Content Marketing

4 wesentliche Funktionen für Content-Marketing-Manager

Bei der Arbeit als Content Manager müssen Sie nicht nur strategisch vorgehen, sondern auch dafür sorgen, dass sich alles dreht.

Innerhalb des Content-Teams müssen wir mehrere Projekte verwalten, verschiedene KPIs verfolgen und mehrere Teams unterstützen und dabei das Budget einhalten.

Glücklicherweise stehen mehrere Tools zur Verfügung, auf die Sie sich verlassen können, um alles zu verwalten und die Teamleistung sicherzustellen. Das werde ich in diesem Blogbeitrag untersuchen: vier Tools, die Sie in Ihrem Content-Marketing-Management verwenden können.

Tabellenkalkulationen

Ja, das erste Tool ist einer der besten Freunde eines jeden Marketingprofis.

Es ist das Tool, mit dem wir unsere KPIs sichern und kontrollieren, unseren Inhaltskalender erstellen und jeden einzelnen Export, jedes Inhaltsaudit und jede Datenanalyse durchführen.

Schließlich sind Tabellenkalkulationen ein äußerst flexibles Werkzeug, mit dem sich zahlreiche Probleme lösen lassen.

Natürlich lösen sie nicht alles, und wenn Ihr Unternehmen reifer wird, können Sie die Verwendung von Tabellenkalkulationen durch ausgefeiltere Software ersetzen.

Dennoch werden sich Tabellenkalkulationen bei vielen Gelegenheiten als wertvoll erweisen.

WriterAccess

Es ist kein Geheimnis, dass WriterAccess das wichtigste Tool für die Content-Marketing-Strategie von Rock Content ist.

Auf dieser Plattform finden wir die besten Talente, die uns bei der Skalierung unserer Content-Produktion unterstützen.

Zusätzlich zur Content-Erstellung erleichtert das Dashboard, das das Tool bietet, das Leben eines Managers erheblich:

Auf einem einzigen Bildschirm habe ich Zugriff auf wertvolle Informationen über die Produktivität des Teams und die Budgetkontrolle.

Lesen Sie auch: Rockige Inhaltsskalierung: Unser Schritt-für-Schritt-Prozess

Google Analytics

Wenn Ihnen als Marketingmanager die Leistung Ihrer Strategie wirklich am Herzen liegt, sollte es für Sie selbstverständlich sein, Google Analytics zu öffnen und die Ergebnisse Ihres Blogs und Ihrer Website zu überprüfen.

Egal wie schön die von meinem Team produzierten Inhalte sind, am Ende kommt es darauf an, wie viele Ergebnisse wir mit unserer Content-Marketing-Strategie erzielen können.

Lesen Sie auch: Einblicke enthüllen: Unsere ersten Erfahrungen mit Google Analytics 4

CRM- und Marketing-Automatisierungstools

Nun, wenn ich im obigen Punkt über die Sorge um die Leistung Ihrer Content-Strategie gesprochen habe, gehen Sie hier noch weiter.

Die Bedeutung und Wirkung Ihres Content-Teams wird einen Schritt nach vorne machen, wenn Sie beginnen, über den Traffic hinauszuschauen und beginnen, die Geschäftsergebnisse zu analysieren, die von Ihrer Content-Strategie beeinflusst werden.

Wie viele Conversions generiert Ihr Blog? Wie viele MQLs? Wie viele Angebote? Welchen Einfluss hatte der Blog auf die Vertriebspipeline?

Die enge Zusammenarbeit mit dem Nachfragegenerierungsteam wird Sie und Ihr Team auf die nächste Stufe bringen.

Bonus: Warum Sie Ihre Unabhängigkeit vom IT-Team und den Entwicklern erklären sollten

Okay, der Titel war vielleicht etwas übertrieben, aber ich habe Recht.

Als Content Manager ist es wichtig, dass Sie und Ihr Team über die Autonomie und Agilität verfügen, neue und innovative Inhalte zu erstellen und zu veröffentlichen.

In Unternehmen ist es durchaus üblich, dass das Marketingteam von Entwicklern abhängig wird, die nicht Teil des Marketingteams sind. Verstehen Sie mich nicht falsch; Ich mag Entwickler. Wenn Sie jedoch keinen Entwickler in Ihrem Marketingteam haben (was normal ist, da diese Fachkräfte teuer sein können), haben Marketingbedürfnisse möglicherweise nie Priorität.

Wenn Sie in Ihrer Marketingstrategie Content-Erlebnisse schaffen möchten, ist der Bonus-Tipp daher Ion, unser interaktives Tool zur Content-Erstellung.

Bevor ich bei Rock Content arbeitete, habe ich gesehen, wie unzählige Content-Ideen wie Taschenrechner und Quizze auf dem Friedhof landeten, weil das Entwicklungsteam keine Prioritäten gesetzt hatte.

Mit Ion können Sie Ihr Team in die Lage versetzen, umfangreiche Inhalte zu erstellen und Innovationen voranzutreiben, ohne eine einzige Codezeile schreiben zu müssen.

Lesen Sie auch: So erstellen Sie interaktive Inhalte, auch wenn Sie nicht wissen, was HTML ist

Darüber hinaus können Sie durch die Erstellung interaktiver Inhalte Kreativität nahtlos mit Nachfragegenerierung verbinden.

Der Bonus-Tipp ist nicht unbedingt ein Management-Tool, kann aber einen Unterschied machen, wenn Sie als Führungskraft Innovationen in Ihrer Content-Strategie anstreben.

Sprechen Sie mit einem unserer Berater, um herauszufinden, wie Sie Ion in Ihrer Marketingstrategie einsetzen können.

5 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button