Content Marketing

Die wichtigsten Rebrandings des Jahres 2023 – und was wir daraus lernen können

Haben Sie auch das Gefühl, dass Sie geblinzelt haben und das Jahr vorbei ist? Dennoch müssen wir gleichzeitig zugeben, dass im Jahr 2023 viel passiert ist. Künstliche Intelligenz boomte, dominierte Marketing- und Geschäftsdiskussionen und löste sowohl Jubel als auch Skepsis aus.

Ein weiteres Thema, das im Jahr 2023 häufiger als sonst auftauchte, war „Rebranding“. Einige waren von uns begeistert und staunten über die Genialität, die hinter der Neugestaltung einer Marke steckt, während andere uns unsicher machten, ob wir das Konzept wirklich verstanden hatten. Natürlich hat das Internet keine Kritik gescheut.

In diesem Artikel führe ich Sie durch die wichtigsten Rebrandings des Jahres 2023 und erkunde, was Marken dazu bewogen hat, Veränderungen anzunehmen. Ich werde auch etwas darüber erzählen, wie wir es bei Rock Content mit einem unserer Flaggschiffprodukte gemacht haben: WriterAccess, unserem Content-Marktplatz.

Hinweis: Mein Ziel ist es nicht, persönliche Vorlieben bezüglich der Auswahl der Marken auszudrücken, okay? Konzentrieren wir uns auf die strategischen Beweggründe und Ergebnisse. Möchten Sie meine persönliche Meinung erfahren? Verbinde dich mit mir LinkedIn; Ich würde gerne mit Ihnen chatten.

Aber das Wichtigste zuerst: Was ist Rebranding?

Hier im Rock Content-Blog gibt es einen tollen Artikel, der Ihnen alles über Branding verrät. Wenn Sie jedoch wenig Zeit haben, finden Sie hier einen kurzen Überblick.

Vor Umbenennung kommt Branding. Der Aufbau einer Marke ist keine leichte Aufgabe. Es erfordert tägliche Anstrengung für Menschen, Ihr Produkt mit einer Botschaft, einer Funktion zu assoziieren. Jeder Marketingprofi möchte, dass sein Produkt den Kunden spontan in Erinnerung bleibt. Wir arbeiten daran, unvergessliche Marken zu schaffen.

Wenn wir also über Rebranding sprechen, geht es nicht nur um die Veränderung der visuellen Elemente einer Marke; Wir sprechen über etwas Wichtigeres, das einer Strategie und sorgfältiger Überlegung vor der Umsetzung bedarf.

Im Zeitalter der sozialen Medien, in denen Kunden ihre Meinung aktiv äußern, ist ein Unternehmen, das in die Neugestaltung seiner Marke investiert, automatisch bereit, einen Moment des Unbehagens gegenüber seinem Publikum in Kauf zu nehmen.

Warum also? Was veranlasst eine Marke, sich für ein Rebranding zu entscheiden? Die Notwendigkeit, eine strategische Veränderung zu kommunizieren, die normalerweise den Zweck und das Wertversprechen der Marke betrifft.

Rebranding beeinflusst den Kern der Marke auf verschiedenen Ebenen und erfordert eine tiefgreifendere Herangehensweise. Durch die Entscheidung für einen Rebranding-Prozess zielen Unternehmen darauf ab, sowohl interne als auch externe Veränderungen wie Fusionen, Veränderungen in der Vision der Geschäftsleitung, neue Technologien oder Wettbewerber zu kommunizieren.

Dies ist kein einfacher Prozess und erfordert normalerweise Monate (oder sogar Jahre) Arbeit.

Hier sind 10 bedeutende Rebrandings des Jahres 2023

WriterAccess

Zum Auftakt dieser Retrospektive der größten Rebrandings im Jahr 2023 gibt es nichts Besseres, als ein Projekt zu besprechen, das wir hier bei Rock Content durchgeführt haben und das eines unserer Flaggschiffprodukte betrifft: WriterAccess, unser Content-Marktplatz.

Im April 2022 unternahm Rock Content einen bedeutenden Schritt zur Erweiterung seiner Content-Marketing-Dienste durch die Übernahme von WriterAccess, einem Marktplatz, der darauf spezialisiert ist, freiberufliche Talente (wie Autoren, Redakteure, Designer und digitale Strategen) mit Kunden zusammenzubringen, die nach hochwertigen Inhalten suchen.

Nach der Ankündigung der Übernahme enthielt das WriterAccess-Logo den Tag „by Rock Content“. Wir wussten jedoch von Anfang an, dass es sich um eine vorübergehende Änderung handeln würde.

Anfang 2023 war es an der Zeit, die visuelle Identität grundlegend zu aktualisieren.

Mit dem neuen Logo wollten wir dem Markt mitteilen, dass WriterAccess nun ein integraler Bestandteil der Produktpalette von Rock Content ist. Um die Produktkohärenz mit anderen Content Cloud-Lösungen (Ion, Studio und Stage) sicherzustellen, wurde das Grün von WriterAccess durch das Blau von Rock Content ersetzt. Auch die Typografie und das Symbol wurden aktualisiert, um für einen einheitlichen Gesamtzusammenhang bei allen unseren Produkten zu sorgen.

Nokia

Ende Februar präsentierte Nokia zum ersten Mal seit 60 Jahren seine neue Markenidentität mit einem frischen Logo und einer lebendigen Farbpalette. Die Änderung zielte darauf ab Nokias Wahrnehmung von einem Mobiltelefonunternehmen hin zu einer innovativen B2B-Technologiemarke verändern.

Im neuen Logo dominieren geometrische und abstrakte Elemente und ersetzen die klassische Typografie. Lippincott, der seit über 15 Jahren mit Nokia zusammenarbeitet, vereinfachte die Buchstaben des Logos so, dass sie nur dann „Nokia“ lauten, wenn sie zusammengefügt wurden, und einige Buchstabenformen wurden in unterschiedliche Grafiken umgewandelt.

Eine weitere Änderung betraf den Zweck der Marke: „Bei Nokia schaffen wir Technologie, die der Welt hilft, gemeinsam zu handeln“, was die Schaffung von Technologie widerspiegelt, die globales Handeln fördert.

Johnson & Johnson

Als Johnson & Johnson sein Rebranding ankündigte, sollte dies auch eine Änderung der Positionierung signalisieren. Die neue visuelle Identität stellte eine bedeutende Veränderung dar und ersetzte die traditionelle Kursivschrift des Logos durch einen moderneren Ansatz.

Diese Änderung zielte darauf ab spiegeln einen umfassenderen Wandel innerhalb des Unternehmens wider, der sich nun auf Gesundheitsinnovationen und die komplexesten Herausforderungen in diesem Bereich konzentriert.

Die Transformation beinhaltete die Umbenennung der Pharmasparte, die zuvor als Janssen bekannt war, in Johnson & Johnson Innovative Medicine. Darüber hinaus wurde die weithin bekannte Verbraucherproduktlinie, zu der Marken wie Band-Aid und Listerine gehören, unter dem Namen Kenvue bekannt.

Die Neupositionierungsstrategie entschied sich jedoch für einen schrittweisen Übergang und die vorübergehende Beibehaltung des Namens Johnson & Johnson auf den Produkten, bis eine vollständige Erneuerung der Lagerbestände erfolgt.

Die Designänderung gegenüber dem seit 1987 verwendeten Logo wurde von Wolff Olins geleitet, wobei der Aufbau einer Online-Identität Priorität hatte, die den Anforderungen des digitalen Zeitalters besser entspricht. Dazu gehörte nicht nur die Modernisierung des Logos, sondern auch die Beibehaltung der roten Farbe und des „&“-Symbols, das für eine weltweite Wiedererkennung neu gestaltet wurde.

Das neue Johnson & Johnson-Logo passt nicht nur zu den aktuellen Trends im pharmazeutischen Design, sondern ist auch in der Kenvue-Identität und dem jüngsten GSK-Redesign (ebenfalls von Wolff Olins) zu sehen und stellt ein visuelles Signal für den Wandel der Marke dar.

Western Union

Western Union ist weltweit für Finanztransaktionen bekannt und in über 200 Ländern und Territorien tätig. Im Jahr 2023 war es eines der Unternehmen, das sein Rebranding ankündigte.

Angesichts der zunehmenden Nutzung digitaler Zahlungen und des Niedergangs traditioneller Bankdienstleistungen unterzog sich Western Union einem Rebranding, um den Erwartungen der Verbraucher gerecht zu werden und die Lücke zwischen seinen aktuellen und zukünftigen Dienstleistungen zu schließen, wobei der Schwerpunkt auf seiner Online-Plattform und App lag.

Das Rebranding wurde von der in Los Angeles ansässigen Agentur geleitet Love Street und Company. Das neue Logo stellt eine deutliche Abkehr von der bisherigen Identität des Unternehmens dar.

Das aktualisierte Design ist moderner und dynamischer und zeichnet sich durch Änderungen in der Typografie und die Schaffung eines abstrakten Monogramms aus. Die Farbpalette, einschließlich des leuchtenden traditionellen Gelbs, wurde beibehalten, um die Kontinuität der Markenbekanntheit zu gewährleisten.

Pepsi

Um sein 125-jähriges Jubiläum zu feiern, kündigte Pepsi sein Rebranding zunächst in Nordamerika und weltweit im Laufe des Jahres 2024 an. Nach fast 15 Jahren seit der letzten Aktualisierung würdigte das Unternehmen sein reiches Markenerbe und integrierte gleichzeitig zeitgenössische Elemente.

Das neue Logo zeichnet sich durch eine auffällige individuelle Typografie aus und führt einen unverwechselbaren „Puls“ und eine aktualisierte Farbpalette ein. Schwarz steht im Mittelpunkt und spiegelt das Engagement der Marke für Pepsi Zero Sugar widerein aktueller Konsumtrend.

Darüber hinaus wollte Pepsi nicht nur sein Image modernisieren, sondern auch sorgen für Flexibilität und Wirkung in einer sich ständig erweiternden digitalen Welt.

Die Einführung von Bewegung und Animation in die neue visuelle Identität zielt auf Vielseitigkeit in verschiedenen Kontexten ab, vom Verkaufsregal bis hin zu digitalen Räumen. Dies ermöglicht eine kreative Zusammenarbeit und sorgt dafür, dass die Marke über verschiedene Touchpoints hinweg relevant bleibt.

Max

Zunächst fanden Sie es vielleicht seltsam, dass HBO Max einfach „Max“ heißen würde. Wenn wir jedoch die Strategie hinter diesem Schritt analysieren, wird klar, dass das Rebranding notwendig war.

Anfänglich, Ziel war es, die Mischung aus Programmierung zu präsentieren.

HBO Max war ursprünglich der Nachfolger von HBO, enthielt jedoch Inhalte, die über das traditionelle Angebot des Kabelsenders hinausgingen. Durch die Annahme des Namens Max, Warner Bros. Entdeckung wollte betonen, dass es innerhalb des Streaming-Dienstes vielfältigere Inhalte gibt, die über die traditionellen Angebote von HBO hinausgehen.

Ein weiterer Faktor, der das Rebranding motivierte, war der Wunsch, den Streaming-Dienst „familienfreundlicher“ zu machen, da die Marke HBO die Reichweite des Dienstes möglicherweise auf Familien mit Kindern beschränkt hat.

Reddit

Reddit erlebte einen bedeutenden Wandel seiner visuellen Identität und markierte damit eine neue Phase in seiner Geschichte.

Das Projekt in Zusammenarbeit mit der Designagentur Pentagram führte zu einer kohärenteren und aktualisierten visuellen Identität mit Schwerpunkt auf dem legendären Maskottchen Snoo, das jetzt in einer 3D-Version erhältlich ist.

Neben der Wiederbelebung des Maskottchens umfasste die Neugestaltung die Einführung neuer Schriftarten wie Reddit Sans und Reddit Display sowie einer erweiterten Farbpalette, um die lebendige Vielfalt der Communities auf der Plattform darzustellen.

Das neue Logo mit dem stilisierten Kopf von Snoo und der Wortmarke „Reddit“ spiegelt dies wider Die Entwicklung der Plattform hin zu einer reiferen Äraund bereitet sich auf einen möglichen Börsengang im Jahr 2024 vor.

Die Plattform nutzte das Rebranding, um ihre Identität zu bekräftigen Engagement, der digitale Treffpunkt für Gemeinschaften aller Art zu seinund feiert die Inklusion und den kreativen Ausdruck seiner Benutzer.

Twitter X

Ich kann mit Sicherheit sagen, dass das umstrittenste Rebranding des Jahres 2023 das von Twitter war. Dieser Fall wird in den kommenden Jahren weltweit in Marketingkursen diskutiert. Aber falls Sie auf einem anderen Planeten oder außerhalb der digitalen Welt waren und sich über den Fall Twitter informieren möchten, haben wir die komplette Geschichte in unserem Blogbeitrag erzählt.

Die Umbenennung von Twitter, jetzt „X“ genannt, erfolgte unter der Führung von Elon Musk. Seit Musk die ehemalige Blue-Bird-App im Jahr 2023 offiziell übernommen hat, hat sich das Unternehmen drastisch verändert. Wer erinnert sich an die Entlassung von etwa 80 % seiner Mitarbeiter? Oder die Einführung von Maßnahmen wie der Begrenzung der Anzahl von Posts und Direktnachrichten?

Was die Umbenennung betrifft, erfolgte die Ankündigung nach einer Reihe mysteriöser Tweets von Musk, in denen der neue Name und das neue Logo enthüllt wurden.

Die Umstellung auf „X“ spiegelt Musks Vision wider, Twitter in eine „komplette App“ oder „Super-App“ zu verwandeln, ähnlich dem chinesischen WeChat, die nicht nur soziale Interaktionen, sondern auch Finanz- und Einkaufsfunktionen umfasst.

Die Wahl des Buchstabens „X“ entspricht Musks Vision, da er denselben Buchstaben in seinem Unternehmen SpaceX verwendet hat.

Für viele Marketingexperten war die Änderung ein Fehler, da sie eine über 17 Jahre aufgebaute Marke zerstörte, zusammen mit verschiedenen anderen Kritikpunkten und Memes, die nach der Ankündigung des Rebrandings auftauchten.

Und warum haben so viele Marken im Jahr 2023 erneut ein Rebranding durchgeführt?

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die Welt seit COVID-19 bedeutende und immer schnellere Veränderungen durchmacht. In der Markenwelt ist das nicht anders.

Eine Studie von Hanover Research ergab, dass 75 % der Unternehmen seit 2020 einer Markenerneuerung unterzogen wurden. Eine weitere Umfrage von UPCity im Jahr 2022 kam zu dem Ergebnis, dass 51 % der Unternehmen ihre visuelle Identität seit der COVID-19-Pandemie geändert haben.

Was hat diese Unternehmen motiviert, in eine solche Neupositionierung zu investieren? Aus dem, was ich beim Studium des Themas gesammelt habe, komme ich zu zwei Hauptpunkten: Notwendigkeit und Chance.

Notwendigkeit wird durch Gründe wie Fusionen, Führungswechsel oder eine Krise bestimmt, die Auswirkungen darauf hat, wie das Unternehmen in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Andererseits, Gelegenheit entsteht aus Wachstumserwartungen, wesentlichen Änderungen des Produkts oder der Dienstleistung oder sogar einer Umstrukturierung des Unternehmens angesichts des Marktes.

Unabhängig davon, aus welchem ​​Grund ein Unternehmen in ein Rebranding investiert, ist dies ein zeitaufwändiger Prozess, der kurzfristig keinen finanziellen Gewinn bringt. Abhängig von den gewählten Strategien kann es beim Publikum zu Unbehagen führen. Es sollte jedoch a Immer (oder sollte) eine Strategie sein, die darauf abzielt, eine bessere Zukunft aufzubauen.

Im Jahr 2023 durchliefen über hundert Marken ihren Rebranding-Prozess, aber das ist unsere Liste. Hat eine Marke hier auch Ihre Aufmerksamkeit erregt? Wenn Sie diesen Text schreiben würden, hätten Sie sich andere Marken als Erinnerung ausgesucht? Teilen Sie diesen Text in den sozialen Medien und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Related Articles

9 Comments

  1. Hello there, I discovered your web site by the use of Google whilst searching for a related topic, your
    website got here up, it appears to be like good.
    I’ve bookmarked it in my google bookmarks.
    Hi there, simply turned into alert to your blog through Google, and located that it is truly informative.
    I’m gonna be careful for brussels. I will appreciate should you continue this
    in future. Many other people will likely be benefited from your writing.

    Cheers!

  2. I’m really loving the theme/design of your web site. Do you ever run into
    any browser compatibility issues? A small number of my blog visitors have complained about my blog not working correctly in Explorer but looks great in Opera.
    Do you have any advice to help fix this issue?

  3. Ӏ loved ɑs mucһ as you will receive caried оut riցht һere.
    Тhe sketch is tasteful, your authored material stylish. nonetһeless, you command get bught an edginess оvеr tһat yоu wіsh be delivering tһe folⅼowing.
    uunwell unquestionably ϲome further formerly agaіn since exacttly tһе same nearly
    very often insiⅾe cаse you shield this increase.

    my hߋmepage – روش

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button