Social Media

So bloggen Sie mit Notion: Einfache Checkliste

Der Einstieg in die Welt des Bloggens kann überwältigend sein.

Wo fängt man an? Muss man Programmieren lernen? Wie bringen Sie Ihren Blog „live“? Auch wenn es zu viel Arbeit zu sein scheint, alles selbst herauszufinden, helfen Ihnen Lösungen wie Notion dabei, den gesamten Prozess zu vereinfachen.

Sie müssen nicht einmal die Grundlagen des Programmierens verstehen oder bereits Erfahrung mit dem Erstellen von Blogs haben, um es nutzen zu können. Immerhin sind derzeit über 572 Millionen Blogs online – würden Sie erwarten, dass alle diese Blogger mit Codierung vertraut sind? Nein. Stattdessen verlassen sich die meisten auf Lösungen wie Notion, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Notion war ursprünglich eine einfache Produktivitäts- und Notizen-App und ist heute eine umfassende, flexible Content-Management-Lösung, mit der Sie Blogs ganz einfach veröffentlichen können.

Schauen Sie unten nach, um zu erfahren, wie Sie mit Notion bloggen.

So erstellen Sie in 3 einfachen Schritten einen Blogbeitrag mit Notion

Bei Notion dreht sich alles um Einfachheit, daher sind nur drei einfache Schritte erforderlich, um mit Notion einen Blog zu erstellen:

  1. Schritt #1: Öffnen Sie Notion und schreiben Sie Ihren Artikel

    Um zu beginnen, müssen Sie sich bei Notion anmelden und eine neue Seite hinzufügen. Wählen Sie den Seitentyp aus, den Sie erstellen möchten, überlegen Sie sich den Titel und tippen Sie auf Eingeben. Sie können jetzt mit dem Schreiben Ihres Blogbeitrags beginnen.
    Im Allgemeinen liegt es in Ihrem Interesse, Ihren neuen Blog-Beitrag zunächst auf einer privaten Seite zu verfassen, da alle Änderungen, die Sie auf Ihrer öffentlichen Seite vornehmen, automatisch in Ihrem Blog wirksam werden.

  2. Schritt #2: Passen Sie Ihr Blog an

    Niemand möchte Blogbeiträge lesen, die nichts weiter als eine Textwand sind. Verwenden Sie also Notion, um Ihren Beitrag anzupassen, Formatierungselemente wie Listen und Aufzählungspunkte hinzuzufügen, um den Text aufzuteilen, und Multimediadateien wie GIFs, Bilder und Videos einzubinden.
    In Notion können Sie das Layout Ihrer Seite vollständig anpassen und so dafür sorgen, dass sie schön und übersichtlich aussieht.

  3. Schritt #3: Holen Sie sich eine URL und veröffentlichen Sie sie

    Sobald Sie mit Ihrem Blog fertig sind, müssen Sie nur noch auf „Aktie” Klicken Sie auf die Schaltfläche in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Im Web teilen.“ Von dort aus können Sie die URL Ihrer Blog-Seite abrufen und sie mit der Welt teilen.

Verwenden Sie Vorlagen

Während Sie Notion verwenden können, um Ihr Blog nach Ihren Wünschen zu formatieren, können Sie am einfachsten sicherstellen, dass es schön, organisiert und vorzeigbar aussieht, indem Sie die kostenlosen Vorlagen verwenden. Auch hier benötigen Sie keine Programmierkenntnisse oder die Hilfe von Webentwicklern, um sicherzustellen, dass Ihre Blogs über alle benötigten Elemente verfügen.

Mithilfe von Vorlagen können Sie Ihre Seiten nach Belieben neu anordnen und Ihre Website optisch ansprechend gestalten.

Visuelle Elemente hinzufügen

Aller Wahrscheinlichkeit nach möchten Sie nicht, dass Ihr Blog nur aus einer Textwand besteht. Am besten gliedern Sie den Text, formatieren ihn gut und fügen viele visuelle Elemente ein, damit Ihre Website-Besucher ihn leichter lesen können.

Sie können einfache visuelle Elemente wie Überschriften, Zeilenumbrüche und Spalten verwenden, um lange Textabschnitte aufzuteilen. Mit Notion können Sie jedoch auch ganz einfach Bilder, Videos und Audiodateien einbetten, um Ihre Blogs dynamischer und spannender zu gestalten.

Online veröffentlichen

Sobald Sie Ihren Blog erstellt, formatiert und alle notwendigen visuellen Elemente hinzugefügt haben, ist es an der Zeit, ihn online zu stellen. Sie können jede mit Notion erstellte Seite mit nur wenigen Klicks veröffentlichen.

Wie bereits erwähnt, können Sie Ihre Seiten-URL direkt von Notion erhalten, indem Sie darauf klicken Im Web teilen. Sie können die URL, die Sie erhalten, verwenden, um den neuesten Blog-Beitrag per E-Mail oder SMS auf Ihren Social-Media-Websites zu teilen.

Sie können auch die Suchmaschinenindizierung von Notion nutzen und so Ihr Blog für alle Suchmaschinen sichtbar machen.

Abschluss

Diese Idee macht das Erstellen und Veröffentlichen von Blogs zum Kinderspiel. Mit nur wenigen Klicks können Sie eine neue Blog-Seite erstellen, Ihre Inhalte eingeben und sie veröffentlichen und zum Lesen bereithalten. Ohne Vorkenntnisse oder technische Kenntnisse können Sie Ihren Blog problemlos einrichten.

Related Articles

13 Comments

  1. What і do not understood iis in truth how you are not actually mudh more smartly-favօred
    than you migyt be right now. Yoᥙ are very intеⅼligent.
    You understand thus considerably in terms οf this topic, mɑde me in my oрinion imagine itt from ɑ lot of varіed angles.
    Its like women and men are not interested until it’s something to accomplish with Lady gaga!
    Your personal stuffѕ grеat. Alwayѕ tɑke care of it up!

  2. Hello there! Do you know if they make any plugins to assist with SEO?
    I’m trying to get my website to rank for some targeted keywords but I’m not seeing very good success.

    If you know of any please share. Many thanks! I saw similar article here: Scrapebox AA List

  3. Hello, i think that i noticed you visited my weblog
    thus i got here to go back the favor?.I am trying to find things to improve my web site!I assume its adequate to use a
    few of your ideas!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button