iPhone

So ändern Sie den Alarmton für Standardbenachrichtigungen auf Ihrem iPhone und iPad

Erfahren Sie, wie Sie den Standard-Benachrichtigungston Ihres iPhones oder iPads ändern, wenn Ihnen der neue „Rebound“-Ton, den Apple in iOS 17 eingeführt hat, nicht gefällt oder Sie ihn zu leise finden.

Person im Freien, die ein iPhone 12 in der Hand hält
iPhone 12 direktem Sonnenlicht ausgesetzt | Bild: Frederik Lipfert/Unsplash

Mit iOS 17.0 wurden neue Warntöne eingeführt, um Benachrichtigungen für eingehende Textnachrichten und Telefonanrufe sowie für E-Mail-, Kalender- und Erinnerungsbenachrichtigungen anzupassen.

Für alle anderen Benachrichtigungstypen verwendeten ältere iOS-Versionen den klassischen „Tri-Tone“-Sound und ließen keine Änderung zu. iOS 17 stellt den Standardbenachrichtigungston auf den neuen regentropfenähnlichen „Rebound“-Ton um, aber manche Leute finden, dass er zu leise klingt.

Glücklicherweise bieten Ihnen iOS 17.2 und iPadOS 17.2 eine neue Funktion, mit der Sie den Standard-Benachrichtigungston Ihres Geräts ändern können, und wir zeigen Ihnen, wie.

So ändern Sie den Standard-Benachrichtigungston und die Haptik Ihres iPhones

Um den Warnton und die haptische Vibration für alle Apps zu ändern, die den Standardbenachrichtigungston verwenden, gehen Sie zum Abschnitt „Standardwarnungen“ der Einstellungen für Töne und Haptik.

  1. Starte den Einstellungen App auf Ihrem ‌iPhone‌ oder iPad.
  2. Wählen Klänge & Haptik in der Hauptliste.
  3. Wählen Standardwarnungen.
  4. Legen Sie unten Ihren neuen Standard-Benachrichtigungston fest Warntöne oder wählen Keiner um für diese Warnungen keinen Ton zu verwenden. Sie können auch einen Ton im Tone Store kaufen, um ihn als Benachrichtigungston zu verwenden, oder einen benutzerdefinierten Klingelton festlegen (möglicherweise müssen Sie die Taste drücken). Laden Sie alle gekauften Töne herunter Option, wenn Ihre Klingeltöne nicht aufgeführt sind).

    Ändern des Standard-Benachrichtigungstons des iPhones in der App „Einstellungen“ von iOS 17.2
    Sie benötigen iOS 17.2 für die Einstellung „Standardwarnungen“ | Bild: Christian Zibreg/iDB
  5. Passen Sie optional die haptische Vibration für Standardbenachrichtigungen an, indem Sie darauf tippen Haptik oben auf dem Bildschirm. Sie können das Standardvibrationsmuster in eines der integrierten Muster ändern. Um überhaupt keine Vibrationen zu verwenden, wählen Sie Keiner. Um ein benutzerdefiniertes Vibrationsmuster zu erstellen, klicken Sie auf die Option mit der Bezeichnung Erzeuge eine neue Schwingung.

    Anpassen der Haptik an die Standard-Alarmeinstellungen des iPhones
    Sie können auch die Haptik für Standardbenachrichtigungen anpassen | Bild: Christian Zibreg/iDB

Anpassen von Tönen für andere Benachrichtigungstypen

Wie zuvor können Sie über die Sounds & Haptics-Schnittstelle Benachrichtigungstöne für Systemfunktionen und Apps wie eingehende Anrufe, eingehende Textnachrichten, neue Voicemails, neue E-Mails, gesendete E-Mails, Kalender und Erinnerungen separat anpassen.

Der standardmäßige Benachrichtigungston hat keine Auswirkung auf diese Warnungen. Bei allen anderen Benachrichtigungen von Apps, die keine benutzerdefinierten Töne verwenden, wird jedoch der Standardton abgespielt.

Warum benutzerdefinierte Benachrichtigungstöne verwenden?

Verwenden eines benutzerdefinierten Klingeltons als iPhone-Benachrichtigungston
Einen benutzerdefinierten Klingelton als Alarmton verwenden | Bild: Christian Zibreg/iDB

Der neue Rebound-Warnton von iOS 17 ist fantastisch, wenn Sie dezente Töne bevorzugen. Wenn Sie jedoch schwerhörig sind, sollten Sie es ändern, indem Sie die oben genannten Anweisungen befolgen.

Wenn Sie schon dabei sind, nehmen Sie sich etwas Zeit und passen Sie nicht nur Alarmtöne für SMS, Anrufe und Alarme an, sondern auch Apps von Drittanbietern wie WhatsApp, Telegram, Gmail, Messenger, Slack und mehr. Ein erkennbarer Warnton macht den Unterschied, ob Sie wissen, von welcher App die Benachrichtigung stammt, ohne auf den Bildschirm schauen zu müssen.

Related Articles

18 Comments

  1. Somebody necessarily lend a hand to make critically posts I might state.

    That is the first time I frequented your website page and thus far?

    I amazed with the analysis you made to make this particular put up extraordinary.
    Excellent process!

  2. Wow that was strange. I just wrote an very long comment but after I clicked submit my
    comment didn’t appear. Grrrr… well I’m not writing
    all that over again. Anyway, just wanted
    to say fantastic blog!

  3. I would like to thank you for the efforts you have put in writing
    this blog. I’m hoping to view the same high-grade blog posts from you later on as well.
    In truth, your creative writing abilities has motivated me to get my
    own site now 😉

  4. Hello my loved one! I wish to say that this article is awesome, nice written and include approximately all vital infos.
    I’d like to see more posts like this .

    Also visit my web-site: led screen pixel pitch (Carmine)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button