Social Media

14 Social-Media-Kalender-Tools für ein besser organisiertes Jahr 2024

Social-Media-Kalendersoftware ist ein Muss für jedes soziale Team. Da es mehrere zu verwaltende Plattformen und Zielgruppen in mehreren Zeitzonen gibt, ist es einfach nicht realistisch, Ihre sozialen Inhalte spontan auf jedem Konto zu veröffentlichen. (Du musst irgendwann schlafen, oder?)

Ein Social-Media-Kalender-Tool lindert den Aufwand, indem es Ihren Social-Media-Content-Plan zentralisiert, sodass Sie Ihre Social-Media-Posting-Strategie an einem Ort planen, optimieren und teilen können. Die besten Social-Media-Content-Kalendertools lassen sich direkt in die Social-Media-Plattformen integrieren, sodass Ihre Inhalte automatisch gepostet werden, sobald Sie sie zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt im Kalender platzieren.

Lesen Sie weiter, um das beste Tool für Ihre Anforderungen zu finden und zu erfahren, wie Sie mit einem Social-Media-Kalender Zeit sparen.

Bonus: Laden Sie unsere kostenlose, anpassbare Social-Media-Kalendervorlage herunter um alle Ihre Inhalte ganz einfach im Voraus zu planen und zu planen.

Was ist ein Social-Media-Kalender-Tool?

Ein Social-Media-Kalendertool ist eine Software, mit der Sie Social-Media-Beiträge für mehrere soziale Plattformen planen und planen können. Sobald die Beiträge zur Social-Media-Kalendersoftware hinzugefügt werden, werden sie normalerweise automatisch veröffentlicht, sodass Sie sich nicht mehrmals am Tag anmelden müssen oder eine Million Tabs auf Ihrem Bildschirm geöffnet haben.

Die besten Kalendertools für Social-Media-Inhalte bieten zusätzliche Funktionen wie Vorschläge für den besten Zeitpunkt zum Posten Ihrer Inhalte und Anpassungsoptionen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Beiträge für jede Plattform anzupassen.

Kurz gesagt, Social-Media-Kalender-Tools sind ein Muss für vielbeschäftigte Social-Media-Manager, die eine Multiplattform-Strategie umsetzen müssen.

Das Social-Media-Tool Nr. 1

Erstellen. Zeitplan. Veröffentlichen. Engagieren. Messen. Gewinnen.

Kostenlose 30-Tage-Testversion

Die 14 besten Social-Media-Kalender-Tools für 2024

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Social-Media-Kalender unter Kontrolle zu bringen. Hier finden Sie unsere Auswahl der besten Social-Media-Kalendertools, die derzeit verfügbar sind.

1. Hootsuite

Hootsuite Planner-Kalenderansicht

Sicherlich überrascht es Sie wahrscheinlich nicht, dass Hootsuite unsere erste Wahl für das beste Kalender-Tool für Social-Media-Inhalte ist. Aber die Wahrheit ist, dass Hootsuite der robusteste, intuitivste und effektivste Kalender auf dem Markt ist.

Mit der Kalenderansicht von Hootsuite können Sie Ihre Social-Media-Beiträge in allen wichtigen Netzwerken auf einen Blick sehen, planen und anpassen. Sie können Inhalte per Drag-and-Drop verschieben, um das Timing Ihrer plattformübergreifenden Kampagnen zu optimieren, und sogar bezahlte und organische soziale Inhalte nebeneinander anzeigen. Der Inhalt Ihres Kalenders wird dann automatisch zum angegebenen Zeitpunkt veröffentlicht.

Drag-and-Drop-Option für die Hootsuite-Inhaltsbibliothek

Kostenlos testen

Hootsuite ist sowohl auf dem Desktop als auch als mobile App verfügbar und bietet Ihnen sowohl im Büro als auch unterwegs vollen Zugriff auf Ihren Social-Media-Content-Kalender, sodass Sie Ihre Content-Pläne jederzeit planen und anpassen können.

Wenn Welt- oder Markenereignisse eine schnelle Änderung Ihrer Social-Media-Strategie erfordern, können Sie alle geplanten Beiträge mit nur einem Knopfdruck pausieren oder Beiträge verschieben, um sie an eine wichtige Ankündigung oder aktuelle Nachricht anzupassen.

Einer der schwierigsten Aspekte eines Social-Media-Content-Kalenders besteht natürlich darin, herauszufinden, wann genau Sie Ihre Inhalte planen müssen, um die besten Ergebnisse zu erzielen – insbesondere, wenn Sie eine Kampagne auf mehreren Plattformen durchführen. Glücklicherweise verfügt Hootsuite über ein integriertes Tool, das basierend auf Ihrer spezifischen Zielgruppe und den gewünschten Ergebnissen den besten Zeitpunkt für die Veröffentlichung Ihrer Inhalte auf jeder Plattform vorschlägt.

Beste Zeit zum Veröffentlichen – Instagram-Heatmap

Wir wissen, dass es eine Menge zu bewältigen gibt. Deshalb bietet Hootsuite eine 30-tägige kostenlose Testversion an, damit Sie sich selbst die Hände schmutzig machen und genau sehen können, wie diese Social-Media-Kalendersoftware Ihre Social-Media-Kampagnen vereinfachen und verbessern kann.

Fordern Sie Ihre kostenlose 30-Tage-Testversion an

2. Später

Späteres Tool zur Planung organischer Inhalte

Quelle: Später

Mit dem Social-Media-Kalendertool von Later können Sie organische Inhalte für alle wichtigen Plattformen planen. (Sehen Sie hier, wie sich Later und Hootsuite vergleichen). Sein eigentlicher Ruhm ist jedoch der visuelle Planer für Instagram-Feeds. Später ist möglicherweise eines der besten Social-Media-Kalendertools, um das Aussehen Ihres Instagram-Rasters zu planen.

Beachten Sie, dass das Kalendertool von Later keine bezahlten Kampagnen umfasst. Sie müssen daher ein anderes Tool für die Planung von Social Ads verwenden.

3. Puffer

Einfache Kalenderansicht puffern

Quelle: Puffer

Buffer bietet ein einfaches Social-Media-Kalendertool für organische Social-Media-Beiträge. Es funktioniert auf allen wichtigen Plattformen, verfügt jedoch auf Pinterest über einige eingeschränkte Funktionen. Es bietet zwar den besten Zeitpunkt zum Posten von Vorschlägen, diese basieren jedoch nur auf der Reaktion Ihrer spezifischen Zielgruppe auf Instagram. (Hier können Sie alle Unterschiede zwischen Buffer und Hootsuite sehen.)

Buffer bietet ein kostenloses Social-Media-Kalendertool für diejenigen, die nur das Nötigste benötigen.

4. Sprout Social

Veröffentlichung des Sprout Social-Kalenders

Quelle: Sprout Social

Sprout Social bietet ein robustes Social-Media-Kalendertool zu einem passenden Preis. Mit durchschnittlichen Kosten von mehr als 300 US-Dollar pro Benutzer handelt es sich um eine erhebliche Investition für diejenigen mit einem ernsthaften Social-Media-Budget.

Es ist ein gut organisiertes und einfach zu bedienendes Tool. Allerdings sind bezahlte Social-Media-Beiträge nicht in der Kalenderansicht enthalten, was für diejenigen, die sowohl bezahlte als auch organische Kampagnen betreiben, ein Nachteil sein könnte.

Im Großen und Ganzen handelt es sich um ein gutes Tool, dem einige erweiterte Funktionen wie die ROI-Analyse und die plattformübergreifende Chatbot-Integration fehlen.

Sehen Sie sich hier die vollständige Aufschlüsselung an, wie Sprout Social im Vergleich zu Hootsuite abschneidet.

5. Sprinklr

Sprinklr-Redaktionskalender nach Plattform

Quelle: Sprinklr

Sprinklr ist ein Tool auf Unternehmensebene und erfordert mit mindestens 3.588 US-Dollar pro Benutzer und Jahr bei einer Mindestanzahl von 25 Benutzern eine der größten Investitionen auf dieser Liste. Es handelt sich um ein voll funktionsfähiges Tool, das für Marketing- und Werbeteams entwickelt wurde, die Kampagnen sowohl in sozialen Medien als auch außerhalb durchführen.

Sprinklr ist ein großartiges Tool für große Teams mit großen Ambitionen innerhalb und außerhalb des sozialen Bereichs. Für diejenigen, die hauptsächlich nach einer Social-Media-Kalender-Tool-Lösung suchen, ist dies möglicherweise übertrieben. Sehen Sie, wie Sprinklr im Vergleich zu Hootsuite abschneidet.

6. Canva Pro

Canva Pro-Inhaltskalender August 2022

Quelle: Canva

Sie denken wahrscheinlich, dass Canva in erster Linie ein Designtool ist. Es lässt sich nicht leugnen, dass es sich um eine außergewöhnliche Ressource für die Gestaltung von Social-Media-Beiträgen handelt. Tatsächlich können Sie die Canva-Integration in Hootsuite nutzen, um jederzeit auf diese Designfunktionen zuzugreifen.

Viele der Designtools von Canva sind kostenlos, es wird jedoch auch ein Pro-Paket angeboten, das erweiterte Designfunktionen sowie ein Social-Media-Kalendertool umfasst. Mit seinem relativ niedrigen Preis ist Canva Pro eine gute Option für Freiberufler, die nicht den ganzen Schnickschnack brauchen.

7. Google Sheets

Inhaltskalender für Google Sheets 2022

Quelle: Hootsuite Social-Media-Inhaltskalendervorlage in Google Sheets

Wenn Sie nach einem kostenlosen Social-Media-Kalendertool suchen, ist Google Sheets kaum zu schlagen. Es verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, ist leicht zugänglich und jeder, den Sie kennen, verwendet es wahrscheinlich bereits.

Beachten Sie, dass Google Sheets im Gegensatz zu den bisher in dieser Liste genannten Tools keine Verbindung zu Ihren sozialen Konten herstellt, um Ihre geplanten Inhalte automatisch zu veröffentlichen. Es handelt sich also um ein hervorragendes kostenloses Planungstool, Sie müssen sich jedoch manuell um das Hochladen von Inhalten kümmern.

Dennoch ist es ein großartiger Ort, um mit dem gesamten Konzept der Erstellung eines Social-Media-Inhaltskalenders zu beginnen. Scrollen Sie nach unten, um eine kostenlose Vorlage zu finden, die Sie verwenden können.

8. Vorstellung

Notion-Organisationstool, kategorisiert nach Ereignissen

Quelle: Vorstellung

Notion beschreibt sich selbst als „All-in-One-Arbeitsplatz“. Es wurde für Einzelpersonen und Teams entwickelt, um Projekte, Kalender, Aufgaben und Wissen mithilfe einer Sammlung von Vorlagen zu verfolgen, die Datenbankeinträge visuell und leicht zugänglich machen.

Mit ihrem Social-Media-Kalendertool können Sie Ihre sozialen Inhalte nach Status, Eigentümer und mehr verfolgen, sodass Sie alle Details für plattformübergreifende Kampagnen an einem Ort verfolgen können. Wie Google Sheets handelt es sich hierbei jedoch eher um ein Organisationstool als um ein integriertes Social-Media-Tool. Das bedeutet, dass Sie die Inhalte manuell oder mit einem anderen Tool auf Ihren sozialen Konten veröffentlichen müssen.

9. Montag

Inhaltskalenderplaner für Montag

Quelle: Montag

Wie Notion ist Monday eine Projektmanagementplattform, die es Einzelpersonen und Teams ermöglicht, mithilfe einer Reihe von Vorlagen und Tools, mit denen Daten auf verschiedene Arten sortiert werden können, organisiert zu bleiben.

Mit dem Social-Media-Kalendertool von Monday können Sie zwischen einer Kalenderansicht und einer Board-Ansicht wechseln, sodass Sie alle Ihre kommenden sozialen Inhalte auf die für Sie sinnvollste Weise im Auge behalten können.

Auch hier handelt es sich eher um ein Organisationstool als um ein automatisches Posting-Tool. Daher müssen Sie ein anderes Tool verwenden, um die Veröffentlichung Ihrer Inhalte auf den Social-Media-Kanälen tatsächlich zu planen. (Hinweis: Monday lässt sich in Hootsuite integrieren.)

10. Trello

Sortierung der redaktionellen Kalenderkarten von Trello

Quelle: Trello

Trello verfolgt bei der Projektorganisation einen etwas anderen Ansatz und verwendet „Karten“, um die Details für jede Aufgabe in der Planungs- und Produktionszeitleiste zu verwalten. Sie können jeder Karte mehrere Teammitglieder hinzufügen, um alle auf dem Laufenden zu halten, und verschiedene Ansichten (einschließlich einer Kalenderansicht) verwenden, um die wichtigsten Details anzuzeigen.

Sie müssen Ihre sozialen Inhalte manuell veröffentlichen oder ein anderes Tool verwenden, um eine Verbindung zu den sozialen Plattformen herzustellen. Wie Monday lässt sich Trello in Hootsuite integrieren.

11. Hopper-Hauptquartier

Hopper-Hauptquartierplaner mit geplanten Beiträgen

Quelle: Hopper

Hopper ist ein Social-Media-Kalendertool, mit dem Sie Inhalte für die meisten großen sozialen Plattformen planen und planen können.

Dies ist ein weiteres nützliches Tool für die Vorschau und Planung Ihres Instagram-Rasters und bietet auch einen Rasterplanungsmodus für TikTok.

12. Brandwatch

Brandwatch

Quelle: Brandwatch

Brandwatch ist eine Lösung auf Unternehmensebene, die es Teams ermöglicht, an sozialen Beiträgen für die meisten großen sozialen Plattformen zusammenzuarbeiten. Obwohl es sich um ein großartiges Tool handelt, sind die Kosten für kleinere Teams wahrscheinlich unerschwinglich.

Einer der größten Vorteile von Brandwatch sind seine detaillierten Analysen und leistungsstarken Social-Listening-Funktionen. Diese Funktionen gefallen uns so gut, dass wir sie über eine benutzerdefinierte Integration in Hootsuite Enterprise integriert haben.

13. Versendbar

Versendbare soziale Medien

Quelle: Sendible

Sendible ist ein Social-Media-Content-Tool und Auto-Publisher. Es handelt sich im Allgemeinen um ein Tool mit vollem Funktionsumfang, das besonders für einzelne Entwickler und kleine Teams nützlich sein kann. Für größere Teams kann die begrenzte Kapazität zur Erstellung benutzerdefinierter Analyseberichte eine Herausforderung darstellen.

14. Pally

Pallyy-Ordnerspeicherrasterplanung und Medienbibliothek

Quelle: Pallyy

Pallyy ist ein einfaches Drag-and-Drop-Kalendertool für soziale Medien, mit dem Sie Ihre Inhalte für die automatische Veröffentlichung planen und organisieren können. Es lässt sich in die meisten wichtigen sozialen Plattformen integrieren, unterstützt YouTube jedoch nicht.

Ein Nachteil besteht darin, dass Pallyy nur auf dem Desktop verfügbar ist (keine App verfügbar), was die Verwaltung von Inhalten unterwegs schwierig macht. Ansonsten handelt es sich um ein praktisches Tool, das über genügend nützliche Funktionen verfügt, um sich einen Platz auf dieser Liste zu sichern.

Kostenlose Kalendervorlage für soziale Medien

Bonus: Laden Sie unsere kostenlose, anpassbare Social-Media-Kalendervorlage herunter um alle Ihre Inhalte ganz einfach im Voraus zu planen und zu planen.

7 Tipps, wie Sie Ihre Social-Media-Kalendersoftware optimal nutzen

1. Stapeln Sie Ihre Arbeit

Einer der größten Vorteile eines Social-Media-Content-Kalenders besteht darin, dass Sie sich bestimmte Zeitabschnitte für die Arbeit an Ihren Social-Media-Inhalten sparen können. Dies ist eine weitaus effektivere Nutzung Ihrer Zeit, als wenn Sie Ihre Arbeit mehrmals am Tag unterbrechen müssen, um neue Social-Media-Beiträge zu erstellen.

Durch das Erstellen von Inhalten im Voraus können Sie auch besser zusammenarbeiten, da Sie die Zeit haben, andere Mitglieder Ihres Marketingteams einzubeziehen. Sie können ein Abzeichen erhalten hts von allen relevanten Teammitgliedern und Abteilungen. Sie können auch Workflows mit integrierten Genehmigungen der entsprechenden Stakeholder einrichten. Es ist einfach eine effektivere Art zu arbeiten.

Laut dem Social Media Career Report 2023 von Hootsuite sind 66 % der Social-Media-Vermarkter mit Aufgaben und Verantwortlichkeiten überfordert. Daher ist alles, was Zeit sparen und die Möglichkeiten für unterbrechungsfreies Arbeiten verbessern kann, ein großes Plus.

2. Suchen Sie nach den besten Zeiten für die Veröffentlichung von Empfehlungen

Während Sie Ihre Social-Media-Beiträge in Ihren Social-Media-Kalender eintragen, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie Ihre Inhalte auf den verschiedenen Plattformen planen, um die Wirkung Ihrer Arbeit zu maximieren.

Glücklicherweise enthalten die allerbesten Social-Media-Kalendertools (*ähem* Hootsuite) benutzerdefinierte Empfehlungen für die besten Zeiten zum Posten.

Beste Zeiten und Tage für die Veröffentlichung von Hootsuite Analytics

Kostenlos testen

Hootsuite bietet Empfehlungen zu den besten Zeiten zum Posten basierend auf drei Social-Media-Zielen: Bekanntheit, Engagement oder Verkehr. Sie finden diese Ziele entweder in Hootsuite Analytics oder im Composer während des Post-Erstellungsprozesses.

Hootsuite Composer-Option zum Planen von Veröffentlichungen

Durch das Posten zum richtigen Zeitpunkt stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Publikum dann erreichen, wenn es am wahrscheinlichsten online ist und mit Ihren Inhalten interagiert, was dazu beitragen kann, Ihren Beitrag in den Social-Media-Algorithmen zu verbessern.

3. Unterbrechen Sie Ihren Veröffentlichungsplan bei Bedarf

Dies ist ein wichtiger Vorteil der Verwendung eines Social-Media-Kalendertools, anstatt Ihre Social-Media-Beiträge über die nativen Planungstools zu planen, die in einige soziale Plattformen integriert sind. Bei Bedarf können Sie alle Ihre geplanten Beiträge auf allen sozialen Plattformen mit nur einem Klick pausieren.

Sie können bei Bedarf für eine Weile mit dem Posten ganz aufhören oder eine neue Serie von Posts erstellen, um sich mit Weltereignissen oder Nachrichten zu befassen, die speziell Ihre Marke betreffen. Wenn Sie bereit sind, mit dem Posten fortzufahren, können Sie Ihren Zeitplan dort wieder fortsetzen, wo Sie aufgehört haben.

In der Kalenderansicht können Sie Ihre Inhalte auch jederzeit leicht überprüfen, um festzustellen, ob einzelne Beiträge oder Themen aufgrund aktueller Ereignisse entfernt oder geändert werden müssen.

4. Reagieren Sie flexibler auf Trends und Ereignisse

Wenn Ihre regelmäßigen und immerwährenden sozialen Inhalte im Voraus geplant und geplant werden, haben Sie die Flexibilität, auf soziale Trends zu reagieren, sobald diese eintreten.

Sie können jederzeit in Ihren Social-Media-Kalender eintauchen und Beiträge verschieben, um sie an ein freches Meme oder einen aktuellen Tweet anzupassen. Und Sie haben die Zeit, diese Trendinhalte tatsächlich zu erstellen, da Sie Ihre anderen Arbeiten gestapelt haben!

5. Planen Sie bevorstehende Feiertage und Veranstaltungen

So wie Sie mit einem Social-Media-Kalender-Tool besser auf Ereignisse in Echtzeit reagieren können, können Sie damit auch bekannte Ereignisse weit im Voraus planen. Mithilfe einer Kalenderansicht können Sie sehen, wie Ihr Inhaltsplan mit so wichtigen Terminen wie dem Black Friday oder so unterhaltsamen Terminen wie dem National Ice Cream Day übereinstimmt.

Dies ist besonders nützlich, wenn Ihr Publikum multinational ist. Vielleicht möchte Ihr kanadisches Publikum Thanksgiving-Beiträge lieber im Oktober als im November sehen? Und Ihre australischen Kunden finden es möglicherweise seltsam, gerade zu Beginn des Frühlings an das Pulloverwetter zu denken?

Mit einem Social-Media-Kalendertool können Sie das Gesamtbild betrachten und die relevantesten Inhalte teilen.

6. Sehen Sie sich Ihren Content-Mix an

Wenn Sie Ihre geplanten Social-Media-Beiträge aus der Vogelperspektive betrachten, können Sie Ihren Content-Mix vollständig analysieren.

Um ein treues und engagiertes Publikum aufzubauen, müssen Ihre Social-Media-Konten mehr als nur Informationen über Ihre Produkte teilen. Es gibt ein paar Formeln, die Sie berücksichtigen können, wenn Sie entscheiden, welche Arten von Inhalten Sie veröffentlichen möchten:

  • Die 80-20-Regel: 20 % Ihrer Inhalte bewerben Ihr Produkt, während die anderen 80 % darauf ausgerichtet sind, einen Mehrwert zu bieten, der informiert, aufklärt oder unterhält.
  • Die Drittelregel: ⅓ Ihrer Inhalte fördern Ihr Unternehmen, ⅓ teilen Vordenker und ⅓ sind Interaktionen mit Ihrem Publikum – wie Beiträge, die eine Frage stellen.

Verwenden Sie Ihr Social-Media-Kalendertool, um Ihre Inhaltstypen im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass Sie nicht zu viele Werbebeiträge hintereinander veröffentlichen.

7. Schauen Sie zurück, was am besten funktioniert hat

Wenn Sie alle Ihre Inhalte in einem Social-Media-Kalender haben, haben Sie immer einen genauen Überblick darüber, was wo und wann gepostet wurde. Dies sind sehr nützliche Informationen, die Sie beim Eintauchen in Ihre sozialen Analysen zur Hand haben sollten.

Die besten Social-Media-Kalendertools verfügen über integrierte Analysen, mit denen Sie Ihre plattformübergreifende Leistung sehen können. Dadurch können Sie Leistungstrends im gesamten Kontext Ihres Veröffentlichungsplans verstehen.

Die meisten Menschen sind auf mehreren sozialen Plattformen aktiv. Wenn Sie verstehen möchten, warum ein bestimmter Beitrag glänzte oder unterging, müssen Sie Ihre Interaktionen mit Ihrem Publikum auf allen Plattformen berücksichtigen. Vielleicht schneiden Ihre Reels besser ab, wenn sie sich weniger mit Ihren TikToks überschneiden? Oder erhalten Ihre Facebook-Beiträge möglicherweise mehr Aufmerksamkeit, wenn sie weiter von ähnlichen Tweets entfernt sind?

Selbst wenn Sie ein kostenloses Social-Media-Kalendertool ohne integrierte Analysefunktionen verwenden, ist es schon wertvoll, über diese Aufzeichnung Ihrer Beiträge zu verfügen, wenn Sie sich die nativen Analysetools für jede Plattform ansehen.

Schließlich ist es sehr nützlich, im darauffolgenden Jahr einen Rückblick auf das zu haben, was Sie in einem bestimmten Monat getan haben. Was hat letztes Jahr an Halloween funktioniert? Möchten Sie dieses Jahr Inhalte mit einem ähnlichen gruseligen Thema erstellen oder sich für etwas ganz anderes entscheiden? Gibt es Ressourcen, die Sie letztes Jahr um diese Zeit vergessen hatten und die Sie auffrischen und erneut teilen sollten?

Ihr Social-Media-Kalender ist eine Fundgrube vergangener Erfolge (und Misserfolge), die es Ihnen ermöglicht, kontinuierlich zu wachsen und sich zu verbessern.

Sparen Sie Zeit bei der Verwaltung Ihrer Social-Media-Präsenz mit Hootsuite. Über ein einziges Dashboard können Sie Beiträge veröffentlichen und planen, relevante Conversions finden, das Publikum ansprechen, Ergebnisse messen und vieles mehr. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.

Loslegen

Related Articles

11 Comments

  1. I am really inspired together with your writing talents and
    also with the structure for your weblog. Is this a paid subject matter or did you
    modify it your self? Either way stay up the excellent quality writing, it is uncommon to peer
    a nice blog like this one nowadays..

  2. It’s perfect time to make some plans for the future and it’s time to be
    happy. I’ve read this post and if I could I wish to suggest
    you few interesting things or advice. Perhaps you can write next articles
    referring to this article. I want to read more things about it!

  3. Great website you have here but I was wondering if you knew
    of any discussion boards that cover the same topics discussed
    here? I’d really like to be a part of community where
    I can get feedback from other knowledgeable individuals that share the same interest.
    If you have any recommendations, please let me know. Thanks!

  4. Simply want to say your article is as amazing. The clearness for your put up is simply
    nice and i could assume you’re knowledgeable on this subject.
    Fine along with your permission let me to seize your feed
    to stay up to date with forthcoming post.
    Thanks 1,000,000 and please keep up the rewarding work.

  5. This design is incredible! You certainly know how to keep a reader entertained.
    Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog
    (well, almost…HaHa!) Great job. I really loved what you had to say,
    and more than that, how you presented it. Too cool!

  6. I do not know if it’s just me or if everyone else experiencing issues with your site.
    It looks like some of the text on your content are running
    off the screen. Can someone else please provide feedback and let me know
    if this is happening to them too? This might be a issue with my browser because I’ve
    had this happen previously. Many thanks

  7. Greetings! I know this is kind of off topic but I was wondering which blog
    platform are you using for this site? I’m getting tired of WordPress because I’ve had problems with hackers and I’m looking at options for another platform.
    I would be awesome if you could point me in the direction of a good platform.

  8. Every weekend i used to go to see this website, for the reason that i wish for enjoyment, as this this website
    conations really fastidious funny material too.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button