Wordpress

Microsites vs. Multisites: Welche ist die Beste und warum?

Möchten Sie mehrere Websites effektiver verwalten?

Wenn Sie WordPress verwenden, bestehen Ihre beiden Hauptoptionen darin, eine Microsite zu erstellen oder die integrierte Multisite-Funktion zu verwenden.

Welche Option Sie wählen, hängt von Ihren Bedürfnissen und den endgültigen Zielen Ihres Projekts ab.

Im Folgenden befassen wir uns eingehend mit WordPress-Microsites und Multisites, damit Sie entscheiden können, welcher Weg für Ihre Website-Anforderungen am besten geeignet ist.

Was sind WordPress-Microsites?

Microsites sind ein relativ neues Konzept im WordPress-Ökosystem. Der Einfachheit halber sind Microsites Teil einer bestehenden Website, die eine separate Domain und Inhalte verwendet.

Sie nutzen dieselbe WordPress-Site-Installation und werden über dasselbe WordPress-Dashboard verwaltet.

Im Wesentlichen gibt ein Benutzer eine separate URL ein, um einen Abschnitt Ihrer Website zu besuchen. Dies kann ein einzigartiges Layout, Inhalte, Navigation und Design umfassen und ist im Allgemeinen ziemlich fokussiert.

Für einen Besucher wird es so aussehen, als wäre es eine völlig separate Site.

Es gibt viele Gründe, Microsites zu nutzen, aber hier sind einige der häufigsten:

  • Erstellen einer kleinen Website, um mit einem Produkt oder einer Dienstleistung eine neue Zielgruppe anzusprechen
  • Erstellen Sie eine Website, die verschiedene Regionen Ihres Marktes bedient
  • Erstellen von Landingpages für physische oder digitale Produkte

Im Allgemeinen sind Microsites eine großartige Möglichkeit, bei neuen Projekten, die Sie starten, Zeit und Geld zu sparen. Anstatt jedes Mal eine neue WordPress-Site erstellen zu müssen, wenn Sie ein neues Produkt oder eine neue Marketingkampagne starten möchten, müssen Sie lediglich eine neue Domain kaufen und eine neue Seite auf Ihrer Site erstellen.

Sie müssen keine neue WordPress-Site von Grund auf erstellen. Verwenden Sie stattdessen ein Plugin wie das Domain Mapping System und befolgen Sie ein paar einfache Schritte. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, bevor Sie weiterlesen, haben wir das Plugin in einem speziellen Testbericht zum Domain Mapping System ausführlich behandelt.

Was ist WordPress Multisite?

Mit WordPress Multisite können Sie die Kernfunktionen von WordPress erweitern, um ein Netzwerk aus Blogs oder Websites zu erstellen. Wenn Sie beispielsweise sechs separate WordPress-Websites haben, können Sie alle sechs dieser Websites über ein einziges WordPress-Dashboard ausführen, anstatt sie separat verwalten zu müssen.

Die erste Website, die Sie installieren, wird zur Hauptwebsite und jede folgende Website ist eine Unterwebsite im Netzwerk. Diese Unterseiten fungieren als völlig separate Websites.

Sie können Multisite direkt über Ihr WordPress-Dashboard aktivieren und verwalten.

Universitäten können beispielsweise WordPress Multisite verwenden, um die Websites mehrerer Abteilungen unter einem einzigen Dashboard zu verwalten. Dadurch erhält jede Abteilung immer noch ihre eigene Site, Sie können aber auch Ressourcen teilen und Benutzerberechtigungen auf jeder Site verwalten.

WordPress unterstützt auch WooCommerce Multisite, wodurch Sie mehrere Online-Shops über ein einziges WordPress-Dashboard verwalten können.

Microsites vs. Multisites: Was ist der Unterschied?

Sie fragen sich vielleicht: Sind WordPress-Microsites und Multisites nicht dasselbe?

Jetzt können beide zum Erstellen und Verwalten mehrerer WordPress-Sites verwendet werden, aber sie sind nicht genau gleich.

Mit WordPress Multisite können Sie ein ganzes Netzwerk von WordPress-Sites erstellen, die alle von einem Super-Administratorkonto gesteuert werden. Jede WordPress-Site ist unabhängig und verfügt über ein eigenes Thema, eigene Plugins und eine eigene Konfiguration.

Der große Unterschied besteht darin, dass Microsites dieselben Plugins und dasselbe Thema verwenden, da es sich im Wesentlichen um einen Domain-Alias ​​handelt. Sie sehen möglicherweise anders aus, dies geschieht jedoch mithilfe eines WordPress-Seitenerstellers, der Sie bei der Erstellung benutzerdefinierter Seiten unterstützt.

Für Ihre Besucher wird das Erlebnis nun das Gleiche sein. Sie geben einfach einen Domainnamen ein und sehen eine separate Site.

Im Allgemeinen sind Microsites viel kleiner, daher der Name. Sites in einem Multisite-Netzwerk sind Sites, die über genügend Ressourcen und Inhalte verfügen, um eigenständige Sites zu sein.

Die Vorteile der Nutzung von Microsites

Einer der Hauptgründe für die Verwendung von WordPress-Microsites ist, dass jede einzelne von Ihnen hinzugefügte Site dieselben WordPress-Ressourcen nutzt. Dadurch ist es wirklich einfach, alle Ihre Websites von einem einzigen Standort aus zu verwalten.

Hier sind einige Merkmale, die Microsites auszeichnen:

Domänenzuordnung zu Seiten, Beiträgen und benutzerdefinierten Beitragstypen

Mithilfe der Domänenzuordnung können Sie Teile Ihrer Website gruppieren, sodass über verschiedene Domänen, Subdomänen oder Unterverzeichnisse auf sie zugegriffen werden kann. Sie können einem neuen Domainnamen auch verschiedene Inhaltskategorien zuweisen.

Dies ist für WooCommerce-Shops wertvoll, da Sie jeder Produktkategorie oder Marke eine Microsite zuweisen können, auf der nur dieses Produkt vorgestellt wird.

Über die Domain-Zuordnung hinaus schreiben Microsites auch alle internen Links neu. Das bedeutet, dass alle internen Links, Bilder und anderen Ressourcen den Domainnamen der Microsite teilen. Besucher werden nie erfahren, dass sie sich nicht tatsächlich auf der Microsite-Domain befinden.

Übergeben Sie Abfragezeichenfolgenparameter

Wenn Sie Marketingkampagnen durchführen, Affiliate-Links verwenden oder Analyse-Tracking durchführen, verwenden Sie Abfragezeichenfolgen. Die Abfrageparameter bleiben erhalten, auch wenn Besucher verschiedene Seiten Ihrer Microsite aufrufen.

Einzigartige Favicon-Unterstützung

Favicons tragen dazu bei, jede Microsite eindeutiger zu machen und die Markenbekanntheit und das Engagement zu verbessern. Wenn Benutzer in einem Browser zwischen Tabs wechseln, können sie Ihre Website leichter erkennen. Das mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber jedes kleine Detail trägt dazu bei, Ihre Marke zu stärken.

Das Beste daran ist, dass Sie all dies mit einem einzigen WordPress-Plugin erledigen können. Das Domain Mapping System-Plugin erleichtert die Erstellung von Microsites in möglichst kurzer Zeit. Installieren Sie einfach das Plugin, konfigurieren Sie Ihren Domainnamen und passen Sie die Einstellungen an.

Microsite des Domain Mapping System-Plugins
Sie können neue Microsites erstellen und starten, indem Sie die Plugin-Einstellungen ändern.

Die Vorteile von WordPress Multisite

WordPress Multisite glänzt wirklich mit seinen Site-Management-Fähigkeiten. Sie können ganz einfach Themes und Plugins installieren, Aktualisierungen vornehmen und Benutzerberechtigungen im gesamten Netzwerk von Websites ändern. Wenn Sie also mehrere Websites betreiben, kann dies die Verwaltung erheblich vereinfachen.

Sie erhalten außerdem eine bessere Kontrolle über Benutzerberechtigungen und -rollen. Von der Zuweisung von Rollen bis hin zur Kontrolle, auf welche Websites bestimmte Benutzer Zugriff erhalten.

Zum Beispiel, Das Wall Street Journal nutzt Multisite, um alle Websites unter seiner Marke zu verwalten, einschließlich der Video-Site, der Podcast-Site und zusätzlicher Sites, die mehrere Sprachen anbieten.

Ein weiterer Vorteil von Multisite besteht darin, dass Sie Benutzern die Möglichkeit geben können, ihre eigenen Websites oder Blogs zu erstellen. So funktioniert WordPress.com und ermöglicht es Benutzern, kostenlose Blogs und Websites auf der Plattform zu erstellen.

Microsites und Multisite: So nutzen Sie beides zusammen

Der Großteil dieses Beitrags befasste sich mit dem Vergleich von WordPress-Microsites und Multisites. Mit dem Domain Mapping System-Plugin können Sie jedoch tatsächlich beides zusammen nutzen.

Da das Domain Mapping System in eine WordPress-Multisite-Installation integriert ist, können Sie auf jeder Site in Ihrem Multisite-Netzwerk Microsites einrichten.

Dies erschließt die Vorteile der schnellen Bereitstellung von Microsites und ermöglicht gleichzeitig die Verwaltung eines größeren übergreifenden Netzwerks von Sites durch Multisite.

Je nachdem, wie groß das Netzwerk von Websites ist, das Sie verwalten, ermöglicht Ihnen dieses Szenario die effiziente Verwaltung mehrerer Websites und gibt Ihnen gleichzeitig die Freiheit, diesen Websites zusätzliche Domänen zuzuordnen.

Microsites vs. Multisites: Welche ist die beste für Sie?

Generell haben sowohl Microsites als auch Multisites ihre Berechtigung. Es hängt einfach von den Anforderungen Ihres Projekts ab.

Wenn Sie beispielsweise eine einfache Zielseite für einen neuen Dienst erstellen möchten, den Sie mit einem separaten Domainnamen starten, ist die Erstellung einer Microsite die einfachste Option.

Wenn Sie jedoch ein ganzes Netzwerk von Websites mit eigenen Blogs betreiben möchten, ist WordPress Multisite besser für diese Aufgabe geeignet.

Es ist nicht so sehr ein Showdown zwischen Microsites und Multisites, denn was ist die richtige Option für Ihr Projekt?

Derzeit funktionieren Microsites besser als eher statische Websites, die schnell und einfach bereitzustellen sind. Mit fortschreitender Entwicklung ist jedoch davon auszugehen, dass die anwendbaren Anwendungsfälle zunehmen.

Denken Sie daran, dass Sie sich auch nicht zwischen Multisites und Microsites entscheiden müssen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, innerhalb Ihres Multisite-Setups Microsites zu erstellen.

Related Articles

15 Comments

  1. Thanks for any other informative blog. Where else could I am getting
    that kind of information written in such a perfect method?
    I have a undertaking that I’m just now working
    on, and I’ve been on the glance out for such info.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button