Wordpress

Let's Encrypt mit DreamPress verwenden

Heutzutage besteht viel mehr Interesse an der Verschlüsselung des Webverkehrs. In der Vergangenheit wurde Webverschlüsselung hauptsächlich nur im E-Commerce verwendet, um die persönlichen Karteninformationen der Käufer zu schützen und sich bei Webanwendungen anzumelden. Nicht mehr, nicht länger. Die Verwendung der Webverschlüsselung für Ihre Domain bietet nun eine Reihe zusätzlicher Vorteile.

Die Verschlüsselung des Webverkehrs bietet Ihren Besuchern mehr Privatsphäre. Dies wird für viele Internetbesucher immer wichtiger, die sich über Identitätsdiebstahl und illegale Spionage Sorgen machen. Es schafft Vertrauen für Ihre Marke und zeigt Ihr Bewusstsein und Ihre Sorgfalt für diese Angelegenheiten.

Ein weiterer großer Vorteil der Webverschlüsselung ist, dass sie Ihr Suchmaschinen-Ranking verbessert. Google belohnt jetzt Websites, die verschlüsselten Datenverkehr unterstützen, mit höheren Suchmaschinenergebnissen (alles andere ist gleich). 

Um Ihre Website zu verschlüsseln, müssen Sie Ihrer Domain ein TLS/SSL-Zertifikat hinzufügen. TLS ist der neue Name für SSL und steht für Transport Layer Security. Ein TLS-Zertifikat verwendet einen Verschlüsselungsschlüssel, der nur für den Webserver und den Browser während einer bestimmten Kommunikationssitzung verfügbar ist. Das bedeutet, dass niemand sonst die Informationen einsehen kann, die zwischen dem Browser und dem Server ausgetauscht werden. TLS garantiert dem Browser auch, dass er mit dem richtigen Webserver kommuniziert und nicht mit einer kriminellen Seite, die sich als beabsichtigter Server ausgibt.

Es gibt zwei Hauptgründe, warum TLS/SSL in der Vergangenheit nicht so häufig verwendet wurde. Einer davon waren die Kosten für den Erwerb eines Zertifikats. Die andere war die Auswirkung auf die Leistung beim Verschlüsseln und Entschlüsseln jeder Nachricht.  

Der erste Grund ist kein Thema mehr. Let's Encrypt ist eine neue Zertifizierungsstelle, die Ihnen als Domaininhaber KOSTENLOS ein TLS-Zertifikat ausstellt. Let's Encrypt hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Web zu sichern, indem es jedem, der eine Domain besitzt, kostenlose sichere Zertifikate anbietet.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab heute ein Let's Encrypt-Zertifikat auf jedem neuen vorinstallieren Von DreamPress verwalteter WordPress-Hosting-Service! Stimmt, erhält jeder neue DreamPress-Hosting-Dienst Let's Encrypt auf seiner Domain vorinstalliert. Datenschutz und Sicherheit werden bei DreamHost sehr ernst genommen und wir möchten unseren Kunden helfen, den großartigen neuen (und kostenlosen) Service von Let's Encrypt zu nutzen.

Aber was ist mit dem zweiten Problem? Verlangsamt das Hinzufügen von TLS zu Ihrem Webserver nicht die Reaktionszeit Ihrer Website? Ja, kann es. Es dauert einige Zeit, jede Nachricht zu verschlüsseln und zu entschlüsseln. Um dies zu mildern, fügen wir NGINX, einen ultraschnellen Webserver, als Frontend für den gesamten HTTPS-Datenverkehr für Ihre DreamPress-basierte WordPress-Website hinzu, sodass die zusätzliche Zeit für die Verschlüsselung Ihres Datenverkehrs minimiert wird. NGINX ist deutlich schneller als Apache – es kann viele Verbindungen gleichzeitig verarbeiten (Apache hat Grenzen) und es fügt eine Reihe weiterer erweiterter Funktionen hinzu, die es zu einer großartigen Lösung für die effiziente Handhabung von HTTPS-Datenverkehr machen. Einer der größten ist unsere zusätzliche Unterstützung für HTTP/2. HTTP/2 bietet eine schnellere Kommunikation durch binäre Unterstützung, blockierungsfreien Multiplex-Datenverkehr und Header-Komprimierung. Dies beschleunigt auch die TLS/SSL-Kommunikation, um die Auswirkungen auf die Gesamtleistung zu minimieren.

Das ist großartig, aber was ist mit bestehenden DreamPress- und anderen DreamHost-Hosting-Kunden? Gute Nachrichten, es ist sehr einfach, ein Let's Encrypt-Zertifikat zu installieren – auch für WordPress-Websites.

Lassen Sie uns DreamHost verschlüsseln

Mit automatischen Updates und starken Sicherheitsmaßnahmen nehmen Ihnen unsere DreamPress-Pläne die Serververwaltung ab. Und haben wir uns in einem sicheren Zertifikat kostenlos erwähnt?

Wählen Sie Ihren Plan

Das Hinzufügen von TLS/SSL-Unterstützung zu Ihrer Website kann über die Seite Secure Hosting im DreamHost-Bedienfeld erfolgen. Hier sind die Schritte zum Einrichten:

  1. Gehe zu Domains > Sicheres Hosting
  2. Wählen Sie das Zertifikat aus, das Sie verwenden möchten, und wählen Sie dann Let's Encrypt.
  3. In den Sicheres Hosting hinzufügen Wählen Sie auf der Seite die Domain Ihres DreamPress oder eines anderen Hosting-Dienstes aus.
  4. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen und dann auf das Jetzt hinzufügen! Taste. Das ist es.

Wenn Sie ein WordPress-Benutzer sind, müssen Sie, nachdem Sie das Zertifikat im Panel eingerichtet haben, einige Änderungen im WordPress-Dashboard vornehmen:

  1. Auf dem Einstellungen> Allgemein Seite, ändern Sie Ihre Site-Adresse (URL) und WordPress-Adresse (URL), indem Sie den Anfang Ihrer URL in beiden Feldern von „http“ auf „https“ aktualisieren. Dann klick Speichern.
  2. Ihre vorhandenen Inhalte und Medien verweisen weiterhin auf HTTP, daher ist es erforderlich, alle Ihre Site-Links zu aktualisieren. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, ein Plugin wie zu installieren WordPress-HTTPS (es gibt andere im WordPress-Plugin-Repository, die dasselbe tun), wodurch alle Ihre Site-Links gezwungen werden, HTTPS zu verwenden, egal was passiert.

Jetzt haben Sie eine WordPress-Website mit der Möglichkeit, die private Kommunikation zwischen Ihrem Webserver und den Browsern Ihrer Besucher zu unterstützen! Und Sie können auch die Vorteile von NGINX und HTTP/2 nutzen!

Let's Encrypt verändert das Gesicht des Internets. Holen Sie sich noch heute ein KOSTENLOSES sicheres Webzertifikat, wenn Sie noch keins haben! DreamHost macht es Ihnen leicht.

Verwandte Artikel

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nach oben-Taste