Social Media

LinkedIn Analytics: Der Leitfaden für Vermarkter 2024

Haben Sie sich jemals gefragt, wer sich Ihr Profil auf LinkedIn ansieht? Oder wie effektiv ist die Seite Ihres Unternehmens bei der Generierung von Leads? Mit der Leistungsfähigkeit der LinkedIn-Analyse können Sie Ihre LinkedIn-Daten verfolgen, messen und optimieren, um Ihre persönliche Marke oder Unternehmensseite zu verbessern.

Dieser Leitfaden behandelt alle Besonderheiten der LinkedIn-Analyse, einschließlich der LinkedIn-Kennzahlen, auf die Sie sich konzentrieren sollten, der Interpretation der Daten und einiger zusätzlicher Tools, mit denen Sie Ihre Marketingbemühungen auf die nächste Stufe heben können.

Bonus: Laden Sie einen kostenlosen Leitfaden herunter Das zeigt die 11 Taktiken, mit denen das Social-Media-Team von Hootsuite sein LinkedIn-Publikum von 0 auf 278.000 Follower vergrößerte.

Was ist LinkedIn-Analyse?

Bei LinkedIn Analytics handelt es sich um die Daten und Statistiken, die Ihrer LinkedIn-Aktivität zugrunde liegen. Es bietet wertvolle Einblicke in Wer Ihr Publikum ist und wie es mit Ihren Inhalten interagiertund die Gesamteffektivität Ihrer Social-Media-Strategie auf der Plattform.

Mithilfe der LinkedIn-Analyse können Sie beispielsweise sehen, wie viele Personen Ihr Profil angesehen haben, wie viele „Gefällt mir“-Angaben Ihr letzter Karussellbeitrag erhalten hat oder wie viele Klicks Ihre Unternehmensseite im letzten Monat erhalten hat. Sie können sogar sehr detailliert vorgehen und sehen, wo Ihre Besucher leben, welche Berufsbezeichnungen sie haben und in welchen Branchen sie arbeiten.

Das führende Analysetool für Wachstum

Schöne Berichte. Daten löschen. Umsetzbare Erkenntnisse, die Ihnen helfen, schneller zu wachsen.

Starten Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion

So verwenden Sie LinkedIn Analytics

Es gibt im Wesentlichen zwei Möglichkeiten, Metriken mithilfe von LinkedIn Analytics zu verfolgen:

  1. Die integrierten Analysetools von LinkedIn oder
  2. Tools von Drittanbietern, wie das LinkedIn-Analyseprodukt von Hootsuite

Welchen Weg Sie einschlagen, hängt von Ihrer Social-Media-Marketingstrategie und dem ab, was Sie verfolgen möchten. Schauen wir uns jede Option genauer an.

Natives LinkedIn-Analysetool

Das native LinkedIn Analytics-Tool steht allen Seitenadministratoren zur Verfügung. Es bietet detaillierte Einblicke Einfluss auf die Leistung Ihrer Seite nehmen.

Um auf das LinkedIn-Dashboard zuzugreifen, gehen Sie zu Ihrer Unternehmensseite und klicken Sie auf Registerkarte „Analyse“. auf der linken Seite Ihres Bildschirms.

Linkedin Analytics-Schaltfläche wird auf der Unternehmensseite angezeigt

Das öffnet eine neue Seite Hier können Sie Analysen zu Inhalten, Besuchern, Followern, Leads, Konkurrenten und Mitarbeitervertretungen anzeigen.

LinkedIn-Analyseseite mit Registerkarten für Inhalte, Besucher, Follower, Leads, Konkurrenten und Mitarbeitervertretung

Außerdem finden Sie hier eine kurze Momentaufnahme Ihrer Aktivität in den letzten 30 Tagen auf der rechten Seite Ihres LinkedIn-Seiten-Feeds.

Linkedin Analytics-Snapshot wird auf der rechten Seite der Unternehmensseite angezeigt

Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der im nativen LinkedIn-Analysetool verfügbaren Metriken.

Inhaltsanalyse

Inhaltsanalysen geben eine Überblick über die Leistung Ihrer Beiträge. Metriken wie Reaktionen, Kommentare und Reposts finden Sie hier.

Inhaltsanalyse auf LinkedIn, mit Liniendiagramm, das die Veränderung der Impressionen über 90 Tage zeigt

Sie können auch Diagramme anzeigen, die die Leistung Ihrer Inhalte im Zeitverlauf darstellen. Dazu gehören Dinge wie Klicks, Impressionen und Ihre Gesamt-Engagement-Rate.

Besucheranalyse

Besucheranalysen zeigen Ihnen Personen, die Ihre Seite besuchen, aber nicht sind keine treuen Anhänger Ihrer Marke auf LinkedIn – noch nicht!

Sie können diese Daten verwenden, um Verkehrsmuster zu erkennen und Passen Sie Ihre LinkedIn-Updates an an neue Besucher. Dies kann zu Besuchern führen in neue Follower umwandeln und verstärktes soziales Engagement.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu Ihrem Besucherdemografieeinschließlich ihrer beruflichen Funktion, Dienstalter, Branche und Unternehmensgröße.

Besuchermetriken auf LinkedIn Analytics, die die Felder anzeigen, in denen Besucher arbeiten, sowie Seitenaufrufe und benutzerdefinierte Schaltflächenklicks

Diese LinkedIn-Kennzahlen heben hervor wer mit Ihrer Seite interagiert Inhalte und Updates. Wenn Sie Ihre Follower verstehen, können Sie entsprechende Inhalte erstellen spricht direkt zu ihnen. Dies kann dazu beitragen, das Engagement und den Traffic zu verbessern.

(Erfahren Sie hier mehr über wichtige LinkedIn-Demografien.)

Planungstools Wie Hootsuite kann Ihnen auch dabei helfen, Besucher in Follower umzuwandeln. Wenn Sie herausgefunden haben, welche Beiträge am besten abschneiden, nutzen Sie Hootsuite, um sie als zu bewerben gesponserte Inhalte und neue Zielgruppen anlocken.

Follower-Analyse

Ihre Follower-Analyse umfasst, wie viele neue Personen Ihrer Seite gefolgt sind und wie viele Follower Sie insgesamt haben. Sie werden auch eine sehen geografische Aufteilung davon, wo Ihre Follower leben. Nutzen Sie diese Daten, um aufstrebende Märkte zu finden oder verstärken Sie Ihre Kampagnen dort, wo Sie bereits Anklang finden.

LinkedIn-Follower-Analysen zeigen die Veränderung der Follower im Laufe der Zeit sowie ihren geografischen Wohnort

Andere demografische Follower Zu den Daten gehören Berufsfunktion, Unternehmensgröße, Branche und Dienstalter. Nutzen Sie diese als Grundlage für Ihre Content-Strategie und erstellen Sie Inhalte, die sich an Ihre größten Fans richten.

Unten auf der Seite sehen Sie eine Liste aller Ihrer aktuelle Follower. Dazu gehört beides Privat- und Geschäftsseiten.

Liste aller Follower auf der LinkedIn-Analyseseite

Lead-Analyse

Wenn Sie auf Ihrer LinkedIn-Seite ein Formular zur Lead-Generierung haben, können Sie dies auch tun Verfolgen Sie Leads und Conversions. Sehen Sie sich Kennzahlen wie Conversion-Rate und Kosten pro Lead an, um eine Vorstellung von der Effektivität Ihrer Kampagnen zu erhalten.

Lead-Formularanalyse in LinkedIn mit Status und Anzahl der Leads sowie einem Download-Button

Du kannst auch Laden Sie Ihre Leads herunter und messen Sie die Wirkung Ihrer Kampagne, indem Sie Kennzahlen wie Abschlussrate, Kosten pro Lead und mehr anzeigen. Mithilfe dieser Daten können Sie verstehen, was funktioniert und was nicht, sodass Sie Ihre Ergebnisse verbessern können.

Wettbewerbsanalyse

Mit der LinkedIn-Konkurrenzanalyse können Sie Folgendes verfolgen und verfolgen Vergleichen Sie die Leistung Ihrer Seite gegen ähnliche Unternehmen oder Organisationen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Bereiche zu identifizieren, in denen Sie gut abschneiden, und Bereiche, in denen Ihre Konkurrenten Sie möglicherweise übertreffen.

Derzeit können Sie Ihre Leistung mit der Ihrer Konkurrenten vergleichen Follower und organischer Inhalt und sehen Trendbeiträge von Mitbewerbern.

Seite mit fünf Konkurrenten, sortiert nach Followern und organischem Inhalt in LinkedIn

Gehen Sie noch einen Schritt weiter mit dem Branchen-Benchmarking-Tool von Hootsuite, das detaillierte Daten zu Markenbekanntheit, Amplifikationsrate, Klicks, Zielgruppenwachstum und mehr bietet.

Mitbewerber-Benchmarking-Daten in Hootsuite für den Linkedin-Kanal, die Diagramme der Engagement-Rate und Likes zeigen

Starten Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion

Analyse der Mitarbeitervertretung

Mithilfe dieser Zahlen können LinkedIn-Seitenadministratoren überprüfen, wie Mitarbeiter mit empfohlenen Inhalten interagieren.

(Hinweis: Diese Zahlen sind nützlicher, wenn Sie Mitarbeiter haben!)

Kennzahlen zur Mitarbeitervertretung auf der nativen Analytics-Plattform LinkedIn

Sie können Metriken wie die anzeigen Anzahl der Empfehlungen gemacht für Mitarbeiter und die Anzahl der Kommentare auf Mitarbeiterbeiträgen. Sie können auch sehen, wie viele LinkedIn-Mitglieder, die Sie erreicht haben durch Ihr Mitarbeiter-Interessenvertretungsprogramm.

Linkedin-Hashtag-Analyse

Hashtags auf LinkedIn werden immer beliebter, um Inhalte zu organisieren und zu kategorisieren.

Obwohl es keine spezielle LinkedIn-Analyseseite für Hashtags gibt, haben wir eine kreative Möglichkeit gefunden, Hashtags ohne eine solche zu messen.

Um Ihre LinkedIn-Hashtag-Analyse zu finden, gehen Sie zu Ihrer LinkedIn-Seite und Geben Sie den Hashtag ein Sie möchten in der Suchleiste nachverfolgen.

LinkedIn-Suche nach dem Hashtag #socialmediamarketing

Von hier aus können Sie mithilfe des Hashtags nach Beiträgen, Personen oder Unternehmen filtern. Das kann um Ihnen ein besseres Verständnis des Gesprächs zu ermöglichen rund um dieses Thema und helfen Ihnen, mit relevanten Personen oder Unternehmen in Kontakt zu treten.

Liste der leistungsstärksten Beiträge für LinkedIn-Hashtag #socialmediamarketing, die Hootsuite als Ergebnis Nummer eins zeigt

LinkedIn-Beitragsanalyse

Möchten Sie wissen, wie ein einzelner Beitrag abschneidet?

Klicken Sie auf, um einen Drilldown zu den LinkedIn-Metriken für einen bestimmten Beitrag durchzuführen Analysen anzeigen inAnalyticom rechte Ecke eines Beitrags.

Beitrag von Hannah Macready, der den Hootsuite-Artikel bewirbt, mit einem Pfeil, der die Schaltfläche „Analytics anzeigen“ in der unteren rechten Ecke anzeigt

In dieser Ansicht wird Ihnen die Anzahl angezeigt Eindrücke und Engagement Dein Beitrag ist angekommen. Es kann Ihnen auch die Demografie der erreichten Personen anzeigen.

Beitragsanalysen für einzelne Beiträge, die Auffindbarkeit, Engagements und Top-Demografien der Benutzer nach Unternehmensgröße geordnet anzeigen

Linkedin-Newsletter-Analyse

Haben Sie kürzlich einen LinkedIn-Newsletter gestartet? Anschließend möchten Sie die Leistung Ihrer Inhalte überwachen.

Mit der nativen Analyseplattform von LinkedIn können Sie die Abonnentenzahl, die Klickrate und die Öffnungsrate Ihres Newsletters verfolgen. Du kannst auch Messen Sie den Erfolg Ihres Newsletters indem wir nachverfolgen, wie viele Personen sich davon abmelden.

LinkedIn-Profilanalyse

Tracking-Profilanalysen sind eine gute Idee, wenn Sie dies anbieten Professionelle Dienste aus Ihrem LinkedIn-Profil oder fungieren Sie als Markenbotschafter.

Diese Statistiken finden Sie in Ihrem Profil direkt darunter Ihr Dashboard.

Die Registerkarte „Linkedin-Profilanalyse“ wird direkt unter dem Profilbild auf einer einzelnen LinkedIn-Seite angezeigt

Detailliertere LinkedIn-Analysen in Hootsuite

Das LinkedIn-Analyseprodukt von Hootsuite bietet Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um die Leistung Ihrer Marke auf LinkedIn zu verfolgen – an einem Ort.

Wenn Sie Ihr LinkedIn-Konto mit Hootsuite verbinden, können Sie:

  • Sehen Sie sich detaillierte Analysen für Ihre Unternehmensseite und Ihr Profil an
  • Vergleichen Sie Ihre Social-Media-Statistiken nebeneinander
  • Sehen Sie, wie sich Ihre Inhalte im Laufe der Zeit entwickeln
  • Laden Sie benutzerdefinierte Berichte herunter und teilen Sie sie
  • Erhalten Sie Echtzeitbenachrichtigungen, wenn jemand Ihre Marke erwähnt
  • Fügen Sie Hootsuite mehrere LinkedIn-Konten hinzu und wechseln Sie mit nur wenigen Klicks zwischen ihnen.

Das LinkedIn-Analysetool von Hootsuite bietet detailliertere LinkedIn-Metriken als das native Tool von LinkedIn. Zu diesen Statistiken gehören Seitenengagement, Aufrufe von Beitragsvideos, Verstärkungsrate (d. h. die Anzahl der Follower, die Ihre Inhalte teilen) und mehr.

Eine vollständige Liste der LinkedIn-Kennzahlen von Hootsuite finden Sie hier.

Hootsuite eignet sich auch hervorragend für die Verwaltung eine oder mehrere LinkedIn-Unternehmensseiten. Mit Ihrem Hootsuite-Dashboard können Sie wichtige Statistiken wie Seitenaufrufe, Follower-Wachstum und Engagement verfolgen.

Schiene Inhaltsleistung im Laufe der Zeit Und Vergleichen Sie Ihre Seitenstatistiken gegen Konkurrenten. Mithilfe dieser Daten können Sie Ihre Strategie im Handumdrehen anpassen, um sicherzustellen, dass Sie LinkedIn immer optimal nutzen.

Hootsuite LinkedIn-Leistungsbericht

Müssen Sie Ihre LinkedIn-Analysen mit Ihrem Team oder Ihren Kunden teilen? Mit Hootsuite können Sie ganz einfach individuelle Berichte für geschäftliche und private LinkedIn-Seiten erstellen.

Persönliche Seiten können Daten zur Post-Performance enthalten, beispielsweise Kommentare, Tags und Reaktionen.

Persönlicher Linkedin-Bericht von Hootsuite mit Metriken für Beitragsreaktionen, Kommentare und einer Gewichtungstabelle der Beiträge mit der besten Leistung

Zur Auswahl stehen Unternehmensseiten Übersichtsberichtezu denen Messwerte wie Seiteninteraktion, Impressionen, Reichweite und Top-Beiträge gehören.

Hootsuite-Dashboard mit LinkedIn-Analysen, einschließlich Grafiken und Kennzahlen wie der Engagement-Rate

Zuschauerberichtedie inkl ude-Follower-Demografie und Trends im Laufe der Zeit.

Und Verlobungsberichts, die spezifische Post-Reaktionen wie Kommentare, Shares und Klicks messen.

In Hootsuite angezeigter Linkedin-Engagement-Bericht mit detaillierten Kennzahlen für Post-Kommentare, Likes, Shares und Videoaufrufe

Und das Beste: Sie können es Vergleichen Sie Ihre LinkedIn-Berichte mit anderen Social-Media-Plattformen die Sie in Hootsuite verwalten und die Ihnen einen klaren, umfassenden Überblick über Ihre Social-Media-Leistung verschafft.

Kanalübergreifender Social-Media-Bericht in Hootsuite, der alle Kanäle mit Liniendiagrammen, Metriken und Daten vergleicht

Kostenlos testen

Die besten LinkedIn-Kennzahlen zum Verfolgen

Es gibt unzählige LinkedIn-Metriken für Vermarkter verfügbar. Aber bedeutet das, dass Sie sie alle verfolgen, überwachen und darüber berichten sollten?

Nein! Das ist ein viel von Dateien.

Welche LinkedIn-Kennzahlen Sie verfolgen sollten, hängt von den von Ihnen gesetzten Marketingzielen ab.

Wenn Ihre Marke beispielsweise versucht, über ihre veröffentlichten Beiträge neue Zielgruppen anzusprechen, sollten Sie dies im Auge behalten Inhaltsanalyse. Wenn Sie die Markenbekanntheit auf dieser Plattform steigern möchten, verfolgen Sie Follower- und Besucheranalysen.

Wenn Sie mit der Überwachung von LinkedIn-Metriken noch nicht vertraut sind, fangen Sie ganz einfach an. Hier sind einige grundlegende Kennzahlen, die Sie verfolgen sollten.

Zu verfolgende Inhaltsmetriken

Hier sind die besten LinkedIn-Inhaltsmetriken, die Sie verfolgen können. Erfahren Sie außerdem, wie der LinkedIn-Algorithmus funktioniert, damit Ihre Inhalte häufiger gesehen werden.

Eindrücke

Diese Metrik gibt Ihnen Auskunft über die Gesamtzahl der Male Ihr LinkedIn-Update ist mindestens sichtbar 300 Millisekunden. Dadurch wird erfasst, wann der Beitrag auch zu mindestens 50 % für einen bei LinkedIn angemeldeten Benutzer sichtbar ist.

Impressionen werden in LinkedIn Analytics als Liniendiagramm angezeigt

Möglicherweise möchten Sie auch einzigartige Eindrücke verfolgen. Dies ist die Häufigkeit, mit der Ihr Beitrag einzelnen angemeldeten Mitgliedern angezeigt wird. Im Gegensatz zu Eindrücken Einzigartige Eindrücke zählen nicht wenn ein Benutzer denselben Beitrag mehrmals sieht.

Einzigartige Eindrücke werden in LinkedIn Analytics als Liniendiagramm angezeigt, das im Laufe der Zeit steigt und fällt

Reaktionen, Kommentare und Shares

Diese Engagement-Metriken zählen, wie oft Ihr Beitrag gepostet wird eine Reaktion erhaltenkommentieren oder teilen.

Zur Anzeige werden LinkedIn-Reaktionen verwendet unterschiedliche emotionale Reaktionen zu Ihren Inhalten. Benutzer können Emojis auswählen, um zu zeigen, dass sie die von Ihnen geteilten Inhalte mögen, feiern, unterstützen, lieben, Erkenntnisse gewinnen oder neugierig sind.

Reaktionen, die im Hootsuite-Linkedin-Beitrag angezeigt werden, wenn Sie mit der Maus über die Schaltfläche „Gefällt mir“ fahren

Shares geben an, wie oft sich ein Benutzer dafür entscheidet Teilen Sie Ihre Inhalte mit ihren eigenen LinkedIn-Followern und vergrößern so die Reichweite Ihres Beitrags.

Kommentare sind die Anzahl der Benutzerkommentare links unter deinem Beitrag.

Benutzer reagieren in LinkedIn-Kommentaren positiv auf Hootsuite

Klicks

Ein Klick sagt Ihnen JaUnser Aufruf zum Handeln hat funktioniert. Mit anderen Worten: Ein Benutzer hat sich auf LinkedIn mit etwas von Ihnen beschäftigt, anstatt einfach daran vorbeizuscrollen.

Auf LinkedIn werden Klicks gezählt, wenn ein angemeldetes Mitglied auf Ihren Beitrag, Ihren Firmennamen oder Ihr Logo klickt. Es beinhaltet nicht andere Interaktionen wie Shares, Reaktionen oder Kommentare.

Liniendiagramm, das Klickmetriken im Zeitverlauf in LinkedIn-Analysen zeigt

Engagement-Rate

LinkedIn berechnet die Engagement-Rate, indem es die Anzahl der Interaktionen, Klicks und neu gewonnenen Follower addiert. geteilt durch die Anzahl der Impressionen, die der Beitrag erhält.

Follower- und Besuchermetriken zum Verfolgen

Hier sind die wichtigsten LinkedIn-Kennzahlen, die Follower und Besucher verfolgen können.

Follower-Metriken

Follower-Analysen messen die Anzahl der Personen, die dies möchten Bleiben Sie mit Ihrer Marke in Verbindung. Zu den wichtigen Kennzahlen, die Ihre Marke überwachen sollte, gehören:

  • Anzahl der Follower im Zeitverlauf: Dies zeigt, wie die Anzahl der Follower Ihrer Marke über einen bestimmten Zeitraum hinweg zugenommen (oder abgenommen) hat.
  • Gesamtzahl der Follower: Die Gesamtzahl der aktuellen Follower Ihrer Unternehmensseite.
  • Follower-Demografie: Dies ist nützlich, um zu verstehen, wie Ihre Inhalte bei Followern in bestimmten Branchen, Dienstaltersstufen und Standorten ankommen.
  • Alle Follower: Verwenden Sie diese Liste, um Ihre größten Fans im Auge zu behalten, und vergessen Sie nicht, ihnen Anreize zu bieten, um sie bei der Stange zu halten.

Besucherkennzahlen

Hier werden wichtige Kennzahlen angezeigt Besucher, die Ihre LinkedIn-Seite besuchen die Ihnen nicht folgen, um Ihre Updates regelmäßig zu sehen. Zu den wichtigen Kennzahlen, die Ihre Marke überwachen sollte, gehören:

  • Seitenaufrufe: Die Gesamtzahl der Besuche Ihrer Seite.
  • Einzigartige Besucher: Wie viele einzelne Mitglieder haben Ihre Seite besucht? Dadurch erhalten Sie eine gute Vorstellung davon, wie viele Menschen sich für Ihr Unternehmen interessieren.
  • Besucherdemografie: Wenn Sie den Job, die Unternehmensgröße, die Branche, den Standort und das Dienstalter Ihrer Besucher kennen, können Sie Ihre Content-Strategie fundieren und neue Märkte erschließen.

Kennzahlen zur Mitarbeitervertretung, die Sie verfolgen können

Kennzahlen aus der Analyse der Interessenvertretung von Mitarbeitern sagen möglicherweise nicht viel aus, wenn Sie gerade erst mit der Erstellung Ihrer LinkedIn-Unternehmensseite beginnen. Aber abhängig von Ihren Social-Media-Zielen gibt es auch hier wichtige Kennzahlen, die es zu verfolgen gilt.

Mit Kennzahlen zur Mitarbeitervertretung können Sie Folgendes verfolgen:

  • Die Änderung der Anzahl der Empfehlungen.
  • Beiträge aus Empfehlungen.
  • Reaktionen auf Beiträge.
  • Kommentare zu Beiträgen.
  • Erneutes Teilen von Beiträgen.
  • LinkedIn-Mitglieder erreicht.

Zu verfolgende LinkedIn-Profilmetriken

Sie können einige LinkedIn-Kennzahlen auch ohne Unternehmensprofil überprüfen. Wenn Sie die Plattform als Business-Influencer oder zum Teilen von Thought-Leadership-Artikeln nutzen, versuchen Sie, diese Kennzahlen zu verfolgen:

  • Suchauftritte: Die Häufigkeit, mit der Ihr Profil in einem bestimmten Zeitraum in den Suchergebnissen angezeigt wurde.
  • Beitragsaufrufe: Die Gesamtzahl der Aufrufe, die Ihre Beiträge, Dokumente oder Artikel erhalten haben. Sie können auch tiefer eintauchen, um eine Aufschlüsselung nach einzelnen Beiträgen zu erhalten und Erkenntnisse wie Reaktionen, Kommentare und Freigabedetails anzuzeigen.

Premium-Konten erhalten detailliertere Informationen, z. B. wer diese Benutzer sind, welche Berufsbezeichnung sie haben und welche Schlüsselwörter sie verwendet haben, um Sie zu finden.

So erstellen Sie einen LinkedIn-Analysebericht in LinkedIn

Da Sie nun wissen, welche LinkedIn-Analysen Sie verwenden sollten, ist es an der Zeit, mit der Erstellung von Berichten zu beginnen.

Sie können erstellen sechs Arten von Berichten für jeden der sechs LinkedIn-Analysetypen. Diese sind:

  1. Inhaltsberichte
  2. Besucherberichte
  3. Follower-Berichte
  4. Leitberichte
  5. Mitbewerberberichte
  6. Berichte zur Mitarbeitervertretung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen LinkedIn-Analysebericht zu erstellen:

Navigieren Sie zunächst zu Ihre LinkedIn-Seite.

Wählen Sie dann das aus Registerkarte „Analyse“. und navigieren Sie zu Klicken Sie auf die Registerkarte, von der aus Sie einen Bericht erstellen möchten (Inhalte, Besucher, Follower, Leads, Konkurrenten oder Mitarbeitervertretung).

Oben rechts auf dem Bildschirm sehen Sie ein Schaltfläche „Exportieren“.. Wählen Sie das Zeitfenster Sie möchten, dass der Bericht abgedeckt wird, und klicken Sie Export.

Popup-Fenster, in dem der Benutzer aufgefordert wird, den Datumsbereich für den Export des LinkedIn-Berichts auszuwählen

So erstellen Sie einen LinkedIn-Analysebericht in Hootsuite

Hootsuite-Benutzer können Hootsuite-Analysen zum Generieren verwenden mehr als sieben verschiedene Typen von LinkedIn-Analyseberichten.

Diese beinhalten:

  1. Übersichtsberichte
  2. Persönliche LinkedIn-Beitragsberichte
  3. LinkedIn-Publikumsbericht
  4. LinkedIn-Engagement-Bericht
  5. LinkedIn-Post-Engagement-Bericht
  6. Kanalübergreifende Berichte
  7. Mitbewerberberichte

Um mit Hootsuite einen LinkedIn-Analysebericht zu erstellen, melden Sie sich zunächst bei Ihrem an Hootsuite-Dashboard. Wählen Sie als Nächstes die aus Analytik Klicken Sie im linken Menü auf die Schaltfläche .

Pfeil zeigt die Analyseschaltfläche im linken Menü im Hootsuite-Dashboard

Wählen Sie dann aus Alle Berichte.

Pfeil zeigt den Link „Alle Berichte“ auf der linken Seite des Hootsuite Analytics-Menüs an

Klicken Sie nun auf Neuer Bericht Klicken Sie auf die Schaltfläche oben rechts auf Ihrem Bildschirm.

Pfeil, der auf die Schaltfläche „Neuer Bericht“ im Linkedin-Analysemenü zeigt

Dann wählen Sie aus LinkedIn-Seiten für geschäftliche oder LinkedIn-Profile für Persönlich.

Zwei Pfeile zeigen die Optionen für persönliche und geschäftliche LinkedIn-Berichte im Hootsuite Analytics-Dashboard an

Wählen Sie den Berichtstyp aus, den Sie erstellen möchten, und klicken Sie dann auf Bericht erstellen. Stellen Sie sicher, dass Ihre LinkedIn-Seite oder -Profil wird durch Auswahl aus dem verbunden Dropdown-Menü für soziale Konten.

Pfeil zeigt Dropdown-Menü in Hootsuite Analytics zur Auswahl des richtigen LinkedIn-Kontos

Wenn Sie Ihren Bericht teilen möchten, klicken Sie auf Mit Teamkollegen teilen Schaltfläche in der oberen rechten Ecke. Du kannst auch Exportieren Sie Ihren Bericht Verwendung der Export Schaltfläche oben rechts.

Zwei Pfeile zeigen Freigabe- und Exportoptionen im Hootsuite LinkedIn Analytics-Bericht

Testen Sie Hootsuite kostenlos

Dies ist nur der Anfang der Berichtsfunktionen von Hootsuite. Bereit, sich selbst zu sehen? Testen Sie jeden Hootsuite-Plan 30 Tage lang kostenlos.

LinkedIn-Analysetools, um noch mehr über Ihre Leistung zu erfahren

Hier sind einige der besten LinkedIn-Analysetools, die Ihnen helfen, Ihre LinkedIn-Inhalte zu verfolgen, zu messen und zu optimieren.

Hootsuite Analytics

Wenn Ihr Unternehmen über Konten auf mehreren Social-Media-Plattformen verfügt, kann Ihnen Hootsuite Analytics die Arbeit erheblich erleichtern.

Wenn Sie Ihr LinkedIn-Konto mit Hootsuite verbinden, können Sie Beiträge im Voraus und zu optimalen Zeiten planen, aber das ist noch nicht alles. Sie können auch messen, wie Ihre LinkedIn-Analysen im Vergleich zu Ihren anderen sozialen Kennzahlen abschneiden.

Mit Hootsuite Analytics können Sie:

  • Verfolgen, überwachen und vergleichen Sie Kennzahlen für die verschiedenen sozialen Konten Ihrer Marke von einem Ort aus.
  • Legen Sie Leistungsmaßstäbe fest, damit Sie leichter auf Ihre Ziele hinarbeiten können.
  • Erstellen Sie anpassbare, klar lesbare Berichte, die Sie einfach mit Ihrem Team teilen können.

Hootsuite Analytics gemischter Überblick über das Social-Post-Engagement

Testen Sie Hootsuite kostenlos. Sie können jederzeit kündigen.

Hootsuite-Einblicke

Erweiterte Social-Listening-Tools wie Hootsuite Insights (verfügbar für Hootsuite Enterprise-Pläne) helfen Ihnen bei der Überwachung Laufende Gespräche über Ihre Marke.

Insbesondere dieses Tool hilft Ihnen, zu „hören“, was die Leute in den sozialen Medien über Ihre Marke sagen. Sie können Insights verwenden, um Erwähnungen verfolgen, Trends hervorheben, und mitmachen wichtige Gespräche.

Du kannst sogar Vergleichen Sie die Zielgruppendemografie in verschiedenen Netzwerken Oder sehen Sie sich das Gesamtbild Ihrer Zielgruppe für alle Netzwerke zusammen an.

Dies ist ein Tool, das Ihnen viel über Ihr Publikum verrät – und darüber, wie es über Sie denkt.

Hootsuite Insights Brandwatch-Dashboard mit Grafiken und Wortdiagrammen für die Stimmung des Publikums

Fordern Sie eine Demo von Hootsuite Insights an

Hootsuite Advanced Analytics

Advanced Analytics ist unser besonders leistungsstarkes Analysetool, das auf Anfrage für Benutzer von Business- und Enterprise-Plänen verfügbar ist. Es lässt dich Messen Sie den Wert Ihrer sozialen Bemühungeneinschließlich derer auf LinkedIn.

Hootsuite Advanced Analytics geht über Vanity-Metriken hinaus, um das zu präsentieren gesamte Customer Journey.

Sehen Sie sich beispielsweise an, wie jemand vom Klicken auf Ihren LinkedIn-Beitrag zum nächsten Schritt gelangt einen Einkauf machen. Oder vom Lesen Ihres LinkedIn-Updates bis Anmeldung für Ihren Newsletter.

Drei Hootsuite Analytics-Dashboards mit verschiedenen Grafiken und Metriken

Fordern Sie eine Demo von Hootsuite Advanced Analytics an

LinkedIn Hashtag Analytics von FILT Pod

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihre Hashtags auf LinkedIn funktionieren? Mit diesem FILT-Pod-Tool können Sie verfolgen, wie viele Likes, Kommentare und Follower Ihre Hashtags generieren. Sie können es in Ihrem Hootsuite-Dashboard verwenden.

Sie können sogar Ihren gesamten Verlauf anzeigen, um zu sehen, welche Hashtags in der Vergangenheit den meisten Traffic generiert haben.

Erfahren Sie hier mehr über die Linkedin-Hashtag-Analyse von FILT Pod:

Häufig gestellte Fragen zur LinkedIn-Analyse

Wie sehe ich Analysen auf LinkedIn?

Um Analysen auf LinkedIn anzuzeigen, gehen Sie zu Ihrer Unternehmensseite und klicken Sie auf Registerkarte „Analyse“. auf der linken Seite Ihres Bildschirms. Dies wird Sie zu Ihrem Ziel bringen LinkedIn-Analyse-Dashboardwo Sie Analysen zu Inhalten, Besuchern, Followern, Leads, Konkurrenten und Mitarbeiterinteressen sehen können.

Können Sie Analysen für ein persönliches LinkedIn-Profil sehen?

Ja, Sie können Ihre persönlichen LinkedIn-Analysen anzeigen, indem Sie auf klicken Ich-Symbol in der oberen rechten Ecke Ihrer LinkedIn-Startseite und wählen Sie dann aus Profil anzeigen. Ihre Analysen werden einfach angezeigt unterhalb Ihres oberen Profilbereichs. Klicken Alle Analysen anzeigen um eine detailliertere Aufschlüsselung zu sehen.

Verwalten Sie Ihre LinkedIn-Seite ganz einfach zusammen mit Ihren anderen sozialen Kanälen mit Hootsuite. Von einer einzigen Plattform aus können Sie Inhalte planen und teilen und Ihr Netzwerk einbinden. Probieren Sie es noch heute aus.

Loslegen

Related Articles

13 Comments

  1. My family all the time say that I am wasting my time here at
    net, except I know I am getting know-how every day by reading thes fastidious articles.

  2. Wow that was odd. I just wrote an incredibly long comment but after
    I clicked submit my comment didn’t appear. Grrrr…
    well I’m not writing all that over again. Anyways, just wanted to say superb blog!

  3. Hi great blog! Does running a blog like this require a lot of work?
    I’ve no understanding of programming however I had been hoping to start my own blog
    soon. Anyhow, should you have any ideas or techniques for new blog owners
    please share. I understand this is off subject but I just needed to ask.
    Appreciate it!

    Here is my web page led wall pixel pitch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button