Seo

So nutzen Sie SEO, um Ihre Zielgruppe im gesamten Trichter anzusprechen

Der Marketing-Funnel, auch Sales Funnel oder Customer Journey genannt, ist ein Weg oder Weg, den potenzielle Kunden nehmen und der Phasen von der ersten Wahrnehmung eines Produkts oder einer Dienstleistung bis zur Kaufentscheidung umfasst.

Viele SEO-Taktiken, Investitionen und Bemühungen können verschwendet werden, ohne die Customer Journey oder den Marketing-Trichter für Unternehmen vollständig zu definieren und zu verstehen.

Ich habe es viel zu oft gesehen und viel darüber gesprochen, wie wichtig es ist, einen definierten und objektiven Plan für SEO zu haben.

Unabhängig davon, wie neu oder etabliert Ihre Marke oder Organisation ist – oder wo Sie mit Ihren Bemühungen stehen – lohnt es sich immer, diese Übung regelmäßig durchzuführen.

Das Kundenverhalten ändert sich, die Konkurrenz ändert sich, und sogar in Ihrem eigenen Unternehmen können sich die Ziele ändern, die sich auf Ihren Marketing-Trichter auswirken können, auf den Sie Ihre Bemühungen abstimmen möchten.

Phasen des Marketing-Trichters

Bevor ich auf die SEO-Zielgruppe für den Trichter eingehe, möchte ich mir einen Moment Zeit nehmen und noch einmal zusammenfassen, wie ich die Phasen des Trichters definiere:

Spitze des Trichters

An der Spitze des Trichters besteht das Hauptziel darin, Aufmerksamkeit bei Ihrer Zielgruppe zu schaffen.

Potenzielle Kunden werden über verschiedene Kanäle wie Werbung, soziale Medien, Content-Marketing und Mundpropaganda auf Ihre Marke, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung aufmerksam.

Denken Sie daran, dass diese Phase informativ und lehrreich sein sollte und darauf abzielen sollte, auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe einzugehen und nicht direkt für Produkte zu werben.

Mitte des Trichters

In der Mitte des Trichters haben nun Personen Interesse an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung gezeigt und suchen aktiv nach weiteren Informationen.

Sie können dies tun, indem sie sich auf wertvollere Weise mit Ihren Inhalten beschäftigen, sich für Newsletter anmelden, Ihren Social-Media-Konten folgen oder Produktseiten auf Ihrer Website erkunden.

In dieser Phase des Trichters sollten sich Ihre Inhalte auf detaillierte Informationen zu Ihren Produkten oder Dienstleistungen konzentrieren, einschließlich Vorteilen, Funktionen und der Art und Weise, wie sie auf spezifische Kundenbedürfnisse eingehen.

Unterseite des Trichters

In der letzten Phase des Trichters bewerten Benutzer ihre Optionen, um fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, ob sie einen Kauf tätigen oder nicht.

Sie können Ihr Angebot mit denen der Konkurrenz vergleichen, indem sie Bewertungen lesen und sich vergewissern, dass Ihr Angebot für sie die richtige Wahl ist.

Es ist wichtig, dass Sie diesen Personen Inhalte zur Verfügung stellen, die Vertrauen und Loyalität zu Ihrer Marke aufbauen, sie zur Konvertierung anregen und einen positiven, bleibenden Eindruck hinterlassen.

Richten Sie Ihre SEO-Bemühungen auf den Trichter aus

Indem Sie Ihre SEO-Strategie in jeder Phase des Marketing-Trichters an der Suchabsicht des Benutzers ausrichten, können Sie der richtigen Zielgruppe den richtigen Inhalt zur richtigen Zeit liefern.

Suchabsicht verstehen

Die am häufigsten akzeptierten Suchabsichten sind informativ, navigational, kommerziell und transaktional.

SEO ist untrennbar mit dem Verständnis der Benutzerabsichten und der Bereitstellung von Inhalten verbunden, die den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe entsprechen.

Wenn wir zum falschen Zeitpunkt die richtigen Inhalte haben oder umgekehrt, investieren wir viel Zeit und Mühe in nicht optimale Konvertierungschancen.

Im Folgenden werde ich detailliert erläutern, wie die Suchabsicht je nach Phase des Marketing-Trichters variieren kann:

Bewusstseinsphase

Am oberen Ende des Trichters ist die Suchabsicht typischerweise informativ.

Benutzer suchen nach Informationen oder Antworten auf Fragen in Form von lehrreichen oder aufschlussreichen Inhalten. Bei Suchanfragen wird häufig nach „Wer“, „Was“, „Wann“, „Wo“, „Warum“ und „Wie“ gesucht.

Um die Top-of-the-Funnel-Benutzer anzusprechen, empfehle ich Ihnen:

  • Identifizieren Sie relevante Schlüsselwörter und Phrasen für Ihre Zielgruppe könnte bei der Suche nach Informationen zu Ihrer Branche, Ihren Produkten oder Dienstleistungen verwendet werden. Die von Ihnen verwendeten Schlüsselwörter sollten sich auf umfassendere, informative Schlüsselwörter konzentrieren.
  • Entwickeln Sie hochwertige, informative und ansprechende Inhalte das die Schlüsselkomponenten, Fragen und Interessen Ihrer Zielgruppe anspricht. Dazu können Blogbeiträge, Infografiken, Videos und Social-Media-Inhalte gehören.
  • Zielen Sie auf Schlüsselwörter, die häufig Featured Snippets in den Suchergebnissen auslösen. Diese können Ihnen helfen, mehr Sichtbarkeit zu erlangen und Autorität aufzubauen.

Überlegungsphase

Wenn Ihr Publikum in die Überlegungsphase eintritt, verlagert sich seine Absicht in Richtung kommerzieller und transaktionaler Inhalte. Sie beabsichtigen, irgendwann eine Entscheidung für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu treffen und prüfen Optionen.

Um Suchende im mittleren Funnel-Bereich zu erreichen, sollten Sie:

  • Beginnen Sie mit der Ausrichtung auf spezifischere und Long-Tail-Keywords die auf die Absicht des Benutzers hinweisen, mehr zu erfahren oder eine Entscheidung zu treffen. Zu diesen Schlüsselwörtern gehören häufig Begriffe wie „Beste“, „Bewertungen“, „Vergleich“ oder „Wie wählt man aus“.
  • Entwickeln Sie umfassende Leitfäden, Produktbewertungen und Vergleichsartikel die wertvolle Erkenntnisse liefern und Benutzern helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • Erstellen Sie standortspezifische Inhalte mit standortbezogenen Schlüsselwörtern um ggf. Personen zu Ihrem physischen Standort zu bringen. Lokales SEO kann dabei helfen, Menschen zu Ihrem Standort zu locken, anstatt zu einem Mitbewerber in der Nähe.

Konvertierungsphase

Schließlich erreichen wir die Konvertierungsphase, in der Benutzer Navigations- und Transaktionsabsichten haben.

Sie wissen, was sie wollen und suchen möglicherweise sogar nach Ihrer spezifischen Marke oder Ihrem Produkt.

Achten Sie auf Navigations- und Transaktionsschlüsselwörter, die oft Markennamen, Produktnamen oder bestimmte aktionsbezogene Phrasen wie „kaufen“, „bestellen“, „anmelden“ oder „Kontakt“ enthalten.

Um Benutzer im unteren Trichterbereich zu erreichen, müssen Sie:

  • Optimieren Sie Produktseiten und Servicebeschreibungen um auf Keywords abzuzielen, die die Kaufabsicht des Benutzers signalisieren, wie zum Beispiel „kaufen“, „bestellen“, „Rabatt“ oder „Preis“.
  • Verwenden Sie Schema-Markup, um umfassende Produktinformationen in Suchergebnissen bereitzustellenDies erleichtert den Benutzern den Vergleich und die Entscheidung.

Bonus: Tools zur Nachverfolgung

Google Analytics 4

GA4 ist ein Tracking-Tool, das umfassende Einblicke in den Website-Traffic, das Nutzerverhalten und die Conversions bietet.

Nutzen Sie es, um zu verfolgen, wo Benutzer auf Ihrer Website landen, wie sie mit Ihren Inhalten interagieren und welche Wege sie vor der Konvertierung einschlagen.

Wir empfehlen die Einrichtung von Zielen und Trichtern, um bestimmte Ereignisse wie Formularstarts und Formularabschlüsse zu messen.

Google Search Console

Die Search Console bietet wertvolle Dateneinblicke, um Suchanfragen und Seitenleistung zu verfolgen.

Sie können damit mithilfe von Kern-KPIs wie Klicks, Impressionen und Klickrate überwachen, welche Schlüsselwörter den Traffic auf welche Seiten lenken.

Die Berichte der Search Console sind auch eine unschätzbare Ressource, um zu erfahren, wie Google Ihre Website crawlt und indiziert, und um etwaige Core Web Vitals-Probleme zu entdecken.

Tools zur Keyword-Recherche

Sie können SEO-Tools wie SEMrush, Ahrefs und Moz verwenden, um Keywords speziell für SEO zu entdecken und zu verfolgen.

Mit all diesen Tools können Sie die Absicht eines bestimmten Schlüsselworts sowie das geschätzte Suchvolumen und die Ranking-Schwierigkeit des Schlüsselworts ermitteln.

Abschluss

Es ist von entscheidender Bedeutung, Ihren Marketing-Trichter zu kennen und Ihren SEO-Fokus in jeder Phase auf die Benutzerabsichten abzustimmen. SEO erfordert viel Zeit und Mühe.

Außerdem kann es einige Zeit dauern, bis wir einen messbaren Return on Investment (ROI) sehen.

Je mehr Sie darüber wissen, wie Sie potenzielle Kunden ansprechen, sie durch den Trichter führen und mit einem fortlaufenden Optimierungsprozess können Sie unnötige Taktiken, die keine Ergebnisse bringen, minimieren.

Mehr Ressourcen:

  • Warum Marken bei der Suchmaschinenoptimierung Bottom-of-Funnel-Keywords priorisieren sollten
  • Was ist ein Conversion-Trichter? Optimieren Sie Ihre Customer Journey
  • SEO-Strategie: Ein Jahresplan ( Vorlage)


Ausgewähltes Bild: Vitalii Vodolazskyi/Shutterstock

Related Articles

12 Comments

  1. Have you ever considered about including a little bit more than just
    your articles? I mean, what you say is fundamental and all.
    Nevertheless imagine if you added some great pictures
    or video clips to give your posts more, “pop”!

    Your content is excellent but with pics and videos, this website could definitely be one of the very best in its
    field. Very good blog!

  2. You’ve made some good points there. I looked on the web to find out more about
    the issue and found most people will go along with your views on this website.

  3. Do you mind if I quote a couple of your posts as long as I provide credit and sources back to your webpage?
    My blog is in the exact same niche as yours and my visitors would
    truly benefit from a lot of the information you
    present here. Please let me know if this alright with you.
    Thanks a lot!

  4. I take pleasure in, lead to I discovered just what I used to be looking for.

    You have ended my 4 day lengthy hunt! God Bless you man. Have
    a nice day. Bye

  5. I’m really enjoying the design and layout of your blog.
    It’s a very easy on the eyes which makes it much more pleasant for me to come here and visit more often. Did you
    hire out a developer to create your theme? Excellent work!

  6. I was excited to discover this website. I want to to thank you for your time for this fantastic read!!

    I definitely savored every bit of it and i also have you saved as a favorite to
    see new things in your website.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button