Wordpress

Die wesentliche Checkliste für die WordPress-Leistung

Bei der Leistung einer Website geht es um mehr als nur die Geschwindigkeit der Website. Sie geht über die unmittelbare Benutzererfahrung hinaus und wirkt sich auf alles aus, von SEO-Rankings bis hin zu Conversions.

Den von Portent gesammelten Daten zufolge hat eine Website, die in 1 Sekunde geladen wird, eine dreimal höhere Conversion-Rate als Websites, die in 5 Sekunden geladen werden, und fünfmal höher als Websites, die in 10 Sekunden geladen werden. Es ist daher klar, dass die Verbesserung der Leistung Ihrer WordPress-Website den Erfolg Ihrer Website erheblich beeinflussen kann.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen zu verstehen, warum Leistung wichtig ist, und enthält eine hilfreiche Checkliste mit Strategien, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihre WordPress-Website die höchste Leistung erbringt. Lass uns eintauchen.

Was ist Website-Performance?

Website-Leistung wird manchmal synonym mit Website-Geschwindigkeit verwendet, umfasst aber viele andere Aspekte.

Im Großen und Ganzen ist die Web-Performance eine Mischung aus der objektiven Messung einer Website (Ladegeschwindigkeit, Konversionsraten usw.) und dem vom Benutzer wahrgenommenen Erlebnis. Grundsätzlich ist die Website-Leistung ein Maß dafür, wie gut Ihre Website auf die Bedürfnisse Ihres Endbenutzers reagiert.

Während die Website-Geschwindigkeit ein Teil der Gleichung ist, gibt es auch andere Elemente der Website-Leistung, die überwacht werden sollten, z. B. sicherzustellen, dass Ihre Seitenelemente richtig, an der richtigen Stelle und mit der richtigen Funktionalität geladen werden (z. B. Schaltflächen sind anklickbar, Videowiedergabe funktioniert). korrekt usw.), um ein nahtloses Benutzererlebnis zu gewährleisten.

Warum ist die Leistung einer Website wichtig?

Website-Performance ist ein vielschichtiges Konzept, das über die reine Website-Geschwindigkeit hinausgeht. Es umfasst eine Reihe von Faktoren, die gemeinsam den Erfolg Ihrer Website beeinflussen.

Für jeden, der das Potenzial seiner WordPress-Website maximieren möchte, ist es wichtig zu verstehen, warum die Leistung einer Website wichtig ist.

Hier sind einige wichtige Gründe, warum die Website-Leistung für den Erfolg Ihrer Website wichtig ist:

SEO-Rankings

Wie oben erwähnt, kann die Leistung einer Website einen direkten Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung haben, da Suchmaschinen, insbesondere Google, bei der Bestimmung des Suchrankings die Leistung Ihrer Website berücksichtigen.

Der Algorithmus von Google berücksichtigt die Ladegeschwindigkeit der Seite, die Benutzerfreundlichkeit für Mobilgeräte und das allgemeine Benutzererlebnis. Eine langsame Website mit schlechter Leistung kann zu niedrigeren Suchmaschinenrankings führen, was die Sichtbarkeit und den organischen Verkehr Ihrer Website verringert.

Umgekehrt kann eine gut optimierte Website Ihre SEO-Bemühungen verbessern und zu höheren Rankings und erhöhter Online-Sichtbarkeit führen.

Benutzererfahrung (UX)

Die Leistung einer Website hat auch einen direkten Einfluss auf die Benutzererfahrung. Benutzer erwarten, dass Webseiten schnell geladen werden und reibungslos funktionieren. Langsam ladende Websites können bei ihnen zu Frustration führen, was zu höheren Absprungraten und geringerem Engagement führt.

Eine langsame, umständliche Benutzererfahrung kann den Ruf Ihrer Marke schädigen und potenzielle Kunden abschrecken. Andererseits erhöht eine schnelle und reaktionsfähige Website die Benutzerzufriedenheit, fördert die Erkundung und fördert positive Interaktionen, was letztendlich zu Conversions und Kundentreue führt.

Geräteübergreifende Optimierung

Da sich die bevorzugten Geräte der Menschen ständig weiterentwickeln, spielt die Website-Leistung nicht nur auf dem Desktop eine Rolle. Die Leistung Ihrer Website auf Smartphones, Tablets und einer Reihe anderer Geräte ist von größter Bedeutung.

Mobile Nutzer haben noch weniger Geduld mit langsam ladenden Websites und ihre Erwartungen an ein reibungsloses Erlebnis sind höher denn je. Eine für die mobile Leistung optimierte WordPress-Website stellt sicher, dass Sie Ihr mobiles Publikum effektiv erreichen und mit ihm interagieren können, wodurch Ihr potenzieller Kundenstamm erweitert wird.

Einsparmaßnahmen

Die Optimierung der Website-Performance kann auf verschiedene Weise zu Kosteneinsparungen führen. Eine gut optimierte Website verbraucht weniger Serverressourcen und senkt so die Hosting-Kosten.

Darüber hinaus kann dies zu geringeren Werbekosten führen, da eine leistungsstarke Website in der Regel einen besseren ROI aus Marketingbemühungen erzielt. Durch die Leistungssteigerung steigern Sie nicht nur die Benutzerzufriedenheit, sondern nutzen auch Ihr Budget effizienter.

Wettbewerbsvorteil

In der heutigen, hart umkämpften digitalen Landschaft haben Websites, die der Leistung Priorität einräumen, einen deutlichen Vorteil gegenüber ihren langsameren Pendants.

Eine schnelle, zuverlässige Website ist ein leistungsstarkes Marketinginstrument, das Ihre Marke differenzieren und anspruchsvolle Kunden anziehen kann, die Wert auf ein nahtloses Online-Erlebnis legen.

Dies sind nur einige der Gründe, warum die Leistung für Websites jeder Größe ein so wichtiger Faktor ist. Möchten Sie herausfinden, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre Website die höchste Leistung erbringt? Lesen Sie weiter unten für unsere WordPress-Performance-Eckliste.

Checkliste für die WordPress-Leistung

Die folgende Acht-Punkte-Checkliste hilft Ihnen dabei, Schlüsselbereiche zu identifizieren, die sich auf Ihre Web-Performance auswirken, und gibt Tipps zur Optimierung Ihrer Website.

1. Wählen Sie Reliable Managed WordPress Hosting

Die Grundlage jeder leistungsstarken WordPress-Website ist ein zuverlässiger Hosting-Anbieter, da sich die von Ihnen gewählte Hosting-Plattform auf die Geschwindigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit Ihrer Website sowie auf Ihre Fähigkeit zur Skalierung auswirkt, wenn Ihre Website und Ihr Datenverkehr wachsen.

Während eine kostengünstige Option möglicherweise für kleine Websites mit wenig Datenverkehr geeignet ist, bedeutet dies möglicherweise, dass Serverressourcen mit anderen Websites geteilt werden. Wenn Ihre Nachbarn auf dem Server mehr Ressourcen verbrauchen als geschätzt, kann sich dies aufgrund der Zuordnung möglicherweise auf Ihre Website auswirken . Ein verwalteter WordPress-Host kümmert sich um viele technische Aufgaben im Zusammenhang mit der Pflege einer WordPress-Website und gibt Ihnen so Zeit, sich auf Ihr Geschäft zu konzentrieren.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Hosting-Anbieters wichtige Faktoren wie die Verfügbarkeitsgarantie des Anbieters, den Standort seiner Server, ob er rund um die Uhr Kundensupport bietet und die Bewertungen seiner Kunden. Möglicherweise möchten Sie auch prüfen, ob sie zusätzliche Funktionen wie automatische Backups, kostenlose SSL-Zertifikate oder Staging-Umgebungen bieten, die zusätzliche Leistungsvorteile bieten können.

2. Verwenden Sie leichtgewichtige Themes, Plugins und Schriftarten

Jedes Element, das Sie Ihrer Site hinzufügen, benötigt eine bestimmte Menge an Serverressourcen, um ordnungsgemäß geladen zu werden. Je größer die Datei, desto schwieriger und zeitaufwendiger wird das Laden. Wenn Ihre Website also voller großer Theme-, Plugin- oder Schriftartendateien ist, wird sie langsamer geladen als eine Website, die mit weniger Code ausgeführt wird.

Die beste Vorgehensweise beim Erstellen einer neuen Website besteht darin, mit einem einfachen Design zu beginnen und die benötigten Funktionen durch zusätzliche Plugins oder Schriftartdateien hinzuzufügen. Lesen Sie Bewertungen von Benutzern, die Websites mit den Produkten erstellt haben, die Sie verwenden möchten, um sicherzustellen, dass diese zufriedenstellend sind, und versuchen Sie, nicht zu viele Elemente auf einmal hinzuzufügen (es sei denn, Sie haben diese speziellen Tools bereits zuvor verwendet und Erfolge erzielt). Wenn Ihre Website plötzlich langsamer wird, können Sie auf diese Weise leichter erkennen, welche Dateien die Verzögerung verursachen.

Darüber hinaus können Sie mithilfe von Tools die Leistung eines Themes testen, bevor Sie sich für die Verwendung entscheiden. Verwenden Sie ein lokales Entwicklungstool wie Local, um eine Website mit dem Thema, den Plugins und zusätzlichem Code zu erstellen, die Sie in einer Live-Umgebung verwenden möchten, und prüfen Sie dann mit Google Lighthouse, wie schnell die Website in einer Live-Umgebung geladen wird. Um die Leistung von Websites zu messen, die bereits online sind, kann Google PageSpeed ​​Insights … nun ja, Einblicke liefern.

Für eine einfache Ein-Klick-Aktivierung, die die Leistung Ihrer Website sofort verbessert, schauen Sie sich PageSpeed ​​Boost an!

3. Optimieren Sie Bilder und Videos auf Geschwindigkeit

So wie Ihre Plugins, Themes und Schriftartdateien Ihre Website lahmlegen können, können große Bilder, nicht optimierte Bilder und Videos dasselbe bewirken.

Bei der Bildoptimierung geht es in der Regel darum, die Dateigröße eines Bildes so weit wie möglich zu reduzieren, ohne die Qualität zu beeinträchtigen, das richtige Bildformat für die Webnutzung auszuwählen oder Lazy Load für Bilder zu implementieren.

Das Optimieren von Videos ähnelt dem Optimieren von Bildern, da Sie das beste Format auswählen und das Video so weit wie möglich komprimieren möchten. Sie können sich auch die Zeit nehmen, die Videoauflösung abhängig vom Gerät des Benutzers skalierbar zu machen (auch bekannt als: kleinere Geräte erhalten kleinere Videogrößen), die automatische Wiedergabe zu deaktivieren und die Bitrate anzupassen, um die Ladezeit Ihrer Website zu beschleunigen, wenn Videos auf der Seite vorhanden sind . Eine adaptive Bitrate stellt sicher, dass Benutzer mit geringer Netzwerkbandbreite keine Zeit damit verschwenden, darauf zu warten, dass die Version eines Videos mit der höchsten Qualität geladen wird.

4. Halten Sie Ihre Datenbank sauber

Jedes Mal, wenn Sie ein Element Ihrer Website hinzufügen oder anpassen, werden diese Änderungen in Ihrer Datenbank gespeichert. Im Laufe der Zeit können Datenbanken mit unnötigen Daten wie Spam-Kommentaren, Revisionen, vorübergehenden Optionen und veralteten Plugin-Daten überladen werden, und dieser überfüllte Zustand kann sich auf die Leistung der Website auswirken. Regelmäßige Datenbankoptimierungen sorgen dafür, dass Ihre Website effizient arbeitet und Verzögerungen vermieden werden.

Das manuelle Bereinigen Ihrer Datenbank ist immer eine Option, das manuelle Durchsuchen Ihrer Dateien kann jedoch äußerst zeitaufwändig sein.

Ein hochwertiges Datenbankoptimierungs-Plugin kann Ihnen dabei helfen, Ihre Datenbank mit nur wenigen Klicks zu bereinigen, was die Aufgabe einfacher und viel schneller macht. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie vor der Durchführung einer Datenbankbereinigung sicherstellen sollten, dass Sie über eine aktuelle Sicherung Ihrer Datenbank verfügen. Auf diese Weise können Sie, falls etwas schief geht, ganz einfach die neueste Version Ihrer Website wiederherstellen.

5. Nutzen Sie ein Content Delivery Network

Ein Content Delivery Network (CDN) ist ein Netzwerk von Servern auf der ganzen Welt, das zwischengespeicherte Versionen Ihrer Website speichert. Wenn ein Benutzer Ihre Website besucht, stellt das CDN den Inhalt der Website von dem Server bereit, der dem Benutzer am nächsten ist, und erhöht so die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit Ihrer Website.

Die Verwendung eines CDN zusätzlich zu einem guten Hosting-Anbieter kann die Zugänglichkeit und Leistung einer Website für ein globales Publikum erheblich verbessern.

WP Engine nutzt Cloudflare CDN mit jedem Plan, sodass Seiten Benutzern auf der ganzen Welt schneller bereitgestellt werden können und weniger Anfragen an den WP Engine-Ursprungsserver gesendet werden. Die fein abgestimmten Caching-Regeln von WP Engine gelten auch im Edge-Netzwerk von Cloudflare. Apropos Caching …

6. Cache für schnelleres Laden

Caching kann für WordPress-Websites ein absoluter Game-Changer sein. Wenn ein Benutzer Ihre Website zum ersten Mal besucht, erstellt Ihre Website eine zwischengespeicherte Version des Besuchs dieses Benutzers und speichert sie auf dem Server. Alle nachfolgenden Besucher erhalten dann Zugriff auf höhere Geschwindigkeiten, da der Inhalt aus der zwischengespeicherten Version bereitgestellt wird.

Es gibt im Wesentlichen zwei Möglichkeiten, Caching für Ihre WordPress-Site zu implementieren. Eine Option ist das Caching auf Serverebene, das von Ihrem Hosting-Anbieter bereitgestellt werden kann. Dieser Ansatz bietet den Vorteil, dass Sie sich nicht mit Caching-Plugins befassen müssen, sodass Sie sich um ein Element der Website-Performance weniger kümmern müssen. EverCache von WP Engine Die Lösung ist in jedem Hosting-Plan enthalten, entlastet den Server und zeigt Ihre Seiten Kunden auf der ganzen Welt schneller an.

Alternativ können Sie sich für eine Plugin-basierte Caching-Lösung wie WP Fastest Cache oder Cache Enabler entscheiden, die ebenfalls die Leistung Ihrer Website verbessern kann. Sie sollten jedoch darauf achten, eine Auswahl zu treffen entweder die Server-Caching-Route oder die Plugin-Route – während Sie vielleicht denken, dass die Verwendung beider zusammen Ihre Website schneller machen würde, können sie tatsächlich gegeneinander arbeiten und die Dinge verlangsamen.

Ein letzter Tipp, der Ihnen bei der Optimierung Ihres Cachings helfen kann, ist die Verlängerung der Cache-Ablaufzeit. Indem Sie die Ablaufzeit auf eine längere Dauer erhöhen, können Sie Ihre Cache-Trefferquote erhöhen, indem Sie die Häufigkeit der erneuten Ausführung nicht zwischengespeicherter Anforderungen verringern. Erfahren Sie hier mehr über die Caching-Ablaufzeiten von WP Engine.

7. Wartung und fortlaufende Updates

Kontinuierliche Wartung ist das Lebenselixier einer gesunden und leistungsstarken WordPress-Website. Dies kann eine Reihe von Dingen umfassen, von der Entfernung unnötiger Dateien und der Optimierung von Bildern über die Überprüfung von Inhalten auf fehlerhafte Links bis hin zur regelmäßigen Sicherung Ihrer Websites. Einer der wichtigsten Aspekte der laufenden Wartung wird die Aktualisierung Ihrer Themes und Plugins sein, sobald Updates verfügbar sind.

Da Entwickler stets versuchen, böswilligen Akteuren immer einen Schritt voraus zu sein, veröffentlichen Plugin- und Theme-Hersteller von Zeit zu Zeit Updates für ihre Produkte. In der Regel tragen diese Updates dazu bei, die Leistung zu verbessern, indem sie Fehler beheben, die Codequalität verbessern, die Funktionalität verbessern oder Sicherheitsrisiken beheben. Und doch werden etwa 52 % aller WordPress-Schwachstellen durch Plugins verursacht, die nicht aktualisiert wurden.

Wegen der Sicherheit Um Risiken durch veraltete Plugins und Themes zu vermeiden, sollten Sie die Elemente Ihrer Website aktualisieren, sobald ein Update verfügbar ist.

8. Fortschrittliche Sicherheitslösungen für sensible Informationen

Apropos Sicherheit: Sie ist ein weiterer wichtiger Aspekt für die Gesamtleistung Ihrer Website. Eine ungesicherte Website ist anfällig für Angriffe, und wenn Sie Opfer eines Cyberkriminellen werden, riskieren Sie viel mehr als nur einen Ausfall der Website.

Sobald Ihre Website infiltriert wird, sind alle auf dieser Website gespeicherten Informationen – einschließlich, aber nicht beschränkt auf vertrauliche Kundeninformationen wie Kreditkartennummern – gefährdet. Und da WordPress das weltweit beliebteste CMS ist, gehören WordPress-Websites zu den am häufigsten angegriffenen Websites.

Wenn Ihre Website also viele vertrauliche Kundeninformationen verarbeitet, benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Sicherheit. Eine fortschrittliche Sicherheitslösung kann Ihre Website besser vor DDoS-Angriffen (Distributed Denial of Service), SQL-Injection-Angriffen, Malware, Brute-Force-Angriffen, XML-RPC-Angriffen und bösartigen Bots schützen. Sie können auch das Risiko verringern, unbeabsichtigt legitime Benutzer zu blockieren, deren Anfragen durch weniger intuitive Sicherheitsmaßnahmen möglicherweise als bedrohlich gekennzeichnet werden.

Global Edge Security von WP Engine ist eine leistungsstarke, fortschrittliche Sicherheitslösung, die darauf ausgelegt ist, Angriffe zu blockieren, ohne die Leistung Ihrer Website zu beeinträchtigen. Es umfasst eine Web Application Firewall der Enterprise-Klasse und erweiterte DDoS-Abwehr sowie die Leistungsvorteile des CDN von Cloudflare. Mehr über Global Edge Security erfahren Sie hier.

Abschluss

Es liegt in der ständigen Verantwortung, dafür zu sorgen, dass Ihre WordPress-Sites weiterhin eine optimale Leistung erreichen. Indem Sie auf wichtige Aspekte wie die Qualität Ihres Hostings, die von Ihnen verwendeten Website-Elemente, die Art und Weise, wie Ihre Website-Inhalte bereitgestellt werden und Ihre laufenden Wartungsaufgaben achten, können Sie sicherstellen, dass Ihre Website immer die höchste Leistung erbringt.

Bei WP Engine konzentrieren wir uns auf die Leistung Ihrer WordPress-Site. Schauen Sie sich unsere Pläne an oder chatten Sie mit einem Vertreter, um zu erfahren, wie unsere WordPress-Hosting-Plattform eine gesündere Website-Leistung fördern kann!

Related Articles

11 Comments

  1. Everyone loves what you guys are usually up too. This kind of clever work and coverage!
    Keep up the superb works guys I’ve you guys to blogroll.

  2. Heya i am for the first time here. I found this board and I find It truly useful
    & it helped me out a lot. I hope to give something back and aid others
    like you aided me.

  3. Please let me know if you’re looking for a author for your site.
    You have some really good articles and I feel I would be
    a good asset. If you ever want to take some of the load
    off, I’d love to write some material for
    your blog in exchange for a link back to mine.

    Please blast me an email if interested. Thanks!

  4. you’re in point of fact a excellent webmaster. The site loading speed is amazing.
    It kind of feels that you’re doing any distinctive trick.

    Moreover, The contents are masterwork. you have done a excellent process on this matter!

  5. I used to be recommended this blog via my cousin. I’m not certain whether
    or not this post is written via him as no one else
    realize such designated approximately my trouble. You’re wonderful!
    Thanks!

  6. I have been browsing online more than 3 hours today,
    yet I never found any interesting article like yours. It’s pretty worth enough for me.
    In my view, if all webmasters and bloggers made good
    content as you did, the web will be much more useful than ever before.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button