How To

Wie schließe ich Apps auf dem iPhone automatisch?

Inhaltsverzeichnis

Das neue Software-Update enthält eine Funktion „Apps automatisch schließen“, die nicht verwendete Anwendungen automatisch herunterfährt, um die Geräteleistung zu optimieren. Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder Android-Benutzer sind, kann die Verwaltung mehrerer geöffneter Apps mühsam sein. Das ständige Schließen häufig genutzter Apps wie Adressbuch, Safari, Nachrichten und Kalender kann lästig sein. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, den Vorgang zu automatisieren und sicherzustellen, dass diese Apps nach dem Zurücksetzen automatisch geschlossen werden. Hier finden Sie Methoden zum Schließen von Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, zum effizienten Wechseln zwischen Apps und zum Aktivieren der Funktion zum automatischen Schließen auf Ihrem Gerät.

Schließen von Apps zur Verbesserung der Leistung:

Durch das Schließen von Apps wird nicht nur Ihr Gerät entrümpelt, sondern es hilft auch, den Akku zu schonen und die Geschwindigkeit zu steigern. Allerdings ist das Erzwingen des automatischen Schließens von Apps keine integrierte Funktion auf iPhones. Aber keine Sorge, hier finden Sie alternative Methoden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wie schließe ich Apps auf dem iPhone automatisch?

iPhone: Beenden von Apps erzwingen:

So erzwingen Sie das Beenden einer App auf einem iPhone: Drücken Sie zweimal die Home-Taste (oder verwenden Sie die Assistive Touch-Funktion auf Geräten ohne physische Home-Taste), um den App-Umschalter zu starten. Wischen Sie auf der App-Karte nach oben, um sie zu schließen. Mit diesem manuellen Prozess können Sie sicherstellen, dass ressourcenintensive Apps nicht unnötig im Hintergrund ausgeführt werden.

Android: Systemfunktionen nutzen:

Android-Geräte sind mit einer intelligenten Software ausgestattet, die inaktive Apps automatisch schließt. Sie können den Prozess jedoch noch weiter optimieren, indem Sie die Systemeinstellungen anpassen. Navigieren Sie zu Einstellungen > Akku oder Akku & Leistung und erkunden Sie Optionen wie „Akkuoptimierung“ oder „Apps automatisch schließen“. Diese Funktionen stellen sicher, dass Ihre häufig verwendeten Apps nicht die Akkulaufzeit belasten oder unnötige Ressourcen verbrauchen.

Hintergrund-App-Aktualisierung einstellen (iPhone 12 und neuer):

Für iPhone 12-Benutzer gibt es einen Workaround, um das automatische Schließen von Apps zu ermöglichen. Durch Aktivieren der App-Hintergrundaktualisierung unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „App-Hintergrundaktualisierung“ können Sie auswählen, welche Apps automatisch geschlossen werden sollen. Mit der Option „AutoAppClose“ können Sie Ihr Erlebnis außerdem optimieren, indem Sie Apps, die längere Zeit nicht verwendet wurden, automatisch schließen.

Denken Sie daran: Vorteile und Einschränkungen:

Das Schließen von Apps trägt dazu bei, die Akkulaufzeit zu verlängern, wertvolle Ressourcen freizugeben und die Gesamtleistung des Geräts zu verbessern. Das ständige erzwungene Beenden von Apps kann jedoch Nachteile haben. Dies kann die Wahrscheinlichkeit von Abstürzen erhöhen und die Multitasking-Fähigkeiten beeinträchtigen. Daher ist es ratsam, Apps nur bei Bedarf zu schließen und dies regelmäßig zu vermeiden.

FAQ

F: Warum sollte ich Apps auf meinem iPhone oder Android-Gerät schließen?

A: Das Schließen von Apps trägt dazu bei, die Akkulaufzeit zu verlängern, Unordnung zu vermeiden und die Geräteleistung zu verbessern. Dadurch werden Systemressourcen freigegeben und sichergestellt, dass Apps nicht unnötig im Hintergrund ausgeführt werden, was Ihr Gerät verlangsamen kann.

F: Kann ich Apps auf meinem iPhone so einstellen, dass sie automatisch geschlossen werden?

A: Das iPhone verfügt nicht über eine integrierte Funktion zum automatischen Schließen von Apps. Es gibt jedoch Problemumgehungen, wie z. B. das manuelle Beenden von Apps oder das Anpassen von Einstellungen wie der Hintergrund-App-Aktualisierung, um die App-Nutzung zu optimieren und Ressourcen zu schonen.

F: Wie erzwinge ich das Beenden von Apps auf meinem iPhone?

A: Um das Beenden einer App auf einem iPhone zu erzwingen, drücken Sie zweimal die Home-Taste (oder verwenden Sie Assistive Touch auf Geräten ohne physische Home-Taste), um auf den App-Umschalter zuzugreifen. Wischen Sie auf der App-Karte nach oben, um sie zu schließen.

F: Schließen Android-Geräte Apps automatisch?

A: Android-Geräte verfügen über intelligente Software, die inaktive Apps automatisch schließen kann, um die Leistung zu optimieren und Ressourcen zu schonen. Sie können dieses Verhalten jedoch über die Systemeinstellungen weiter anpassen.

F: Wie kann ich das automatische Schließen von Apps auf dem iPhone 12 und neueren Modellen aktivieren?

A: Auf dem iPhone 12 und neueren Modellen können Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Hintergrund-App-Aktualisierung“ aktivieren. Dadurch können Sie auswählen, welche Apps automatisch geschlossen werden sollen. Die AutoAppClose-Funktion kann auch Apps automatisch schließen, die eine Zeit lang nicht verwendet wurden.

F: Ist es notwendig, alle Apps regelmäßig zu schließen?

A: Es ist nicht notwendig, alle Apps regelmäßig zu schließen. Tatsächlich kann das ständige erzwungene Beenden von Apps Nachteile haben und sich negativ auf die Multitasking-Fähigkeiten auswirken. Am besten schließen Sie Apps nur, wenn es nötig ist, etwa wenn sie nicht reagieren oder übermäßig viele Ressourcen verbrauchen.

F: Kann Siri Apps auf meinem iPhone schließen?

A: Siri kann Apps öffnen und schließen, aber wenn man Siri weitere Informationen zum Schließen von Apps gibt, verbessert sich die Funktionalität nicht. Sie können Siri weiterhin zum Starten von Apps verwenden oder manuelle Methoden wie das erzwungene Beenden von Apps nutzen.

F: Wie kann ich alle Tabs auf meinem iPhone schließen?

A: Um alle Tabs auf Ihrem iPhone zu schließen, können Sie in den Safari-Einstellungen die Funktion „Tabs automatisch schließen“ aktivieren. Dadurch können Sie ein Zeitintervall festlegen, nach dem Tabs automatisch geschlossen werden. Alternativ können Sie Tabs manuell schließen, indem Sie sie wegwischen oder die gestenbasierte Navigation verwenden.

F: Ist das Schließen von Apps vorteilhaft für die Akkulaufzeit?

A: Das Schließen von Apps kann dazu beitragen, die Akkulaufzeit zu verlängern, insbesondere wenn die Apps ressourcenintensiv sind oder ständig im Hintergrund laufen. Es wird jedoch nicht empfohlen, ständig das Beenden von Apps zu erzwingen, da dies zu häufigeren Abstürzen führen kann und die Akkulaufzeit möglicherweise nicht in allen Fällen wesentlich verbessert.

F: Sollte ich Apps schließen, um die Gerätegeschwindigkeit zu verbessern?

A: Das Schließen von Apps kann die Gerätegeschwindigkeit verbessern, indem Systemressourcen freigegeben werden. Allerdings sind moderne Geräte darauf ausgelegt, die App-Nutzung effizient zu verwalten, und das wahllose Schließen von Apps führt möglicherweise nicht immer zu einer spürbaren Geschwindigkeitssteigerung. Es ist am besten, Apps selektiv zu schließen und dies regelmäßig zu vermeiden.

  • So erstellen Sie eine Kontaktgruppe auf dem iPhone
  • So schalten Sie die Taschenlampe auf dem iPhone aus: Drei verschiedene Methoden
  • So stellen Sie den Timer der iPhone-Kamera 12 ein

Abschluss:

Der App-Schließvorgang Ihres iPhones oder Android-Geräts kann automatisiert werden, um die Effizienz zu steigern, die Benutzeroberfläche zu vereinfachen und die Akkulaufzeit zu verlängern. Während das automatische Schließen von Apps keine integrierte Funktion auf iPhones ist, gibt es alternative Methoden wie das erzwungene Beenden oder das Anpassen von Einstellungen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Auf Android-Geräten ist das System darauf ausgelegt, inaktive Apps effizient zu verarbeiten, Sie können es jedoch über die Systemeinstellungen weiter optimieren. Denken Sie daran, ein Gleichgewicht zwischen dem Schließen von Apps aus Leistungsgründen und dem Erhalt der Multitasking-Funktionen zu finden. Wenn Sie diese Tipps nutzen, können Sie ein reibungsloseres und effizienteres Mobilgeräterlebnis genießen.

Related Articles

19 Comments

  1. Whats up are using WordPress for your site platform? I’m
    new to the blog world but I’m trying to get started and set up my own. Do you require any html coding expertise to make your own blog?
    Any help would be really appreciated!

  2. Howdy! Someone in my Myspace ggroup shared this website with us so I came to give it a look.
    I’m definitely loving the information. I’m book-marking and will be tweeting this to my followers!
    Fantastic blog and wonderful design.

    Also visit my web site 오_피달리기

  3. Hmm it looks like your website ate my first comment (it was
    extremely long) so I guess I’ll just sum it up what I
    had written and say, I’m thoroughly enjoying your blog.
    I too am an aspiring blog writer but I’m still new to
    everything. Do you have any tips for newbie blog writers?
    I’d definitely appreciate it.

  4. Because bridge financing tends to be more expensive than other types of financing, it is generally a good idea to determine if it is
    possible to borrow money from other sources. If the recent trends in lending are to be believed,
    lenders are not as cautious about lending to the people with
    bad credit. Obtaining a loan can seem an impossible task, especially in today’s poor economic
    climate.

  5. I absolutely love your site.. Excellent colors & theme.
    Did you create this site yourself? Please reply back as I’m planning to create
    my own personal blog and would like to learn where you got this from
    or just what the theme is named. Cheers!

  6. Howdy! I know this is kinda off topic however , I’d figured
    I’d ask. Would you be interested in trading links
    or maybe guest authoring a blog article or vice-versa?

    My site discusses a lot of the same topics as yours and I feel we could greatly benefit from each other.

    If you happen to be interested feel free to send me an email.
    I look forward to hearing from you! Superb blog by
    the way!

  7. I will immediately take hold of your rss feed as I can not find your email subscription link or newsletter service.
    Do you’ve any? Kindly permit me recognize so that I may subscribe.
    Thanks.

  8. Hi, I do believe this is a great web site. I stumbledupon it 😉 I am
    going to revisit yet again since i have bookmarked it.
    Money and freedom is the best way to change, may you be rich and continue to help others.

  9. The other day, while I was at work, my sister stole my iphone and
    tested to see if it can survive a 40 foot drop, just so she can be a
    youtube sensation. My iPad is now broken and she has 83 views.
    I know this is totally off topic but I had to share it
    with someone!

  10. I must thank you for the efforts you’ve put in penning this site.
    I am hoping to check out the same high-grade blog posts from
    you later on as well. In fact, your creative writing abilities has encouraged me to
    get my very own site now 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button