iPhone

RootHide-Bootstrap hat die Beta-Phase offiziell beendet, da es eine schicke neue Benutzeroberfläche erhält

Die Procursus-basierte Bootstrap-Plattform des RootHide-Entwicklerteams für Geräte, die für den von TrollStore ausgenutzten CoreTrust-Bug anfällig sind, wurde am Mittwoch offiziell vom Beta- in den öffentlichen Release-Status verschoben.

Das RootHide-Entwicklerteam hat angekündigt, dass die Betaversion von RootHide-Bootstrap beendet ist.

Das RootHide-Entwicklerteam kündigte die große Änderung über einen auf X (ehemals Twitter) geteilten Beitrag an, der auf die öffentliche RootHide-Bootstrap-Version 1.0 verlinkt.

Soweit wir wissen, hat der Bootstrap von RootHide beim Übergang von der Beta-Version zur öffentlichen Veröffentlichung die folgenden Änderungen übernommen:

– Führen Sie die von SwiftUI entworfene zusammen @haxi0Symbol entworfen von @sourcelocation
– Fügen Sie dank mehrerer beitragender Entwickler mehrere lokalisierte Sprachen hinzu
– Behebung eines möglichen Code255-Fehlers

Die schöne neue Benutzeroberfläche wird im Beitrag auf X gezeigt und ist eine wesentliche ästhetische Verbesserung gegenüber der ursprünglichen Schwarz-Weiß-App.

Der Übergang von RootHide-Bootstrap aus der Beta-Phase in den Status einer öffentlichen Veröffentlichung sendet ein starkes Signal, dass das Projekt nun als stabil genug für die breite Masse gilt. Es ermöglicht Benutzern, Paketmanager-Apps wie Sileo zu durchsuchen und bestimmte Jailbreak-Optimierungen effektiv in Apps einzubauen.

Benutzer können sich auch dafür entscheiden, den Serotonin-„Semi-Jailbreak“ auf der iOS- und iPadOS-Firmware 16.0-16.6.1 auszuführen, wodurch die Tweak-Injection-Unterstützung von reinen Apps auf das gesamte System ausgeweitet wird. Es ist jedoch erwähnenswert, dass sich dieses Projekt noch in der Betaphase befindet und ein zusätzliches Risiko für den Boot-Looping Ihres Geräts mit sich bringt. Daher sollten Sie es nur verwenden, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Abgesehen davon ist es auf Wunsch auch möglich, den RootHide-Bootstrap ohne Serotonin zu verwenden. Keine dieser Lösungen ist jedoch ein echter Jailbreak, und wer darauf wartet, sollte weiterhin auf den Start von Dopamine 2 warten.

Wenn Sie mehr über den RootHide-Bootstrap erfahren oder ihn selbst ausprobieren möchten, können Sie die GitHub-Seite des Projekts besuchen, wo er als kostenloser Download verfügbar ist.

Planen Sie, den RootHide-Bootstrap zu nutzen, da davon ausgegangen wird, dass er nicht mehr in der Beta-Phase ist? Teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit, warum oder warum nicht.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button