Seo

Der schnelle und einfache Leitfaden für organischen Traffic (5 Tipps für schnelleres Fahren)

Wenn es darum geht, Traffic, Leads und Einnahmen zu steigern, hat Online-Werbung die Nase vorn. Und das aus gutem Grund. Pay-per-Click ist nach wie vor der schnellste Weg, um qualifizierte Interessenten für Ihr kleines Unternehmen zu gewinnen. Zielen Sie auf das richtige Keyword, legen Sie Ihre Gebotsstrategie fest, schreiben Sie Ihren Anzeigentext und schon werden Menschen, die aktiv nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung suchen, Ihr Unternehmen ganz oben in den Suchergebnissen sehen.

Das ist alles schön und gut. Aber wie sieht es mit der Skalierung aus? Sicherlich skalieren viele Unternehmen mit Bezahlmedien sehr effektiv. Aber es ist so etwas wie ein Wasserhahn. Sie müssen den Wasserhahn am Laufen halten (dh weiterhin Kapital injizieren), um weiterhin Ergebnisse zu erzielen. Und abgesehen von einer soliden Werbestrategie sollten Sie besser darauf hoffen, dass Ihr Produkt gut zum Markt passt, starke Margen und ein starker CAC (Kundenakquisekosten), sonst wird Ihr Endergebnis darunter leiden.

Die Lösung für dieses Skalenproblem? Organischer Verkehr. In organischen Traffic zu investieren ist wie eine Investition in ein Rentenkonto. Es ist nicht sexy, aber wenn Sie sich jetzt an die Arbeit machen, sind Sie auf einige ernsthafte Dividenden vorbereitet. Und obwohl SEO (Suchmaschinenoptimierung) nicht ganz so einfach ist wie „einstellen und vergessen“, ist es meiner Meinung nach der nachhaltigste Weg, ein kleines Unternehmen zu vergrößern – in diesem Jahr und darüber hinaus.

Organischer Traffic und SEO führen zu Geschäftswachstum im Huckepack-Image

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Kunst führen, organischen Traffic auf Ihre Website zu lenken, unterteilt in fünf grundlegende Schritte. Am Ende werden Sie ein gutes Verständnis dafür haben, welche Investitionen Sie tätigen müssen, um sich auf langfristiges organisches Wachstum vorzubereiten.

Lass uns rocken und rollen.

Was ist organischer Traffic?

Organischer Traffic ist beliebig unbezahlt Sitzung, die auf Ihrer Website stattfindet. Wenn wir über organischen Traffic sprechen, unterscheiden wir normalerweise zwischen zwei Arten: organischem Traffic suchenund organisch Sozial. Der organische Social-Traffic entsteht durch unbezahlte Veröffentlichungen auf Social-Media-Plattformen (Facebook, Instagram usw.), während der organische Suchtraffic von Suchmaschinen (vor allem Google und Bing) stammt.

Was macht organischen Traffic aus – soziale und Suchmaschinen-Traffic-Quellen

In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf den organischen Suchverkehr, der durch SEO generiert wird. Wenn es Unternehmen gelingt, in den Suchergebnissen ein hohes organisches Ranking zu erzielen, sind sie in der Lage, langfristig Klicks mit hoher Absicht zu generieren, ohne ständig Geld für Anzeigen auszugeben.

Vorteile des organischen Traffics

Bevor wir uns mit einigen Top-Strategien zur Steigerung des organischen Traffics befassen, schauen wir uns die Bedeutung und Vorteile des organischen Traffics etwas genauer an und diskutieren, warum es ein so wichtiger Kanal ist, in den man investieren sollte.

Vorteil Nr. 1: Kostenlose, dauerhafte Klicks

Wir haben ein wenig über die „kostenlose“ Natur des organischen Traffics gesprochen, aber wie sieht das genau aus?

Nehmen wir an, Sie sind eine Marke, die Häkelsets verkauft. Sie möchten so viel Traffic wie möglich auf Ihre Produktseiten mit hoher Conversion-Rate lenken, verfügen aber nicht über das Budget, um Ihre Konkurrenten bei Keywords rund um Häkelsets konsequent zu überbieten.

Bezahlte Anzeigen für beliebte Häkelset-Keywords zur Ausrichtung

Bei Ihrer Keyword-Recherche stellen Sie fest, dass das Keyword „Beste Häkelsets für Anfänger“ eher informativer Natur (im Gegensatz zu kommerziellem Keyword) ist und ein ziemlich gutes monatliches Suchvolumen aufweist.

Ergebnisse der Keyword-Recherche für das beste Häkelset im Wordstream-Keyword-Recherche-Tool

Du denkst, es wäre ein guter Blogbeitrag. Unter Einhaltung der SEO-Best Practices schreiben Sie also einen Blog-Beitrag, der auf dieses Schlüsselwort abzielt, und stellen Sie sicher, dass Sie im gesamten Beitrag Links zu Ihren meistverkauften Häkelpaketen einfügen.

Beispiel für einen Blog-Beitrag zur Steigerung des organischen Traffics

Blogger finden Ihre „Best of“-Liste, halten sie für nützlich und beginnen, im Internet darauf zu verlinken. Schon bald wird Ihr Eintrag ganz oben in den Suchergebnissen angezeigt.

Beispiel für das Ranking von Blogbeiträgen in den Suchergebnissen, um den organischen Traffic zu steigern

Das ist die Magie von SEO. Indem Sie einen qualitativ hochwertigen Inhalt erstellen, der für die Benutzer wirklich nützlich ist, haben Sie jetzt praktisch eine kostenlose Werbetafel für Ihr Produkt, die ganz oben in den Suchergebnissen erscheint. Die etwa 480 Personen, die jeden Monat nach diesem Schlüsselwort suchen, werden Ihre Marke sehen. Viele von ihnen werden klicken. Und wahrscheinlich werden etwa 2-5 % von ihnen einen Kauf tätigen. Und das alles zu den geringen, einmaligen Kosten für die Erstellung eines Blogbeitrags.

Vorteil Nr. 2: Vertrauen und Autorität

Abhängig von der Art seiner Suchanfrage findet ein Nutzer in den Suchergebnissen oft sowohl bezahlte als auch organische Einträge. Warum, fragen Sie sich an dieser Stelle, könnte ein Benutzer auf einen organischen Eintrag statt auf einen bezahlten Eintrag klicken?

Vertrauen und Autorität. Viele Menschen kennen den Unterschied zwischen einem bezahlten und einem organischen Eintrag nicht. Aber viele tun es. Und diejenigen, die das tun, wissen, dass jede Marke für das Spielen bezahlen kann. Es ist viel schwieriger, dafür zu sorgen, dass ein Eintrag auf der Grundlage von Qualität und Verdienst eine herausragende Stellung einnimmt und daher viel vertrauenswürdiger wird. Vor allem, weil Google verstärkt auf Signale rund um Fachwissen, Autorität und Vertrauen setzt, und vor allem, wenn die Menschen heute vom Aufwachen am Morgen bis zum Einschlafen mit Multimedia-Werbung überhäuft werden.

Google Eeat-Grafik

Vorteil Nr. 3: Verkehrsqualität

Wir haben bereits ein wenig über die Absicht gesprochen. Wenn ein Benutzer Ihre Website über eine Suchmaschine findet, sucht er aktiv nach Schlüsselwörtern, die sich auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung beziehen. Ob über eine Informationssuche (z. B. „wie man seine Schuhe bindet“) oder eine kommerzielle Suche (z. B. „Schuhe in meiner Nähe kaufen“): Wenn Sie bei einer Suchanfrage organisch angezeigt werden, treffen Sie Ihren Kunden in einem Moment, in dem er Sie braucht .

Keyword-Intent-Diagramm

Vergleichen Sie das mit Display-Werbung oder Social-Media-Werbung, und Sie können den Unterschied leicht erkennen. Marketing über diese Kanäle bedeutet, mithilfe von Zielgruppen-Targeting zu versuchen, Benutzer zu finden, die Ihren idealen Kunden am ähnlichsten sind. Aber selbst wenn Sie sie finden, gibt es keine Garantie dafür, dass sie in der Stimmung sind, das zu konsumieren, was Sie bewerben. Oft surfen sie nur passiv und Ihre Anzeige ist eher eine Unterbrechung als eine Bereicherung.

Bei organischem Traffic besteht diese Gefahr nicht. Und das ist der Grund, warum die Traffic-Qualität, die Sie anhand von Kennzahlen wie der durchschnittlichen Verweildauer auf der Website oder der Engagement-Rate messen können, so hoch ist Durchweg stärker durch die organische Suche als bei den meisten anderen Kanälen.

5 Möglichkeiten, organischen Traffic auf Ihre Website zu lenken

Okay. Nachdem wir nun den organischen Traffic definiert und besprochen haben, warum er wichtig ist, gehen wir nun fünf bewährte Strategien durch, mit denen Sie organischen Traffic auf Ihre Website lenken können.

1. Lokale Einträge aktualisieren und optimieren

Wenn Sie ein lokales Unternehmen sind, sind lokale Einträge für mich der effizienteste Weg, um sofort organische Ergebnisse zu erzielen. Es gibt eine Reihe von Online-Verzeichnissen, die lokale Kunden nutzen können, um Ihr Unternehmen zu finden und zu bewerten – Google Business Profile, Apple Maps, Bing, Yelp –, aber das Google Business Profile ist das sichtbarste und wichtigste Verzeichnis.

Wenn ein potenzieller Kunde Ihres Sanitärunternehmens nach einem „Klempner in meiner Nähe“ sucht, wird Ihr Unternehmen angezeigt, wenn Sie über ein Google-Unternehmensprofil verfügen (und dieses optimieren).

Steigern Sie den organischen Traffic – Eintragsergebnisse in Google für Klempner in meiner Nähe

64 % der Verbraucher haben Google Unternehmensprofile verwendet, um Kontaktdaten eines lokalen Unternehmens zu finden. Wenn Sie also Maßnahmen zur Einrichtung und Optimierung Ihres Eintrags ergreifen und dabei die folgenden Strategien anwenden, kann dies einen echten Unterschied machen:

  • Füllen Sie alle erforderlichen Felder in Ihrem Profil aus, einschließlich Firmenname, Adresse, Telefonnummer, Website-URL, Unternehmenskategorie, Öffnungszeiten usw.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Unternehmensbeschreibung prägnant und ansprechend ist und Ihre Alleinstellungsmerkmale hervorhebt.
  • Stellen Sie mithilfe eines Keyword-Tools sicher, dass Sie relevante Keywords identifizieren und integrieren. Dies ist ein wichtiger Faktor, um sicherzustellen, dass Sie bei Suchanfragen mit hoher Absicht angezeigt werden.
  • Laden Sie hochwertige, überzeugende Fotos hoch.
  • Sammeln Sie so viele Bewertungen wie möglich und antworten Sie darauf. Bitten Sie, wann immer möglich, zufriedene Kunden um Bewertungen und reagieren Sie auf schlechte Bewertungen, wenn diese unweigerlich auftreten.
✅ Möchten Sie Ihre Einträge schnell und einfach überprüfen und korrigieren? Probieren Sie jetzt unseren kostenlosen Listings Grader aus!

2. Erstellen Sie hochwertige, schlüsselwortbezogene Inhalte

Es gibt eine Menge Faktoren, die Google beim Ranking von Inhalten im Index berücksichtigt. Aber das Wichtigste, was Sie immer wieder tun können, um sicherzustellen, dass Ihre Website die Konkurrenz übertrifft, ist die Erstellung hochwertiger Inhalte.

Wenn Sie einen Blog-Beitrag schreiben, stellen Sie sicher, dass er genauso lang oder länger ist als andere Blog-Beiträge in den Suchergebnissen (und für Suchende hilfreicher und nützlicher!).

Bericht in Ahrefs, der dünnen Inhalt zeigt – für einen effektiven Blog-Beitrag muss er möglicherweise länger sein

Sie können mit einem Tool wie Ahrefs nach Inhalten mit einer geringen Wortzahl suchen, die Sie möglicherweise verbessern müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie viele überzeugende visuelle Elemente verwenden. Wenn Sie die Arbeit an einen anderen Autor auslagern, stellen Sie sicher, dass dieser über fundierte Fachkenntnisse auf seinem Gebiet verfügt. Und vor allem stellen Sie sicher, dass Sie definitiv auf ein Keyword mit hohem Suchaufkommen abzielen und dass dieses Keyword in Ihrem gesamten Beitrag oder auf Ihrer Webseite vorkommt.

3. Befolgen Sie die Best Practices für On-Page-SEO

Beim On-Page-SEO geht es um die Faktoren, die Sie als Website-Inhaber oder Geschäftsinhaber bei der Optimierung für Suchmaschinen direkt beeinflussen können. Sie können nicht immer kontrollieren, ob andere Websites angezeigt werden oder nicht Link zu Dir, das ist der Kern der Offpage-SEO. Aber wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte erstellen und die Best Practices für On-Page-SEO befolgen, werden Sie sich einen großen Vorsprung verschaffen.

Hier sind einige wichtige Best Practices für On-Page-SEO:

  • Keyword-Optimierung. Wie oben erwähnt, ist die Identifizierung eines Schlüsselworts nur die halbe Miete. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Schlüsselwort auf der gesamten Seite erscheint: im Titel-Tag, in der Meta-Beschreibung, in H1, H2s und im gesamten Hauptinhalt.

verschiedene Überschriften-Tags für SEO mit einem Tipp, wie Sie damit organischen Traffic steigern können

Durch die Einbeziehung von Schlüsselwörtern in diese verschiedenen Seitenelemente teilt Google mit, dass Ihre Seite für eine bestimmte Suchanfrage relevant ist.

  • Meta-Tags optimieren. Ihr Metatitel sollte weniger als 60 Zeichen lang sein, um sicherzustellen, dass er vollständig in der Suchmaschine angezeigt wird. Ihre Meta-Beschreibungen sollten etwa 150–160 Zeichen lang sein und einen verlockenden Call-to-Action enthalten. Beide sollten Ihr Ziel-Keyword enthalten und relevant und überzeugend sein.
  • Optimieren Sie die URL-Struktur. Erstellen Sie klare und beschreibende URLs, die einen klaren Hinweis auf den Inhalt der Seite geben. Vermeiden Sie die Verwendung langer und komplexer URLs mit unnötigen Zeichen oder Zahlen. Verwenden Sie stattdessen Bindestriche, um Wörter zu trennen und die URL prägnant zu halten.

Wir haben auch eine vollständige On-Page-SEO-Checkliste zusammengestellt, die Sie hier verwenden können:

On-Page-SEO-Checkliste von Wordstream zur Steigerung des organischen Traffics

🚗 Möchten Sie mehr Website-Traffic generieren? Holen Sie sich den Leitfaden >> 25 Möglichkeiten, den Traffic auf Ihrer Website zu steigern

4. Optimieren Sie die Seitengeschwindigkeit

Google machte die Seitengeschwindigkeit im Jahr 2020 zu einem Rankingfaktor, als es seine Core Web Vitals veröffentlichte. Wenn Ihre Website eine langsame Ladezeit hat, werden Ihnen die Nutzer nicht nur einen Vorwurf machen, indem sie die Website schneller verlassen, sondern Google wird Ihre Website auch niedriger einstufen als die Websites Ihrer Mitbewerber.

Der erste Schritt zur Optimierung der Website-Geschwindigkeit besteht darin, zu verstehen, ob Sie ein Geschwindigkeitsproblem haben oder nicht. Leider ist dies bei den meisten Websites der Fall. Sie können Tools wie GT Metrix und PageSpeed ​​Insights verwenden, um schnell zu diagnostizieren, wie effektiv Ihre Website lädt.

Google Pagespeeds Insight-Tool zur Steigerung des organischen Traffics

Überwältigenderweise betrifft der häufigste Verbesserungsbereich, den Sie in diesen Berichten sehen werden, Bilder. Unkomprimiert SSED-Bilder oder Bilder in alten Formaten (JPG, PNG usw.) verlangsamen die Geschwindigkeit Ihrer Website erheblich.

Viele CMS-Plattformen verfügen über Massenkomprimierungstools, mit denen Sie Bilder auf Ihrer Website komprimieren können. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Aufgabe mit einem Tool wie tinypng.com erledigen. Aber der Goldstandard in der heutigen SEO-Welt ist WebP.

Wenn Sie Ihre Bilder als WebP konvertieren und erneut hochladen, stellen Sie sicher, dass sie die kleinstmögliche Dateigröße haben. Wenn Sie diese Änderung auf Ihrer gesamten Website vornehmen, können Sie die Geschwindigkeitswerte von mittelmäßig auf solide steigern und gleichzeitig den organischen Traffic steigern.

5. Gastbeiträge

Wir haben ein wenig über die Bedeutung von Offpage-SEO gesprochen und darüber, dass Sie die Generierung von Backlinks nicht immer unter Kontrolle haben. Das Problem besteht darin, dass Sie, um einen Link zu erhalten, der anderen Website normalerweise etwas Wichtiges mitteilen müssen. Wenn Ihr Inhalt gut genug ist, werden Unternehmen auf natürliche Weise darauf verlinken. Aber es ist nicht immer die einfachste Sache.

Gastbeiträge sind hier eine natürliche Lösung.

Beispiel für einen Gastbeitrag zur Steigerung des organischen Traffics“/></p><p>Wenn Sie einen Gastbeitrag für eine andere Marke schreiben, insbesondere für eine Marke, die in einem bestimmten Bereich über eine gute Autorität verfügt, machen Sie Ihre Marke nicht nur einem neuen Publikum bekannt, sondern können (normalerweise) auch mehrmals auf Ihre Website verlinken.  Und weil die Marke, mit der Sie zusammenarbeiten, von einem qualitativ hochwertigen Inhalt profitiert, wird sie diesen Reichtum gerne teilen.</p><h2>Eine Investition in organischen Traffic ist eine Investition in die Größe</h2><p>Jeder möchte eine einmalige Investition, die sich auf Dauer auszahlt.  Im Marketing wie auch im Geschäftsleben gibt es sie nicht.  SEO ist nicht anders.  Um Ergebnisse zu sehen, müssen Sie ständig neue, qualitativ hochwertige Inhalte erstellen, Inhalte aktualisieren und sicherstellen, dass Ihre Website keine technischen Ineffizienzen aufweist.</p><p>Aber wenn es richtig gemacht wird, bietet kein anderer Kanal die Möglichkeit, mit relativ geringem Vorab-Input einen immergrünen Output zu erzeugen.  Und das macht den organischen Traffic so wertvoll.</p><p>Hier sind die fünf besten Möglichkeiten, organischen Traffic auf Ihre Website zu lenken:</p><ol><li class=Aktualisieren und optimieren Sie lokale Einträge

  • Erstellen Sie hochwertige, schlüsselwortbezogene Inhalte
  • Befolgen Sie die Best Practices für On-Page-SEO
  • Optimieren Sie die Seitengeschwindigkeit
  • Gastbeitrag
  • Related Articles

    27 Comments

    1. Today, while I was at work, my cousin stole my apple ipad and tested to see if it can survive a thirty
      foot drop, just so she can be a youtube sensation. My apple ipad is now broken and she has 83 views.
      I know this is completely off topic but I had
      to share it with someone!

    2. Have you ever considered writing an e-book
      or guest authoring on other blogs? I have a blog based on the same information you discuss and
      would really like to have you share some stories/information. I know my visitors would appreciate your work.

      If you’re even remotely interested, feel free to shoot me an e-mail.

    3. of course like your web-site but you have to test the spelling on several of your posts.

      A number of them are rife with spelling problems and I to
      find it very troublesome to tell the truth on the other hand I’ll definitely come again again.

    4. Greetings from Florida! I’m bored at work so I decided to browse your
      blog on my iphone during lunch break. I love the info you present
      here and can’t wait to take a look when I get home.
      I’m surprised at how quick your blog loaded on my
      mobile .. I’m not even using WIFI, just 3G .. Anyhow, wonderful blog!

    5. With havin so much content do you ever run into any
      problems of plagorism or copyright violation?
      My site has a lot of completely unique content I’ve either created myself or outsourced but it
      seems a lot of it is popping it up all over the web without my
      authorization. Do you know any solutions to help prevent content from being stolen? I’d certainly
      appreciate it.

    6. I don’t even know the way I ended up right here, however I believed
      this put up was good. I do not understand who you’re but definitely you’re going to a well-known blogger when you aren’t already.
      Cheers!

    7. Thanks , I’ve recently been looking for info about this topic for a long time and yours
      is the greatest I’ve found out so far. But, what concerning the bottom line?
      Are you sure concerning the supply?

    8. I think that everything published was very logical.
      But, what about this? suppose you wrote a catchier post
      title? I am not saying your information isn’t
      good., however what if you added something that makes people
      want more? I mean Der schnelle und einfache Leitfaden für organischen Traffic (5 Tipps für schnelleres Fahren) | BehMaster
      is a little plain. You should glance at Yahoo’s front page and note
      how they create post titles to get viewers to click.
      You might add a video or a pic or two to get people excited about everything’ve got to say.
      Just my opinion, it could bring your posts a little bit more interesting.

    9. An impressive share! I have just forwarded this
      onto a friend who has been conducting a little research on this.
      And he actually ordered me lunch due to the fact that I discovered it for him…
      lol. So let me reword this…. Thanks for the meal!! But yeah,
      thanks for spending some time to discuss this issue here on your site.

    10. Hi there! I could have sworn I’ve visited this website before but after looking at some of the
      articles I realized it’s new to me. Anyhow, I’m certainly delighted I discovered it and I’ll be bookmarking it and checking back frequently!

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Back to top button