Wordpress

Warum Sie sich als Website-Besitzer im Jahr 2023 für Augmented Reality interessieren sollten

Einer der größten Nachteile des Online-Shoppings war im Laufe der Jahre die Unfähigkeit, ein Produkt vor dem Kauf mit allen Sinnen zu erleben. Doch all das hat sich in letzter Zeit dank der Entwicklung von Augmented Reality geändert.

Die AR-Technologie (Augmented Reality) hat in den letzten Jahren im Bereich E-Commerce erheblich an Popularität und Akzeptanz gewonnen. Diese immersive Technologie integriert digitale Elemente in die reale Welt und bietet Benutzern ein verbessertes und interaktives Einkaufserlebnis.

AR schließt diese Lücke, indem es Benutzern ermöglicht, Kleidung virtuell anzuprobieren, Möbel in ihren Wohnräumen zu visualisieren oder zu sehen, wie Kosmetika auf ihren Gesichtern aussehen, bevor sie online einen Kauf tätigen.

Als Website-Inhaber sind das fantastische Neuigkeiten für Sie, da Sie über interaktivere Möglichkeiten verfügen, Ihre Produkte und Dienstleistungen sowohl an neue als auch an bestehende Kunden zu vermarkten. Bei richtiger Anwendung kann AR dazu genutzt werden, das Nutzerengagement zu fördern und den Umsatz anzukurbeln.

Wie? Sie könnten fragen. Lesen Sie weiter, um es zu entdecken.

Wie AR das Kundenerlebnis verbessern kann

In der hart umkämpften Welt des E-Commerce gibt es einen ständigen Kampf zwischen verschiedenen Websites, um die Oberhand zu gewinnen und viel mehr Traffic zu erzielen, was zu besseren Kundenerlebnissen und mehr Verkäufen führt. Einige Unternehmen nutzen sogar WordPress-Plugins, um das Beste aus ihrer Strategie herauszuholen und sich für einen besseren ROI zu positionieren. AR stellt jedoch eine einzigartige Chance für höhere Umsätze dar, da es eine Fülle von Vorteilen und Perspektiven bietet, die das allgemeine Benutzererlebnis verbessern und die Geschäftsausweitung vorantreiben können.

Lassen Sie uns einige Hauptgründe untersuchen, warum AR für Websitebesitzer wichtig ist.

Verbesserung der Produktvisualisierung

Nichts ist mit dem einzigartigen visuellen Erlebnis vergleichbar, das Sie mit AR erhalten können. Anstatt einfach ein Bild Ihres Produkts zu veröffentlichen und einige begleitende Inhalte hinzuzufügen, können Sie es mit AR in einem immersiveren, mehrdimensionalen Erlebnis präsentieren.

Ein über ein Wohnzimmer gehaltenes Telefon zeigt einen AR-generierten Stuhl an, der in das Wohnzimmer passt

Bildquelle: Freepik

Mit dem Aufkommen der Technologie können Kunden nun den Komfort genießen, Kleidung virtuell anzuprobieren, sich vorzustellen, wie Möbel in ihren Räumen aussehen würden, und mit Kosmetika zu experimentieren, um zu sehen, wie sie auf ihren Gesichtern aussehen würden. Dadurch sind sie besser gerüstet, fundierte Kaufentscheidungen zu treffen.

Dies wiederum führt dazu, dass die Wahrscheinlichkeit einer Retoure oder Unzufriedenheit mit dem Produkt sinkt. Je höher der Grad der Interaktion, desto größer sind die Chancen auf einen Verkauf.

Steigerung der Kundenbindung und InteraktionAn

Da so viele Websites um dieselben Kunden konkurrieren, besteht die Herausforderung für die meisten Websitebesitzer darin, die Kunden zu binden und bereit zu halten, mit ihren Seiten zu interagieren.

Engagierte Nutzer verbringen tendenziell eine längere Zeit auf der Website, stöbern durch verschiedene Produkte und tätigen schließlich einen Kauf.

Augmented Reality (AR) hat das Potenzial, die Kundenbindung und -interaktion durch seine einzigartige Content-Interaktion zu verbessern, die ein lebensechtes Erlebnis bietet und so zu einer Steigerung der Verkaufsleistung führt.

Conversion-Raten steigern und Renditen senken

Manchmal werden hohe Conversion-Raten durch überhöhte Produktretouren getrübt, die einen enormen Einfluss auf die Gesamtverkaufszahlen haben. Einer der Gründe dafür ist eine schlechte Produktpräsentation, die dazu führt, dass Kunden Dinge kaufen, die sie nicht vollständig verstehen. Die Folge davon ist oft Reue des Käufers und Produktrückgaben.

Wenn Sie jedoch die Leistungsfähigkeit von AR in verschiedenen Phasen der Käuferreise nutzen können, können Sie erhebliche Gewinne für Ihr Unternehmen erzielen und vom Kaufverhalten Ihrer Kunden profitieren.

AR verringert die Wahrscheinlichkeit falscher Größen, nicht übereinstimmender Farben oder inkompatibler Stile. Infolgedessen können Websitebesitzer einen Rückgang der Rücklaufquoten und der damit verbundenen Kosten verzeichnen.

Drei Personen mit AR-Headsets erleben die architektonische Stütze eines Gebäudes

Bildquelle: Freepik

Wie Sie sich mit AR von der Masse abheben und die Markentreue aufrechterhalten

Sie können AR verwenden, um Ihre Produkte auf einzigartige Weise zu präsentieren, was Ihnen eine Differenzierung am Markt verschafft und die Markentreue fördert. Auf diese beiden Dinge können Sie sich verlassen, um Ihre Verkaufszahlen auch in schwierigen Zeiten aufrechtzuerhalten.

  1. Schaffen Sie unvergessliche und personalisierte Erlebnisse

Wenn Sie mit Ihren Produkten ein personalisiertes Erlebnis schaffen können, können Sie eine emotionale und persönliche Bindung zu Ihren Kunden aufbauen. Das bedeutet, dass sie eher an Sie denken, wenn sie die von Ihnen verkauften Produkte benötigen.

Durch die einfache Integration der AR-Technologie in ihre Produkte, Dienstleistungen oder Marketingkampagnen können Unternehmen ihren Kunden kreative und einzigartige Erlebnisse bieten.

Mit AR können Sie beispielsweise Kunden die Möglichkeit geben, ein Outfit, das in verschiedenen Farben erhältlich ist oder verschiedene Komponenten enthält, digital anzuprobieren. Dies gibt dem Kunden die Möglichkeit, seine Präferenz basierend auf dem digitalen Erscheinungsbild auszuwählen.

Augmented Reality (AR) kann dafür sorgen, dass sich Dinge neu und unterhaltsam anfühlen, was dazu führen kann, dass sich Menschen für Ihre Marke interessieren und positiv darüber denken. Durch den frühzeitigen Einsatz von AR-Technologie können sich Unternehmen von der Konkurrenz abheben und zeigen, dass sie zukunftsorientiert und innovativ sind.

  1. Nutzen Sie interaktive Elemente für das Markenengagement

Mithilfe der AR-Technologie können Kunden auf interaktivere Weise mit Marken interagieren, wodurch das Erlebnis ansprechender und angenehmer wird.

Unternehmen können Augmented-Reality-Technologie nutzen, um Spiele, Anzeigen, mit denen Kunden interagieren können, oder virtuelle Showrooms zu entwickeln, die ein immersives Erlebnis bieten, um Kunden zu binden und zu unterhalten.

Wenn Kunden interaktive Erlebnisse haben, bleiben sie ihnen lange in Erinnerung. Dies hilft ihnen, sich an die Marke zu erinnern, und sie können anderen von ihren Erfahrungen erzählen.

Unternehmen können treue Kunden und Fürsprecher gewinnen, indem sie angenehme und unvergessliche Erlebnisse bieten.

  1. Fördern Sie Markenvertretung und Social Sharing

Heutzutage ist es wahrscheinlicher, dass jemand, der Ihre Inhalte in den sozialen Medien mag, auf den „Gefällt mir“-Button klickt und ihn dann mit seinem Online-Freundeskreis teilt. Wenn Ihr Publikum dies oft genug tut, haben Sie einen großen Schritt in Richtung Markenwerbung gemacht.

Ihre Markenreichweite erhöht sich exponentiell, wenn Sie AR nutzen, um gemeinsam nutzbare Inhalte zu erstellen. Benutzergenerierte Inhalte können in der heutigen sozial geprägten Welt viel mehr für Ihre Marke bewirken.

Durch das Erwecken von Emotionen kann AR dazu führen, dass sich Kunden stärker mit Marken verbunden fühlen. Unternehmen können stärkere Beziehungen zu ihren Kunden aufbauen, indem sie sowohl in den sozialen Medien als auch auf ihren Websites ansprechende und emotional wirkungsvolle Erlebnisse schaffen.

AR kann Marken dabei helfen, interessante Geschichten zu erzählen, Erinnerungen zu wecken oder emotionale Verbindungen herzustellen. Wenn Menschen eine starke emotionale Bindung zu einer Marke verspüren, neigen sie dazu, bei ihr zu bleiben und sie sogar anderen zu empfehlen.

  1. Aufbau einer Community rund um AR-verstärkte Markenerlebnisse

Wenn Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen bekannt machen möchten, ist die Schaffung einer Community, die durch AR-gestützte Markenerlebnisse zusammengebracht wird, der beste Weg.

Es gibt nichts, was Kunden mehr lieben, als sich wertgeschätzt zu fühlen und ein Zugehörigkeitsgefühl zu bekommen. Wenn Sie AR nutzen können, um solche Gefühle zu fördern, werden Ihre Kunden alles tun, was sie können, um Ihre Produkte voranzutreiben. Versuchen Sie, AR-basierte Wettbewerbe und Veranstaltungen zu veranstalten, um Ihre Kunden zusammenzubringen.

Was gibt es Interessanteres, als Menschen zusammenzubringen, um Technologie zu erleben und gleichzeitig mit Ihrer Marke zu interagieren?

  1. Gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse und Daten

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie im E-Commerce benötigen, ist zu wissen, wer Ihre Kunden sind. Solche Einblicke in das Kundenverhalten und Daten zu Verkaufsmustern sind für eine Marketingkampagne von unschätzbarem Wert.

Wenn Sie Ihre Kunden besser kennenlernen möchten, müssen Sie die Daten lesen. Verstehen Sie ihre Interaktion sowohl online als auch auf Social-Media-Plattformen.

Nutzen Sie die Daten dieser AR-generierten Erlebnisse, um zu sehen, welche Produkte bei Ihren Kunden beliebter geworden sind; welche Marketingstrategien besser ankommen und auch zu mehr Umsatz führen.

Werfen Sie Ihre AR-Inhalte nicht einfach weg und vergessen Sie sie. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, um zu analysieren, wie Ihre Kunden mit Ihren Inhalten interagieren. Welche AR-Funktionen mögen sie? Wie lange interagieren sie mit den Inhalten? Bedeutet eine längere Interaktion mehr Umsatz und geringere Renditen?

Wenn Sie verstehen, was Ihre Kunden über Ihre Produkte denken, und analysieren, wie sie sich während der Interaktion verhalten, verfügen Sie über einige sehr wichtige Daten. Solche Informationen sind Gold wert für Ihre Marketing-, Produktentwicklungs- und Vertriebsteams.

  1. Sammeln von Benutzerfeedback und Verbessern von AR-Erlebnissen

Wenn Sie wissen möchten, was Ihre Kunden über Ihr Produkt denken, hören Sie es am besten aus deren Mund. Sobald sie mit der Interaktion mit Ihren AR-erweiterten Produkterlebnissen fertig sind, laden Sie sie ein, Ihnen ihr ehrliches Feedback zu geben. Nutzen Sie diese Informationen, um bei Bedarf Verbesserungen vorzunehmen.

Wenn Kunden nicht nur mit Ihnen interagieren, sondern auch das Gefühl haben, dass ihre Beiträge wertvoll sind, wird sich Ihr Ruf als kundenorientiertes Unternehmen verbessern. Dies wird noch viel mehr Interaktion fördern, was zu einer beispiellosen Markenbekanntheit und Loyalität führt.

Abschluss

AR bietet die perfekte Balance zwischen realen Erfahrungen und computerbasierten Interaktionen. Wenn Sie diese Technologie für Ihre Marketingkampagnen nutzen können, wird die Umsatzsteigerung erheblich sein.

Als Inhaber einer Website im Jahr 2023 ist es wichtig, den Wert neuer Technologien wie AR zu erkennen und sie zu nutzen. Die Popularität AR-gestützter digitaler Marketingstrategien macht sie derzeit zu einer der wichtigsten neuen Technologien im E-Commerce. Als Marke, die auf Social-Media-Plattformen konkurrenzfähig sein möchte, können Sie es sich nicht leisten, ins Hintertreffen zu geraten.

Related Articles

8 Comments

  1. Wow, wonderful blog layout! How long have you been blogging
    for? you make blogging look easy. The overall look
    of your web site is fantastic, let alone the content!

  2. Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point.
    You obviously know what youre talking about, why waste your intelligence on just posting videos to your blog when you could be giving
    us something enlightening to read?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button