Wordpress

10 WordPress-Plugins, die wir empfehlen (für neue E-Commerce-Shops)

In der aktuellen Geschäftslandschaft kann es für den Erfolg eines jeden Unternehmens von entscheidender Bedeutung sein, zu verstehen, wie man eine Online-Präsenz aufbaut. Auch Unternehmen, die offline ordentliche Umsätze erwirtschaften, können von der Schaffung einer neuen Einnahmequelle profitieren.

In vielen Fällen erfordert die Schaffung einer neuen Einnahmequelle die Einrichtung eines E-Commerce-Shops. Wenn Sie einen E-Commerce-Shop einrichten, müssen Sie sich mit Website-Erstellern wie WordPress befassen. Menschen auf der ganzen digitalen Welt wissen, dass gute WordPress-Plugins über Erfolg oder Misserfolg einer Website entscheiden können.

Die Verwendung von WordPress als Website-Builder ist sinnvoll, da es diese vorgefertigten Tools, sogenannte Plugins, enthält, die auf jeder Website funktionieren. Einer der Nachteile bei der Verwendung von WordPress besteht jedoch darin, dass möglicherweise sogar zu viele Optionen zur Verfügung stehen.

Um sicherzustellen, dass der Website-Erstellungsprozess überschaubar ist, finden Sie hier 10 WordPress-Plugins, die jedem Startup dabei helfen, seinen E-Commerce-Shop einzurichten und online Geld zu verdienen.

1. Chaty

Ein Chat-Plugin in einem E-Commerce-Shop kann Kunden dabei helfen, genau das zu finden, was sie suchen. Es entsteht ein direkter Kommunikationskanal mit dem Kunden, der unabhängig vom Kauf hilft.

Chaty-Widget-Oberfläche

Der größte Vorteil von Chaty besteht darin, dass potenzielle Kunden auf anderen Plattformen die Kundendienstabteilung des Geschäfts sofort finden können. Diese direkte Verbindung trägt dazu bei, dass den Geschäften keine Kunden entgehen, weil sie vergessen haben, eine bestimmte Chat-App zu überprüfen.

Jede Nachricht, die über eine der über 20 von Chaty unterstützten Apps eingeht, wird im Dashboard angezeigt. Das Kundendienstteam kann direkt auf Chaty antworten und das Gespräch am Laufen halten.

2. Poptin

Pop-ups gehören nicht der Vergangenheit an. Sie sind immer noch eine großartige Möglichkeit, Verkaufsanreize zu schaffen. Der Schlüssel liegt darin, ein Popup zu erstellen, das die Gäste wirklich anspricht.

Poptin-Popup-Builder-Schnittstelle

Poptin ermöglicht Webadministratoren das Erstellen aller Arten von Popups. Das Popup-Builder-Plugin verfügt über mehrere Vorlagen zum Erstellen von Popups, die Rabatte auf bestimmte Produkte anbieten. Dies kann auch eine gute Möglichkeit sein, Benutzer dazu zu bringen, sich für eine Mailingliste anzumelden.

3. Klebrige Elemente

Sticky Elements deckt einen Teil der Welt des digitalen Marketings ab, der oft übersehen wird. Mit dem Plugin können Benutzer soziale Medien oder Kontaktinformationen direkt sichtbar halten, während sie durch die Website scrollen.

Wenn diese Informationen den Besuchern jederzeit zur Verfügung stehen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sie das Unternehmen kontaktieren. Durch die Kombination dieses Plugins mit Chaty wird die Kommunikation mit potenziellen Kunden zum Kinderspiel.

4. Formulare abonnieren

Formulare, die professionell oder zumindest vertraut aussehen, können viel dazu beitragen, mehr Abonnenten zu gewinnen. Sich online für Dinge anzumelden, ist etwas, das nur wenige Leute gerne tun würden.

Formulare abonnieren, WordPress-Plugins

Es kann sich positiv auswirken, den Besuchern durch Formen, die gut aussehen, ein zusätzliches Maß an Selbstvertrauen zu vermitteln. Das Aussehen der Dokumente ist eines der vielen positiven Dinge, die dieses Plugin zu bieten hat. Die Formulare können auch direkt mit Apps wie Mail Chimp synchronisiert werden, um den Aufbau einer E-Mail-Liste zu unterstützen.

5. Gutschein X

Coupon X ist nicht nur ein weiteres Rabatt-Popup-Plugin. Es ist ein Plugin, mit dem viele Leute bereits interagiert haben. Es ist bekannt dafür, dass ein Pop-up mit einem Rabatt angezeigt wird, wenn Benutzer die Seite verlassen möchten.

Coupon x WordPress-Plugin

Das Plugin enthält eine Reihe von Vorlagen, mit denen Sie Pop-ups erstellen können, die auf der Website angezeigt werden. Das ist jedoch nicht das Beste, was es zu bieten hat. Es kann die verschiedenen Zeitpunkte programmieren, in denen Popups angezeigt werden, und sogar einzigartige Codes für jeden Site-Benutzer erstellen.

6. Erfahrungsberichte von Stars

Helfen Testimonials immer noch dabei, Besuche in Verkäufe umzuwandeln? BrightLocal führte 2017 eine Umfrage durch, die ergab, dass 85 % der Webnutzer Testimonials genauso vertrauen wie traditioneller Mundpropaganda.

Die Zahlen könnten sich seitdem verändert haben. Auch wenn heute nur 60 % der Webnutzer Testimonials vertrauen, wäre es sinnvoll, sie in eine E-Commerce-Website einzubinden. Stars Testimonials erstellt nicht nur einen Teil der Website, um Testimonials hinzuzufügen.

Die Vorlagen können Bilder enthalten und so angepasst werden, dass sie gut zum Erscheinungsbild der Website passen. Die Art und Weise, wie die Erfahrungsberichte auf der Website erscheinen, gibt ihnen ein Gefühl der Legitimität, das ihnen sonst vielleicht gefehlt hätte. Deshalb ist das Hinzufügen dieses Plugins sinnvoll.

7. WP Sticky-Seitenleiste

Sticky Elements oder die WP Sticky Sidebar, was ist die bessere Option? Beide sind auf der Liste, da sie jeweils für verschiedene Arten von Websites geeignet sind. Sticky Elements sind möglicherweise eine bessere Option für Websites mit moderneren Designs.

Die WP Sticky Sidebar lässt sich leichter in ein traditionelleres Website-Design integrieren. Das ist jedoch nicht das Einzige, was das Plugin zu bieten hat. Es kann einigen Websites einen zusätzlichen oberen Rand gewähren.

Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass es für Benutzer, die die Website auf Mobilgeräten besuchen, deaktiviert werden kann. Da sowohl WP Sticky Sidebar als auch Sticky Elements kostenlose Testversionen anbieten, könnte es eine gute Idee sein, sich beide anzuschauen. Das Plugin, das auf der Website am besten aussieht, kann auf lange Sicht dort bleiben.

8. Ordner

Dieses Plugin wird zweifellos nicht so einfach zu verwenden sein wie einige andere. Wenn der E-Commerce-Shop über viele Produktbilder verfügt, sind Ordner erforderlich. Mit dem Tool können Sie Ihre Medien- und Bibliothekselemente auf zusammenhängende und benutzerfreundliche Weise verwalten und so für Ordnung sorgen.

Für ein Unternehmen mit vielen Produkten ist es einfacher, die alten Bilder zu löschen, wenn die Bilder für ein bestimmtes Produkt aktualisiert werden. Dies kann dazu beitragen, mehr Speicherplatz in der Cloud für die Website freizugeben und sie schneller laden zu lassen. Viele E-Commerce-Websites, die schon seit einiger Zeit laufen, sind normalerweise langsam.

Ordner bieten die perfekte Möglichkeit, alle Mediendateien auf der Website organisiert zu halten. Der Vorteil, den dieses Tool bietet, ist möglicherweise nicht jeden Tag offensichtlich. Wenn es jedoch benötigt wird, kommt es normalerweise perfekt durch.

9. Mein Sticky-Menü

Ja, das ist ein weiteres Sticky-Plugin. My Sticky Menu ist eine App, die zusammen mit einer der beiden Seitenleistenoptionen verwendet werden kann, die bereits in der Liste enthalten sind. Das zentrale Konzept dieses Plugins besteht darin, dass das obere Menü sichtbar bleibt, während der Benutzer scrollt.

Mein WordPress-Plugin für Sticky-Menüs

Einige der anderen Sticky-Sidebar-Optionen funktionieren am besten, um Kontaktinformationen im direkten Blickfeld des Lesers zu halten. Das Top-Menü im Blickfeld des Lesers zu haben, führt möglicherweise nicht zu direkten Conversions.

Was es hilft, ist die Site-Navigation. Benutzer, die das Menü zur Hand haben, insbesondere die Suchleiste, erkunden mit größerer Wahrscheinlichkeit verschiedene Seiten. Im E-Commerce kann dies zu höheren Verkaufschancen führen.

10. WooCommerce-Plugin oder Shopify-Plugin

Jedes dieser beiden Plugins wird ein Muss sein. Es kommt darauf an, wo sich bestimmte Produkte am besten verkaufen lassen. Diese beiden haben die Liste erstellt, um deutlich zu machen, dass es WordPress-Plugins gibt, die Shopify oder WooCommerce ausführen.

Wenn Sie anfangen, herauszufinden, wie Sie eine Online-Präsenz aufbauen können, ist die Erstellung der Website mit WordPress eine gute Idee. Auf den ersten Blick kann WordPress sicherlich weniger benutzerfreundlich erscheinen als der Aufbau eines Shopify-Shops oder einer WIX-Site. Wenn das Unternehmen jedoch wächst, werden Webadministratoren es zu schätzen wissen, dass ihnen das gesamte WordPress-Plugin-System zur Auswahl steht.

Abschließende Gedanken

Die WordPress-Plattform ermöglicht es Entwicklern, ihre Vision auf jeder Website wirklich umzusetzen. Wie wir kürzlich erwähnt haben, ist dies für Anfänger möglicherweise nicht offensichtlich, da sie möglicherweise viel mehr Schwierigkeiten haben könnten, sich an die Plattform zu gewöhnen. Diese kreative Freiheit, die der Website-Builder bietet, kann sich auf lange Sicht lohnen.

Beim Aufbau eines E-Commerce-Shops kann es ein Fehler sein, in Eile jedes einzelne verfügbare Plugin zu implementieren. Neue Ersteller tun gut daran, sich daran zu erinnern, dass diese Websites immer in Arbeit sind. Das Ordner-Plugin ist ein perfektes Beispiel für ein hilfreiches Tool, das viele neue Entwickler übersehen werden.

Offen zu bleiben und immer nach neuen Tools zu suchen, ist eine gute Möglichkeit, sicherzustellen, dass eine Website aktuell bleibt. Sobald Entwickler das Potenzial einiger Plugins wirklich ausschöpfen, sind ihnen keine Grenzen gesetzt.

Related Articles

24 Comments

  1. I’m no longer sure the place you are getting your information,
    however great topic. I must spend a while finding out much more or
    working out more. Thank you for fantastic information I used to be
    on the lookout for this information for my mission.

  2. You actually make it seem so easy with your presentation but I
    find this matter to be really something which I think I would never understand.
    It seems too complicated and extremely broad for me.

    I’m looking forward for your next post, I’ll try to get the hang
    of it!

  3. The other day, while I was at work, my sister
    stole my apple ipad and tested to see if it can survive a 40 foot drop, just so she can be a youtube sensation. My iPad is now destroyed and she has 83 views.
    I know this is entirely off topic but I had to share it
    with someone!

  4. Normally I do not read post on blogs, but I wish to say that
    this write-up very compelled me to take a look at and do so!
    Your writing taste has been surprised me. Thanks, very nice post.

    my site Tapentadol

  5. I think this is among the most significant info for me.
    And i’m glad reading your article. But wanna remark on some general things,
    The website style is ideal, the articles is really great : D.

    Good job, cheers

  6. Definitely believe that which you said. Your favorite reason seemed to be on the net the easiest thing to be aware of.
    I say to you, I definitely get annoyed while people consider worries
    that they plainly don’t know about. You managed to hit the nail upon the top as well as defined out the whole thing without having side effect , people can take a signal.
    Will likely be back to get more. Thanks

  7. Hi there just wanted to give you a quick heads up.
    The words in your content seem to be running off the screen in Internet explorer.

    I’m not sure if this is a format issue or something to do
    with web browser compatibility but I thought I’d post to
    let you know. The design and style look great though! Hope you
    get the problem fixed soon. Kudos

  8. What’s Taking place i am new to this, I stumbled
    upon this I’ve discovered It positively useful and
    it has helped me out loads. I am hoping to contribute & assist other customers like
    its aided me. Great job.

  9. I do consider all the concepts you have introduced
    to your post. They are very convincing and will definitely work.
    Still, the posts are very brief for novices. Could you please lengthen them a
    bit from next time? Thank you for the post.

  10. Oh my goodness! Impressive article dude!

    Many thanks, However I am having troubles with your RSS.
    I don’t understand the reason why I cannot subscribe to it.

    Is there anyone else having the same RSS issues?
    Anyone who knows the solution will you kindly respond?

    Thanks!!

  11. Howdy! I simply wish to give you a huge thumbs up for the great information you have got here on this post.
    I’ll be coming back to your web site for more soon.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button