.

Integrieren Sie Ihre bereits vorhandene E-Commerce-Plattform oder erstellen Sie einen Katalog im Facebook Business Manager. Sobald Sie Ihre Produkte mit Ihrem Insta-Konto verbunden haben, reichen Sie Ihren Shop zur Überprüfung ein und warten Sie auf die Daumen hoch.

Wenn Sie die Shopping-Funktion aktiviert haben, können Sie Shopping-Tags oder Sticker verwenden, um Ihre Waren in Ihrem Feed oder in Ihren Stories hervorzuheben. Lassen Sie den Einkaufsbummel beginnen.

Alle Details zur Einrichtung Ihres Shops finden Sie hier.

Facebook- und Instagram-Shop-Update

Quelle: Facebook

Neue Emoji-Upgrades im Messenger

Zu Ehren des Welt-Emoji-Tages (17. Juli) hat Messenger sein Standard-Stickerpaket (Moodies) überarbeitet.

Die kleinen Gesichter, die du kennst und liebst – das coole, das kotzende, die ganze Gang – haben ein elegantes neues Aussehen und sprudelnde, animierte Schnörkel.

Ist es ein großes Update? Nein. Aber es ist süß.

Neue Emoji-Upgrades im Facebook Messenger

Quelle: Facebook

App-Sperre für Facebook Messenger

Um Ihre Gruppenchats sicher und geschützt zu halten, führt Facebook die Option ein, eine weitere Sicherheitsebene mit Fingerabdruck- oder Gesichtsauthentifizierung über App Lock hinzuzufügen.

Selbst wenn Ihr Telefon selbst entsperrt ist und die App-Sperre aktiviert ist, erscheint Messenger unlesbar – mit einer Art frostigen Überlagerung –, bis Sie Ihr Gesicht oder Ihren Fingerabdruck zum Entsperren verwenden.

Dies bietet ein gewisses Maß an Sicherheit, dass Ihr Bruder, wenn er durch Ihr Telefon scrollt, um einen süßen Roadtrip-Song auszuwählen, keinen Blick auf die Nachrichten erhaschen kann, die Ihre Schwester Ihnen geschickt hat, um sich über ihn zu beschweren.

Es ist eine Funktion, die jetzt für iOS-Benutzer verfügbar ist und im Herbst für Android verfügbar sein sollte.

App-Sperre für Facebook Messenger

Quelle: Facebook

Bildschirmfreigabe jetzt in der mobilen Messenger-App verfügbar

In einer Zeit der sozialen Distanzierung waren wir noch nie so dankbar für die Technologie, die uns näher zusammenhält – und da derzeit so viele Video-Chat-Apps zur Verfügung stehen, rennen alle darum, die besten Möglichkeiten zur Verbindung anzubieten.

Aus diesem Grund hat Facebook seinen mobilen Messenger- und Web-Apps gerade die Option "Teilen Sie Ihren Bildschirm" hinzugefügt.

Jetzt können formal nebeneinander liegende Aktivitäten auf den Bildschirm übersetzt werden, während Sie weiter chatten. Stöbern Sie gemeinsam in einem Online-Shop, blättern Sie durch die Rezeptoptionen oder blicken Sie auf Reisefotos aus diesen glorreichen Tagen zurück, als wir das Haus verlassen konnten.

Die Bildschirmfreigabe ist mit dem neuesten Update der App verfügbar.

Facebook-Messenger Share Your Screen-Update

Quelle: Facebook

Wählen Sie Ihr Layout für Beiträge mit mehreren Bildern

Wenn Sie das nächste Mal eine Reihe von Fotos hochladen, haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, das Layout auszuwählen, da Facebook langsam neue Fotopostoptionen einführt.

Die Plattform testet dieses visuelle Tool seit Oktober, aber es sieht so aus, als ob diese neue Composer-Funktionalität derzeit massenhaft ausgerollt wird.

Abgesehen davon scheint es für Pages-Benutzer (noch!) nicht aufgetaucht zu sein, sodass Sie Ihre Layout-Kreativität möglicherweise vorerst für Ihr persönliches Konto speichern müssen.

Erstellen Sie benutzerdefinierte Zielgruppen aus interessierten oder früheren Kunden

Im Anzeigenmanager von Facebook können Sie jetzt Anzeigen gezielt auf Personen ausrichten, die Ihre Produkte gelesen oder gekauft haben.

Klicken Sie auf die Option „Custom Audience“ und Sie sehen nun eine Kategorie „Shopping“. Darunter finden Sie Personen, die sich Ihre Produkte angesehen haben, Personen, die Produkte in ihren Warenkorb gelegt haben oder Personen, die einen Kauf getätigt haben.

Mit diesen Informationen können Sie die Zielgruppe der Käufer ansprechen, die Ihre Seite am wahrscheinlichsten verfolgen oder zu ihr zurückkehren, und dieses Engagement steigern.

Facebook aktualisiert gezielte Anzeigen für benutzerdefinierte Zielgruppen

Quelle: Facebook

Führen Sie Live-Broadcast-Videoanrufe mit bis zu 50 Teilnehmern

Sie haben einen Gruppen-Videoanruf, den die Welt sehen soll? Facebook ist in dem Fall. Durch die Kombination der Video-Chat-Funktionen von Messenger Rooms mit seinen Live-Stream-Diensten können Benutzer jetzt Videoanrufe mit bis zu 50 Teilnehmern übertragen.

Betrachten Sie es als eine Kombination aus Video-Chats und Live-Streams, und es ist klar, dass die Möglichkeiten für eine Marke ziemlich faszinierend sind. Dies könnte interessante Gelegenheiten für TV-Show-Wiedervereinigungen, Networking, interaktive Live-Tutorials oder Kurse und darüber hinaus bedeuten.

Diese Anrufe können von einem individuellen Profil, auf einer Facebook-Seite oder innerhalb einer Gruppe übertragen werden. Der Ersteller des Anrufs kann Teilnehmer zulassen, sperren oder alle Anrufe sperren.

Zoom zittert bereits in seinen Stiefeln: Als Messenger Rooms im April auf den Markt kam, fielen die Aktien um 5 %, also wer weiß, was diese erweiterte Funktion mit der Videokonferenzmarke tun könnte.

Facebook aktualisiert Messenger-Räume und Live-Stream-Dienste

Quelle: Facebook

Juni 2020 Facebook-Updates

Finanzielle Unterstützung für Gamer

Um Gamer von Twitch und Youtube zu locken, erweitert Facebook seine Streaming-Abonnement-Optionen.

Fans können Spieler jetzt beim Live-Stream mit Tipps und Spenden unterstützen, und Spieler können auch auf In-Stream-Werbepausen zugreifen. Diese Anzeigen können Pre-Roll, Mid-Roll oder ein Bild unter dem Stream sein.

Alle Streamer, die mindestens 250 regelmäßige wöchentliche Zuschauer sehen, können sich beim Level-Up-Programm registrieren, um auf diese Funktionen (und die damit verbundenen süßen Zahltage) zuzugreifen.

Erfahre hier mehr über diese Fan-Abonnements und Level Up.

Facebook aktualisiert Fan-Abonnements finanzielle Unterstützung für Spiele

Quelle: Facebook

Facebook-Sammlungen können jetzt geteilt werden (zumindest in den USA)

Die Sammlungen-Funktion auf Facebook ermöglicht es Benutzern, Links, Fotos, Seiten und Beiträge zu archivieren, um später darauf zuzugreifen. Diesen Monat kündigte Facebook eine neue Sharing-Funktionalität an, die es ermöglicht, diese Listen öffentlich zu machen … was nur einige interessante Möglichkeiten für Geschäftspartnerschaften bieten könnte. (Obwohl es leider eine Funktion ist, die derzeit nur auf dem US-Markt verfügbar ist.)

Achtung, Pinterest. Influencer könnten gesponserte Listen erstellen, um sie mit Followern zu teilen („Meine Lieblingsrestaurants in Mexiko-Stadt“) oder Unternehmen könnten markeninterne Inhalte teilen (wie „Best Cocktail Recipes“ für eine Wodka-Firma).

Vielleicht sollte unsere erste Liste eine Liste sein, wie praktisch Listen sein werden?

Datenschutzeinstellungen erleichtern die Einhaltung von CCPA erheblich

Jedes Unternehmen, das an kalifornische Kunden verkauft, kennt wahrscheinlich bereits den California Consumer Privacy Act (CPPA), der Einwohnern das Recht einräumt, ihre personenbezogenen Daten zu kontrollieren.

Die neue Funktion "Begrenzte Datennutzung" von Facebook macht die Einhaltung des CPPA ziemlich einfach. Durch die Aktivierung dieser Funktion können Unternehmen Daten an Facebook senden, um die tatsächliche Art von Facebook einzuschränken verwendet diese Daten.

Sobald es angewendet wurde, fungiert Facebook technisch als Dienstleister eines Unternehmens, während es Informationen über kalifornische Kunden verarbeitet und dabei die einzigartigen Datenschutzgesetze des Staates einhält – und sowohl Ihre Geschäfts- als auch Verbraucherdaten schützt.

Neue E-Mail-Marketing-Tools jetzt für kleine Unternehmen verfügbar

Eine kleine Anzahl kleiner Unternehmen testet die neuen E-Mail-Marketing-Tools von Facebook.

Wenn Sie einer der wenigen Glücklichen sind, die als FB-Meerschweinchen aus der Vergessenheit geholt wurden, können Sie Gruppen-E-Mails senden und die Leistung verfolgen, alles innerhalb der Facebook-Plattform.

Laden Sie die Kontaktinformationen der Abonnenten hoch (natürlich mit Erlaubnis) und optimieren Sie dann die Demografie Ihrer Zielgruppe und passen Sie Ihr Design an.

Wenn sich die Testläufe für Unternehmen als hilfreich erweisen, wird die Option möglicherweise weiter eingeführt … aber bei so vielen anderen Marketing-E-Mail-Lösungen auf dem Markt ist es nicht sicher, ob dieses Tool den Test der Zeit bestehen wird.

Facebook warnt, wenn ein Artikel älter als 90 Tage ist

Um gefälschte oder veraltete Nachrichten zu bekämpfen, hat Facebook eine neue Popup-Funktion angekündigt, die Benutzer benachrichtigt, wenn eine Geschichte älter als drei Monate ist.

Das Ziel besteht darin, die Aktualität (oder vielmehr deren Fehlen) von Nachrichtenquellen hervorzuheben, um zu versuchen, aus dem Kontext gerissene Geschichten einzudämmen, die das Verständnis aktueller Ereignisse trüben könnten.

Die 2018 hinzugefügte Kontext-Schaltfläche, die Facebook hinzugefügt hat, hat möglicherweise nicht viel dazu beigetragen, die Verbreitung von Hoaxes einzudämmen, aber wir hoffen, dass diese Ergänzung Auswirkungen hat.

Facebook aktualisiert drei Monate alte Artikelwarnung

Quelle: Facebook

Mai 2020 Facebook-Updates

Facebook startet mobilfreundliche native Shops

Dies ist vielleicht nicht der erste Schwung, den Facebook beim In-Plattform-Shopping gemacht hat, aber Facebook Shops ist definitiv der beste.

Wie in früheren Versionen können Sie Produktbilder und -beschreibungen in Ihre digitale Boutique hochladen, aber jetzt können Benutzer direkt in der App konvertieren und zur Kasse gehen.

Mit Facebook Shops können Sie mit Kunden über WhatsApp, Messenger oder Instagram Direct Messaging chatten, um Unterstützung oder persönliche Einkaufsberatung anzubieten.

Darüber hinaus können Unternehmen das Erscheinungsbild von E-Shops mit markeneigenen Schriftarten und Farben anpassen. Schick!

Facebook aktualisiert mobilfreundliche Shops

Quelle: Facebook

Die Gruppenchat-App „CatchUp“ wird für Gruppenanrufe gestartet

In einer Zeit, in der es schwieriger denn je ist, in Verbindung zu bleiben, möchte CatchUp dabei helfen, die Distanz zu überbrücken. Betrachten Sie es als eine reine Sprachversion von Messenger Rooms, die Einzel- oder Gruppenanrufe für bis zu acht Personen ermöglicht.

Im Gegensatz zu anderen Gruppenchat-Apps kennzeichnet CatchUp, wenn Benutzer verfügbar sind und „Bereit zum Sprechen“ (ähnlich wie bei HouseParty). Es ist ein Versuch, das Tasten-Zögern der Leute mit dem altmodischen Telefonat zu überwinden: Sie wollen nicht unterbrechen.

Facebook testet die App für eine begrenzte Zeit in den USA. Wir müssen sehen, ob es in der Nähe bleibt.

Nur-Sprachversion von Facebook ChatUp von Messenger Rooms

Quelle: Facebook

April 2020 Facebook-Updates

Ads Manager-Statustool zum Nachverfolgen von Ausfällen eingeführt

Durch das Hinzufügen einer neuen Anzeigenstatusseite können Anzeigenkäufer nachverfolgen, ob bei der Plattform selbst Probleme auftreten.

Hier werden auch alle wichtigen Änderungen an den wichtigsten Tracking-Metriken gemeldet (von Impressionen bis hin zu den für die Reichweite ausgegebenen Beträgen), sodass Sie über jede kleine Optimierung auf dem Laufenden bleiben können.

Aktualisierung des Statustools für den Facebook-Werbeanzeigenmanager

Quelle: Facebook

Auch das Anzeigenberichtstool wird aktualisiert

Facebook kündigte Updates für eine Vielzahl von Tools zur Anzeigenberichterstattung an – umso besser für Marken, um die Kampagnenleistung zu messen.

Greifen Sie auf kontoübergreifende Berichte, benutzerdefinierte Messwerte und Conversion-Pfade zu, um die Leistung Ihrer Kampagne in grafischen Details wie nie zuvor zu sehen.

Update des Facebook-Anzeigenberichtstools

Quelle: Facebook

Messenger kommt auf den Desktop

Wenn Chatten im Browser oder in der mobilen App keine bequemen Optionen für Sie sind, ermöglicht die neue Facebook Messenger-Desktop-App Gruppenchats und Videos direkt auf Ihrem Computer-Desktop – es ist nicht einmal ein Facebook-Konto erforderlich.

Hier herunterladen.

Facebook Messenger-Desktop-App

Quelle: Facebook

„Leiser Modus“ eingeführt

Die kürzliche Einführung des Ruhemodus sowohl im Browser als auch auf dem Handy ermöglicht es, alle Benachrichtigungen auf einen Schlag stumm zu schalten, ähnlich wie bei der „Nicht stören“-Funktion von iOS.

Halten Sie die Dings und Pings auf ein Minimum, damit Sie tatsächlich etwas Arbeit erledigen können.

Verbesserte Zugänglichkeit für Live-Streaming

Während Video-Live-Streams auf Facebook sicherlich beliebt waren, hat das Echtzeit-Übertragungsformat eine Zugangsbarriere für diejenigen geschaffen, die auf Screenreader angewiesen sind oder eine Hörbehinderung haben.

Um dieses Problem zu bekämpfen, kündigte Facebook die Veröffentlichung eines neuen Nur-Audio-Live-Modus mit der Option für automatische Untertitel an.

Automatische Untertitel sind nicht immer perfekt, aber besser als nichts und ermöglichen hoffentlich hörgeschädigten Benutzern, Ihren Inhalten zu folgen.

März 2020 Facebook-Updates

Neues Facebook rollt weltweit

Während das neue Facebook-Redesign – das fünfte große in der Geschichte der Plattform – Ende 2019 für mobile Benutzer eingeführt wurde, haben wir diesen Monat endlich die Möglichkeit, es auf Desktops zu sehen.

Hier gibt es große ästhetische Veränderungen: Das moderne Layout ist ein klareres, minimalistischeres Design und bietet die Möglichkeit, zwischen All-White- und Dark-Modus zu wechseln.

Auch die Benutzeroberfläche wird mit dieser Neugestaltung überarbeitet und bevorzugt Aktivitäten aus Gruppen und Ereignissen gegenüber News-Feed-Inhalten. Der Gruppen-Tab wurde ebenfalls neu gestaltet, um es einfacher zu machen, neue Gruppen zu finden, denen man beitreten kann.

Bestimmte Communities profitieren von zusätzlichen Features: eine neue Chat-Option zum Beispiel für Gaming-Gruppen oder verbesserte Interaktionen mit Facebook Live.

Bonus: Laden Sie eine kostenlose Anleitung herunter Hier erfahren Sie, wie Sie mit Hootsuite in vier einfachen Schritten aus Facebook-Traffic Verkäufe machen.

Holen Sie sich jetzt die kostenlose Anleitung!

Um das neue Facebook-Design auf Ihrem Desktop zu erhalten, wählen Sie einfach „Zu neuem Facebook wechseln“ aus dem Dropdown-Menü Einstellungen. Und wenn Sie es noch nicht auf dem Handy haben, aktualisieren Sie einfach Ihre App.

Neues Facebook-Design auf dem Desktop

Quelle: Facebook

COVID-19 verzögert Anzeigenüberprüfung

Eine Ankündigung von Facebook in diesem Monat ergab, dass eine Reduzierung des Personals und Änderungen am Moderationsprozess zu Fehlern oder Verzögerungen im Überprüfungsprozess für Anzeigen führen können.

Die Plattform hat auch alle Werbe- oder E-Commerce-Produktbeiträge verboten, die versuchen, die Angst vor dem Virus zu nutzen, um den Verkauf anzukurbeln. Hier werden keine Zaubermittel verkauft.

Facebook testet nicht nur Werbekampagnen, sondern testet auch Tools, um die Verbreitung von Fehlinformationen über COVID-19 auf WhatsApp und Messenger zu reduzieren. Wenn in Ihrem Chat ein Gerücht über ein Wundermittel auftaucht, werden Sie auch aufgefordert, die Fakten zu überprüfen und Ihre Quellen zu bestätigen.

Neue „Stimmungs“-Frames kommen zu Facebook Stories

Repräsentiere diese Gefühle mit der neuen Mood-Funktion von FB Stories, die die Kraft von GIFs für den Selbstausdruck nutzt.

Ändern Sie die Rahmen- und Hintergrundfarbe, um weiter zu personalisieren, was Michelle ihr Körpergewicht in Spaghetti isst Full House bedeutet dir wirklich.

Facebook Stories Stimmungsrahmen-Funktion

Quelle: Facebook App-Screenshot

Drücken Sie sich mit individuellen Avatar-Aufklebern aus

In die Fußstapfen seiner Bitmoji-Vorfahren tretend, führt Facebook jetzt personalisierte humanoide Sticker für Kommentare, Messenger, Stories und Posts ein.

Optionen zur Individualisierung von Frisuren, Outfits, Hauttönen und Accessoires bieten eine breite Palette an Darstellungsmöglichkeiten, vom Kopftuch bis zum Side-Buzz.

So erstellen Sie Ihre in der mobilen Facebook-App:

  • Tippen Sie auf das dreizeilige Menü
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Mehr anzeigen"
  • Wählen Sie „Avatar“ und folgen Sie den Anweisungen

Facebook personalisierte Avatar-Sticker

Quelle: Facebook App-Screenshot

Konvertieren Sie Fotos in 3D-Bilder

Jedes 2D-Bild kann mit dem neuesten Foto-Tool von Facebook in ein 3D-Meisterwerk verwandelt werden. Die Technologie simuliert die Tiefe in einem normalen Foto, damit Benutzer sich „neigen“ können, ähnlich wie bei einem 360-Grad-Bild.

Es ist eine Gelegenheit, ein langweiliges altes Produktfoto zum Pop zu machen und im Newsfeed Aufmerksamkeit zu erregen – keine 3D-Brille erforderlich!

Foto-Tool für Facebook 3D-Bilder

Quelle: Facebook

Februar 2020 Facebook-Updates

Das Tool „Clear History“ von Facebook ist jetzt weltweit verfügbar

Es ist seit einiger Zeit in Testmärkten, aber die Option Verlauf löschen ist jetzt für Facebook-Benutzer weltweit verfügbar. Wenn Sie zu einem Datenschutzcheck aufgefordert werden, haben Sie die Möglichkeit, Ihre gesamten Aktivitäten außerhalb von Facebook zu löschen.

Dies ist endlich eine Möglichkeit, alle Daten, die Facebook zu Ihren anderen Internetaktivitäten gespeichert und verfolgt hat, einzusehen und sie auf Wunsch von ihren Servern zu löschen.

Facebook-Option zum Löschen des Verlaufs weltweit verfügbar

Quelle: Facebook

API „Einmalige Benachrichtigung“ für Facebook Messenger verfügbar

Um Facebook-Nutzer vor Spam zu schützen, haben Unternehmensseiten nur 24 Stunden Zeit, um auf Nachrichten zu antworten. Das Senden von Nachrichten an Personen außerhalb dieses Bereichs ist nicht zulässig (es sei denn, Sie verwenden Werbekampagnen).

Eine neue API für einmalige Benachrichtigungen ist jedoch die Ausnahme von der Regel. Benutzer können sich dafür entscheiden, einmalige Benachrichtigungen über den Messenger für relevante Neuigkeiten zu aktivieren, z. B. über die Produktverfügbarkeit oder die Benachrichtigung über einen zukünftigen Verkauf.

Aktualisierung der API für einmalige Benachrichtigungen von Facebook Messenger

Quelle: Facebook

Facebook kooperiert mit Reuters für erweiterte Faktenprüfungsdienste

Um Fehlinformationen und Propaganda einzudämmen, die in den letzten Jahren weit verbreitet auf der Social-Media-Site verbreitet wurden, arbeitet Facebook mit Reuters zusammen, um erweiterte Bemühungen zur Überprüfung der Fakten zu unternehmen.

Die Nachrichtenorganisation wird Facebook dabei helfen, falsche Geschichten zu erkennen und zu korrigieren, wenn sie veröffentlicht werden, damit Benutzer voreingenommene oder gefälschte Quellen leichter identifizieren können.

Erfahre hier mehr über das Drittanbieter-Fact-Checking-Programm von Facebook.

Facebook und Reuters kooperieren mit Faktencheck-Dienst

Quelle: Facebook

Mobile App von Creator Studio veröffentlicht

Das mobile Tool wurde entwickelt, um Seiten unterwegs zu verwalten, und bietet dieselben Funktionen wie das browsergestützte Creator Studio im App-Format.

Über ein vereinfachtes mobiles Dashboard können Benutzer Inhalte hochladen und veröffentlichen und mit dem Publikum interagieren.

Mit diesem neuen Tool haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Erkenntnisse und Analysen unterwegs zu überprüfen.

Hier für Android oder iOS herunterladen.

Veröffentlichung der mobilen Creator Studio-App
Quelle: Google Play Store

Januar 2020 Facebook-Updates

Aktualisierung der Richtlinien für politische Anzeigen

Die Menge an politischen und sozialen Themen, die auf Facebook und Instagram auftauchen, kann ehrlich gesagt anstrengend werden, und Facebook weiß dies offensichtlich, denn sie haben vor kurzem ein Steuerelement zu den Einstellungen für die Anzeigeneinstellungen hinzugefügt, damit Benutzer sich dafür entscheiden können, weniger Anzeigen mit politischen Inhalten zu sehen.

Seitenverwaltungsverlauf jetzt verfügbar

Für Seiten, die von mehreren Personen verwaltet werden, kann das neue Tool für den Seitenverwaltungsverlauf hilfreich sein.

Es ist eine brandneue Funktion, die jede Aktion anzeigt, die jemals auf deiner Seite durchgeführt wurde, wer sie wann gemacht hat… perfekt, um sowohl Fehler als auch kluge Schritte bis zur Quelle zurückzuverfolgen.

So können Sie es anzeigen.

Facebook aktualisiert die Funktion Seitenverwaltungsverlauf
Quelle: Facebook

Da Sie nun mit Facebook-Updates vertraut sind, versuchen Sie es mit Hootsuite, um die Facebook-Präsenz Ihrer Marke zu verwalten. Von einem einzigen Dashboard aus können Sie Beiträge planen, Videos teilen, Ihr Publikum ansprechen und die Wirkung Ihrer Bemühungen messen. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.

Anmelden

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste