iPhone

XinaA15 v2.0.17 behebt Probleme mit der Fotoberechtigung und randomisierte Verzeichnisse, um eine Jailbreak-Erkennung zu verhindern

Der Jailbreak XinaA15 v2 erhielt am Freitag ein weiteres Update, dieses Mal auf Version 2.0.17 mit noch mehr Verbesserungen zum Nutzen der Endbenutzer.

XinaA15 v2 weiße Benutzeroberfläche.

Unter Berufung auf das auf der offiziellen XinaA15 v2-Website veröffentlichte Änderungsprotokoll führt die neueste Version die folgenden Änderungen ein:

– Beheben Sie Probleme mit der Fotoberechtigung
– Nach dem Neuaufbau der Jailbreak-Umgebung werden zufällige Verzeichnisse aktiviert, um sicherzustellen, dass der LinTui-Status die einzelne Software öffnen kann, die nicht blockiert werden kann

Das heutige Update behebt nicht nur ein Problem, das zu Problemen mit der Fotoberechtigung hätte führen können, sondern enthält offenbar auch eine Art Umgehungsfunktion für die Jailbreak-Erkennung, sodass bestimmte Banking-Apps geöffnet werden können. Dies wird durch zufällige Verzeichnisse erreicht.

Interessanterweise passiert etwas Ähnliches wie im Verzeichnis, wenn Sie die RootHide-Jailbreak-Erkennungsumgehung für den Dopamin-Jailbreak verwenden. Dennoch wird es interessant sein zu sehen, wie effektiv die XinaA15 v2-Methode ist.

Wenn Sie bereits XinaA15 v2-Benutzer sind, ist die Aktualisierung ganz einfach – laden Sie einfach die neueste IPA-Datei von herunter https://apt.xina.vip/ Website herunter und installieren Sie es über Ihre bestehende Installation.

Wenn Sie XinaA15 v2 noch nicht verwenden, können Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen, um damit zu beginnen. XinaA15 v2 ist ein Rootless-Jailbreak für A12-A15-Geräte, der iOS und iPadOS 15.0-15.4.1 unterstützt.

Verwenden Sie die neueste Version des XinaA15 v2-Jailbreaks? Teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit, warum oder warum nicht.

Related Articles

One Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button