Seo

Agile Budgetierung: Was es ist, warum es wirkungsvoll ist und wie es für Sie als Vermarkter funktioniert

Möglicherweise haben Sie in den Keynotes bei Google Marketing Live dieses Jahr von „agilem Budgeting“ gehört.

Mehrere Leute fragten mich, was das bedeutet – und einige waren skeptisch, als ich ihnen etwas darüber erklärte.

Ist das nur ein weiterer Modebegriff oder hat er einen echten Wert? Lassen Sie uns eintauchen.

Möglicherweise sind Sie bereits mit dem Konzept von Agile im Projektmanagement vertraut, bei dem die Projektgeschwindigkeit an erster Stelle steht und die Flexibilität ermöglicht wird, die für eine schnelle Anpassung an Änderungen erforderlich ist.

Ebenso besteht das Ziel der agilen Budgetierung darin, Ihnen zu ermöglichen, schnell auf Nachfrageveränderungen zu reagieren und Ausgaben in den Bereichen mit den größten Chancen zu priorisieren.

Denken:

  • Proaktiv statt reaktiv.
  • Echtzeit statt Retrospektive.
  • Einheitlich statt isoliert.

Ich weiß, ich weiß … bestand einer der großen Vorteile des digitalen Marketings nicht schon immer in der Agilität und der Fähigkeit, Budgets schnell zu ändern, zu testen und zu iterieren?

Ja, aber die Realität sieht auch so aus, dass Kanäle typischerweise in Silos verwaltet werden und Budgets oft über feste Zeiträume geplant werden.

Und natürlich gibt es KI-Fortschritte, die jetzt viel schnellere Reaktionen auf Marktveränderungen ermöglichen. Dies führt dazu, dass viele Vermarkter überdenken, wie Agilität wirklich aussieht.

Wenn Sie budgetagil sind, können Sie viel schneller auf Markt- und Geschäftsdynamiken reagieren, anstatt durch eine feste Budgetierung eingeschränkt zu sein, die auf einem strengen Zeitplan, bestimmten Kanalsilos und anderen Einschränkungen basiert.

Das ist für viele Unternehmen und Agenturen ein grundlegender Wandel – insbesondere für Teams und Einzelpersonen, die es gewohnt sind, nach Kanälen zu arbeiten und zu budgetieren.

Wie bei jedem neuen Ansatz erfordert die agile Budgetierung ein Umdenken, eine Neuorganisation und eine Neupriorisierung.

Insbesondere ist eine enge Koordination zwischen Marketing, Vertrieb und Betrieb erforderlich – wobei insbesondere Marketing und Finanzen eng zusammenarbeiten müssen.

Okay, aber ist es das wert?

Die Art und Weise zu ändern, wie Ihr Unternehmen digitale Budgets plant, zuweist und optimiert, mag entmutigend klingen (kleine Organisationen sind hier oft im Vorteil!). Untersuchungen zeigen jedoch, dass Unternehmen keine dramatischen Änderungen vornehmen müssen, um ihre Budgets flexibler zu gestalten.

Ihnen fallen wahrscheinlich einige Möglichkeiten ein, wie Sie bestimmte Verhaltensweisen in Ihrer Arbeitsweise, Ihren Teams und Ihrer Agentur relativ einfach optimieren und verbessern können.

Tatsächlich beginnen Sie möglicherweise bereits mit der agilen Budgetierung, auch wenn Sie noch keinen formellen Prozess haben.

Agile Budgetierung ist das Konzept hinter KI-gestützten kanalübergreifenden Kampagnen wie Performance Max.

Anstatt jedem einzelnen Kanal einen bestimmten Betrag zuzuweisen, wird Ihr Budget dynamisch überall dort eingesetzt, wo nachweislich eine Kundennachfrage besteht.

Das Ziel besteht darin, unabhängig vom Kanal inkrementelle Conversions oder einen Conversion-Wert bei Ihrem Ziel zu finden.

Um abzuschätzen, wie viele Vermarkter als budgetagil gelten, und um die Faktoren für eine erfolgreiche agile Budgetierung besser zu verstehen, hat Google letztes Jahr in Zusammenarbeit mit Kantar mehr als 2.400 Vermarkter auf der ganzen Welt befragt.

In der Studie gelten Vermarkter, die ihre Budgets wöchentlich oder häufiger über digitale Kanäle hinweg anpassen, als verhaltensorientiert und budgetagil.

(Sie sehen, warum eine enge funktionsübergreifende Koordination wichtig ist!)

Fast ein Viertel der Befragten erfüllte diesen Standard.*

Einige schnelle Erkenntnisse aus der Umfrage

  • 31 % der budgetorientierten Vermarkter führen jeden Monat eine formelle Marketingplanung durch, um sich an der Strategie und der Budgetzuweisung für digitale Medien zu orientieren, im Vergleich zu 18 % der nicht agilen Vermarkter.
  • Für 59 % der Budget-Agilen-Vermarkter dauert die Genehmigung digitaler Budgetänderungen von 20 % oder mehr eine Woche oder länger.
  • 31 % der Budget-Agilen Vermarkter sagen, dass es „sehr einfach“ sei, zusätzliches Budget für den Start neuer Tests zu erhalten, die nicht im ursprünglichen Medienbudget enthalten waren, im Vergleich zu nur 9 % der nicht Agilen Vermarkter.
  • 48 % der budget-agilen Vermarkter geben an, dass ihre Marketingleistung die internen Erwartungen und Marketing-KPIs übertroffen hat, im Vergleich zu 33 % der Vermarkter, die nicht budget-agil sind.
  • Budget-agile Vermarkter bezeichnen ihr kanalübergreifendes Marketing mit doppelt so hoher Wahrscheinlichkeit als „sehr eng integriert“.
  • 42 % der Budget-Agilen Vermarkter geben an, dass ihre Agenturpartner großen Einfluss auf Anpassungen haben, die sie nach der ersten Budgetplanung vornehmen, im Vergleich zu nur 31 % der nicht Agilen Vermarkter.

Wichtige Erkenntnisse für mehr Budgetflexibilität

KI-Fortschritte eröffnen alle Arten neuer digitaler Marketingmöglichkeiten, einschließlich Multichannel-Kampagnen, und wir sehen, dass viele Organisationen und Agenturen ihre Ansätze zur Maximierung des ROI neu bewerten.

Hier sind die in der Umfrage identifizierten Schwerpunktbereiche, die Vermarktern den Weg zu mehr Agilität weisen können:

Flexible, häufige Planung

Agile Budgetierung bedeutet nicht, dass Sie Ihren Planungsprozess über Bord werfen. Das bedeutet, dass Sie Veränderungen planen und sich darauf vorbereiten und Raum für Anpassungen und Veränderungen bieten, wenn sich die Bedingungen ändern.

Und es bedeutet wahrscheinlich, dass Sie Ihre Pläne häufiger überdenken und anpassen.

Gemeinsame Ziele und Messung

Orientieren Sie sich an den Marketingzielen, die für das Unternehmen sinnvoll sind, wie z. B. Umsatzerlöse, Gewinnmargen, Lifetime-Wert usw.

Implementieren Sie dann konsistente Messungen und Kennzahlen in allen Marketing- und funktionsübergreifenden Teams, um gemeinsam bewerten und anpassen zu können.

Mehr Zusammenarbeit zwischen Teams

Budgetflexibilität bedeutet auch nicht, dass Sie sich von internen oder agenturinternen Teams und Einzelpersonen verabschieden müssen, die sich auf bestimmte Kanäle konzentrieren.

Der Abbau organisatorischer Barrieren ist jedoch von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass diese Teams und Einzelpersonen regelmäßiger zusammenarbeiten, sich treffen und austauschen. Dies erfordert Engagement und Mühe, kann sich aber schnell auszahlen.

Starke Finanzpartnerschaft

Der Aufbau von Vertrauen, Verständnis und einer engen Partnerschaft mit Ihrem CFO und Ihren Finanzteams ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung, um Budgetflexibilität zu erreichen.

Operative Ausrichtung

Wie Sie aus den obigen Daten – wenn nicht aus Ihrer eigenen Erfahrung – ersehen können, besteht ein großer Stolperstein für die Agilität des Budgets darin, rechtzeitig Genehmigungen für die Budgetzuweisung oder -umverteilung zu erhalten.

Fast 60 % der Budget-Agilen-Vermarkter gaben an, dass die Genehmigung digitaler Budgetänderungen von 20 % oder mehr eine Woche oder länger dauert.

In weniger als einer Woche eine umfangreiche Budgetgenehmigung zu erhalten, mag wie eine Herkulesaufgabe klingen, aber überlegen Sie, ob Ihre Konkurrenten zu den 40 % gehören, die dazu in der Lage sind, und ergreifen Sie neue Möglichkeiten, um Mehrwert zu schaffen oder schneller zu experimentieren.

Eingebackenes Experimentieren

Als digitale Vermarkter sind wir es gewohnt, fortlaufend und regelmäßig Tests und Experimente durchzuführen.

Aber nichts ist frustrierender, als einen neuen Test starten oder einen vielversprechenden skalieren zu wollen und dabei auf festgelegte Budgetbeschränkungen zu stoßen.

Fast ein Drittel der budgetorientierten und agilen Vermarkter gaben an, dass es „sehr einfach“ sei, zusätzliches Budget zu erhalten, um neue Tests zu starten, im Vergleich zu weniger als 10 % der nicht agilen Vermarkter.

Dies zeigt erneut, wie wichtig es ist, sich im gesamten Unternehmen auf Ziele, Messungen und einen betrieblichen Rahmen abzustimmen, der es Ihnen ermöglicht, schneller voranzukommen.

Durch die Integration flexibler Planungs- und Budgetierungsprozesse in Ihre digitalen Werbemaßnahmen können Sie sich stärker auf die Förderung des Wachstums konzentrieren, indem Sie Ihre Prognosen anpassen und schneller und koordinierter dort investieren, wo sich Chancen ergeben.

Die Mühe, dorthin zu gelangen, kann sich lohnen.

Mehr Ressourcen:

  • So wechseln Sie von DSA zu PMax, um Ihre von Google bezahlten Anzeigen zukunftssicher zu machen
  • 8 Möglichkeiten, die Silo-Mentalität zu beenden und die geschäftliche Agilität zu steigern
  • Die größten PPC-Trends des Jahres 2023, laut 22 Experten


Ausgewähltes Bild: fizkes/Shutterstock

*Google/Kantar, Budget Agility and Channel Desiloing Research, AU, BR, CA, DE, IN, JP, UK, US, Werbetreibender: digitale Anzeige n=1.747, soziale Medien n=1.936, Suche n=1.513, Online-Video n =1.538, reine Mobilformate (z. B. In-App-Werbung) n=907, Streaming/Connected-TV n=230, andere digitale Formate n=2.093, März 2022–Juni 2022.

Related Articles

56 Comments

  1. What i don’t realize is actually how you’re no longer actually much more well-favored
    than you might be right now. You are so intelligent. You
    understand thus considerably in relation to this matter, made
    me in my opinion believe it from so many various angles.
    Its like men and women don’t seem to be fascinated until it is
    one thing to do with Woman gaga! Your individual stuffs nice.
    All the time care for it up!

  2. Greetings from California! I’m bored to tears at work so I decided to browse your site on my iphone during
    lunch break. I really like the info you present here and can’t wait to take a look when I get home.
    I’m surprised at how fast your blog loaded on my cell phone ..

    I’m not even using WIFI, just 3G .. Anyhow,
    excellent blog!

  3. Hi there! I could have sworn I’ve been to your blog before but after going through some of the articles I realized
    it’s new to me. Anyhow, I’m definitely happy I
    discovered it and I’ll be bookmarking it and checking back frequently!

  4. My coder is trying to persuade me to move to .net from PHP.
    I have always disliked the idea because of the costs. But
    he’s tryiong none the less. I’ve been using Movable-type on various websites for about a year and am nervous about switching to another platform.
    I have heard great things about blogengine.net.

    Is there a way I can transfer all my wordpress content into it?
    Any help would be really appreciated!

  5. I’m not sure exactly why but this site is loading extremely slow for
    me. Is anyone else having this issue or is it a problem on my end?
    I’ll check back later on and see if the problem still exists.

  6. I have been surfing online more than 2 hours today, yet I never found any
    interesting article like yours. It is pretty worth
    enough for me. In my view, if all website owners and bloggers made
    good content as you did, the net will be a lot more useful
    than ever before.

  7. What i don’t understood is if truth be told how you are no longer
    really much more well-preferred than you may be right now.
    You’re so intelligent. You understand therefore significantly in relation to this topic, made me
    in my opinion consider it from a lot of varied angles.
    Its like men and women don’t seem to be involved unless it is
    one thing to do with Lady gaga! Your personal stuffs nice.

    Always deal with it up!

  8. Hi there! I just wanted to ask if you ever have any issues with hackers?
    My last blog (wordpress) was hacked and I ended up losing a
    few months of hard work due to no data backup. Do you have any solutions to prevent hackers?

  9. Hey there outstanding website! Does running a blog similar to this require a massive amount work?

    I have no understanding of computer programming however I had
    been hoping to start my own blog in the near future.
    Anyways, if you have any suggestions or tips for new blog owners please share.
    I understand this is off subject however I just had to ask.
    Thanks a lot!

  10. Hi everyone, it’s my first go to see at this website, and piece
    of writing is in fact fruitful designed for me, keep up
    posting such articles or reviews.

  11. certainly like your website but you have to take a look at the
    spelling on several of your posts. Several of them
    are rife with spelling issues and I to find it very
    bothersome to tell the reality then again I will certainly come back again.

  12. Hey I am so grateful I found your website, I really found you by mistake,
    while I was looking on Yahoo for something else, Regardless
    I am here now and would just like to say thank
    you for a fantastic post and a all round thrilling blog (I also love the theme/design),
    I don’t have time to read through it all at the minute but I
    have saved it and also added your RSS feeds, so when I have
    time I will be back to read much more, Please do keep up the awesome
    work.

  13. Hi! I know this is somewhat off topic but I was wondering if you knew where I could get a captcha plugin for my comment form?
    I’m using the same blog platform as yours and I’m having
    problems finding one? Thanks a lot!

  14. The other day, while I was at work, my cousin stole my iphone and tested to see if it can survive
    a 30 foot drop, just so she can be a youtube sensation.
    My iPad is now destroyed and she has 83 views. I know this is completely off topic but I had to share
    it with someone!

  15. Aw, this was an extremely good post. Finding the time and actual
    effort to generate a great article… but what can I say… I hesitate
    a whole lot and don’t manage to get anything done.

  16. I like the helpful info you provide in your articles.
    I will bookmark your blog and check again here regularly.
    I am quite certain I will learn many new stuff right here!
    Best of luck for the next!

  17. Hey would you mind stating which blog platform you’re using?

    I’m looking to start my own blog soon but I’m having a hard time deciding between BlogEngine/Wordpress/B2evolution and Drupal.
    The reason I ask is because your design seems different then most blogs and I’m looking for
    something unique. P.S My apologies for being off-topic but I had to ask!

  18. Excellent goods from you, man. I have understand your stuff previous to and you
    are just too magnificent. I actually like what you’ve acquired here, certainly like
    what you are saying and the way in which you say
    it. You make it enjoyable and you still care for to keep it smart.
    I can not wait to read much more from you. This is really a wonderful website.

  19. Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point.
    You obviously know what youre talking about, why throw away your intelligence on just posting videos to your blog
    when you could be giving us something enlightening to read?

  20. I am really loving the theme/design of your weblog.
    Do you ever run into any web browser compatibility issues?

    A handful of my blog audience have complained about my blog not working correctly
    in Explorer but looks great in Firefox. Do you have any advice to help fix
    this issue?

  21. hello there and thank you for your information – I’ve definitely picked up something new from
    right here. I did however expertise several technical issues using this website, since I experienced to reload the website a lot of times previous
    to I could get it to load properly. I had been wondering if your hosting is OK?
    Not that I’m complaining, but sluggish loading instances times will very
    frequently affect your placement in google and can damage your high-quality score if ads and marketing with Adwords.
    Well I am adding this RSS to my email and could look out for a lot more of your respective fascinating content.
    Make sure you update this again soon.

  22. Howdy! This is my first visit to your blog! We are a collection of
    volunteers and starting a new project in a community in the
    same niche. Your blog provided us useful information to work on. You have done a wonderful
    job!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button